Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextMedizinischer Notfall bei PokalfinaleSymbolbild f├╝r einen TextUmfrage: S├Âder vor MerzSymbolbild f├╝r einen TextMindestens drei Affenpocken-F├Ąlle in DeutschlandSymbolbild f├╝r einen TextScholz stellt Forderung an Schr├ÂderSymbolbild f├╝r einen TextKleinflugzeug abgest├╝rzt: F├╝nf ToteSymbolbild f├╝r einen TextGas-Streit: China ver├Ąrgert JapanSymbolbild f├╝r einen TextZweitliga-Absteiger hat neuen TrainerSymbolbild f├╝r einen Text25-J├Ąhriger sticht auf Frau einSymbolbild f├╝r einen TextKerber triumphiert bei TennisturnierSymbolbild f├╝r einen TextBeatrice Egli begeistert Fans mit FotosSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser"Let's Dance": Promi soll 2023 zur├╝ckkehren

Bayern-Basketballer verlieren ├╝berraschend in W├╝rzburg

Von dpa
Aktualisiert am 02.11.2021Lesedauer: 1 Min.
Die Basketballer des FC Bayern M├╝nchen verloren ├╝berraschend in W├╝rzburg.
Die Basketballer des FC Bayern M├╝nchen verloren ├╝berraschend in W├╝rzburg. (Quelle: Andreas Gora/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

W├╝rzburg (dpa) - Titelanw├Ąrter FC Bayern M├╝nchen hat in der Basketball-Bundesliga ├╝berraschend deutlich gepatzt.

In einem Nachholspiel des 2. Spieltags verloren die M├╝nchner nach einem schwachen dritten Viertel bei s.Oliver W├╝rzburg mit 70:90 (42:46) und kassierte nach zuvor vier Liga-Siegen in Serie die zweite Saison-Niederlage. W├╝rzburg holte dagegen den dritten Erfolg. Bester Werfer f├╝r die Gastgeber war William Buford mit 23 Punkten. F├╝r die M├╝nchner waren Deshaun Thomas und Nihad Djedovic mit jeweils zw├Âlf Z├Ąhlern am erfolgreichsten.

Die durch die Euroleague spielgestressten M├╝nchner kamen im Bayern-Derby nie richtig in die Partie. W├╝rzburg ├╝bernahm Mitte des ersten Viertels die Kontrolle und baute nach einer knappen Pausen-F├╝hrung den Vorsprung ab dem dritten Durchgang kontinuierlich aus. Mit 15:26 ging der dritte Abschnitt an die W├╝rzburger, das Match war eigentlich entschieden.

Auch im Schlussabschnitt kam die Mannschaft des italienischen Trainers Andrea Trinchieri nicht mehr zur├╝ck in die Partie. W├╝rzburg behielt die Nerven und siegte am Ende sogar noch deutlich mit 20 Punkten Vorsprung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
An der Seitenlinie: Medizinischer Notfall bei Pokalfinale
FC Bayern M├╝nchenW├╝rzburg
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website