Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Nach Elfmeter-Drama: Klopps FC Liverpool gewinnt dank Ersatzkeeper Adrian den Uefa-Supercup

Gegen Chelsea  

Nach Elfmeter-Drama: Klopps FC Liverpool holt Uefa-Supercup

Von Alexander Kohne

15.08.2019, 01:44 Uhr
 (Quelle: Seskim Photo/Imago)
So erklärt Klopp das Supercup-Märchen von Adrian

Der FC Liverpool besiegt den FC Chelsea im Elfmeterschießen und gewinnt den UEFA Supercup. Reds-Trainer Jürgen Klopp schwärmt nach dem Spiel von Torhüter und Matchwinner Adrian. (Quelle: Omnisport)

Jürgen Klopp: Der Trainer des FC Liverpool schwärmt nach dem Gewinn des UEFA Supercup von Ersatztorwart Adrian. (Quelle: Omnisport)


Jürgen Klopp hat mit Liverpool den Uefa-Supercup gewonnen. Im Endspiel setzten sich die "Reds" gegen Chelsea durch – wobei es bis zum letzten Schuss spannend blieb.

Der FC Liverpool hat den europäischen Supercup geholt. Der von Jürgen Klopp trainierte Champions-League-Sieger gewann am Mittwoch in Istanbul in einem englischen Duell im Elfmeterschießen 5:4 gegen Europa-League-Gewinner FC Chelsea. Nach regulärer Spielzeit und Verlängerung hatte es 2:2 (1:1, 0:1) gestanden. Das Spiel im Minutenprotokoll: 

Liverpool gewinnt das Elfmeterschießen 5:4 und ist Uefa-Supercup-Sieger 2019!

Klopp holt mit den "Reds" den ersten Titel der Saison. Im Elfmeterschießen präsentieren sich die Liverpooler eiskalt und leisten sich nicht einen Fehlversuch. Zum Helden wird Ersatzkeeper Adrian, der im entscheidenden Moment gegen Abraham hält. 

Liverpools Torwart Adrian nach seiner entscheidenden Parade gegen Chelseas  Tammy Abraham. (Quelle: imago images/Reuters/John Sibley)Liverpools Torwart Adrian nach seiner entscheidenden Parade gegen Chelseas Tammy Abraham. (Quelle: Reuters/John Sibley/imago images)

Chelseas Abraham scheitert an Adrian. 

Salah trifft zum 5:4 für Liverpool.

Chelseas Emerson trifft zum 4:4.

Alexander-Arnold trifft zum 4:3 für Liverpool.

Chelseas Mount trifft zum 3:3.  

Origi trifft zum 3:2 für Liverpool.

Chelseas Barkley trifft zum 2:2.  

Fabinho trifft zum 2:1 für Liverpool.

Chelseas Jorginho trifft zum 1:1. 

Firmino trifft zum 1:0 für Liverpool.

120. Minute - Jetzt ist auch die Verlängerung vorbei. Es geht ins Elfmeterschießen.

118. Minute - Chelsea schiebt den Ball in der Abwehr hin und her, Liverpool bleibt passiv. Hier passiert wohl nichts mehr. 

111. Minute - Beide Teams gehen aktuell nicht mehr volles Tempo. Es riecht nach einem Elfmeterschießen.

106. Minute - Es geht weiter. Der Ball rollt wieder.

Halbzeit der Verlängerung - Die Teams legen eine kurze Trinkpause ein. Gleich geht es weiter.

103. Minute - Spielerwechsel bei Liverpool: Origi kommt für Mane.

101. Minute - CHELSEA TRIFFT ZUM 2:2.Torschütze: Jorginho.

Was ist denn hier los? Nach einer Berührung von LFC-Keeper Adrian an Abraham entscheidet die Schiedsrichterin auf Elfmeter. Jorginho schnappt sich den Ball und schiebt ganz cool zum Ausgleich ein.

95. Minute - LIVERPOOL FÜHRT 2:1! Torschütze: Mane.

Bärenstark gespielt von Klopps "Reds": Mane steckt durch zum von links in den Strafraum ziehenden Firmino – und startet dann seinerseits in Richtung Tor. Firmino nimmt den Ball technisch hochwertig mit, spielt zurück auf Mane und dieser trifft ins rechte obere Eck. Ein toller Treffer!

91. Minute - Spielerwechsel bei Liverpool: Alexander-Arnold kommt für Robertson.

Ende der regulären Spielzeit - In der letzten Sekunde wäre Firmino fast noch einmal im Strafraum an den Ball gekommen, aber es fehlten letztendlich ein paar Zentimeter. Es gibt Verlängerung. 

89. Minute - Es gibt zwei Minuten Nachspielzeit. Aktuell sieht alles nach einer Verlängerung aus.

87. Minute - Chelsea drückt auf die Führung, Liverpool tut sich schwer.

85. Minute - Spielerwechsel bei Chelsea: Tomori kommt für Christensen.

83. Minute - Was für eine Schlussphase! Die Chelsea-Spieler reißen die Arme in die Höhe. Der Ball zappelt im Netz, nachdem Mount zuvor aus 16 Metern eingeschossen hatte. Aber die Fahne ist oben. Abseits!

75. Minute - ... vor die Füße und auch dieser zieht ab. Doch wieder packt Kepa eine Zauber-Parade aus und lenkt die Kugel irgendwie noch an die Latte. 

75. Minute - Das wäre fast die Führung für die "Reds" geworden: Salah kommt nach einer Ecke zum Schuss, doch Kepa pariert in Weltklasse-Manier. Danach fällt der Ball van Dijk...

74. Minute - Spielerwechsel bei Chelsea: Mount kommt für Pulisic.

74. Minute - Spielerwechsel bei Chelsea: Abraham kommt für Giroud.

73. Minute - Das Spiel verflacht zunehmend. Beide Teams schalten einen Gang zurück. 

69. Minute - Liverpool schiebt den Ball im Mittelfeld hin und her und sucht die Lücke in der Chelsea-Defensive. Bisher steht diese allerdings sehr gut.

64. Minute - Spielerwechsel bei Liverpool: Wijnaldum kommt für Milner.

61. Minute - Das Spiel ist nun völlig offen. Es geht hin und her.

55. Minute - Firmino hat sich gut eingefunden ins Spiel. Er macht mächtig Alarm. Seinen präzisen Pass auf den rechten Flügel kann Salah allerdings nicht in Zählbares umsetzen.

Sadio Mane nach seinem Treffer zum 1:1. (Quelle: Reuters/REUTERS/Kemal Aslan)Sadio Mane nach seinem Treffer zum 1:1. (Quelle: REUTERS/Kemal Aslan/Reuters)

48. Minute - LIVERPOOL ERZIELT DAS 1:1. Torschütze: Mane.

Der LFC kommt wie ausgewechselt aus der Kabine. Firmino legt den Ball vor dem Tor artistisch auf Sturmpartner Mane ab und dieser schiebt locker ein. Eine ganz starke Kombination. 

46. Minute - Es geht weiter. Die zweite Hälfte läuft. Firmino ist für Oxlade-Chamberlain in der Partie.

Halbzeit - Chelsea liegt zur Pause verdient vorne. Nach einem guten Beginn von Liverpool übernahm das Team von Trainer Lampard immer mehr die Spielkontrolle und erspielte sich einige gute Möglichkeiten. Giroud nutzte eine davon eiskalt zur Führung.

40. Minute - Wahnsinn! Schon wieder liegt der Ball im Tor der Liverpooler. Zuvor hatte Emerson den stark aufspielenden Pulisic bedient, der aus zentraler Position einschoss. Doch die Schiedsrichterin entscheidet auf Abseits. Glück für Klopp und seine Jungs.

38. Minute - Was ist nur mit Liverpool los? Der Champions-League-Sieger hat komplett den Faden verloren.

Chelseas Olivier Giroud nach seinem Tor zum 1:0 für Chelsea. (Quelle: imago images/Reuters/John Sibley)Chelseas Olivier Giroud nach seinem Tor zum 1:0 für Chelsea. (Quelle: Reuters/John Sibley/imago images)

36. Minute - 1:0 FÜR CHELSEA! Torschütze: Giroud.

Da ist die Führung für die "Blues"! Das hatte sich abgezeichnet. Der Ex-Dortmunder Pulisic stürmt mit viel Tempo nach vorne, bedient mustergültig Giroud – und dieser schiebt aus spitzem Winkel konzentriert ein. 

31. Minute - Gute Möglichkeit für Chelsea: Pedro steckt den Ball auf den zentral im Strafraum durchstartenden Kovacic durch, aber LFC-Keeper Adrian stürmt aus seinem Tor und spitzelt den Ball in höchster Not weg.    

21. Minute - Nachdem Liverpool in der ersten Viertelstunde überlegen war, kommt Chelsea nun besser ins Spiel. Nach einem schönen Pass von Kovacic startet Pedro durch, wird dann aber von Robertson gestellt. Trotzdem: Die Londoner steigern sich peu à peu.

Liverpools Mohamed Salah (l.) setzt sich in dieser Situation gegen Chelseas Cesar Azpilicueta durch. (Quelle: Reuters/REUTERS/Murad Sezer)Liverpools Mohamed Salah (l.) setzt sich in dieser Situation gegen Chelseas Cesar Azpilicueta durch. (Quelle: REUTERS/Murad Sezer/Reuters)

16. Minute - Erste Top-Chance für Liverpool: Salah setzt sich auf der rechten Seite sprintstark durch und taucht im Strafraum vor Kepa auf – Liverpools Ägypter schießt, aber Chelseas Tormann ist blitzschnell am Boden und pariert Salahs Schuss mit einem Weltklasse-Reflex. 

12. Minute - Ein Hauch von Gefahr: Henderson flankt den Ball von rechts scharf an den Fünfmeterraum, aber dort lauert der ehemalige Gladbacher Christensen und klärt per Kopf zur Ecke. Diese bringt nichts ein.

9. Minute - Liverpools Fabinho kommt im Strafraum aus halblinker Position zum Schluss, aber er bekommt nicht genug Power hinter den Ball. CFC-Keeper Kepa schnappt sich die Kugel ohne Probleme.

5. Minute - Wirklich Konstruktives ist noch Mangelware. Nun greift Schiedsrichterin Frappart erstmals ein, nachdem Liverpools Van Dijk den Ball nahe des Mittelkreises mit der Hand gespielt hatte.   

2. Minute - Beide Teams beginnen gemächlich. Chelsea spielt den Ball erst einmal in aller Seelenruhe in der Abwehr hin und her.

1. Minute - Es geht los. Die Partie läuft.

20.58 Uhr - Nicht in der Chelsea-Startelf steht der deutsche Nationalspieler Antonio Rüdiger. Er ist nach einer Verletzung zwar wieder fit, muss aber erst einmal auf der Bank Platz nehmen.  

20.55 Uhr - Die Teams betreten den Rasen. Gleich geht es los.

20.49 Uhr - Für den LFC lief der Start in die neue Premier-League-Saison dagegen deutlich besser. Die "Reds" schlugen Aufsteiger Norwich City mit 4:1.

In Istanbul: Jürgen Klopp spielt mit seinem FC Liverpool gegen den FC Chelsea um den Uefa-Supercup. (Quelle: imago images)In Istanbul: Jürgen Klopp spielt mit seinem FC Liverpool gegen den FC Chelsea um den Uefa-Supercup. (Quelle: imago images)

20.44 Uhr - Klub-Legende Lampard ist seit Sommer Coach der "Blues" und erwischte einen denkbar schlechten Start: Gegen Manchester United kassierten die Londoner am Wochenende in ihrem ersten Premier-League-Spiel eine 0:4-Niederlage.   

20.34 Uhr - Chelsea-Coach Lampard erwartet gegen Liverpool eine schwierige Aufgabe. "Sie haben einen guten Trainer und gute Spieler. Es wird ein harter Test", sagte er auf der Pressekonferenz vor dem Spiel.

20.19 Uhr - Und auch Chelseas Startelf steht. Folgende Spieler schickt Trainer Frank Lampard aufs Feld: Kepa Arrizabalaga - Cesar Azpilicueta, Andreas Christensen, Kurt Zouma, Emerson - Matteo Kovacic, Jorginho, N‘Golo Kante - Pedro, Christian Pulisic, Olivier Giroud.  

20.15 Uhr - Hier die Aufstellung der Liverpooler: Adrian - Joe Gomez, Joel Matip, Virgil van Dijk, Andrew Robertson - Fabinho, James Milner, Jordan Henderson - Alex Oxlade-Chamberlain, Sadio Mane, Mohammed Salah.

20.01 Uhr - Mit Stephanie Frappart wird erstmals eine Schiedsrichterin ein bedeutendes Uefa-Spiel im Männerfußball pfeifen. Klopp ist von der Ansetzung begeistert und sprach von einem "historischen Moment".


20.00 Uhr - Der erste Titel der noch jungen Saison wird im Vodafone Park in Istanbul ausgespielt. Normalerweise spielt hier Traditionsverein Besiktas.

Verwendete Quellen:
  • eigene Beobachtung
  • Twitter-Accounts von FC Liverpool und FC Chelsea
  • mit Material von dpa
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal