Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballFußball international

FIFA20: Marco Van Basten wegen Nazi-Gruß aus Kultspiel entfernt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDschungelcamp: Dieser Star gewinntSymbolbild für einen TextLautern-Keeper erhält MorddrohungenSymbolbild für einen TextUS-Schauspielerin Annie Wersching ist totSymbolbild für ein VideoViel Schnee auf MallorcaSymbolbild für einen TextStädte im Harz stundenlang ohne StromSymbolbild für einen TextUSA: Militärschlag gegen Iran möglichSymbolbild für einen TextDschungelfinale: Patzer sorgt für PremiereSymbolbild für einen TextNeues Karnevals-Lied sorgt für AufregungSymbolbild für einen TextDschungel: Tränen bei Sonja ZietlowSymbolbild für einen TextHarter Sparkurs bei Panzer-Zulieferer?Symbolbild für einen TextEintrachtfans sprengen "Querdenker"-DemoSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Moderatorin provoziert Top-PolitikerSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland – jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Van Basten aus Kultspiel FIFA20 entfernt

Von dpa
Aktualisiert am 03.12.2019Lesedauer: 1 Min.
Ehemaliger Weltklasse-Stürmer: Marco van Basten absolvierte 58 Länderspiele für die Niederlande.
Ehemaliger Weltklasse-Stürmer: Marco van Basten absolvierte 58 Länderspiele für die Niederlande. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Nazi-Skandal um Marco van Basten zieht immer weitere Kreise. Nun wurde der ehemalige Weltklassespieler sogar aus der populären Fußballsimulation FIFA20 entfernt.

Nach dem TV-Eklat Marco van Basten mit dem Nazi-Gruß "Sieg Heil" geht der US-amerikanische Anbieter des Fußballsimulationsspiel FIFA20 auf Distanz zu dem ehemaligen niederländischen Nationalspieler. Der Ex-Stürmer werde "bis auf weiteres" aus dem Videospiel entfernt, teilte das Unternehmen laut Medienberichten vom Dienstag mit. "Wir erwarten, dass unser Engagement für Gleichberechtigung und Vielfalt in allen Bereichen unseres Spiels eingehalten wird", zitierte die Internetplattform "Usgamer.net" aus der Erklärung des Unternehmens Electronic Arts (EA).

  • Niederlande: Van Basten sorgt für Eklat live im TV
  • Eklat um Nazigruß: Pause für van Basten


Zuvor hatte bereits der US-Sender Fox Sports seine Zusammenarbeit mit Van Basten für eine Woche ausgesetzt. Der 55-Jährige hatte als TV-Experte nach einem Interview des deutschen Trainers Frank Wormuth vom Fußballclub Heracles-Almelo im Studio die Worte "Sieg Heil" gesagt. Wenig später entschuldigte er sich für das Nazi-Vokabular.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Nächster Rückschlag für Klopp: Liverpool fliegt aus dem Pokal
Von Niclas Staritz
Niederlande
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website