Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballFußball international

Premier League: Chelsea-Legende John Terry gibt Job auf


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextScholz greift in Berliner Wahlkampf einSymbolbild für einen TextDschungelcamp: Diese Stars sind im FinaleSymbolbild für einen TextBärengesicht auf dem Mars entdecktSymbolbild für einen Text2. Liga: FCK dreht TraditionsduellSymbolbild für einen TextExperte: "Wir essen ständig Insekten"Symbolbild für einen TextRheinmetall-Chef will mehr GeldSymbolbild für ein VideoRussisches Manöver sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextPolizei verhindert Angriff von 300 FansSymbolbild für einen TextMert A. in Rimini verhaftetSymbolbild für einen TextMarie Kondo räumt nicht mehr aufSymbolbild für einen TextUSA: Schwarzbär schießt SelfiesSymbolbild für einen Watson TeaserIBES: Arroganz-Anfall verärgert ZuschauerSymbolbild für einen TextDiese Risiken birgt eine verschleppte Erkältung
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Chelsea-Legende John Terry gibt seinen Job auf

Von dpa
Aktualisiert am 26.07.2021Lesedauer: 1 Min.
Ist nicht länger Co-Trainer des Premier-League-Klubs Aston Villa: John Terry.
Ist nicht länger Co-Trainer des Premier-League-Klubs Aston Villa: John Terry. (Quelle: PA Images/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Vier Jahre lang war John Terry Co-Trainer des Premier-League-Klubs Aston Villa. Die Zeit ist nun vorbei, der ehemalige englische Nationalspieler tritt zurück. Nun möchte Terry Cheftrainer werden.

Der ehemalige England-Kapitän John Terry ist nicht mehr Co-Trainer des Fußball-Erstligisten Aston Villa. Knapp drei Wochen vor dem Saisonstart trat der 40-Jährige zurück, wie der Club aus dem englischen Birmingham am Montag mitteilte. Er wolle sich mit Besuchen bei Vereinen und Trainern in ganz Europa fortbilden und dann selbst einen Cheftrainerposten übernehmen, wurde Terry auf der Vereinshomepage zitiert. "Es war schon immer mein Ehrgeiz, als Trainer zu arbeiten, und wenn sich die richtige Gelegenheit bietet, fühle ich mich bereit, eine solche Herausforderung anzunehmen."


Von Villas-Boas bis Hütter: Die teuersten Fußballtrainer der Welt

Der FC Bayern muss für Wunschtrainer Julian Nagelsmann womöglich sehr tief in die Taschen greifen. RB Leipzig soll bis zu 25 Millionen Euro Ablöse erhalten– so teuer war ein Coach noch nie. Den Weltrekord hält bisher ein Portugiese.
Adi Hütter, 7,5 Millionen Euro, 2021 von Eintracht Frankfurt zu Borussia Mönchengladbach: Was über Wochen nur hartnäckige Gerüchte waren, bestätigte Max Eberl Mitte April. "Alles korrekt", sagte der Gladbacher Sportdirektor über die Ablöse, die Hütter zum teuersten Bundesliga-Trainer machte. Der Österreicher führte Frankfurt in seiner ersten Saison 2019 ins Halbfinale der Europa League und steht mit der Eintracht vor der erstmaligen Qualifikation für die Champions League.
+5

Der frühere Abwehrchef und Kapitän des FC Chelsea war 2017 zum damaligen Zweitligisten Aston Villa gewechselt und hatte nach einer Saison seine Karriere beendet. Danach wurde er Co-Trainer von Dean Smith, gemeinsam gelang der Wiederaufstieg in die Premier League. Smith zeigte sich enttäuscht von Terrys Abschied. Er respektiere aber die Entscheidung. "Ich habe keine Zweifel, dass er ein hervorragender Trainer sein wird und wünsche ihm alles Gute für die Zukunft", sagte Smith.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
FA Cup: Manchester City wirft Arsenal raus
Von Niclas Staritz
EnglandEuropa
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website