Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Wechselt Leroy Sané zum FC Bayern? Ilkay Gündogan glaubt nicht an Transfer

Will er gar nicht zu Bayern?  

Gündogan spricht über Sanés Zukunft

06.06.2019, 09:42 Uhr | sid

 (Quelle: Motorsport Images/imago images)

"Beträge sind Wahnsinn": So distanzierte sich Uli Hoeneß zuletzt von einem möglichen Sané-Transfer zu Bayern. (Quelle: Sport1)

Hoeneß distanziert sich von Sané-Transfer zu Bayern

Bayerns Präsident Uli Hoeneß hält einen Transfer von Leroy Sane zum FC Bayern inzwischen für nahezu ausgeschlossen. Ist das nur Teil des Transferpokers? (Quelle: Sport 1)

"Beträge sind Wahnsinn": So distanzierte sich Uli Hoeneß zuletzt von einem möglichen Sané-Transfer zu Bayern. (Quelle: Sport1)


Der FC Bayern will ihn, aber will Nationalspieler Leroy Sané auch zum Rekordmeister? Ilkay Gündogan glaubt mehr über die Pläne seines Teamkollegen bei Manchester City zu wissen. 

Foto-Serie mit 6 Bildern

Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan rechnet nicht mit einem Wechsel seines Vereinskollegen Leroy Sané von Manchester City zum FC Bayern München. "Ich habe mich ein bisschen mit Leroy unterhalten. Er hat mir nicht den Anschein gemacht, dass er unbedingt weg will", berichtete der 28-jährige Gündogan am Mittwochabend nach dem öffentlichen Training des deutschen Nationalteams in Aachen.

"Gehe davon aus, dass Leroy bleibt"

Für Gündogan sprechen die Fakten aktuell eher für einen Verbleib des 23 Jahre alten Angreifers beim englischen Meister. "Der Verein will ihn, glaube ich, auch nicht unbedingt abgeben. Und da Leroy noch zwei Jahre Vertrag hat, besteht da keine Gefahr zum Aktionismus", sagte Gündogan: "Dementsprechend gehe ich persönlich momentan davon aus, dass Leroy bleibt. Ich würde mich darüber natürlich auch freuen." Sané selbst äußerte sich in Aachen nicht zu seiner Zukunft.

Bayerns Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge hatte am Mittwoch in der "Sport Bild" betont, noch nicht direkt an Manchester City bezüglich eines Transfers herangetreten zu sein. "Wir haben kein Angebot für Leroy Sané abgegeben. So weit ist es noch lange nicht", sagte er.

Erst müsse der Spieler sich entscheiden, ob er sich vorstellen könne, zum FC Bayern zu kommen. "Wenn dies der Fall ist, gehen wir mit Manchester City in konkrete Verhandlungen." Sollte Gündogan mit seiner Einschätzung Recht behalten, könnte es somit erst gar nicht erst zu einem Angebot der Münchner kommen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Haushaltsgeräte von Samsung kaufen & Prämie sichern
jetzt auf otto.de
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal