Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Skispringen >

Skispringen: Sieg in Polen – DSV-Adler glänzen im Team

Quartett in Topform  

Sieg in Polen: DSV-Adler glänzen im Team

25.01.2020, 18:35 Uhr | t-online.de, dpa

Skispringen: Sieg in Polen – DSV-Adler glänzen im Team . Karl Geiger: Das deutsche Skisprung-Ass überzeugte in Zakopane. (Quelle: imago images/East News)

Karl Geiger: Das deutsche Skisprung-Ass überzeugte in Zakopane. (Quelle: East News/imago images)

Im Einzel ist Karl Geiger aktuell die Nummer eins der Welt. Doch im Team haben die Deutschen dieses Jahr noch nicht überzeugt. Im Hexenkessel von Zakopane hat sich das geändert.

Die deutschen Skispringer haben den Mannschaftswettbewerb im polnischen Zakopane gewonnen. Constantin Schmid, Markus Eisenbichler, Stephan Leyhe und Karl Geiger verwiesen Norwegen und Slowenien souverän auf die Plätze zwei und drei. Nach zuvor einem fünften und einem sechsten Rang war es mit Abstand das beste deutsche Ergebnis im dritten Teamwettkampf des Winters.

Sato schafft Schanzenrekord

Vor allem der 28 Jahre alte Leyhe und der Gesamtweltcup-Führende Geiger glänzten mit starken Sprüngen. Leyhe sprang auf 139 und 136,5 Meter. Geiger kam 133 und 142 Meter weit. Rückkehrer Eisenbichler überzeugte mit Sätzen auf 133 und 132,5 Meter. Der Dreifach-Weltmeister hatte sich bei einem Sturz auf Glatteis eine Handgelenksverletzung zugezogen und deshalb zuletzt gefehlt. Die unfreiwillige Pause merkte man dem Siegsdorfer nicht an.

Ein Fabelsprung gelang Yukiya Sato: Der Japaner landete im zweiten Durchgang erst nach 147 Metern und stellte damit einen neuen Schanzenrekord auf. Am Sonntag steht für die Skispringer ein Einzel-Wettkampf an. Geiger will dann sein Gelbes Trikot verteidigen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal