HomeSportWintersportBiathlon

Biathlon Oberhof 2017: Maren Hammerschmidt beste Deutsche im Sprint


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDeutschland in Länder-Ranking topSymbolbild für einen TextSorge um Lecks in Nord Stream 1 und 2Symbolbild für einen TextEZB warnt vor Lohn-Preis-SpiraleSymbolbild für einen TextPromi-Bergsteigerin im Himalaya vermisstSymbolbild für einen TextCorona-Zahlen steigen in München rasantSymbolbild für einen Text"Höhle der Löwen"-Jurorin enttäuscht FansSymbolbild für einen TextKreisklassen-Spiel eskaliert – PolizeiSymbolbild für einen TextMelanie Müller bricht Auftritt abSymbolbild für einen TextWilde Schweine reißen 60 Ziegen Symbolbild für einen TextSchwerer Autocrash – Mann totSymbolbild für einen TextKult-Currywurstbude öffnet wiederSymbolbild für einen Watson TeaserTV-Sternchen kündigt radikale Änderung anSymbolbild für einen TextQuiz – Macht Milch die Knochen stark?

Hammerschmidt beste DSV-Athletin in Oberhof

Von sid, t-online
Aktualisiert am 06.01.2017Lesedauer: 1 Min.
Beste DSV-Skijägerin in Oberhof: Maren Hammerschmidt.
Beste DSV-Skijägerin in Oberhof: Maren Hammerschmidt. (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Abwesenheit der Gesamtweltcup-Führenden Laura Dahlmeier haben die deutschen Biathletinnen im ersten Weltcup-Rennen des Jahres die Podestplätze verpasst.

Maren Hammerschmidt sprintete beim Heimspiel in Oberhof über 7,5 Kilometer als beste Athletin des Deutschen Skiverbandes (DSV) ohne Schießfehler auf den fünften Platz. Den Sieg sicherte sich die Tschechin Gabriela Koukalova (0 Schießfehler) vor der Finnin Kaisa Mäkäräinen (2) und Marie Dorin-Habert aus Frankreich (0).


Das sind die Hingucker der Wintersportsaison

Andreas Kofler gehört zu den erfolgreichsten österreichischen Skispringern. Der 30-Jährige sicherte sich in der Saison 2009/10 den Gesamtsieg der Vierschanzentournee und gewann drei Olympische Medaillen.
Nicht nur auf Skiern macht Kofler eine gute Figur. In Österreich gilt der sympathische Springer als Trainingsjunkie und bekommt wegen seiner Bauchmuskeln des Öfteren den Spitznamen "Mister Eightpack" verpasst.
+19

"Es ist immer super, wenn man null Fehler schießt. Ich wusste, dass ich gut drauf bin und gut schießen kann. Aber ich bin selber überrascht, dass es stehend ohne Fehler geklappt hat - das war einfach super geil", sagte Hammerschmidt und ergänzte: "Ich bin das erste Mal in Oberhof beim Weltcup, das ist der Wahnsinn."

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Hieroglyphen in der Grabkammer Ramses V. aus dem 12. Jahrhundert vor Christus in Luxor.
Eine Weltsensation

WM-Norm erfüllt

Die 27-Jährige rettete im Thüringer Wald die Ehre der Skijägerinnen, die auch auf die frühere Staffel-Weltmeisterin Franziska Preuß (Infekt) verzichten mussten. Hammerschmidt sicherte sich mit ihrem besten Saisonresultat zugleich die Norm für die Weltmeisterschaft in Hochfilzen/Österreich (8. bis 19. Februar).

Dahlmeier hatte zuvor schweren Herzens, aber zugunsten der WM auf einen Start im Sprint verzichtet. "Die WM ist der Saisonhöhepunkt, dort will ich einhundertprozentig fit sein", sagte die 23-Jährige, die auch am Samstag in der Verfolgung fehlen und damit den Verlust des Gelben Trikots in Kauf nehmen wird. Am Sonntag im Massenstart wird Dahlmeier allerdings wieder angreifen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
FrankreichKaisa MäkäräinenLaura Dahlmeier
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website