Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Kuriose Aktion in Norwegen: Torwart provoziert Platzverweis des eigenen Mitspielers

Kuriose Aktion in Norwegen  

Torwart provoziert mit Schwalbe Platzverweis des eigenen Mitspielers

29.11.2021, 09:11 Uhr | sid

Kuriose Aktion in Norwegen: Torwart provoziert Platzverweis des eigenen Mitspielers. David Brekalo (re., 2020 im Trikot der slowenischen U21-Elf) musste nach einer Schwalbe seines eigenen Torhüters den Platz verlassen. (Quelle: imago images/Camera 4)

David Brekalo (re., 2020 im Trikot der slowenischen U21-Elf): Er musste nach einer Schwalbe seines eigenen Torhüters den Platz verlassen. (Quelle: Camera 4/imago images)

Bizarre Situation im Spiel zwischen den norwegischen Klubs Kristiansund BK und Viking Stavanger. Mit seinem Schauspiel sorgte der Torwart der Gäste für die Rote Karte seines eigenen Verteidigers.

Kuriose Szene im norwegischen Fußball: Torwart Patrik Gunnarsson hat im Erstligaspiel seines Klubs Viking Stavanger bei Kristiansund BK (3:2) per Schwalbe eine Rote Karte gegen seinen Mitspieler David Brekalo provoziert.

Verteidiger stieß Torwart gegen Brust – der fiel um

Nach einer gefährlichen Hereingabe der Gastgeber in der Schlussphase beschimpften sich Keeper und Verteidiger zunächst, ehe der Slowene Brekalo seinen isländischen Kollegen zweimal vor die Brust stieß. Beim zweiten Schubser ging Gunnarsson (21) wie vom Blitz getroffen zu Boden – und Brekalo musste vom Platz (90.+5).

Die Zeitung "Verdens Gang" nannte den Vorfall "bizarr". Gunnarsson berichtete, er habe Brekalo zugerufen, er hätte den Ball klären müssen. Daraufhin sei dieser auf ihn losgegangen. "Sich mit einem Teamkollegen zu streiten gehört dazu. Aber wir sollten uns nicht tätlich angreifen", sagte er dem "Aftenbladet".

"Das war für uns als Klub nicht schön", gab Trainer Bjarte Lunde Aarsheim zu. Die beiden Streithähne hätten sich aber inzwischen die Hand gereicht und sich bei ihren Teamkollegen entschuldigt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: