Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Zidanes Zukunft bei Real Madrid ist offen

"Ich bin nicht das Wichtigste"  

Zidanes Zukunft bei Real Madrid ist offen

23.05.2021, 04:37 Uhr | sid

. Zinedine Zidane beim Spiel gegen Villareal. Der Real-Madrid Trainer grübelt noch über seine nächsten Pläne. (Quelle: Reuters/Susana Vera)

Zinedine Zidane beim Spiel gegen Villareal. Der Real-Madrid Trainer grübelt noch über seine nächsten Pläne. (Quelle: Susana Vera/Reuters)

Spitzentrainer Zinedine Zidane hat sich offenbar noch nicht entschieden, was seine Zukunft bei Real Madrid nach Vertragsende 2022 angeht. Er kündigte lediglich Gespräche mit der Vereinsführung an.

Trainer Zinedine Zidane hat seine Zukunft beim spanischen Fußball-Spitzenklub Real Madrid nach der verpassten Meisterschaft offen gelassen. "Ich bin nicht das Wichtigste", sagte der Franzose am Samstag nach dem Saisonfinale in La Liga beim Sender Movistar+: "Ich werde in nächster Zeit in Ruhe mit dem Verein sprechen."

Die Königlichen hatten ihr letztes Saisonspiel gegen den FC Villarreal zwar 2:1 (0:1) gewonnen, der Titel ging dennoch an Lokalrivale Atletico, der bei Absteiger Real Valladolid ebenfalls 2:1 (0:1) siegte.

Zuletzt hatte Zidane Spekulationen um einen beschlossenen Abschied vom Rekordmeister zum Saisonende dementiert. Mehrere spanische Medien hatten berichtet, der frühere Weltklassespieler habe seine Mannschaft von seinem Abgang unterrichtet. Zidanes Vertrag läuft noch bis 2022.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: