• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Fußball international
  • Deutscher Coach: Trainer Uwe Rösler und Malmö FF gehen getrennte Wege


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUmstrittene RBB-Chefin tritt zurückSymbolbild für einen TextWaffenruhe in Gaza – Israel warntSymbolbild für einen TextErstes Spiel für ManCity: Haaland überragtSymbolbild für einen TextSchiri-Entscheidungen: Schalke sauerSymbolbild für einen TextHollywoodstar Clu Gulager ist totSymbolbild für einen TextPink-Floyd-Star sorgt für EmpörungSymbolbild für einen TextDeutscher Diplomat in Rio festgenommenSymbolbild für einen TextRTL-Moderator platzt im TV die HoseSymbolbild für einen TextBayern-Stars feiern an Currywurst-BudeSymbolbild für einen TextBriten sollen Flusskrebse zerquetschenSymbolbild für einen TextMann verlässt Kneipe – MesserangriffSymbolbild für einen Watson TeaserHeftiger Eklat um Star-DJ Robin SchulzSymbolbild für einen TextMit Kult-Loks durch Deutschland reisen – jetzt spielen

Trainer Uwe Rösler und Malmö FF gehen getrennte Wege

Von dpa
13.12.2019Lesedauer: 1 Min.
Uwe Rösler hört als Trainer von Mälmö FF auf.
Uwe Rösler hört als Trainer von Mälmö FF auf. (Quelle: Yorick Jansens/BELGA/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Malmö (dpa) - Der deutsche Fußballtrainer Uwe Rösler verlässt einen Tag nach dem Erreichen der K.o.-Runde der Europa League den schwedischen Erstliga-Club Malmö FF.

Man sei sich mit dem 51-Jährigen einig, die Zusammenarbeit zu beenden, teilte der Verein aus der drittgrößten Stadt Schwedens mit. Wer Nachfolger von Rösler wird, ist noch unklar.

In Gesprächen mit Rösler sei klar geworden, dass man unterschiedliche Vorstellungen vom künftigen Weg des Vereins habe, erklärte Sportchef Daniel Andersson. Dennoch gehe man freundschaftlich auseinander und danke Rösler für seine gute Arbeit in den vergangenen 18 Monaten. Rösler wurde vom Verein mit den Worten zitiert: "Das ist im Grunde mein Entschluss."

Nach einem 1:0-Sieg beim FC Kopenhagen war Röslers Mannschaft um den Ex-Bremer Markus Rosenberg in der Europa League in die Runde der letzten 32 eingezogen. In der schwedischen Liga hatte der frühere Club des schwedischen Superstars Zlatan Ibrahimovic die Meisterschaft als Tabellenzweiter knapp verpasst - mit nur einem Punkt Rückstand auf Meister Djurgårdens IF.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Erstes Spiel, erster Doppelpack – Haaland lässt ManCity jubeln
Malmö FFSchweden
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website