• Home
  • Sport
  • Wintersport
  • Ski Alpin
  • Super G in Kitzb├╝hel: "Schei├če gefahren" ÔÇô Thomas Dre├čen entt├Ąuscht


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen Text"Kegelbr├╝der": Richter f├╝hlt sich "verh├Âhnt"Symbolbild f├╝r einen TextFrau bei Politikertreffen get├ÂtetSymbolbild f├╝r einen TextBericht: Lindner will bei Hartz IV sparenSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star ├╝berfuhr Sohn mit Rasenm├ĄherSymbolbild f├╝r einen TextLiebesgl├╝ck f├╝r Rammstein-FanSymbolbild f├╝r ein VideoPilot filmt Kampfeinsatz in UkraineSymbolbild f├╝r einen TextTour-Star renkt sich Schulter selbst einSymbolbild f├╝r einen TextDDR-Star hat BrustkrebsSymbolbild f├╝r ein VideoWimbledon: Die klare FavoritinSymbolbild f├╝r einen TextBVB-Star wechselt nach SpanienSymbolbild f├╝r einen TextAnsturm auf Johnny Depp in HessenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserHarter Vorwurf gegen Bill KaulitzSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

"Schei├če gefahren": Dre├čen entt├Ąuscht im Super G

Von t-online, MEM

Aktualisiert am 24.01.2020Lesedauer: 1 Min.
Entt├Ąuscht: Thomas Dre├čen.
Entt├Ąuscht: Thomas Dre├čen. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Abgeschlagen auf der Streif ÔÇô f├╝r Thomas Dre├čen ist der Super G ein Tag zum Vergessen in Kitzb├╝hel. Danach wird er in einem Interview deutlich. Auch der Vorjahressieger erlebt einen schwachen Tag.

Am Samstag geht es in Kitzb├╝hel wieder um die legend├Ąre Abfahrt. Allerdings konnten am Freitag sowohl Vorjahressieger Josef Ferstl als auch Teamkollege Thomas Dre├čen nicht ├╝berzeugen. W├Ąhrend Ferstl in diesem Winter noch immer nicht bei seiner Top-Form angelangt ist, hatte Dre├čen bereits seine Leistungen best├Ątigt. Im Super G reichte es jedoch nur f├╝r den 17. Platz, Ferstl landete abgeschlagen auf dem 33. Rang. Sieger wurde der Norweger Kjetil Jansrud.

Super G in Kitzb├╝hel: Josef Ferstl liegt noch hinter den Erwartungen zur├╝ck
Super G in Kitzb├╝hel: Josef Ferstl liegt noch hinter den Erwartungen zur├╝ck (Quelle: Sven Simon/imago-images-bilder)

Nur Sander ├╝berzeugt als bester Deutscher

Auf die Frage, ob Dre├čen Respekt vor der Fahrt gehabt habe, sagte er danach zur ARD: "Es hat nichts mit Respekt zu tun, wenn ich schei├če fahre. Ich bin einfach schei├če gefahren. Es war nicht auf der Linie. Ich habe meine Zeit nicht angeschaut, mir ist es auch wurscht, weil es nicht glorreich war. Morgen ist Abfahrt, morgen ist ein neuer Tag."

Bester Deutscher war Andreas Sander, der sich trotz guter Leistung ge├Ąrgert hat. Immerhin schaffte es der 30-J├Ąhrige auf den achten Platz. Sander zur ARD: "Es war zu 70 Prozent eine gute Fahrt, 30 Prozent waren nicht ideal. Aber ich glaube es w├Ąre mehr m├Âglich gewesen."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
ARD
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website