Sie sind hier: Wintersport > Ski Alpin >

Trauer bei Mikaela Shiffrin: Ihr Vater ist unerwartet verstorben


Trauer bei Ski-Alpin-Star  

Mikaela Shiffrin verliert ihren Vater mit 65 Jahren

03.02.2020, 20:39 Uhr | sid, t-online.de

Trauer bei Mikaela Shiffrin: Ihr Vater ist unerwartet verstorben. Mikaela Shiffrin: Der amerikanische Ski-Alpin-Star trauert um ihren Vater. (Quelle: imago images)

Mikaela Shiffrin: Der amerikanische Ski-Alpin-Star trauert um ihren Vater. (Quelle: imago images)

Die amerikanische Ski-Rennläuferin Mikaela Shiffrin trauert um ihren Vater. Mit nur 65 Jahren ist dieser unerwartet verstorben. In einer Twitter-Botschaft äußert sich die dreimalige Gesamt-Weltcup-Siegerin zu ihrem Verlust.

Mitten in der Saison muss die US-Skifahrerin Mikaela Shiffrin einen schweren Schicksalsschlag verkraften. Die dreimalige Gesamtweltcupsiegerin teilte am Montag mit, dass ihr Vater Jeff im Alter von 65 Jahren verstorben sei. "Der unerwartete Tod meines gutherzigen, liebevollen, fürsorglichen, geduldigen, wundervollen Vaters hat meiner kompletten Familie das Herz gebrochen", schrieb Mikaela Shiffrin im Kurznachrichtendienst Twitter sowie auf Instagram.

Ski-Star Mikaela Shiffrin nimmt auf Instagram Abschied von ihrem Vater

Vater Jeff hatte seine Tochter nur unregelmäßig zu den Rennen im alpinen Skiweltcup begleitet. Mikaela Shiffrin hatte die Weltcuprennen am vergangenen Wochenende in Sotschi ausgelassen. Wann die 24-Jährige in den Weltcupzirkus zurückkehrt, ist offen. Der nächste Weltcup findet am kommenden Wochenende in Garmisch-Partenkirchen statt. Die zweimalige Olympiasiegerin hat im Gesamtweltcup über 200 Punkte Vorsprung und behält ihre Führung in jedem Fall über das Wochenende hinaus.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtendienst SID

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal