Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski Alpin >

Ski-Alpin: Stefan Luitz akzeptiert nachträgliche Disqualifikation nicht


Erster Weltcup-Sieg adé?  

Nach herber Strafe: Ski-Ass Luitz wehrt sich

28.12.2018, 12:51 Uhr | t-online.de

Ski-Alpin: Stefan Luitz akzeptiert nachträgliche Disqualifikation nicht. Will seinen ersten Weltcup-Sieg behalten: Stefan Luitz. (Quelle: imago/GEPA Pictures)

Will seinen ersten Weltcup-Sieg behalten: Stefan Luitz. (Quelle: GEPA Pictures/imago)

Es war der bis dato größte Erfolg in der Karriere von Stefan Luitz. Doch der Weltcup-Sieg Anfang Dezember ist sehr umstritten. Der Grund: "Die Sauerstoff-Affäre".

Skirennläufer Stefan Luitz will um seinen ersten Weltcupsieg kämpfen. Der Allgäuer teilte dem Ski-Weltverband FIS am Freitag mit, dass er eine nachträgliche Disqualifikation für den Riesenslalom am 2. Dezember in Beaver Creek/USA wegen der leidigen "Sauerstoff-Affäre" nicht akzeptiere. "Ich habe mir das in aller Ruhe überlegt und möchte gegen die Disqualifikation vorgehen, da ich diese für ungerecht halte", sagte Luitz.

Was war passiert?

Luitz hatte in Beaver Creek durch die Nutzung von Sauerstoff direkt an der Rennstrecke gegen das Anti-Doping-Reglement der FIS verstoßen. Auf Anraten ihres Anti-Doping-Panels kündigte die FIS knapp zwei Wochen später an, Luitz rückwirkend zu disqualifizieren. Der Einspruch von Luitz setzt nun ein Verfahren in Gang, in dessen Verlauf es zu einer Anhörung kommen dürfte. Ein Zeitplan ist noch nicht bekannt.
              

"Wir stehen hinter Stefan", betonte DSV-Sprecher Ralph Eder am Freitag. Der Deutsche Skiverband hat den Verstoß mehrfach eingeräumt und betont, er sei sich des Verbots von Sauerstoff durch die FIS an einer Rennstrecke nicht bewusst gewesen. Eine Nutzung im Training verbietet die FIS dagegen nicht. Auch die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA erlaubt die Sauerstoffeinnahme.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019