Sie sind hier: Home > Themen >

Boris Johnson

Thema

Boris Johnson

Fitness: Premier Johnson joggt im Garten der Queen

Fitness: Premier Johnson joggt im Garten der Queen

London (dpa) - Die britische Königin Elizabeth II. hat Premierminister Boris Johnson erlaubt, im Garten des Buckingham-Palastes zu joggen. Nach einem Bericht des "Telegraph" darf der Regierungschef aus Sicherheitsgründen nicht mehr in der Öffentlichkeit Sport machen ... mehr
Formel 1 in England - Bericht: Johnson setzt sich für Silverstone-Rennen ein

Formel 1 in England - Bericht: Johnson setzt sich für Silverstone-Rennen ein

Silverstone (dpa) - Großbritanniens Premierminister Boris Johnson setzt sich offenbar persönlich für die Durchführung der beiden geplanten Formel-1-Rennen in Silverstone ein. Wie die Tageszeitung "The Times" berichtet, habe der Regierungschef in einer Sitzung ... mehr
Großbritannien: Regierungsmitglied tritt wegen Lockdown-Affäre zurück

Großbritannien: Regierungsmitglied tritt wegen Lockdown-Affäre zurück

Ein wichtiger Berater von Premierminister Boris Johnson fuhr trotz Corona-Lockdown in Großbritannien zu seinen Eltern. Regierungsmitglied Douglas Ross zieht nun Konsequenzen.  In der Affäre um den britischen Regierungsberater Dominic Cummings gibt es einen ersten ... mehr
Verstoß gegen Corona-Regeln – Johnson-Berater:

Verstoß gegen Corona-Regeln – Johnson-Berater: "Bedaure nichts"

Der wichtigste Berater des britischen Premierministers Boris Johnson hielt sich nicht an die Corona-Regeln, war verreist. Doch Kritik daran weist er zurück und fühlt sich im Recht. Der britische Regierungsberater Dominic Cummings hat die massive Kritik an seiner Reise ... mehr

"Lockdown-Affäre": Johnson verteidigt umstrittenen Berater

"Vaterinstinkten gefolgt": So verteidigt Boris Johnson seinen umstrittenen Berater nach dem Verstoß gegen die Corona-Regeln in Großbritannien. (Quelle: Euronews German) mehr

Großbritannien: Lockdown-Affäre bringt Johnson-Regierung ins Schwitzen

Während Großbritannien stillsteht, fährt der Chefberater des Premierministers quer durchs Land. Nicht nur die Opposition fordert nun den Rücktritt von Dominic Cummings – doch Boris Johnson hält zu ihm. Der britische Premierminister  Boris Johnson hat am Sonntag ... mehr

Großbritannien: 100-jähriger Spendensammler Tom Moore wird zum Ritter geschlagen

Mit einer Spendenaktion ist der 100-jährige Kriegsveteran Tom Moore in Großbritannien in der Corona-Krise zum Volkshelden geworden. Jetzt wird er für seine Verdienste sogar von der Queen geehrt – mit einer besonderen Geste. Er ist ein Held und Gentleman zugleich ... mehr

Nach Brexit: Unterhaus beschließt Ende der Freizügigkeit für EU-Arbeitskräfte

Arbeitskräfte aus der Europäischen Union haben ab nächstem Jahr nicht mehr freien Zugang zum britischen Arbeitsmarkt. Ein entsprechendes Gesetz hat das britische Unterhaus nun beschlossen.  Dreieinhalb Monate nach dem Brexit hat das britische Unterhaus das Gesetz ... mehr

"Mehr Fragen als Antworten": London lockert Pandemie-Regeln - Scharfe Kritik

London (dpa) - Die britische Regierung lockert ihre wegen der Corona-Krise verhängten Kontaktbeschränkungen in England - und erntet dafür harsche Kritik von Gewerkschaften, Opposition und Wirtschaft. Sie forderten von Premierminister Boris Johnson mehr Klarheit im Kampf ... mehr

Corona-Pandemie: Johnson lockert Corona-Regeln und erntet scharfe Kritik

Wie in Deutschland werden die Corona-Maßnahmen auch in Großbritannien peu à peu gelockert. Das Land ist besonders stark von der Pandemie betroffen. Nicht nur deshalb hagelt es für Premier Boris Johnson  Kritik . Die britische Regierung lockert ihre wegen ... mehr

England: Johnson kündigt geringfügige Lockerung an

London (dpa) - Der britische Premierminister Boris Johnson hat am Sonntag für England eine vorsichtige Lockerung der Kontaktbeschränkungen in der Coronavirus-Pandemie angekündigt. "Die Zahl der Todesfälle ist tragisch, das Leiden immens", sagte Johnson in einer ... mehr

Pandemie in Großbritannien: Johnson verlängert Corona-Ausgangssperre

Die Lage für Großbritannien in der Corona-Krise ist weiterhin angespannt. Deshalb hat Premierminister Boris Johnson nun die Ausgangssperre im Land verlängert. Der britische Premierminister Boris Johnson will die seit sieben Wochen geltende Corona-Ausgangssperre ... mehr

Corona in Großbritannien: Johnson plant offenbar fünfstufiges Warnsystem

Die Briten wurden hart vom Coronavirus getroffen, nun soll es erste Lockerungen geben. Medienberichten zufolge will der Premierminister allerdings ein Warnsystem einführen, um flexibel für Einschränkungen zu bleiben. Großbritanniens Premierminister Boris Johnson ... mehr

Premier verkündet Pläne - Berichte: Quarantäne für Reisende in Großbritannien

London (dpa) - Die britische Regierung plant Medienberichten zufolge die Einführung einer zweiwöchigen Quarantäne für Reisende, die nach Großbritannien kommen. Das berichteten unter anderem die "Times" und die BBC. Die BBC berief sich dabei auf ungenannte Quellen ... mehr

Kritik an Johnson: Streit um Lockerung der Corona-Regeln in Großbritannien

London (dpa) - Der britische Premierminister Boris Johnson gerät mit seinen Plänen für eine Lockerung der Ausgangsbeschränkungen in der Coronakrise zunehmend in die Kritik. Er will das weitere Vorgehen der Regierung am Sonntagabend bekanntgeben. Erste Lockerungen ... mehr

Großbritannien: Johnson will Corona-Regeln lockern

Überraschende Ankündigungen: Großbritanniens Premierminister Johnson will die Corona-Regeln lockern, obwohl sein Land eines der großen Sorgenkinder in Europa ist. (Quelle: Reuters) mehr

Großbritannien: Regierungsberater steckt sich bei Affäre mit Corona an

Techtelmechtel mitten in der Corona-Krise: Ein britischer Wissenschaftler hat für eine Affäre die strengen Ausgangsregeln missachtet und sich mit dem Virus infiziert. Nun gibt er seinen Job als Regierungsberater auf.  Affäre statt Abstand: Wegen Fehlverhaltens ... mehr

Corona-Maßnahmen in Deutschland: Was die Regierung dringend tun muss

Dass Deutschland bisher glimpflich davon gekommen ist, bleibt das Verdienst der Regierung. Nun sollte sie uns möglichst schnell zu möglichst viel Normalität zurückkehren lassen. In Berlin gibt es bisher rund 6.000 Corona-Infizierte und etwas mehr als 150 Tote. Bei einer ... mehr

Corona-Infektion von Boris Johnson: Ärzte bereiteten Todesnachricht vor

"Literweise Sauerstoff": Nach seiner Genesung spricht der britische Premierminister Boris Johnson über seine Covid-19-Erkrankung. Jetzt offenbart er Details über den Ernstfall – wenn sein Tod hätte verkündet werden müssen. Boris Johnsons Ärzte haben sich während dessen ... mehr

Britischer Premier - Dem Tod nahe: Johnson berichtet über Covid-19-Erkrankung

London (dpa) - "Wie komme ich da wieder heraus?" Der britische Premierminister Boris Johnson hat in einem Interview von Todesangst während seiner Zeit im Krankenhaus berichtet. Er sei frustriert gewesen, erzählte Johnson der britischen Boulevardzeitung ... mehr

Corona-Krise - GB: Mehrheit hält Reaktion der Regierung für zu langsam

London (dpa) - Zwei Drittel der Briten glauben, dass die Regierung in London mit der Einführung von Kontaktbeschränkungen zu lange gewartet hat. Das geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Ipsos Mori hervor. Demnach glauben inzwischen 66 Prozent ... mehr

Baby-News: Britischer Premierminister Johnson erneut Vater geworden

London (dpa) - Der britische Premierminister Boris Johnson ist am Mittwoch erneut Vater geworden. Das teilte der Regierungssitz Downing Street mit. Johnson und seine Verlobte Carrie Symonds seien erfreut, die Geburt eines gesunden Jungen am Morgen in einer Londoner ... mehr

Boris Johnson ist Vater geworden – Carrie Symonds bringt Jungen zur Welt

Nach seiner Corona-Erkrankung kann sich Premierminister Boris Johnson über ein besonderes Ereignis freuen: Seine Verlobte hat offenbar am Morgen ein gesundes Kind zur Welt gebracht. Für ihn ist es nicht das erste. Der britische Premierminister Boris Johnson ... mehr

Boris Johnson: Keine schnellen Lockerungen

Nach Erkrankung: Boris Johnson ist zurück und warnt vor schnellen Lockerungen. (Quelle: t-online.de) mehr

Nach Corona-Infektion: Boris Johnson nimmt Arbeit in der Downing Street auf

Er ist zurück: Großbritanniens Premierminister Boris Johnson nimmt nach einer Covid-19-Erkrankung die Amtsgeschäfte wieder auf. Er hat viel zu tun. Denn in seinem Land wächst der Unmut gegen die Einschränkungen.  Der britische Premierminister Boris Johnson hat am Montag ... mehr

Überblick: Weltweit vorsichtige Lockerungen der Corona-Maßnahmen

Weltweit hat das Coronavirus Länder zum Stillstand gezwungen. Obwohl die Pandemie längst nicht überwunden ist, beginnen viele Staaten mit vorsichtigen Lockerungen. Ein Überblick.  Nach wochenlangem Stillstand wegen der Corona- Pandemie lockern einige Staaten vorsichtig ... mehr

Corona-Erkrankung überstanden: Premier Boris Johnson will Amtsgeschäfte wieder aufnehmen

London (dpa) - Der britische Premierminister Boris Johnson will am Montag nach überstandener Covid-19-Erkrankung die Amtsgeschäfte wieder aufnehmen. Bereits am Sonntagabend traf der 55-Jährige am Regierungssitz Downing Street in London ein, wie eine Sprecherin ... mehr

Nach Corona-Erkrankung: Britischer PM Boris Johnson will wieder regieren

Der britische Premierminister hat sich von der Lungenkrankheit Covid-19 erholt. Jetzt will er in 10 Downing Street wieder das Ruder übernehmen. Der britische Premierminister Boris Johnson will nach seiner Covid-19-Erkrankung die Amtsgeschäfte wieder aufnehmen. Er werde ... mehr

Handelspakt nach Brexit: Verhandlungen stocken – EU erhebt Vorwürfe gegen London

Nur wenige Monate bleiben der EU, die künftigen Beziehungen zu Großbritannien zu klären. Die Uhr ticke, wiederholt ihr Unterhändler Barnier. Doch in Großbritannien gehen die Uhren offenkundig anders. Einwöchige Verhandlungen über einen Handelspakt ... mehr

Nach Corona-Erkrankung: Boris Johnson kehrt wohl ans Regierungsruder zurück

Einem Medienbericht zufolge soll Boris Johnson schon am Montag die Regierungsgeschäfte vollständig wieder übernehmen. D er britische Premier lag noch vor kurzer Zeit auf der Intensivstation. Nach einem Medienbericht übernehme Boris Johnson zu einer kritischen ... mehr

Greenpeace-Chefin fordert Bekenntnisse von der Kanzlerin

Angela Merkel ist Gastgeberin des Petersberger Klimadialogs, einer wichtigen Veranstaltung vor dem nächsten UN-Klimagipfel. Diese Rolle verpflichtet, fordert die Greenpeace-Chefin. Ihre Erwartungen sind hoch.  Vor wichtigen Klimaschutz-Gesprächen unter deutscher Leitung ... mehr

Brexit-Verhandlungen: Katarina Barley glaubt nicht an schnelle Lösung

Die Gespräche zwischen dem Europaparlament und Großbritannien gehen in die nächste Runde, eine Einigung ist nicht in Sicht. Vize-Präsidentin Barley kritisiert Londons Umgang damit scharf. Die Vize-Präsidentin des Europaparlaments, Katarina Barley, erwartet bei den neuen ... mehr

Coronavirus: Schuldfrage – Rolle von Boris Johnson wird intensiv diskutiert

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, heute vertrete ich an dieser Stelle Florian Harms – und liefere Ihnen den kommentierten Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Noch immer, so sagen es die Experten, stehen wir am Anfang der weltweiten ... mehr

Boris Johnson mischt nach Corona-Infektion wieder in Regierungspolitik mit

Zwischenzeitig gab es große Sorge um Boris Johnson: Wegen einer Infektion mit dem Coronavirus lag der britische Premier auf Intensivstation. Inzwischen geht es Johnson besser und er regiert wieder – zumindest ein bisschen. Der britische Premierminister Boris Johnson ... mehr

UN-Aufruf: Fast alle Veto-Mächte für globale Waffenruhe während Corona-Krise

Um die Lage in Krisenländern nicht noch zu verschlimmern, fordert die UN eine Waffenruhe während der Corona-Krise. Fast alle ständigen Mitglieder der Sicherheitsrats sind dafür – nur Russland ziert sich noch. Der  UN-Aufruf für eine weltweite  Waffenruhe ... mehr

10.600 Tote in Großbritannien: Boris Johnson aus Klinik entlassen

London (dpa) - Der britische Premier Boris Johnson ist aus dem St. Thomas' Hospital in London entlassen worden. "Ich habe heute das Krankenhaus nach einer Woche verlassen", berichtete er in einer über Twitter verbreiteten Videobotschaft. Der staatliche Gesundheitsdienst ... mehr

Boris Johnson macht "gute Fortschritte" – Premierminister an Covid-19 erkrankt

Nach drei Tagen auf der Intensivstation wurde Premierminister Boris Johnson zuletzt wieder auf eine normale Station verlegt. Der an Covid-19 erkrankte Poltiker mache "gute Fortschritte", hieß es am Samstag.   Der britische Premierminister Boris Johnson hat nach Angaben ... mehr

Boris Johnson: Sein Vater glaubt nicht an schnelle Rückkehr in die Downing Street

Der britische Premierminister Boris Johnson wurde wegen seiner Coronavirus-Erkrankung auf der Intensivstation behandelt. Inzwischen hat er diese wieder verlassen. Doch seine Genesung braucht offenbar noch Zeit. Der Vater des an Covid-19 erkrankten britischen ... mehr

Covid-19-Erkrankung: Britischer Premier Johnson hat Intensivstation verlassen

London (dpa) - Der britische Premierminister Boris Johnson muss wegen seiner Covid-19-Erkrankung nicht mehr auf der Intensivstation behandelt werden. Er sei auf eine normale Station verlegt worden, teilte eine Regierungssprecherin auf Anfrage der Deutschen ... mehr

Boris Johnson: Coronavirus-Infizierter Premier aus Intensivstation entlassen

Der mit dem Coronavirus infizierte Boris Johnson hat nach vier Tagen die Intensivstation verlassen, das bestätigte ein Regierungssprecher. Er wird nun auf einer normalen Krankenstation behandelt.  Der britische Premierminister Boris Johnson ist von der Intensivstation ... mehr

Johnson befindet sich auf dem Weg der Besserung

Nach der Verlegung auf die Intensivstation geht es dem mit dem Coronavirus infizierten britischen Premier Boris Johnson besser. Entwarnung wollte die Regierung aber noch nicht geben. Der mit dem Coronavirus infizierte britische Premierminister Boris Johnson befindet ... mehr

England: Kampf gegen Corona in London – Einblick in eine Intensivstation

Zwölf-Stunden-Schichten, 60 Stunden pro Woche: Mediziner in einem Londoner Krankenhaus kämpfen für das Leben von Covid-19-Patienten. Ein Arzt gibt zu, er habe die Situation unterschätzt. Ärzte und Pflegekräfte kämpfen in einem Londoner Krankenhaus um das Leben ... mehr

Premier weiter in Klinik - Britischer Schatzkanzler: Johnsons Zustand verbessert sich

London (dpa) - Der Gesundheitszustand des britischen Premierministers Boris Johnson hat sich nach Angaben von Finanzminister Rishi Sunak gebessert. "Der Premierminister bleibt in Intensivbehandlung, wo sich sein Zustand verbessert", sagte Sunak in einer Pressekonferenz ... mehr

Boris Johnson: So geht es ihm am dritten Tag auf der Intensivstation

Der britische Premierminister Boris Johnson liegt weiter auf der Intensivstation des St. Thomas-Krankenhauses in London. Großbritanniens führender Lungenspezialist kümmert sich dort um ihn.  Der Gesundheitszustand des britischen Premierministers Boris Johnson ... mehr

Premier "atmet selbstständig": Boris Johnson in "stabilem Zustand"

London (dpa) - Der Gesundheitszustand des britischen Premierministers Boris Johnson auf der Intensivstation hat sich nach Regierungsangaben stabilisiert. Der 55-Jährige musste auch nicht an eine Beatmungsmaschine angeschlossen werden, wie sein Sprecher in London ... mehr

Boris Johnson auf Intensivstation – wer vertritt den Premier?

Premier Johnson kämpft auf der Intensivstation gegen das Coronavirus. Außenminister Dominic Raab übernimmt unterdessen das Ruder.  Er steht vor einer Herausforderung. "Ich war neulich abends in einem Krankenhaus, in dem es wohl einige Coronavirus-Patienten ... mehr

Boris Johnson auf Intensivstation: Schadenfreude? Ihr solltet euch schämen!

Der britische Premierminister Boris Johnson liegt mit einer Corona-Erkrankung auf der Intensivstation. Das darf kein Grund für Schadenfreude sein, auch für Gegner von Johnsons Virus-Politik nicht. Die Schadenfreude im Netz über den Gesundheitszustand von Boris Johnson ... mehr

Coronavirus: Boris Johnson wird auf Intensivstation mit Sauerstoff versorgt

Der gesundheitliche Zustand des britischen Premierministers hat sich verschlechtert. Seit Montagabend liegt Boris Johnson auf der Intensivstation. Nun übernimmt sein Außenminister die Regierungsgeschäfte. Der britische Premierminister  Boris Johnson wird wegen seiner ... mehr

Britischer Premier Johnson auf Intensivstation verlegt

An Covid-19 erkrankt: Der britische Premierminister Johnson wurde am Montag auf die Intensivstation verlegt. (Quelle: Reuters) mehr

Covid-19: Boris Johnson mit hartnäckigen Symptomen im Krankenhaus

Großbritanniens Regierungschef war vor Tagen an Covid-19 erkrankt – und muss sich wegen der Infektion nun offenbar weiteren Tests unterziehen. Ob er seine Amtsgeschäfte weiterführen kann, war zunächst unklar. Sorge um Großbritanniens Regierungschef: Der britische ... mehr

Coronavirus-Krise: Drohende Katastrophe in USA – wie konnte das passieren?

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, heute vertrete ich an dieser Stelle Florian Harms – und liefere Ihnen den kommentierten Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Die Frage, wann wir die Ausgangsbeschränkungen in Deutschland lockern ... mehr

Andauernde Symptome - Coronavirus: Britischer Premierminister im Krankenhaus

London (dpa) - Sorge um den britischen Regierungschef: Der britische Premierminister Boris Johnson wurde am Sonntagabend wegen seiner Covid-19-Erkrankung vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Das teilte der Regierungssitz Downing Street in London mit. Er solle ... mehr

Großbritannien: Keir Starmer ist neuer Labour-Chef – Nachfolger von Corbyn

Großbritannien hat einen neuen Labourchef. Doch für Keir Starmer wird es nicht leicht: Weder der Brexit noch die chaotische Reaktion der Regierung auf die Corona-Krise eignen sich zum Punkten. Keir Starmer ist zum neuen Chef der Labour-Partei und damit ... mehr

Großbritannien: Boris Johnson wegen "Chaos" um Corona-Tests unter Druck

Der britische Premierminister Boris Johnson gerät in der Corona-Krise immer stärker in die Kritik. Fehlende Tests und Beatmungsgeräte frustrieren die Mediziner. Viele stehen nun vor dramatischen Entscheidungen. Der britische Premierminister  Boris Johnson gerät wegen ... mehr

Erkrankter Premierminister - Coronavirus: Schlittert Großbritannien kopflos in die Krise?

London (dpa) - "Es wird schlimmer, bevor es besser wird": Mit einem eindringlichen Appell, die Abstandsregeln der Regierung zu befolgen, hat sich der an Covid-19 erkrankte britische Premierminister Boris Johnson am Wochenende per Brief an sein Volk gewandt ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
11


shopping-portal