Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

FC Barcelona: Ter Stegen verweigert Protestaktion seiner Team-Kollegen

Forderung nach Gehaltsverzicht  

Ter Stegen verweigert Protestaktion und stellt sich gegen Mitspieler

19.10.2020, 08:02 Uhr | sle, t-online

FC Barcelona: Ter Stegen verweigert Protestaktion seiner Team-Kollegen. Barcelonas Torwart Marc Andre ter Stegen: Der Deutsche verhandelt mit den Katalanen über einen neuen Vertrag. (Quelle: imago images/Sven Simon)

Barcelonas Torwart Marc Andre ter Stegen: Der Deutsche verhandelt mit den Katalanen über einen neuen Vertrag. (Quelle: Sven Simon/imago images)

Barças Topstars um Lionel Messi sollen auf Gehalt verzichten. Das sehen Teile der Mannschaft nicht ein und protestieren gegen den Klub. Marc-André ter Stegen stellt sich dabei gegen seine Teamkollegen.

Marc-André ter Stegen hat die Unterschrift unter ein Protestfax seiner Mitspieler beim FC Barcelona verweigert. Wie das spanische Radio "Catalunya Radio" berichtet, enthielten sich zudem der Niederländer Frenkie de Jong und der Franzose Clement Lenglet. Die Barça-Stars haben diese Woche mit dem Fax gegen Gehaltskürzungen protestiert.

Aufgrund der Corona-Pandemie ist der FC Barcelona in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Die Einnahmen des Klubs seien um 30 Prozent gesunken. Deshalb hatte der Vorstand beschlossen, die Gehälter der Spieler anzupassen. Diese machen 70 Prozent des Gesamtbudgets aus.

Laut "Catalunya Radio" sollen die Löhne nicht gekürzt werden, sondern auf einen längeren Zeitraum gestückelt und verteilt werden. Marc-André ter Stegen zeigte wohl Verständnis für die finanzielle Lage des Vereins und verweigerte deshalb seine Unterschrift. 

Der deutsche Nationalspieler steht beim katalanischen Topklub vor einer Vertragsverlängerung bis 2025. Barcelona hat das Fax inzwischen an seine Anwälte weitergeleitet. 

Verwendete Quellen:
  • Catalunya Ràdio: Tres jugadors del Barça no signen el burofax que denuncia la rebaixa salarial per la Covid-19

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal