Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Serie A: Juventus Turin gewinnt gegen Außenseiter Ferrara

Serie A  

Juventus Turin gewinnt gegen Außenseiter Ferrara

28.09.2019, 20:11 Uhr | dpa

Serie A: Juventus Turin gewinnt gegen Außenseiter Ferrara. Turins Cristiano Ronaldo erzielte gegen AC Spal Ferrara das 2:0.

Turins Cristiano Ronaldo erzielte gegen AC Spal Ferrara das 2:0. Foto: Marco Alpozzi/Lapresse/Lapresse via ZUMA Press. (Quelle: dpa)

Turin (dpa) - Juventus Turin hat sich mit einem Erfolgserlebnis auf das Champions-League-Spiel gegen Bayer Leverkusen eingestimmt. Drei Tage vor der Partie in Turin gewann der Rekordmeister mit 2:0 (1:0) gegen den Tabellenvorletzten Spal Ferrara.

Das Führungstor erzielte Miralem Pjanic kurz vor der Pause, Portugals Stürmerstar Cristiano Ronaldo erhöhte in der 78. Minute. Ex-Nationalspieler Sami Khedira wurde nach einer Stunde ausgewechselt, für ihn kam Emre Can.

Juventus hat nach sechs Spielen 16 Punkte gesammelt. Tabellenführer bleibt aber Inter Mailand (18 Zähler) nach einem 3:1 (2:0) beim Schlusslicht Sampdoria Genua.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal