Thema

Boris Johnson

Brexit: Warum woll(t)en die Briten überhaupt raus aus der EU?

Brexit: Warum woll(t)en die Briten überhaupt raus aus der EU?

Lieber No Deal als Mays Deal, meinen die Brexit-Hardliner. Ein Blick zurück auf das, was sich die Brexiteers vom EU-Austritt versprochen haben, zeigt, warum der Widerstand so erbittert ist. Theresa May bekommt ihren Austritts-Deal einfach nicht durch das Parlament ... mehr
Brexit: Ein EU-Verbleib wäre die gerechte Strafe für Großbritannien

Brexit: Ein EU-Verbleib wäre die gerechte Strafe für Großbritannien

Auch in dieser Woche will Theresa May dem Parlament ihren Brexit-Plan vorlegen und wohl scheitern. Was dann? Am besten bleibt das Land der EU noch eine Weile erhalten. Ich würde gerne wissen, wie es Ihnen mit dem Brexit ergeht. Mich quält er, ich finde ... mehr
Großbritannien: Aus für den Brexit-Deal: Theresa May hatte keine Chance

Großbritannien: Aus für den Brexit-Deal: Theresa May hatte keine Chance

Zum dritten Mal ist Theresa Mays Brexit-Vertrag gescheitert. Rücktrittsversprechen, Abstimmungstrick – alles umsonst. Die Briten haben jetzt noch zwei Optionen. Theresa May hatte bis zum Schluss um ihr Abkommen gekämpft. Sie warf in dieser Woche ihr ganzes politisches ... mehr
Brexit-Chaos: Wie Theresa May kurz vor dem Ziel alles verlieren könnte

Brexit-Chaos: Wie Theresa May kurz vor dem Ziel alles verlieren könnte

Theresa May hat ihren Rücktritt angekündigt, wenn ihr Brexit-Abkommen durchs Parlament kommt. So wollte sie es retten – sie könnte aber das Gegenteil bewirken.  Das letzte Mittel einer Regierungschefin, um sich in schwieriger Lage Unterstützung zu sichern ... mehr
May bietet Rücktritt an: Unterhaus lehnt alle acht Alternativen zum Brexit-Deal ab

May bietet Rücktritt an: Unterhaus lehnt alle acht Alternativen zum Brexit-Deal ab

London (dpa) - Das britische Parlament hat sich nicht auf eine Alternative zum Brexit-Abkommen von Premierministerin May einigen können. Verschiedene Varianten einer engeren Anbindung an die EU lehnten die Abgeordneten genau so ab wie ein zweites Referendum oder einen ... mehr

Brexit-Hardliner: Warum sie jetzt einknicken könnten – Letzte Chance für May

Das britische Unterhaus ist heute mit Alternativen zu Mays Brexit-Deal beschäftigt. Folgenreicher dürfte eine andere Nachricht werden: Die Brexit-Hardliner geben ihren Widerstand auf. Warum? Boris Johnson und Jacob Rees-Mogg könnten verschiedener nicht auftreten ... mehr

Brexit: Wie lange kann sich Theresa May noch im Amt halten?

Großbritannien versinkt kurz vor dem Brexit im Chaos, der Ärger um den EU-Austritt hört nicht auf. Wie lange kann sich Premierministerin May noch im Amt halten? Mögliche Nachfolger sind schon im Gespräch. Im Brexit-Chaos gerät Premierministerin Theresa May immer ... mehr

Brexit: Ist es für Proteste bereits zu spät?

Im Brexit-Chaos mag man kaum noch jeden Schritt verfolgen. Aber nun tut sich was: Es kommt zu Massenprotesten, erste Parlamentarier besinnen sich. Ist es dafür bereits zu spät? Eine Kolumne von Gerhard Spörl. Eigentlich wollte ich so schnell nicht wieder über den Brexit ... mehr

Brexit: Theresa May "hat eindeutig nicht mehr das Vertrauen des Kabinetts"

Einen parteiinternen Putsch konnte Theresa May noch abwenden. Jetzt will sie ihren Brexit-Deal durchdrücken – auch wenn der sie ihr Amt kostet. Es wird die Schicksalswoche der Premierministerin. "Die Zeit ist rum, Theresa", titelt die britische Boulevardzeitung ... mehr

Brexit-Chaos: Diese Auswege hat Theresa May jetzt noch

Es ist vollkommen unklar, wann, wie und inzwischen sogar ob Großbritannien aus der EU austritt. Welche Optionen bleiben Theresa May, um ihr Abkommen zu retten? Theresa Mays Verhandlungsposition ist nach der überraschenden Entscheidung von Parlamentssprecher John Bercow ... mehr

Harter Brexit droht: Sogar Minister wenden sich ab

Großbritannien hat sich in eine Sackgasse befördert. Das britische Unterhaus stimmt zwar gegen einen EU-Austritt ohne Abkommen, aber der harte Brexit droht trotzdem. Das Land könnte erneut zum kranken Mann Europas werden. Selten waren sich Politiker und Journalisten ... mehr

Mehr zum Thema Boris Johnson im Web suchen

Brite über EU-Austritt: "Der harte Brexit wird kommen – und das ist gut so"

Großbritannien diskutiert ein zweites Referendum. Doch für Philip Crawford ist klar, dass der Brexit kommt und zwar ohne ein Abkommen mit der EU. Warum das die beste Lösung ist, sagt er im Interview mit t-online.de. Es sind turbulente Tage im Vereinigten ... mehr

Tagesanbruch: Brexit-Drama in Großbritannien – Zeit für ein zweites Referendum

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Bundestagsabgeordneter, Parlamentarischer Geschäftsführer, Fraktionsvorsitzender, Chef des Bundeskanzleramts, CDU-Vorsitzender, Innenminister ... mehr

TV-Kritik zu "Anne Will": "Das Land ist so gespalten wie 2016"

Analyse zum Brexit-Chaos bei "Anne Will": Kommt ein zweites Referendum? Oder übernimmt jetzt das Parlament die Verantwortung in der Debatte? Die Gäste: •    Jean Asselborn, Außenminister von Luxemburg •    Greg Hands, Tory-Abgeordneter und ehemaliger ... mehr

Planloser Chaos-Brexit: "Die haben nichts zustande gebracht"

Die Parteien sind gespalten, die Zeit bis zum Brexit läuft bald ab – doch Großbritannien macht sich noch immer etwas vor, sagt der Politikwissenschaftler Andreas Busch.  Das Brexit-Chaos nimmt kein Ende: Das Austrittsabkommen von Premierministerin Theresa ... mehr

Tagesanbruch – Brexit-Abstimmung in London: Hochmut kommt vor dem Knall

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Aus Polen kommen zwei Nachrichten, die uns aufrütteln. Der während einer Benefizveranstaltung angegriffene Bürgermeister von Danzig, Pawel Adamowicz ... mehr

Brexit: EU-Austritt hat schon jetzt katastrophale Folgen auf Wirtschaft

Selbst ein geregelter EU-Austritt bringt hohe Kosten für die britische Wirtschaft mit sich. Das Land ist nicht nur in einem Dornröschenschlaf – die Unsicherheit zehrt an der Substanz. Das Gezerre um den Brexit will auch gut drei Monate vor dem geplanten EU-Austritt ... mehr

Brexit-Deal: Theresa May ist einsam und allein in einem hysterischen Land

Wenn sie wollen, können Boris Johnson und die anderen Kompromissfeinde die britische Premierministerin stürzen. Kein Wunder, dass sie zögern: Sie müssten dann ihre Loge verlassen – und selbst den Brexit vollziehen.  Sie ist ein zurückhaltender Mensch ... mehr

Briten und EU einigen sich auf Brexit-Vertragsentwurf

Briten und EU einigen sich auf Brexit-Vertragsentwurf: Aber nicht alle sind für den Kompromiss. (Quelle: Reuters) mehr

Tagesanbruch: Neue Diesel im Fokus – jetzt wird es absurd

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Extremwetter, steigende Meeresspiegel, Ernteausfälle. Der Weltklimarat hat in seinem Sonderbericht ein düsteres Bild gezeichnet. Die Folgen ... mehr

Großbritannien und Europa: Der Brexit ist nicht mehr aufzuhalten

Die meisten Briten wissen inzwischen, dass der Brexit keine gute Idee ist. Es findet sich nur niemand, der daraus die Konsequenzen zieht. Viele Briten träumen noch immer davon, dass sie den Austritt aus der Europäischen Union verhindern können, irgendwie. Viele ... mehr

"Dancing Queen": Theresa May tanzt den Parteitagsfluch einfach weg

Von allen Seiten schlug ihr Kritik entgegen. Umso bemerkenswerter, wie selbstbewusst sich Theresa May beim Parteitag der britischen Konservativen präsentiert. Doch die härteste Probe steht ihr noch bevor. Tänzelnd zu Abbas "Dancing Queen" kommt  Theresa May am Mittwoch ... mehr

Putsch vorerst abgesagt: Boris Johnson attackiert Mays Brexit-Pläne

Birmingham (dpa) - Der britische Ex-Außenminister Boris Johnson hat seinen Auftritt beim Parteitag der Konservativen für einen Angriff auf die Brexit-Pläne von Premierministerin Theresa May genutzt. Der sogenannte Chequers-Deal sei ein "Betrug" und solle verworfen ... mehr

Streit um Brexit: Ex-Außenminister Boris Johnson bei Parteitag gefeiert

Während Ex-Außenminister Boris Johnson gegen die Brexit-Pläne von Premierministerin May wettert, stellt die ihre neue Einwanderungspolitik vor: Für EU-Bürger werden England-Reisen kompliziert.  Der ehemalige britische Außenminister Boris Johnson ist am Dienstag ... mehr

Brexit-Zoff: Britischer Außenminister vergleicht EU mit Sowjetunion

Die britischen Konservativen suchen auf ihren Parteitag einen Ausweg aus dem Brexit-Dilemma. Außenminister Hunt löst dabei mit seinem UDSSR-Vergleich Empörung in Diplomatenkreisen aus. Mit Warnungen an die Adresse der EU und parteiinternen Sticheleien haben ... mehr

Tagesanbruch: Der wachsende Einfluss des Bundespräsidenten Steinmeier

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, bei der Auslieferung des Tagesanbruch-Newsletters gab es zuletzt leider technische Probleme, worauf uns viele von Ihnen zu Recht hingewiesen haben. Wir arbeiten daran, dass dies nicht mehr vorkommt. Und hier ist der kommentierte ... mehr

Johnson nimmt May unter Feuer: "Lächerlich" – "gestört" – "völlig grotesk"

Beim Parteitag der Tories geht es für Premierministerin May ums Überleben. Hält sie den harten Schlägen von Ex-Minister Johnson stand? Oder fallen ihre Brexit-Pläne bei den Parteikollegen durch? Der Parteitag der britischen Konservativen hat am Sonntag mit einem ... mehr

Tory-Kongress in Birmingham: Dieser Parteitag könnte zum Showdown für May werden

Theresa May will ihre Brexit-Pläne auf dem Parteikongress der Tories verteidigen. Kann sich die Regierungschefin aus dem Klammergriff der EU und der Brexit-Hardliner in ihrer Partei befreien? Vermutlich ist "Richard III." das Drama von William Shakespeare ... mehr

Boris Johnson greift Theresa May an – und legt eigenen Brexit-Plan vor

Das Brexit-Chaos lässt immer mehr Briten am geplanten EU-Austritt zweifeln. Jetzt hat Boris Johnson einen eigenen Plan dafür vorgelegt. Der Ex-Außenminister hat es auf Theresa Mays Posten abgesehen. Der britische Ex-Außenminister Boris Johnson hat den Brexit ... mehr

Brexit: Theresa May über Nachfolge-Spekulationen irritiert

Erneut steht die britische Premierministerin Theresa May in der Kritik. Ihr Ex-Minister Boris Johnson vergleicht ihre Brexit-Pläne mit der "Sprengstoffweste" eines Attentäters. Die britische Premierministerin Theresa May hat sich "irritiert" über Spekulationen ... mehr

Nach 25 Jahren: Ehe-Aus für britischen Ex-Außenminister Boris Johnson

Aus und vorbei: Boris Johnson hat die Trennung von seiner Frau bekannt gegeben. Der ehemalige Außenminister Großbritanniens hat die Scheidung eingereicht. "Nach 25 Jahren Ehe haben wir entschieden, dass es in unserer beider bestem Interesse ist, sich zu trennen ... mehr

Druck auf Boris Johnson wegen Burka-Äußerungen steigt

Der britische Ex-Außenminister Johnson vergleicht vollverschleierte Frauen mit "Bankräubern" und "Briefkästen" – und will sich partout nicht dafür entschuldigen. Dafür gibt es heftige Kritik. Der Druck auf den ehemaligen britischen Außenminister Boris Johnson wegen ... mehr

Außenminister Hunt blamiert sich bei Antrittsbesuch in China

Seinen Antrittsbesuch in China hat sich der britische Außenminister Hunt wohl anders vorgestellt. Beim Meeting mit dem chinesischen Minister Yi kam es zu einem fatalen Versprecher.  Der neue britische Außenminister Jeremy Hunt ist mit seinem Versuch, sich bei seinen ... mehr

Sphinx im Brexit-Sturm: Theresa May macht die gleichen Fehler wie Merkel

Theresa May erinnert in vielem an Angela Merkel. Auch in der Art, wie die Premierministerin den Brexit managt, erkennt man die Methode der Kanzlerin – und auch ihre Fehler.   Theresa May ist relativ groß, geht leicht gebückt, wirkt ernsthaft und scheu. Am Wochenende ... mehr

Boris Johnson kritisiert Theresa May: "Nicht zu spät, den Brexit zu retten"

Vergangene Woche schmiss Boris Johnson im Streit um den Brexit hin. Heute meldet er sich erstmals wieder im Parlament zu Wort – und kritisiert Premierministerin May scharf.  Der frühere britische Außenminister Boris Johnson hat Premierministerin Theresa May heftig wegen ... mehr

Brexit: May entgeht Schlappe im britischen Parlament

Der Machtkampf um den richtigen Kurs für den EU-Austritt ist voll entbrannt: Das britische Unterhaus hat einen Änderungsantrag zum Handelsgesetz abgelehnt. Theresa May kann kurz aufatmen. Die britische Premierministerin Theresa May ist im Parlament nur knapp einer ... mehr

Brexit: Theresa May kommt Brexit-Hardlinern entgegen

Nur mit knapper Mehrheit hat das britische Parlament einem neuen Gesetz zugestimmt. Das soll nach dem Brexit für Zollunabhängigkeit im Land sorgen. Theresa May musste dafür allerdings Zugeständnisse machen. Im Ringen um den Kurs beim Brexit hat sich die britische ... mehr

Donald Trump in Großbritannien: "Theresa May hat den Brexit verbockt"

Nach den Nato-Staaten ist jetzt Großbritannien dran: Zu Beginn seines Besuchs attackiert Donald Trump den Brexit-Plan von Gastgeberin Theresa May – und droht ihr unverhohlen. Donald Trump saß noch mit Theresa May beim Staatsdinner zusammen. Man speiste im Blenheim ... mehr

Schnell erklärt: So stellt sich Theresa May den Brexit vor

Theresa May hat in einem "White Paper" niedergeschrieben, wie sie sich den Brexit vorstellt. Die Pläne hatten zuletzt eine Regierungskrise in Großbritannien ausgelöst. Worum geht's? Fünf Fragen, fünf Antworten. 1. Was ist Theresa Mays Ziel für den Brexit? Die britische ... mehr

May kämpft nach Rücktritten um Brexit-Zukunft

Ein Tweet soll Frieden demonstrieren. Doch die Brexit-Hardliner setzen die britische Premierministerin May mächtig unter Druck. Auch vom Kontinent kommen mahnenden Worte.   Die britische Premierministerin Theresa May demonstriert nach dem Rücktritt der zentralen ... mehr

Tagesanbruch: Wirrwarr in Großbritannien & Respekt für Horst Seehofer

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? “Die spinnen, die Briten“, heißt es im wunderbaren Asterix-Band Nummer acht, und so langsam glaube ich, die schlagkräftigen Gallier hatten recht ... mehr

Brexit: Johnson geht, Hunt kommt – Machtkampf in Großbritannien

Boris Johnson geht, Jeremy Hunt kommt. Die britische Premierministerin Theresa May holt sich einen loyalen Helfer ins Außenministerium. Überwindet sie so die Regierungskrise? Die Zeit drängt – der Brexit rückt näher. Nach dem Rücktritt des britischen ... mehr

Brexit-Streit eskaliert: Auch Außenminister Boris Johnson tritt zurück

Knapp neun Monate vor dem EU-Austritt steht die Regierung in London vor einem Scherbenhaufen. Wenige Stunden nach dem Brexit-Minister trat auch Außenminister Johnson zurück. Die Zeichen stehen auf Sturm. Nach dem Rücktritt des britischen Außenministers Boris Johnson ... mehr

Brexit-Streit – Boris Johnson: "Großbritannien wird Kolonie Europas"

Der ehemalige britische Außenminister Boris Johnson rechnet mit der Brexit-Politik von Theresa May ab. In seinem Rücktrittsschreiben beklagt er, dass der Traum vom Brexit gestorben sei. In seinem Rücktrittsschreiben hat der britische Ex-Außenminister Boris Johnson ... mehr

Boris Johnson zurückgetreten

Brexit-Hardliner: Der britische Außenminister Boris Johnson ist zurückgetreten. (Quelle: t-online.de) mehr

Johnson umgarnt US-Präsident: Britischer Außenminister hält Trump für "nobelpreiswürdig"

Ein Friedensnobelpreis für  US-Präsident Donald Trump?  Der britische Außenminister Boris Johnson hält das für möglich – wenn Trump zwei große Weltkrisen entschärft. Der britische Außenminister Boris Johnson hält US-Präsident Donald Trump eines Nobelpreises ... mehr

Brexit: "Wir wollen, dass es endlich mit dem Brexit losgeht"

In einem Jahr, am 29. März 2019, soll Großbritannien die Europäische Union verlassen. Die Verhandlungen lahmen jedoch, das nervt die Menschen in der Brexit-Hochburg Stoke-on-Trent. Sie wollen raus, am besten sofort. David Creasey nerven die zähen Verhandlungen zwischen ... mehr

Facebook-Daten: So manipulierte Cambridge Analytica das Brexit-Votum

Die Datenanalyse-Firma Cambridge Analytica wird verdächtigt, beim Votum über den  Brexit Meinungen manipuliert zu haben. Auch ein kanadisches Unternehmen soll in den Skandal verwickelt sein. Einem Bericht des britischen "Observer" zufolge hat die im Skandal ... mehr

Fall Skripal: EU verurteilt Giftanschlag scharf und fordert Aufklärung

Die EU-Außenminister haben den Giftanschlag auf den russischen Ex-Spion Sergei Skripal in Großbritannien scharf verurteilt. Von Russland verlangen sie schnelle Aufklärung. Die EU verlangt geschlossen eine schnelle Aufklärung des Giftanschlags auf den früheren russischen ... mehr

Unabhängige Experten sollen Giftanschlag untersuchen

Steckt Russland wirklich hinter der Vergiftung des Ex-Spions Sergei Skripal in Großbritannien? Bei der Aufklärung des Falls sollen nun auch internationale Experten helfen. Im Konflikt zwischen Großbritannien und Russland wegen des Giftanschlags auf den Ex-Doppelagenten ... mehr

Unabhängige Experten sollen Giftproben im Fall Skripal untersuchen

Ein Attentat auf einen Ex-Spion löst eine politische Krise aus. Großbritannien erhebt neue schwere Vorwürfe gegen Russland. Experten sollen nun Zugang zum Gift erhalten. Neue schwere Vorwürfe im Fall Skripal: Russland hat nach britischen Angaben in den vergangenen ... mehr

Boris Johnson macht Wladimir Putin für das Gift-Attentat verantwortlich

Die Wortgefechte zwischen London und Moskau nehmen an Schärfe zu. Inzwischen machen die Briten den russischen Präsidenten Putin selbst für das Gift-Attentat verantwortlich. Nach dem Gift-Attentat auf den Ex-Doppelagenten Sergej Skripal spitzt sich die politische Krise ... mehr

Anschlag auf Ex-Spion: Spuren führen in ein Restaurant

Im Fall des vergifteten russischen Ex-Spions in Großbritannien kommen die Ermittlungen voran. Mehr als 250 Polizisten der Anti-Terror-Einheit sind im Einsatz. Eine Spur führt in ein Restaurant. Nach dem Giftanschlag auf den russischen Doppelagenten Sergej Skripal ... mehr

Fall Sergej Skripal: Johnson droht mit Boykott der WM in Russland

Ein russischer Ex-Spion liegt in England im Sterben. Nun drohen die Briten Russland mit ungewöhnlichen Konsequenzen, sollten die etwas damit zu tun haben: Dem Boykott der Fußball-WM.  Großbritannien hat Russland mit neuen Sanktionen und einem Boykott ... mehr

Theresa May weist EU-Vertragsentwurf zurück: "Wäre Betrug am Brexit-Votum"

EU-Chefunterhändler will mit einem Vertragsentwurf beim Brexit aufs Tempo drücken. Doch Premierministerin May lehnt den Vorschlag für Nordirland entschieden ab und schießt auch gegen die Opposition. Der Status von Nordirland kristallisiert sich immer ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe