Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Benfica Lissabon: Ex-Nationalspieler Julian Weigl mit Coronavirus infiziert

Quarantäne in Lissabon  

Ex-Nationalspieler Weigl mit Coronavirus infiziert

20.11.2020, 13:24 Uhr | sid

Benfica Lissabon: Ex-Nationalspieler Julian Weigl mit Coronavirus infiziert. Julian Weigl: Der frühere BVB-Profi hat sich mit dem Coronavirus infiziert. (Quelle: imago images/GlobalImagens)

Julian Weigl: Der frühere BVB-Profi hat sich mit dem Coronavirus infiziert. (Quelle: GlobalImagens/imago images)

Der frühere BVB-Profi wurde positiv auf den Covid-19-Erreger getestet. Auch ein Teamkollege vom portugiesischen Topklub Benfica hat sich infiziert. Sie befinden sich nun in Quarantäne.

Der ehemalige deutsche Nationalspieler Julian Weigl hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Dies gab sein Klub Benfica Lissabon auf seiner Homepage bekannt. Auch bei dem uruguayischen Nationalspieler Darwin Nunez wurde die Krankheit festgestellt. Über die genauen Hintergründe wurde nichts bekannt gegeben. Weigl und Darwin dürften sich aber in häuslicher Quarantäne befinden.

Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler Weigl, Teamkollege von Nationalspieler Luca Waldschmidt, war zu Jahresbeginn für 20 Millionen Euro von Borussia Dortmund zum portugiesischen Rekordmeister gewechselt. Dort hat er es im Gegensatz zu Waldschmidt bislang noch nicht zum Stammspieler geschafft. Erst einmal stand er in sieben Saisonspielen des Tabellenzweiten Benfica 90 Minuten auf dem Platz.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal