t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportMehr SportFootball

Super Bowl | Pressestimmen zu Patrick Mahomes und Drama: "Neue Dynastie"


Pressestimmen zum Super Bowl
"Die Chiefs sind die nächste Dynastie"

Von t-online, wl

12.02.2024Lesedauer: 4 Min.
imago images 1040402537Vergrößern des BildesPatrick Mahomes avancierte erneute zum Helden des Super Bowls. (Quelle: IMAGO/Mark J. Rebilas/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Der Super Bowl wurde in den letzten Sekunden zum sportlichen Drama. Held des Abends war mal wieder Patrick Mahomes. Die Pressestimmen.

Die Entscheidung fiel wenige Sekunden vor Schluss. In der Overtime sicherten sich die Kansas City Chiefs in einem Herzschlagfinale gegen die San Francisco 49ers den Titel im Super Bowl. Zum zweiten Mal in Folge konnte sich das Franchise aus dem US-Bundesstaat Missouri damit die Vince Lombardi Trophy schnappen.

Die internationale Presse sprach von einer "neuen Dynastie". Denn es ist zudem bereits der dritte Titel in den letzten fünf Jahren für die Chiefs. Besonders einer stand beim Triumph des amtierenden Champions mal wieder im Fokus: Quarterback Patrick Mahomes. Er wurde von den Medienvertretern weltweit gefeiert. Die Pressestimmen zum Sieg der Chiefs.

USA

New York Times: "Die NFL hat zum ersten Mal seit 19 Jahren wieder einen wiederholenden Meister. Die Kansas City Chiefs, die zum dritten Mal in fünf Jahren den Super Bowl gewannen, zementierten die neue Dynastie der Liga mit einem 25:22-Sieg nach Verlängerung gegen die San Francisco 49ers."

Washington Post: "Patrick Mahomes, Andy Reid und die Kansas City Chiefs nutzten die glitzernde Gelegenheit des ersten Super Bowls, der in diesem Glücksspielparadies ausgetragen wurde, um zu unterstreichen, dass sie zu den sichersten Wetten der NFL geworden sind, während sie gleichzeitig ihre ständig wachsende Sammlung glitzernder Meisterschaftsauszeichnungen erweiterten."

USA Today: "Es war keine reibungslose Krönung am Sonntagabend, aber nach fast vier Stunden, zahlreichen Richtungswechseln und erst der zweiten Verlängerung in der Geschichte des Super Bowls wurden die Kansas City Chiefs schließlich zur neuen NFL-Dynastie gekürt."

CNN: "Von Tom Brady und Bill Belichick bis hin zu Terry Bradshaw und Chuck Noll – die Liste der Personen und Teams, die so erfolgreich waren wie die Chiefs, ist lang. Die Kansas City Chiefs der Neuzeit gehören zu diesen Größen des Spiels. Mit drei Titeln in fünf Spielzeiten und zwei Meisterschaften in Folge sind die Chiefs die nächste Dynastie in der NFL. Und mit Mahomes als Quarterback – den viele für den besten aller Zeiten halten - gibt es für sie keinen Grund, aufzuhören."

England

BBC: "Ein Field Goal der Chiefs in letzter Sekunde sorgte für den 19:19-Ausgleich und damit für die Verlängerung. Obwohl die 49ers wieder in Führung gingen, bedeutete der Touchdown-Pass von Patrick Mahomes auf Mecole Hardman, dass Titelverteidiger Kansas City seinen Status als erste NFL-Dynastie seit den New England Patriots festigte."

The Guardian: "Die NFL wird immer mehr zu einer einfach zu verstehenden Liga, selbst für diejenigen, die mit den komplexen Plänen und Spielplänen Probleme haben. Alles, was man wirklich wissen muss, ist, dass Patrick Mahomes aller Wahrscheinlichkeit nach im Siegerteam sein wird. Und so war es auch am Sonntag in Las Vegas."

The Telegraph: "Taylor Swift exte in der Halbzeitpause ein Bier, und dann brachten ihre geliebten Kansas City Chiefs San Francisco dazu, ihr eigenes Leid zu runterzuspulen."

Frankreich

L'Équipe: "Patrick Mahomes wurde in dieser Saison für viele Dinge kritisiert. Dass er weniger Leistung gebracht hat, dass er den Kansas City Chiefs, dem Titelverteidiger, nicht erlaubt hat, ein gutes Team zu sein, dass er nicht magisch war in den Endphasen des Spiels, für die er ein Geheimnis hatte. Aber am Sonntag beim Super Bowl in Las Vegas, dem 58. in der Geschichte, hat der fabelhafte Quarterback alle in Einklang gebracht."

Spanien

AS: "Tausend Dinge sind für die Kansas City Chiefs im Allegiant Stadium in Las Vegas schiefgelaufen, und doch sind sie wieder einmal NFL-Meister. Das ist die Sache mit Vollblut-Teams, denen das Sieger-Gen in die Wiege gelegt wurde. So ist das mit Dynastien, und die, die Patrick Mahomes aufgebaut hat, ist eine von ihnen. Der Chiefs-Quarterback hat in seiner Karriere bereits drei Ringe gewonnen und baut damit seine goldene Bilanz weiter aus."

Deutschland

Kicker: "Sie haben es schon wieder getan: Die Kansas City Chiefs sind nach einem phänomenalen Drive am Ende der Overtime in diesem 58. Super Bowl beim Duell mit den San Francisco 49ers (25:22) bereits zum dritten Mal in fünf Jahren Super-Bowl-Sieger – und streben nun den Hattrick an."

Sportschau: "Die Kansas City Chiefs haben den Super Bowl LVIII in Las Vegas nach einem Krimi mit Verlängerung gegen die San Francisco 49ers für sich entschieden. Eine Hauptrolle spielten in dieser Nacht auf Montag beim 25:22-Triumph neben den Quarterbacks auch die beiden Kicker. Held des Spiels war am Ende aber wie im Vorjahr wieder Patrick Mahomes."

Sport1: "Die Kansas City Chiefs und San Francisco liefern sich im Super Bowl LVIII einen epischen Thriller bis in die letzten Sekunden der Overtime!"

N-tv: "Schonungslose Brutalität: Die San Francisco 49ers sind beim Super Bowl in Las Vegas lange Zeit das bessere Team, die Defensive überragt. Diese Abwehrschlachtrösser haben Patrick Mahomes und Co. so fest im Griff, dass es fast peinlich ist. Aber dann zeigen die Kansas City Chiefs sieben geniale Minuten."

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website