Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski Alpin >

Stefan Luitz: Zurück in die Weltspitze! Das ist mein großes Ziel


INTERVIEWNeue Alpin-Saison  

Ski-Hoffnung Luitz: "Die Diagnose ist ein Schock gewesen"

Von Tobias Ruf

25.10.2018, 16:31 Uhr
Die deutschen Ski-Stars vor dem Weltcup-Auftakt. (Quelle: Imago)
Ski-Bundestrainer will Felix Neureuther halten

Der deutsche Ski-Star soll auch nach der Karriere an den DSV gebunden werden.

Ski-Star: Der Bundestrainer spricht im t-online.de-Interview über die Zukunft von Felix Neureuther. (Quelle: t-online.de)


Stefan Luitz gehört zu den besten Riesenslalom-Fahrern der Welt. Der Oberallgäuer spricht über den Weltcup-Start in Sölden, seine schwere Verletzung und seine Ziele für die neue Saison.

Stefan Luitz ist die große deutsche Hoffnung für die Riesenslaloms 2018/19. Der Oberallgäuer zeigte sich in der vergangenen Saison in bestechender Form. In den ersten beiden Wettkämpfen landete er jeweils auf dem Podium, der 26-Jährige war pünktlich zur Olympia-Saison in der Form seines Lebens. Bis er sich Mitte Dezember in Alta Badia seinen zweiten Kreuzbandriss zuzog und die Spiele in Pyeongchang verpasste.


Inzwischen ist Luitz wieder genesen und bereit für die neue Saison. t-online.de traf den deutschen Hoffnungsträger im Vorfeld im österreichischen Fügen/Zillertal.

t-online.de: Herr Luitz, wie ist der körperliche Zustand vor dem Start in die neue Weltcup-Saison?

Stefan Luitz (26): Ich fühle mich sehr gut und habe eine weitgehend reibungslose Vorbereitung absolvieren können. Die Belastung habe ich kontinuierlich gesteigert und konnte so auch recht früh wieder mit dem Team trainieren.

Wie groß war der Schock, als Sie sich in Alta Badia so schwer verletzten?

Im ersten Moment dachte ich nicht, dass wieder das Kreuzband betroffen ist. Es fühlte sich anders an als bei meinem ersten Kreuzbandriss. Die Diagnose war dann natürlich ein Schock. Aber ich bin ein Typ, der nach vorne schaut und habe es so letztlich gut verarbeiten können.


Mit dem Riesenslalom in Sölden beginnt die Saison. Werden sie dabei sein?

Ja, ich will dort starten. Der erste Weltcup in Sölden kommt zwar, wie für alle anderen auch, etwas früh, hat aber seinen Reiz. Keiner weiß, wo er steht und wie es mit der Konkurrenz aussieht. Zudem ist es ein sehr schweres Rennen. Aber natürlich eine gute Standortbestimmung, körperlich und mental.

Wie ist die Zielsetzung für die anstehende Saison?

Ich will wieder in die Bereiche fahren, in denen ich vor meiner Verletzung war. Das war Ansporn genug, im Sommer entsprechend Gas zu geben.

Stefan Luitz (links) und t-online.de-Redakteur Tobias Ruf im Zillertal. (Quelle: t-online.de)Stefan Luitz (links) und t-online.de-Redakteur Tobias Ruf im Zillertal. (Quelle: t-online.de)

Auf welche Highlights freuen Sie sich besonders?

Nach der langen Verletzung wieder im Weltcup zu starten, ist mein persönliches Highlight. Und natürlich die WM in Schweden.

Planen Sie neben Ihrem Steckenpferd Riesenslalom noch den Start in anderen Disziplinen?

Den Slalom habe ich schon immer als zweites Standbein im Visier gehabt. Durch meine Verletzungen wurde ich dort leider immer wieder zurückgeworfen. Ich hoffe, dass sich das in dieser Saison ändert. Ich will im Slalom einen Schritt nach vorne machen, der Fokus liegt aber klar auf dem Riesenslalom.

Wer ist dort die größte Konkurrenz?

Ganz klar Marcel Hirscher. Er ist in dieser Disziplin das Maß aller Dinge und hat diese Disziplin auf ein neues Level gehoben. Ihn gilt es zu schlagen, auch wenn das natürlich sehr schwer wird.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal