Bundesliga

15. SPIELTAG

Mainz
Loading...
Beendet
1:11:0
Loading...
Frankfurt

TORSCHÜTZEN

Jonathan BurkardtBurkardt40’
1 : 0
1 : 1
67’Randal Kolo MuaniKolo Muani
WettbewerbBundesliga
Runde15. Spieltag
Anstoß13.11.2022, 15:30
StadionMEWA ARENA
SchiedsrichterRobert Schröder
Zuschauer33.305
Nach Spielende
Mit dem Hinweis, dass wir auch von der Partie zwischen Freiburg und Union natürlich jetzt mit einem Live-Ticker berichten, sagen wir Danke für Ihr Interesse bis hierhin. Kommen Sie gut in die neue Woche. Bis bald.
Nach Spielende
Frankfurt empfängt im ersten Pflichtspiel des Jahres 2023 am 21. Januar den FC Schalke 04, die Mainzer sind dann zu Gast beim VfB Stuttgart.
Nach Spielende
Vor Beginn der Partie Freiburg gegen Union Berlin liegt Frankfurt auf Rang 3 - geht das Spiel unentschieden aus, rutscht die Eintracht noch auf Platz 5 ab. Mainz steht zu Beginn der Winterpause auf Position 10 jenseits von Gut und Böse - sechs Punkte Rückstand sind es auf Rang 6, fünf Punkte Vorsprung vor Relegationsplatz 16.
Nach Spielende
18 Abschlüsse gab es von den Mainzern, nur zehn von Frankfurt. Aber die Gäste kamen im zweiten Durchgang deutlich besser im Angriff zurecht, weil Mainz auch physisch längst nicht mehr so präsent war wie noch vor der Pause. Insofern geht die Punkteteilung der beiden Mannschaften in Ordnung, sie ist leistungsgerecht. Einen Sieg erzwingen wollten - so sah es zumindest aus - sowohl die Mainzer als auch die Frankfurter nicht. Vielleicht fehlte am Ende aber vor allem den Gästen auch die dafür nötige Kraft - es war schließlich das 24. Pflichtspiel der Glasner-Elf seit Saisonbeginn. Zum Vergleich: Mainz kommt auf 17 Partien.
90’ +5
Abpfiff
Schluss in Mainz. Der 1. FSV und die Eintracht aus Frankfurt trennen sich 1:1 (1:0).
90’ +4
Der Ball ist in den Reihen der Frankfurter - aber am eigenen Strafraum.
90’ +3
Einwurf für Mainz auf der rechten Seite, ebenfalls auf Höhe des Strafraums.
90’ +2
Alario begeht im Strafraum ein Offensivfoul, als der Ball ins Zentrum fliegt. Schiedsrichter Kampka pfeift die Szene korrekterweise ab.
90’ +2
Freistoß für Frankfurt rechts neben der Strafraumgrenze nach einem Foul an Muani.
90’
Vier Minuten werden nachgespielt.
90’
Auswechslung
Loading...
Lucas Alario
Lucas Alario
Sebastian Rode
Sebastian Rode
Der nach knapp einer Stunde eingewechselte Sebastian Rode muss angeschlagen wieder runter vom Platz bei der Eintracht. Lucas Alario kommt noch kurz vor dem Ende in die Partie.
89’
Ein Schuss von da Costa von rechts im Strafraum wird von Ndicka geblockt. Zuvor hatte die Abwehr der Gäste auch bei einem Schuss von Caci links in der Box im Weg gestanden.
86’
Zentner hat im Mainzer Gehäuse bei einem Schuss von Ebimbe von außerhalb des Strafraums keine Mühe.
84’
Auswechslung
Loading...
Lee Jae-Sung
Lee Jae-Sung
Anton Stach
Anton Stach
Auch für Anton Stach ist das Spiel bereits vorbei. Ihn ersetzt Jae-Sung Lee.
84’
Auswechslung
Loading...
Anthony Caci
Anthony Caci
Aarón Martín
Aarón Martín
Der bereits verwarnte Aaron Martin wird im Mittelfeld von Anthony Caci ersetzt.
84’
Auswechslung
Loading...
Marcus Ingvartsen
Marcus Ingvartsen
Karim Onisiwo
Karim Onisiwo
Die Gastgeber wechseln dreifach, um in der Schlussphase genug Power auf dem Platz zu haben: Für Karim Onisiwo ist Marcus Ingvartsen neu dabei in der Offensive.
81’
Noch zehn Minuten sind es bis zum Schlusspfiff. Nach dem bisher Gezeigten könnten beide Mannschaften mit dem einen Punkt zufrieden sein. Aber klar ist, dass ein "Dreier" zum Abschluss des Fußballjahres 2022 das große Ziel ist. Nur: Wie viel wollen Mainz und Frankfurt dafür riskieren? 
79’
Mainz sucht seine Chancen nach vorne: Barreiro kommt in der Box mit rechts zum Abschluss, bringt aber den Ball nicht aufs Tor. Das ist wohl das große Manko in einem guten FSV-Spiel: Vorne sind die Abschlüsse nicht gefährlich genug.
76’
Nach dem folgenden Freistoß für die Mainzer setzt Hack den Ball per Kopf rechts am Tor vorbei.
75’
Gelbe Karte
Loading...
Randal Kolo Muani
Randal Kolo MuaniFrankfurt
Frankfurts Torschütze Kolo Muani wird für ein taktisches Foul im Mittelfeld, mit dem der Stürmer einen Mainzer Konter unterbindet, verwarnt.
74’
FSV-Schlussmann Zentner kommt weit aus seinem Tor, um vor dem Strafraum einen Ball per Kopf zu klären. Das gelingt aber nur so "geht so". Der Keeper muss dann schnell wieder źurückeilen, um einen Heber von Götze auf der Linie zu entschärfen.
73’
Auswechslung
Loading...
Aymen Barkok
Aymen Barkok
Jonathan Burkardt
Jonathan Burkardt
Für den gerade in einem Duell verletzten Jonathan Burkardt ist nun Aymen Barkok auf dem Platz.
72’
Die Schlussphase bricht an. Frankfurt hat sich in die Partie reingebissen, bei den Mainzern scheinen ein bisschen die Kräfte zu schwinden. Die letzten 20 Minuten werden sicher hart für beide Teams. Mal sehen, ob noch jemand volles Risiko nach vorne geht oder am Ende Mainz und Frankfurt mit dem einen Punkt zufrieden sind.
70’
Die Partie ist unterbrochen. Burkardt muss behandelt werden.
68’
Auswechslung
Loading...
Danny da Costa
Danny da Costa
Silvan Widmer
Silvan Widmer
Mainz-Coach Svensson nimmt Silvan Widmer aus der Mittelfeldreihe. Danny da Costa übernimmt die Position.
67’
Tor für Frankfurt
1:1
Loading...
Randal Kolo Muani
Randal Kolo MuaniVorlage Mario Götze
Tooooor! FSV Mainz 05 - EINTRACHT FRANKFURT 1:1. Die Gäste wurden in den zurückliegenden Minuten etwas stärker - und das wird nun auch im Ergebnis sichtbar. Nach einem Zuspiel im Mittelfeld beweist WM-Fahrer Mario Götze seine Klasse, als er den Ball direkt weiterleitet in die Spitze auf den durchstartenden Kolo Muani. Der Stürmer setzt sich im Laufduell gegen Hack durch, umkurvt Keeper Zentner und schiebt dann zu seinem fünften Saisontor rechts am Fünfer ein.
65’
Ebimbe kommt kurz vor dem Fünfmeterraum gegen zwei Verteidiger zum Abschluss, er bringt den Ball aber nicht aufs Tor.
62’
Mit starkem Zweikampfverhalten hält Mainz im Mittelfeld dagegen - alle im Team machen da mit. Frankfurt hat viel Ballbesitz, die Gastgeber ziehen sich in der Defensive in einem 5-4-1 zurück.
60’
Mario Götze findet im Strafraumzentrum keine freie Schussbahn, aber sein Teamkollege Luca Pellegrini setzt den Ball von links aus 13 Metern weit am Kasten der Mainzer vorbei.
59’
Auswechslung
Loading...
Sebastian Rode
Sebastian Rode
Jesper Lindstrøm
Jesper Lindstrøm
... und mit Sebastian Rode kommt für Jesper Lindström ein Mann für hohe Bälle in der Offensive.
59’
Auswechslung
Loading...
Luca Pellegrini
Luca Pellegrini
Ansgar Knauff
Ansgar Knauff
Die Gäste tauschen zweimal aus: Auf dem Flügel im Mittelfeld macht Ansgar Knauff Platz für Luca Pellegrini ...
58’
Gelbe Karte
Loading...
Aarón Martín
Aarón MartínMainz
Der FSV-Mittelfeldspieler Aaron Martin sieht nach einem Foul in der Nähe der Seitenlinie seine erste Gelbe Karte in dieser Saison.
58’
Jetzt wird auch die Eintracht wieder gefährlich: Muani zieht über die linke Seite in den Strafraum, aber die Mainzer bringen den Ball nach dem Zuspiel ins Zentrum dann aus der Gefahrenzone.
56’
Trapp verhindert einen weiteren Gegentreffer für die Eintracht: Bei einem Schuss von Barreiro reagiert der Keeper im Fünfer gut und wehrt mit den Füßen ab.
54’
Frankfurt tut sich in der Anfangsphase der zweiten Halbzeit noch schwer bei seinen Angriffsbemühungen. Die Mainzer Defensive stellt die Räume gut zu und nimmt Lindström, Muani und Götze meist gut aus dem Spiel.
52’
Mainz greift durch die Mitte über Onisiwo an. Der Pass rechts raus kommt zu Kapitän Widmer, der mit rechts aus etwa 14 Metern abzieht. Der Ball rutscht ihm dabei aber über den Spann, sodass er weit rechts am Kasten der Eintracht vorbeifliegt. 
50’
Die Partie ist und bleibt eine umkämpfte Angelegenheit. Im Mittelfeld schenken sich Mainz und Frankfurt keinen Ball und keinen Meter Spielfeld.
48’
Stach ist wieder mit von der Partie. Auf dem Platz geht es also mit zehn gegen zehn weiter.
47’
Es geht mit einem Schiedsrichterball in der Nähe des Eintracht-Strafraums weiter. Mainz kommt in Ballbesitz - und dann kurze Zeit später Burkardt zu einer Kopfballchance. Trapp ist aber im bedrohten linken Eck und wehrt zu einer weiteren Ecke ab.
46’
Nach einem Zusammenstoß von Stach und Ndicka ist die Partie unterbrochen. Der Mainzer muss an der Seitenlinie noch länger behandelt werden am Kopf.
46’
Anpfiff
Die zweite Halbzeit beginnt jetzt. Mainz spielt unverändert weiter.
46’
Auswechslung
Loading...
Hrvoje Smolcic
Hrvoje Smolcic
Kristijan Jakic
Kristijan Jakic
Bei den Gästen ist Kristijan Jakic in der Kabine geblieben. Für ihn spielt nun Hrvoje Smolcic in der Abwehrreihe.
Halbzeitbericht
Die Pause haben sich die 22 Akteure nach einer intensiven ersten Halbzeit voll verdient. Mainz zeigt nach zuvor drei Niederlagen in Folge heute eine gute Reaktion und zeigt in der Offensive gegen Frankfurt viele gute Aktionen. Die Gäste dagegen verteidigen bislang in vielen Situationen ziemlich unkoordiniert und setzen ihre Offensive nur selten gut in Szene. Das liegt auch an defensiv gut sortierten und spielenden Mainzern. Der FSV führt verdient.
45’ +3
Halbzeit
Nach der zweiminütigen Nachspielzeit ist der erste Durchgang vorbei. Mainz führt mit 1:0 gegen Frankfurt.
45’ +2
Lindström schießt den Ball beim Freistoß aus 17 Metern mitten hinein in die FSV-Mauer. 
45’
Gelbe Karte
Loading...
Stefan Bell
Stefan BellMainz
Freistoß für Frankfurt nach einem Foul von Bell an Kolo Muani genau an der Strafraumgrenze. Der Verteidiger der Mainzer sieht seine fünfte Gelbe Karte in dieser Saison. Seine Winterpause geht also eine Woche länger ...
43’
Mainz kommt zu einer weiteren Ecke, aber nicht zu einer weiteren Torchance.
41’
Videoassistent
Der Treffer wird vom VAR noch auf eine mögliche Abseitsposition in dieser unübersichtlichen Situation gecheckt. Aber: Es bleibt dabei, der Treffer zählt.
40’
Tor für Mainz
Loading...
1:0
Jonathan Burkardt
Jonathan BurkardtVorlage Karim Onisiwo
Toooor! FSV MAINZ 05 - Eintracht Frankfurt 1:0. Die Gastgeber gehen durch den ersten Saisontreffer von Jonathan Burkardt in Führung. Seinen Kopfball nach der Stach-Ecke wehrt Trapp im rechten Eck noch gut ab, aber Frankfurt kann dann den Ball nicht endgültig aus der Gefahrenzone bringen. Onisiwo köpft die Kugel schließlich mitten ins Getümmel am Fünfer, wo Burkardt nicht im Abseits steht und aus kurzer Distanz unhaltbar trifft.
40’
Stach legt sich den Ball bei einer Ecke auf der linken Seite zurecht.
39’
Durch das Pressing der Frankfurter haben die Mainzer nun größere Schwierigkeiten im Aufbau.
38’
Gelbe Karte
Loading...
Tuta
TutaFrankfurt
Außenverteidiger Tuta sieht seine dritte Gelbe Karte in dieser Saison nach einem Foul im Mittelfeld an Fernandes.
37’
Trapp schlägt den Ball aus den eigenen Händen weit in die gegnerische Hälfte. Aber dort kommt Mainz wieder in Besitz der Kugel.
36’
Jetzt drücken auch die Gäste im Teamverbund beim Pressing stärker auf den Aufbau der Mainzer. Das Spiel wird von beiden Seiten mit sehr viel Einsatz bestritten. Das kostet Kraft, bringt aber den nötigen Erfolg - zumindest in der Defensive.
35’
Jonathan Burkardt tankt sich über die linke Seite weit in den Strafraum hinein, aber einen Abschluss aufs Tor bringt er nicht zustande. Frankfurts Knauff bringt den Ball am Fünfer aus der Gefahrenzone.
32’
Ein Abspielfehler vom Mainzer Schlussmann Zentner hat keine Konsequenzen: Ebimbe steht nach einem Pass von Sow im Abseits. Der folgende Treffer von Kolo Muani zählt zu Recht nicht.
31’
Die Statistik der ersten halben Stunde: 5:4-Abschlüsse und knapp 70 Prozent gewonnene Duelle für Mainz. Bei der Passquote (knapp 80 Prozent) und den Ballaktionen (rund 60 Prozent) haben die Gäste Vorteile.
29’
Nach längerer Zeit wieder einmal ein Angriff der Gäste: Es geht schnell durchs Zentrum nach vorne, aber Muani und Götze bringen die Aktion nicht erfolgreich zu Ende. FSV-Schlussmann Zentner fängt den Ball am Fünfer ab.
28’
Frankfurt geht auch nicht ins offensive Pressing, um den Aufbau der Mainzer zu stören. So hat es das Svensson-Team verhältnismäßig leicht, sich in die gegnerische Hälfte zu kombinieren.
27’
Richtig souverän sehen die Aktionen in der Defensive der Gäste im Moment nicht aus. Geordneter Aufbau von hinten heraus kommt kaum zustande in dieser Phase der Partie.
25’
Tuta und Sow klären einen Angriff der Mainzer im Zentrum mit vereinten Ḱräften auf Kosten eines Einwurfs.
23’
Barreiro kommt nach einem ziemlichen Durcheinander im Eintracht-Strafraum aus der Drehung aus 16 Metern zum Schuss. Der Ball fliegt aber mittig genau in die fangbereiten Arme von Eintracht-Schlussmann Trapp. Es war der erste Abschluss auf den Kasten der Gäste.
21’
Die ersten 20 Minuten sind vorbei. Ganz klarer Fall: Das ist bisher ein "0:0 der besseren Sorte".
19’
Jetzt kommen die Gäste langsam etwas besser zurecht. Mit schnellem Kombinationsfußball brechen sie im Mittelfeld öfter durch bis an den gegnerischen Strafraum. Beim Ballbesitz hat das Glasner-Team mit 60 Prozent ein deutliches Plus.
17’
Ein Lindström-Schuss aus 15 Metern nach einer Götze-Ablage im Zentrum rollt flach weit links am Mainzer Gehäuse vorbei. Über zu wenig Offensivszenen können sich die Zuschauerinnen und Zuschauer im Stadion nicht beschweren.
16’
Mit starkem Offensivpressing und sehr viel läuferischem und kämpferischem Einsatz setzen die Mainzer der Eintracht stark zu. Die Frankfurter tun sich bisher sehr schwer, schnell an den gegnerischen Strafraum zu gelangen. 
14’
4:1-Abschlüsse stehen zugunsten der Mainzer in der Statistik für die erste knappe Viertelstunde. Das Manko des FSV ist aber auch daraus abzulesen: Bisher kam kein Ball auf den Kasten der Gäste.
13’
Burkardt bereitet über links vor, dann kommt Stach in der Box zum Kopfball. Die Kugel fliegt knapp am Tor der Eintracht vorbei.
12’
Aus den ersten rund zehn Minuten gehen die Mainzer als Punktsieger. Das Svensson-Team agiert schnell und schnörkellos in der Offensive. Frankfurt ist in der Defensive gut beschäftigt bei den FSV-Angriffen, die oft über die Flügel vorbereitet werden. 
10’
Im Anschluss an die Ecke rollt die Kugel über Umwege vor die Füße von Dominik Kohr. Sein Distanzchuss fliegt knapp am Tor vorbei. 
9’
Großchance für Burkardt: Nach einem Zuspiel von Barreiro wird sein Schuss aus 16 Metern zur Ecke geblockt.
8’
Barreiro Martins steht wieder. Die Partie geht weiter.
7’
Jakic und Barreiro Martins prallen im Frankfurter Strafraum nach einem hohen Pass in die Box zusammen. Der Mainzer muss behandelt werden. Ein Foul lag in dieser Szene aber nicht vor.
4’
Nach einem Foul im Mittelfeld an Kolo Muani setzt Kamada den folgenden Freistoß aus etwa 35 Metern in halbrechter Position weit rechts am Tor vorbei. Aber: Man kann es ja mal versuchen ... 
1’
Anpfiff
Die Partie in Mainz läuft jetzt.
Vor Beginn
Schiedsrichter der Partie ist gleich Robert Kampka.
Vor Beginn
Frankfurt kann mit einem Sieg und den richtigen Ergebnissen auf den anderen Plätzen bis auf Platz 2 hochklettern. Und für Mainz ist der Sprung in die obere Tabellenhälfte drin. Beide Mannschaften wollen selbstverständlich mit einem Erfolgserlebnis das Fußballjahr 2022 beschließen. Die Voraussetzungen für ein unterhaltsames Fußballspiel sind gegeben.
Vor Beginn
Eintracht-Coach Oliver Glasner belässt alles beim alten: Nach dem 4:2 gegen Hoffenheim unter der Woche startet heute die identische Elf. Hasebe, Buta und Lenz fehlen verletzt im Kader.
Vor Beginn
So geht Eintracht Frankfurt in die Partie (3-4-3): Trapp - Tuta, Jakic, Ndicka - Ebimbe, Kamada, Sow, Knauff - Lindström, Kolo Muani, Götze. Trainer: Glasner.
Vor Beginn
Große Rotation bei den Gastgebern: Nach dem 0:1 auf Schalke rutschen Caci, da Costa, Lee und Ingvartsen aus der Startelf auf die Bank. Neu dabei sind Bell, Widmer, Barreiro Martins und Burkardt.
Vor Beginn
Hier ist die Aufstellung des FSV Mainz 05 (3-5-2): Zentner - Fernandes, Hack, Bell - Widmer, Stach, Kohr, Barreiro Martins, Aaron Martin - Burkardt, Onisiwo. Trainer: Svensson.
Vor Beginn
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 15. Spieltages zwischen dem FSV Mainz 05 und Eintracht Frankfurt.
HeimMainz3-4-2-1
27Zentner3Martín16Bell42Hack20Fernandes8Barreiro9Onisiwo29Burkardt31Kohr30Widmer6Stach27Götze2Ndicka35Tuta8Sow15Kamada29Lindstrøm9Kolo Muani1Trapp26Ebimbe36Knauff6Jakic
GastFrankfurt3-4-2-1
Loading...

Wechsel

Loading...
84’
Ingvartsen
Onisiwo
84’
Caci
Martín
84’
Lee Jae-Sung
Stach
73’
Barkok
Burkardt
68’
da Costa
Widmer
59’
Alario
Rode
59’
Rode
Lindstrøm
59’
Pellegrini
Knauff
45’
Smolcic
Jakic

Ersatzbank

Finn Dahmen (Tor)FulginiTauerBurgzorg
Diant Ramaj (Tor)TouréWenigBorréAlidou

Trainer

Bo Svensson
Oliver Glasner
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Bayern
15104149:13+3634
2
Loading...
Freiburg
1593325:17+830
3
Loading...
Leipzig
1584330:21+928
4
Loading...
Frankfurt
1583432:24+827
5
Loading...
Union
1583424:20+427
6
Loading...
Dortmund
1581625:21+425
7
Loading...
Wolfsburg
1565424:20+423
8
Loading...
Gladbach
1564528:24+422
9
Loading...
Bremen
1563625:27-221
10
Loading...
Mainz
1554619:24-519
11
Loading...
Hoffenheim
1553722:22018
12
Loading...
Leverkusen
1553725:26-118
13
Loading...
Köln
1545621:29-817
14
Loading...
Augsburg
1543818:26-815
15
Loading...
Hertha
1535719:22-314
16
Loading...
Stuttgart
1535718:27-914
17
Loading...
Bochum
15411014:36-2213
18
Loading...
Schalke
15231013:32-199
Champion League
Europa League
Europa League (Quali)
Relegation Abstieg
Absteiger
Loading...
Mainz
Frankfurt
Loading...
1
Tore
1
6
Schüsse aufs Tor
3
18
Schüsse gesamt
10
340
Gespielte Pässe
547
64.12 %
Passquote
76.97 %
39 %
Ballbesitz
61 %
60.19 %
Zweikampfquote
39.81 %
12
Fouls / Handspiel
8
1
Abseits
3
5
Ecken
2