• Home
  • Sport
  • Viertelfinale DFB-Pokal: Terzic nach Halbfinaleinzug bescheiden - Rose gefordert


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextNagelsmann liebt Bild-ReporterinSymbolbild f├╝r einen TextHells-Angels-Legende ist totSymbolbild f├╝r einen TextAntonia Rados verl├Ąsst RTLSymbolbild f├╝r einen TextOlympia: Hoene├č kritisiert DemokratienSymbolbild f├╝r einen TextEnergiekonzern braucht StaatshilfeSymbolbild f├╝r einen TextLauterbach will Cannabis legalisierenSymbolbild f├╝r einen TextR. Kelly mit Missbrauchsopfer verlobtSymbolbild f├╝r einen TextBayern lehnt Bar├ža-Angebot abSymbolbild f├╝r ein VideoMassenschl├Ągerei auf KreuzfahrtschiffSymbolbild f├╝r einen Text17-J├Ąhriger vergewaltigt: Foto-FahndungSymbolbild f├╝r einen TextSylt-Pendler sauer: "Party und Halligalli"Symbolbild f├╝r einen Watson TeaserCathy Hummels mit fieser Mats-AnspielungSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Terzic nach Halbfinaleinzug bescheiden - Rose gefordert

Von dpa
Aktualisiert am 03.03.2021Lesedauer: 3 Min.
BVB-Coach Edin Terzic (vorne) behielt im Duell mit seinem zuk├╝nftigen Chef Marco Rose die Oberhand.
BVB-Coach Edin Terzic (vorne) behielt im Duell mit seinem zuk├╝nftigen Chef Marco Rose die Oberhand. (Quelle: Federico Gambarini/dpa-Pool/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

M├Ânchengladbach (dpa) - Von den Spielern geliebt, vom Erfolg unbeeindruckt: Edin Terzic war nach Borussia Dortmunds Viertelfinal-Triumph ├╝ber seinen k├╝nftigen Chef Marco Rose um Sachlichkeit bem├╝ht.

Kein Auskosten des Siegs bei Borussia M├Ânchengladbach, keine Anspr├╝che auf eine st├Ąrkere Trainerrolle, erst Recht keine Genugtuung kamen dem BVB-Cheftrainer auf Zeit nach dem Halbfinal-Einzug im DFB-Pokal in den Sinn. "Heute hat Borussia Dortmund Borussia M├Ânchengladbach geschlagen", sagte Terzic nach dem 1:0 (0:0) im brisanten Borussen-Duell n├╝chtern.

Dass er als k├╝nftiger Assistent Roses seinen Chef in spe besiegt hat, sei f├╝r ihn unerheblich, betonte der 38-J├Ąhrige schnell: "Mir geht es darum, dem Team so gut es geht zu helfen. Welchen Titel ich dabei habe, ist mir vollkommen egal."

Momentan hilft er dem BVB enorm - als Chefcoach. Von Beginn an schw├Ąrmten die Profis von Terzic, der den Job von Lucien Favre nach dessen Beurlaubung im Dezember ├╝bernahm. Selbst als es auch unter dem fr├╝heren und k├╝nftigen Co-Trainer nicht so recht lief. Kurioserweise fanden die ambitionierten Westfalen unter Terzic zum Erfolg zur├╝ck, als Rose in Gladbach ├Âffentlich machte, im Sommer per Ausstiegsklausel zum BVB gehen zu wollen. W├Ąhrend es in Gladbach hernach bergab ging, gewannen die Dortmunder vier Spiele in Serie.

In der Liga hat der BVB die Champions-League-R├Ąnge wieder im Blick, in der europ├Ąischen K├Ânigsklasse alle Chancen auf den Einzug ins Viertelfinale und im DFB-Pokal die gro├če M├Âglichkeit auf den ersten Titel seit 2017. "Nat├╝rlich m├╝ssen wir das jetzt auch l├Ąnger halten", gab der am Dienstag beste BVB-Spieler Mats Hummels zu bedenken.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putin reagiert auf Witze der G7-Chefs ├╝ber nackten Oberk├Ârper
Wladimir Putin beim Reiten in Russland (Archivbild): Das Foto lieferte den Grund f├╝r witzige Bemerkungen beim G7-Gipfel.


Doch das Selbstvertrauen f├╝r den Klassiker am Samstag beim FC Bayern ist wieder da. "Das war ein Sieg des Willens", sagte Kapit├Ąn Marco Reus nach dem intensiven Kampf und blickte entschlossen auf Samstag: "Das ist eine sehr wichtige Woche. Damit haben wir heute angefangen."

Der aktuelle Gladbach-Coach Rose hatte schon vor dem Spiel am Dienstag eine Entwicklung beim BVB seit dem 2:4 der Dortmunder im Borussia-Park Ende Januar ausgemacht. Die Sorglosigkeit in der Defensive ist verschwunden, inzwischen sind die Westfalen bei aller spielerischen Klasse auch kampfbereit und in der Lage, sich gegen Widerst├Ąnde zu stemmen.

F├╝r Hummels sind das beste Voraussetzungen f├╝r Samstag. "Da werden wir wieder leiden m├╝ssen, wenn wir gewinnen wollen. Da sind wir inzwischen mehr zu bereit", sagte der Abwehrchef, der den Pokal-Triumph in Gladbach f├╝r Elogen auf Terzic nutzte. "Wir waren taktisch gut eingestellt und haben so gespielt, wie man so ein Spiel angehen muss", meinte Hummels. "Edin macht das hervorragend. Ich traue ihm absolut sehr viel zu in seiner Trainerkarriere."

In Dortmund wechselt Terzic aber zun├Ąchst wieder bereitwillig ins zweite Glied hinter Rose. Es k├Ânnte dabei dann zu einer interessanten Konstellation kommen. W├Ąhrend Terzic drauf und dran ist, die Saison f├╝r den BVB, die immer wieder auf der Kippe stand, m├Âglicherweise gar mit einem Titel zu retten, k├Ânnte Rose durchaus angeschlagen kommen.

Viele Gladbacher Fans reagieren mit jeder weiteren Niederlage hysterischer und feindseliger auf Rose und fordern vehement dessen sofortige Abl├Âsung. Sportchef Max Eberl stellte indes klar, dass der 44-J├Ąhrige auch bei einer weiteren Pleite am Samstag gegen Leverkusen bleibt: "Ich sehe den Grund nicht, warum es nicht funktionieren soll". Mit der Mannschaft gebe es "nullkommanull Probleme".

In der Tat taugte die Leistung beim ungl├╝cklichen Aus kaum f├╝r Indizien eines Bruchs zwischen Trainer und Spielern, die freilich selbst um eine eigene Titelchance k├Ąmpften. In der Liga gibt es kaum noch eine M├Âglichkeit auf die erneute Qualifikation f├╝r die Champions League. Interessant wird, wie die Mannschaft nun nach der Niederlage im bislang wichtigsten Spiel auftritt.

"Man kann mir glauben, dass die Situation mich auch fordert. Das geht auch an mir nicht spurlos vorbei", bekannte Rose erstmals nach dem sechsten sieglosen Pflichtspiel in Serie. Zuvor hatte er stets behauptet, dass es lediglich um Borussia (M├Ânchengladbach) und nicht um ihn ginge. Durchaus m├Âglich, dass Rose die aktuelle R├╝ckendeckung von Eberl in Dortmund noch vermissen wird, wenn es dort einmal nicht laufen sollte.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
BVBBorussia M├ÂnchengladbachLucien FavreMats HummelsM├Ânchengladbach
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website