Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Zweijahresvertrag: HSG Nordhorn-Lingen holt Isländer Sveinsson als neuen Coach

Zweijahresvertrag  

HSG Nordhorn-Lingen holt Isländer Sveinsson als neuen Coach

19.08.2019, 16:32 Uhr | dpa

Zweijahresvertrag: HSG Nordhorn-Lingen holt Isländer Sveinsson als neuen Coach. Geir Sveinsson erhält beim Bundesliga-Aufsteiger HSG Nordhorn-Lingen einen Zweijahresvertrag.

Geir Sveinsson erhält beim Bundesliga-Aufsteiger HSG Nordhorn-Lingen einen Zweijahresvertrag. Foto: Monika Skolimowska. (Quelle: dpa)

Nordhorn (dpa) - Bundesliga-Aufsteiger HSG Nordhorn-Lingen hat einen neuen Trainer für die kommende Saison gefunden.

Da der bisherige Coach Heiner Bültmann aus gesundheitlichen Gründen auf unbestimmte Zeit ausfällt, wird der Isländer Geir Sveinsson die Niedersachsen in der ersten Liga trainieren. Sveinsson erhält beim Zwei-Städte-Team einen Zweijahresvertrag, wie der Club mitteilte.

Sveinsson war bis 2018 isländischer Nationalcoach und davor Cheftrainer beim SC Magdeburg. "Geir hat bei seinen vergangenen Stationen sehr gute Arbeit geleistet. Er ist sehr kommunikativ und hat eine sehr positive Ausstrahlung", sagte HSG-Geschäftsführer Matthias Stroot. Die Niedersachsen starten am Donnerstag gegen den Bergischen HC in die neue Spielzeit.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal