Sie sind hier: Home > Themen >

Elbe

Thema

Elbe

Norderelbe in Hamburg: Betrunkene Jacht-Fahrer rammen Polizeiboot

Norderelbe in Hamburg: Betrunkene Jacht-Fahrer rammen Polizeiboot

Bei einer Polizeikontrolle auf der Norderelbe hat eine Jacht das Boot von Beamten gestreift. Die beiden Fahrer waren offenbar betrunken.  Im Hamburger Hafen ist es auf der Norderelbe zu einem Schiffsunfall zwischen einer Motorjacht und einem Polizeiboot gekommen ... mehr
Kiel: Mann täuscht Tod auf Ostsee vor – geplanter Versicherungsbetrug

Kiel: Mann täuscht Tod auf Ostsee vor – geplanter Versicherungsbetrug

Der Fall liest sich wie ein Krimi: Ein Kieler soll seinen Tod in der Ostsee vorgetäuscht haben, um Versicherungen zu betrügen. Monate später zerren Polizisten ihn hinter Kisten hervor. Sein Ehering wird ihm zum Verhängnis. Zwei Stunden suchen Polizisten ... mehr
Corona/Hamburg: Hamburger pfeifen auf Corona-Regeln

Corona/Hamburg: Hamburger pfeifen auf Corona-Regeln

In Hamburg hat die Polizei am Wochenende wieder viele Verstöße gegen die Corona-Regeln festgestellt. Viele Menschen seien nach den Lockerungen verunsichert, was schon erlaubt ist – und was noch nicht.  Die Hamburger Polizei hat am vergangenen Wochenende eine Vielzahl ... mehr
Unterwegs trotz Corona-Krise: Autorouten für die Ausgangssperre

Unterwegs trotz Corona-Krise: Autorouten für die Ausgangssperre

Ausflüge sind durch Corona-Maßnahmen fast unmöglich geworden. Doch wer ein Auto hat, kann verschiedene Routen durch Deutschland nutzen – und Neues erleben.  Was könnte es Schöneres geben, als nach den Wochen zu Hause, in denen der Gang in den Supermarkt schon ... mehr
Warme Temperaturen: So wird die Woche

Warme Temperaturen: So wird die Woche

Nach viel Sonne am Wochenende startet auch die neue Woche freundlich. Doch neben reichlich Sonnenschein kommt starker Wind auf. Die Waldbrandgefahr ist ungewöhnlich hoch. Die kommende Woche beginnt windig. Bis Mittwoch weht vor allem im Westen und Süden ein teils ... mehr

Hamburg: Passant findet toten Matrosen in Elbe

In Hamburg hat ein Passant eine Leiche im Elbwasser im Bezirk Bergedorf entdeckt. Es soll sich um einen seit drei Wochen vermissten Matrosen handeln.  Ein in Hamburg vermisster Matrose ist am Sonntagmittag in der Elbe tot aufgefunden worden. Ein Passant hatte die Leiche ... mehr

"Victoria" in Hamburg: Nächstes Hochwasser auf Fischmarkt

In Hamburg hat die Elbe erneut den Fischmarkt und einen Parkplatz überspült. Tief "Victoria" brachte die nächste Sturmflut – es ist schon die sechste in diesem Monat. Hamburg hat am Montag erneut eine Sturmflut erlebt. Der St. Pauli Fischmarkt und ein Parkplatz ... mehr

Bombardierung Dresdens 1945: "Sein Schrei übertönt das Weinen der Kinder"

Ab dem 13. Februar 1945 herrschte in Dresden ein Inferno. Peter Grohmann, damals sieben Jahre alt, überlebte in der Stadt die Bombardierungen der Alliierten. Für t-online.de erinnert er sich an die Schrecken. Bomben, Feuer, Tote: Peter Grohmann, geboren am 27. Oktober ... mehr

Hamburg: Fischmarkt nach Orkantief "Sabine" unter Wasser

Orkantief "Sabine" hat Hamburg eine schwere Sturmflut und heftige Böen beschert. Das Wasser der Elbe stieg auch einen Tag später nochmal an – und überflutete den Fischmarkt. Wegen des Orkantiefs "Sabine" kam es in Hamburg am Montagnachmittag zu einer schweren ... mehr

Hamburg: Glühwein fließt in die Düpenau

In einen Wiesenbach bei Hamburg soll jede Menge alter Glühwein geflossen sein. Eine Firma steht in Verdacht, den Alkohol in die Kanalisation gekippt zu haben –  und spricht von einem Versehen. Größere Mengen Glühwein sind in den kleinen Wiesenbach Düpenau bei Hamburg ... mehr

Hamburg: Fischtreppe in Poppenbüttel wohl Mitte Januar fertig

Bis Mitte Januar soll die Fischtreppe an der Poppenbütteler Schleuse fertiggestellt sein. Damit können Fische in Hamburg besser durch das Wasser wandern. Das wird den Tieren vielerorts schwer gemacht. Eine neue Fischtreppe in Poppenbüttel soll Fischen ein einfaches ... mehr

Hamburg: Angler entdecken zehn weitere Meerforellen in der Alster

Ein Hamburger hat Ende November eine ausgewachsene Meerforelle in der Alster geangelt. Einen solchen Fang gab es seit 100 Jahren nicht mehr. Jetzt zeigt sich: Das war kein Einzelfall. Angler haben bei Kontrollen zehn weitere ausgewachsene Meerforellen in der Alster ... mehr

Hamburg: So will die Stadt den Nahverkehr revolutionieren

Hamburg will Menschen zum Umsteigen von Auto auf Bus und Bahn motivieren. Die Stadt und der HVV wollen dafür den Nahverkehr verbessern – und haben bereits große Pläne. Mit den geplanten Bahnlinien U5 und S4, Taktverdichtungen und vor allem mehr Bussen und Haltestellen ... mehr

Hamburg: Angler glückt Sensationsfang

Einen solchen Fang habe es seit mehr als 100 Jahren nicht gegeben. Hamburger Angler haben in der Alster eine ausgewachsene Meerforelle am Haken gehabt. Erstmals seit mehr als 100 Jahren haben Angler nach eigenen Angaben in einem Laichgebiet in der Alster ... mehr

Brunsbüttel: Lebenszeichen – Im Watt verschwundene Mutter telefoniert mit Nichte

Vor mehr als einer Woche war eine 41-Jährige mit ihrem Sohn im Wattenmeer verschollen. Nun verdichten sich die Anzeichen für ein geplantes Verschwinden – sie telefonierte mit ihrer Nichte. Mehr als eine Woche nach ihrem Verschwinden in Brunsbüttel ( Schleswig-Holstein ... mehr

Brunsbüttel: Im Watt verschollene Mutter und Kind mit Absicht verschwunden?

Seit einer nächtlichen Wattwanderung vor drei Tagen werden eine Frau und ihr kleiner Sohn vermisst. Die Polizei ging von Suizid aus, doch neue Ermittlungen deuten auf etwas anderes hin. Im Fall einer im Watt vor Brunsbüttel mit ihrem achtjährigen Sohn verschwundenen ... mehr

Vor Brunsbüttel: Frau und Kind im Watt verschwunden – Suchaktion erfolglos

An der Elbe werden eine Frau und ihr Kind vermisst. Beide waren am Abend offenbar im Watt unterwegs und kehrten nicht zurück. Eine Suchaktion blieb erfolglos.  Einsatzkräfte haben in der Nacht zum Montag vergeblich nach einer im Watt vor Brunsbüttel vermissten ... mehr

Toter Diktator Adolf Hitler: Die kuriose Odysee seines Leichnams

Er wollte ein Nazi-Imperium errichten, am 30. April 1945 beging Adolf Hitler schließlich im zerbombten Berlin Suizid. Für seinen Leichnam begann hingegen eine Odyssee – die erst 1970 enden sollte. Große Pläne hatte er für sein Grabmal gehabt. Wenn er einst das Zeitliche ... mehr

Hamburg bekommt zwei neue Leuchttürme

An der Elbe beginnen in diesen Tagen die Bauarbeiten für zwei neue Leuchttürme. Einer der Türme soll am Mühlenberger Yachthafen stehen – und ein neues Wahrzeichen für Blankenese werden. In  Hamburg beginnen in diesen Tagen die Bauarbeiten ... mehr

Hamburg: 10 Sehenswürdigkeiten, die man als Tourist gesehen haben sollte

Die Hansestadt Hamburg, eine deutsche Stadt, die mehr Brücken als Venedig hat und bekannt für die Elbe und die Alster ist. Doch auch sonst gibt es in Hamburg vieles zu sehen. Wir zeigen Ihnen, was Sie auf keinen Fall verpassen sollten. 1. Speicherstadt Die Hamburger ... mehr

Hamburg: Die schönsten Grünflächen und Parks der Hansestadt

Hamburg ist die Stadt mit den meisten Grünflächen in Deutschland. 14 Prozent des Stadtgebiets sind Erholungs- und Grünflächen. Welche die schönsten Parks in Hamburg sind, verraten wir Ihnen hier.  1. Der Wallringpark: Planten un Blomen Im Wallringpark in Hamburg-Mitte ... mehr

Mit Hund in Hamburg: Die schönsten Unternehmungen im Sommer

Die Temperaturen klettern weit über 20 Grad und der Himmel strahlt vor lauter Sonnenschein: Der Sommer steht vor der Tür und somit die beste Zeit, um Zeit im Freien zu verbringen. Damit Sie Ihren Vierbeiner auch immer mitnehmen ... mehr

Hamburg: Tote Frau trieb vor der Elbphilarmonie – Großeinsatz ausgelöst

Arbeiter der Elbphilharmonie haben eine Wasserleiche gefunden. Am Montagmittag rückten Feuerwehr und Polizei aus, um die Frau zu bergen. Auch Fahrgäste einer Fähre hatten den leblosen Körper gemeldet. Der Fund einer Wasserleiche in der Nähe der Hamburger Elbphilharmonie ... mehr

Geografie-Quiz: Wie gut kennen Sie die deutschen Flüsse?

Welche Städte durchquert die Elbe? Wo entspringt die Havel? Wie heißt der längste Fluss Deutschlands? Testen Sie, wie gut Sie sich mit den Flüssen des Landes auskennen ... mehr

Passanten vermuten Leiche: Kopflose Puppe in der Elbe löst Feuerwehreinsatz aus

Aufruhr in Schleswig-Holstein: Nachdem Fußgänger einen vermeintlich toten Körper in der Elbe treiben sahen, rückte die Feuerwehr an – doch dann handelte es sich lediglich um eine Puppe ohne Kopf.  Eine lebensgroße Latexpuppe hat einen Feuerwehreinsatz ... mehr

Hamburg: Zwei Männer ertrinken offenbar nach Grillfest in der Elbe

Unglück in Hamburg: Zwei Männer besuchten das Grillfest des Wassersportvereins. Dann wollten sie auf einem Boot übernachten – und ertranken offenbar. Zwei Männer sind nach einem Grillfest im Hamburger Stadtteil Rothenburgsort offenbar ertrunken. Ihre Leichen wurden ... mehr

Schatzschiff "Gottfried": Als ein Sturm den Schatz des Preußenkönigs versenkte

Kleiner Frachter, wertvolle Ladung: 1822 sank die "Gottfried" in der Elbmündung, an Bord Schätze aus Ägypten. Angespülte Mumien sorgten für Schrecken an Land, manch Bauer fand Kostbarkeiten. Der Orkan, der in der Nacht vom 11. auf den 12. März 1822 über der Nordsee ... mehr

Hamburg: Webcam rettet in Elbe treibendem Rentner wohl das Leben

Dass er noch am Leben ist, verdankt der 72-Jährige einer Webcam und einem aufmerksamen Internet-Nutzer. Alarmierte Rettungskräfte konnten ihn so aus der Elbe ziehen. Ein aufmerksamer Webcam-Beobachter hat in Hamburg einem hilflos in der Elbe treibenden Mann das Leben ... mehr

Wetter in Deutschland: Starker Sturm – Hochwasser erwartet

Der Deutsche Wetterdienst warnt auch fürs Wochenende vor Sturm. Im Norden geht es schon los. Bäume stürzen um, der Verkehr ist beeinträchtigt. Sturm und Unwetter haben am Freitag den Straßen- und Zugverkehr in Norddeutschland ... mehr

Polizei geht bei Containerschiff-Unfall von Fahrfehler aus

Vor einer Woche ist ein Containerschiff  auf der Elbe  mit einer Fähre kollidiert. Technische Fehler schließt die Wasserschutzpolizei aus. Eine Woche nach dem Zusammenprall eines Containerschiffes mit einer Fähre auf der Elbe hat die Wasserschutzpolizei technische ... mehr

Hamburg: 400-Meter-Frachter rammt Fähre auf der Elbe

Auf der Elbe hat ein riesiges Containerschiff eine Elb-Fähre gerammt und schwer beschädigt. Passagiere waren zum Glück nicht an Bord.  In Hamburg ist es am Samstagvormittag zu einem Crash auf der Elbe gekommen: Der 400 Meter lange Frachter "Ever Given" rammte ... mehr

Aus dem Zweiten Weltkrieg: U-Boot der Wehrmacht im Bosporus gefunden

Vor 75 Jahren wurde es versenkt: Nun wurde ein deutsches U-Boot aus dem Zweiten Weltkrieg vor der türkischen Küste gefunden. Das Tagebuch des Kapitäns gibt Aufschluss über die bewegte Geschichte der U-23.  Türkische Marinetaucher haben Medienberichten zufolge ... mehr

Gasgeruch in Hamburg: Mehr als 100 Einsätze in der Stadt

Wegen Gasgeruchs ist die Feuerwehr in Hamburg am Dienstagabend zu mehr als hundert Einsätzen ausgerückt. Die Ursache ist mittlerweile bekannt. In Hamburg sind am Dienstag Einsatzkräfte wegen Gasgeruchs ausgerückt. Von etwa 18.30 Uhr an sei es im Stadtgebiet, vor allem ... mehr

Vor Cuxhaven auf Grund gelaufener Gefahrgut-Tanker befreit

Mehrere Schlepper zogen die "Oriental Nadeshiko" mit Tausenden Tonnen Chemikalien an Bord wieder in tieferes Wasser, wie eine Sprecherin des Havariekommandos mitteilte. Die Experten hatten dafür das Mittagshochwasser genutzt. "Das Schiff ist gegen ... mehr

Brandenburg gibt Vorsitz bei Elbe-Konferenz an Hamburg ab

Brandenburg hat den Vorsitz bei der Elbe-Konferenz an Hamburg übergeben. Umweltminister Jörg Vogelsänger (SPD) übergab am Freitag den Staffelstab in Potsdam symbolisch an den Hamburger Umweltstaatsrat Michael Pollmann, wie das Ministerium mitteilte ... mehr

Brandenburg gibt Vorsitz bei Elbe-Konferenz ab

Brandenburg gibt zum Jahresende turnusgemäß den Vorsitz der sogenannten Elbe-Konferenz auf. Die Leitung der Flussgebietsgemeinschaft Elbe (FGG Elbe) übernimmt dann nach Angaben des Brandenburger Umweltministeriums Hamburg. Die 1100 Kilometer lange Elbe entspringt ... mehr

Flusskreuzfahrten wegen Niedrigwasser in Gefahr

Wegen des Niedrigwassers vieler Flüsse werden derzeit Kreuzfahrten geändert oder sogar abgesagt. Welche Flüsse betroffen sind und welche Rechte Ihnen dann zustehen. Der heiße Sommer ist vorbei – der niedrige Wasserstand vieler Flüsse aber nicht. Deshalb können derzeit ... mehr

Elbe fällt auf niedrigsten Wasserstand seit über 80 Jahren

Der Sommer hat wieder einen Rekord gebrochen – der Flusslauf der Elbe gleicht in weiten Teilen einem Trockengebiet. Selbst  Motorboote können den Fluss nicht mehr überqueren.  Die Elbe ist auf den niedrigsten Wasserstand seit über 80 Jahren am Pegel in Magdeburg ... mehr

Elbe erreicht in Magdeburg Niedrigwasser-Rekord

Die Elbe hat in Magdeburg einen Rekord-Niedrigstand erreicht: Der Wert lag am Donnerstag am Pegel Strombrücke bei 45 Zentimetern, wie das Wasser- und Schifffahrtsamt Magdeburg mitteilte. Am 29. August waren 46 Zentimeter gemessen worden. Zuvor hatte der Tiefststand ... mehr

Ungeklärte Kriminalfälle: Wie verschwindet eine Familie so einfach?

Kann eine komplette, bürgerliche Familie verschwinden? Am Stadtrand von Hamburg ist 2015 genau das passiert. Die Fahnder stehen im Fall Schulze vor einem Rätsel: Polizeihunde haben Geruchsspuren an einem Weier in Niedersachsen gefunden. Doch die passen nur schwer ... mehr

Experten: Elb-Pegel dürfte Niedrigwasser-Rekord knacken

Die Elbe wird nach Einschätzung von Experten am Wochenende einen neuen Niedrigwasserrekord in Magdeburg aufstellen. Es lasse sich nicht mit absoluter Sicherheit vorhersagen, sagte Johannes Kutscher vom Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt am Freitag. Angesichts ... mehr

Elbe kratzt in Magdeburg an Niedrigwasser-Rekord

Die Elbe kratzt in Magdeburg an ihrem Niedrigwasser-Rekord. Am Pegel Strombrücke wurden am Donnerstag ab 10.45 Uhr nur noch 48 Zentimeter gemessen, wie Johannes Kutscher vom Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) am Nachmittag sagte. Dieser Wert wurde zum ersten ... mehr

Auf Elbe vermisste Kanufahrer tot – Leichen identifiziert

Bei den am Mittwoch in der Elbe gefundenen Leichen handelt es sich um die vermissten Kanufahrer. Seit Sonntag suchte die Polizei nach dem Vater und dessen 18-jährigem Sohn.  Die zwei seit Sonntag auf der Elbe vermissten Kanufahrer sind tot. Bei den am Mittwoch ... mehr

Elbe: Zoll entdeckt 300 Kilo Kokain in Sporttaschen

Die Polizei hat über 300 Kilo Kokain aus der Elbe gefischt, die in mehreren Sporttaschen versteckt waren. Woher die Drogen stammen, ist bislang unklar. Der Zoll schließt weitere Funde nicht aus.    Einsatzkräfte des Zolls haben in der Elbe zahlreiche Sporttaschen ... mehr

Niedrigwasser: Sondermessprogramm für die Elbe

Wegen des anhaltenden Niedrigwassers werden alle 14 Tage an elf Stellen der Elbe und einiger Nebenflüsse von der deutsch-tschechischen Grenze bis Hamburg Proben entnommen. Das Landesumweltamt (LfULG) löste nach eigenen Angaben vom Donnerstag am 16. Juli vorsorglich ... mehr

Dresden: Junge bei Badeunfall in der Elbe ertrunken

In Dresden ist ein Junge beim Baden in der Elbe ertrunken. Eine Polizistin versuchte das 10-jährige Kind vergeblich wiederzubeleben. Ein zehnjähriger Junge ist in der Elbe bei Dresden ertrunken. Das Kind sei am Sonntagnachmittag am Fährgarten Johannstadt baden gegangen ... mehr

Verschwundene Familie von Drage bleibt Vermisstenfall

Vor drei Jahren verschwand eine Familie in Niedersachsen spurlos. Der Vater wurde wenig später tot aufgefunden, doch Ehefrau und Tochter bleiben vermisst – bis heute. Im Fall der vor drei Jahren verschwundenen Familie Schulze aus Drage bei Harburg bleiben die Akten ... mehr

BUND: Wassermangel bedroht Flusslandschaften an der Elbe

Der niedrige Wasserstand der Elbe führt aus Sicht des Umweltverbandes BUND zu Problemen im Biosphärenreservat Mittelelbe und dem Dessau-Wörlitzer Gartenreich. "Die Auen und das Gartenreich sind staubtrocken, die Wiesen zunehmend braun", sagte Iris Brunar ... mehr

Adolf Hitler: Wie sich der Diktator gleich zweifach umbrachte

Adolf Hitlers sterbliche Überreste liegen in einem Moskauer Archiv. Forscher durften sie nun untersuchen: Und belegen die Vermutung, dass der Diktator tatsächlich doppelten Suizid beging. Es muss abstoßend gewesen sein, diesem Mann in den Mund zu schauen. Von seinen ... mehr

Badeunfall: 57-Jähriger beim Schwimmen ertrunken

In Niedersachsen hat sich ein tragischer Unfall ereignet: Ein Mann starb in einem Seitenkanal der Elbe. Nach Angaben der Polizei soll der Verunglückte angetrunken gewesen sein. Bei einem Badeunfall in der Lüneburger Heide ist ein Mann ums Leben gekommen ... mehr

Hamburg: Leiche aus der Elbe geborgen – Vermisster Schwimmer?

In Hamburg ist eine Leiche aus der Elbe geborgen worden. Etwa 40 Rettungskräfte waren im Einsatz. Es könnte sich um einen vermissten Schwimmer handeln. Eine Leiche ist am Sonntagabend in Hamburg aus der Elbe geborgen worden. Ob es sich um einen seit Donnerstag ... mehr

Leichenfund im Hamburger Hafen: Es ist der vermisste Schotte Liam Colgan

Aus der Elbe in der Hamburger Hafencity ist eine Leiche geborgen worden. Es handelt sich um den seit Wochen vermissten Schotten Liam Colgan. Die Polizei teilte zunächst nur mit, dass es sich um die Leiche eines Mannes handele, die Identität aber noch unbekannt ... mehr

Hamburg: Obdachloser rettet 62-Jährigen vor dem Ertrinken

In Hamburg ist ein Obdachloser zum Helden geworden: Als er von seinem Lager aus sah, wie ein Mensch in die eiskalte Außenalster stürzte, zögerte er keine Minute und rettete dem Mann damit wahrscheinlich das Leben. In Hamburg hat ein 30-jähriger Obdachloser einen ... mehr

Suche abgebrochen: Decksmann stürzt in die Elbe

Bei seiner Arbeit ist ein Decksmann in Hamburg von einem Schubverband in die Elbe gestürzt. Mittlerweile wurde die Suche abgebrochen. Ein Decksmann ist in Hamburg während der Arbeit von einem Schubverband in die Elbe gestürzt und gilt seitdem als vermisst. Der Unfall ... mehr

Hamburg: Leiche an der Elbe entdeckt

Hamburg: Leiche an der Elbe entdeckt mehr
 
1


shopping-portal