Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Tennis-Rankings: Kerber fällt in Weltrangliste zurück - Sprung für Siegemund

Tennis-Rankings  

Kerber fällt in Weltrangliste zurück - Sprung für Siegemund

12.10.2020, 09:08 Uhr | dpa

Tennis-Rankings: Kerber fällt in Weltrangliste zurück - Sprung für Siegemund. Rutschte nach ihrem frühen French-Open-Aus in der Weltrangliste ab: Angelique Kerber.

Rutschte nach ihrem frühen French-Open-Aus in der Weltrangliste ab: Angelique Kerber. Foto: Alfredo Falcone/LaPresse via ZUMA Press/dpa. (Quelle: dpa)

Stuttgart (dpa) - Die dreimalige Grand-Slam-Turniersiegerin Angelique Kerber hat nach ihrem Erstrunden-Aus bei den French Open in der Tennis-Weltrangliste zwei Plätze eingebüßt.

Die 32-Jährige rutschte vom 22. auf den 24. Rang ab, wie aus dem am Montag veröffentlichten Ranking hervorgeht. Fed-Cup-Kollegin Julia Görges verlor vier Plätze und ist nun Nummer 45. Ein deutlicher Sprung nach oben glückte dagegen Paris-Viertelfinalistin Laura Siegemund. Sie rückte von Platz 66 auf Platz 50 vor.

Bei den Herren bleibt der beste deutsche Tennisspieler Alexander Zverev Siebter. Die Weltranglisten werden weiterhin vom unterlegenen French-Open-Finalisten Novak Djokovic aus Serbien und der Australierin Ashleigh Barty angeführt. Der spanische Roland-Garros-Sieger Rafael Nadal ist weiterhin Zweiter. Die Überraschungssiegerin der Damen, Iga Swiatek aus Polen, verbesserte sich um 37 Plätze und ist nun die Nummer 17.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal