Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Bericht: Zinedine Zidane kündigt Abschied von Real Madrid an

In der Umkleidekabine  

Bericht: Zidane kündigt Abschied von Real Madrid an

16.05.2021, 02:28 Uhr | dpa

Bericht: Zinedine  Zidane kündigt Abschied von Real Madrid an. Zinedine Zidane (Archivbild) wird angeblich Real Madrid verlassen. Das soll er seinen Spielern bereits mitgeteilt haben. (Quelle: imago images)

Zinedine Zidane (Archivbild) wird angeblich Real Madrid verlassen. Das soll er seinen Spielern bereits mitgeteilt haben. (Quelle: imago images)

Der französische Erfolgstrainer Zinedine Zidane will angeblich Real Madrid verlassen. Er soll dies nach spanischen Medienberichten seiner Mannschaft nach dem Chelsea-Spiel mitgeteilt haben.

Trainer Zinedine Zidane soll den Spielern von Real Madrid laut Berichten spanischer Medien mitgeteilt haben, dass er den Rekordmeister nach dieser Saison verlässt. Der 48-jährige Franzose habe sich entschieden, seine zweite Amtszeit bei Real nicht mehr fortzusetzen.

Die "Königlichen" sind in der Meisterschaft vor dem vorletzten Spieltag an diesem Sonntag Zweiter mit zwei Punkten Rückstand auf Lokalrivale Atlético und müssen an diesem Sonntag bei Athletic Bilbao antreten.

In der Champions League war Zidanes Team im Halbfinale am FC Chelsea mit dem deutschen Trainer Thomas Tuchel gescheitert. Danach gab es Kritik auch an Zidane, der 1998 Weltmeister mit Frankreich geworden war.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal