Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSport

Ab kommendem Montag - Corona: Profisport in Sachsen wieder ohne Zuschauer


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextARD, ZDF und RTL ändern ProgrammSymbolbild für einen TextSchulleiterin mit Familie tot aufgefundenSymbolbild für einen TextPolizei warnt vor "unbekannter" Masche
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Corona: Profisport in Sachsen wieder ohne Zuschauer

Von dpa
19.11.2021Lesedauer: 1 Min.
Michael Kretschmer (CDU, M), Ministerpräsident von Sachsen, steht neben Petra Köpping (SPD, l), Sozialministerin von Sachsen.
Michael Kretschmer (CDU, M), Ministerpräsident von Sachsen, steht neben Petra Köpping (SPD, l), Sozialministerin von Sachsen. (Quelle: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Dresden (dpa) - Sachsen will angesichts rasant steigender Corona-Zahlen wieder Zuschauer im Profisport untersagen.

Das teilte die Regierung vor einer abschließenden Kabinettssitzung mit und kündigte an, vom kommenden Montag an weite Teile des öffentlichen Lebens einzuschränken. Die Regelungen, zu denen auch Geisterspiele zählen, gelten zunächst bis zum 12. Dezember.

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden kann demnach am Sonntag gegen Fortuna Düsseldorf noch vor Publikum spielen. Danach gibt es wieder Geisterspiele. Betroffen ist unter anderem Erstligist RB Leipzig, der am 28. November Bayer Leverkusen und am 11. Dezember Mönchengladbach empfängt. In der Champions League steht die Heimpartie gegen Manchester City am 7. Dezember auf dem Programm.

Auf Geisterspiele müsse sich in den kommenden Wochen aber auch die Fußball-Zweitligisten Erzgebirge Aue und Dresden oder die Erstliga-Handballer vom SC DHfK Leipzig einstellen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Enttäuschend" – Bayern-Boss nimmt sich Neuer zur Brust
  • T-Online
Von Alexander Kohne
  • Robert Hiersemann
  • Florian Wichert
Von Robert Hiersemann, Florian Wichert
CDUMichael KretschmerSPD
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website