Sie sind hier: Home > Themen >

Freiberg

$self.property('title')

Freiberg

Innovativer Mittelstand mit Know-how und Geld vom Bund

Innovativer Mittelstand mit Know-how und Geld vom Bund

Klein und trotzdem innovativ: Weil er auf die Zusammenarbeit mit der TU Freiberg und eine spezielle Förderung des Bundes setzt, entwickelt ein Industriebetrieb aus Radeburg seit Jahren innovative Glasprodukte. Derzeit arbeitet Unternehmer Dieter Pfaltz an einer ... mehr
Experte: Bergbau in Welterberegion auch Qualitätsmerkmal

Experte: Bergbau in Welterberegion auch Qualitätsmerkmal

Der Bergbau im Erzgebirge kann nach Überzeugung des sächsischen Oberberghauptmanns vom Welterbetitel für die Montanregion Erzgebirge/Krušnoho?í profitieren. "Wir versuchen tatsächlich, das auch positiv darzustellen, dass das Welterbe keine Beschränkung ist, sondern ... mehr
Berggeschrey im Erzgebirge: 60 Bergbauprojekte seit 2006

Berggeschrey im Erzgebirge: 60 Bergbauprojekte seit 2006

Der weltweit gestiegene Bedarf nach Rohstoffen hat auch einen neuen Ansturm auf Lagerstätten im Erzgebirge ausgelöst. Seit 2006 wurden beim Sächsischen Oberbergamt in Freiberg 60 Vorhaben auf Erkundung, Errichtung und Betrieb neuer Bergwerke im Bereich ... mehr
Solarworld schränkt Produktion in Thüringen ein

Solarworld schränkt Produktion in Thüringen ein

Der insolvente Solarzellenhersteller Solarworld hat Einschränkungen für seine Produktion in Arnstadt in Thüringen angekündigt. Die dortige Zellfertigung soll vorübergehend gestoppt werden, bis neue Investoren gefunden sind, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte ... mehr
Bergakademie plant neues Labor mit chinesischem Partner

Bergakademie plant neues Labor mit chinesischem Partner

Die Freiberger Bergakademie und die Wuhan University of Science and Technology wollen gemeinsam ein Labor für die sogenannte Feuerfest-Technologie (feuerfeste Werkstoffe) und Metallurgie gründen. Wie die Technische Universität Bergakademie am Freitag mitteilte ... mehr

Stadtarchiv Freiberg bekommt Karte restauriert zurück

Nach aufwendiger Restaurierung hat das Stadtarchiv Freiberg eine seiner ältesten historischen Karten zurück. Sie zeigt den Grundriss der um den Ort gelegenen Felder, Wälder und Berge im 17. Jahrhundert. "Sogar die Huthäuser und Kauen auf den Halden sind wieder ... mehr

TU Freiberg bekommt neue Gebäude für Labore und Werkstätten

Die Technische Universität (TU) Freiberg bekommt für rund 53 Millionen Euro zwei neue Gebäude. Die ersten Arbeiten für das Fundament haben bereits begonnen, wie der Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement in Dresden am Dienstag mitteilte. Demnach ... mehr

Noch immer hohes Interesse an Kinder-Unis

Das Interesse von Mädchen und Jungen an den Kinder-Unis ist vor allem in den großen Städten ungebrochen. Das ergab eine Umfrage der Nachrichtenagentur dpa. An der TU Dresden etwa werden in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Hygiene-Museum pro Semester ... mehr

Landesausstellung 2020: Bergakademie erhält Fördermittel

Die Fördermittel für die sächsische Landesausstellung Industriekultur im Jahr 2020 sind nahezu vollständig vergeben. Rund 150 Meter unter der Erde übergab Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange am Mittwoch in Freiberg einen Zuwendungsbescheid ... mehr

Unbekannter soll auf Freiberger Spielplatz geschossen haben

Ein Unbekannter soll am Samstagabend in Freiberg auf einen Spielplatz geschossen haben. Mehrere Zeugen hätten Schüsse gehört, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Ein 10 Jahre altes Kind, das auf dem Spielplatz spielte, will außerdem einen Mann mit einer Pistole ... mehr

Bundes- und Landespolizisten stellen Strafanzeige

Ebersbach-Neugersdorf, Zittau (ots) - In den Nachtstunden des 28. Mai 2017 gegen 3 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei Ebersbach einen jungen Mann, der in Ebersbach-Neugersdorf unterwegs war. In seinem Rucksack stellten die Beamten ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche

Unglück bei Rangierarbeiten der DB AG

Freiberg (ots) - Am 19.05.2017 gegen 07:10 Uhr erhielt die Bundespolizei Chemnitz Kenntnis über einen tödlichen Unglücksfall auf Bahngelände. Die Bundespolizei Chemnitz wurde über das Polizeirevier in Freiberg informiert, dass im Bereich der Ladestraße am Bahnhof ... mehr

Schwarzfahrer unter Drogen und mit illegalem Aufenthalt

Ebersbach (ots) - Einer Streife der Bundespolizei fiel am Sonntag ein Schwarzfahrer im Trilex zwischen Dresden und Zittau auf, der scheinbar unter dem Einfluss von Drogen stand. Die Beamten kontrollierten beim Zughalt in Ebersbach einen 21-jährigen Tunesier, der weder ... mehr

Ein Verletzter bei Glätteunfall: Schnee am Wochenende

Eis und Schnee haben in Sachsen für Unfälle gesorgt. Unter anderem ist ein 19 Jahre alter Mann in der Nacht zu Freitag verletzt worden, wie die Polizei in Chemnitz mitteilte. Er kam den Angaben zufolge bei Oberwiesenthal (Erzgebirgskreis) in einer Kurve ... mehr

Serie von Automaten-Aufbrüchen aufgeklärt: Mann in Haft

Nach einer Serie von Automaten-Aufbrüchen in Mittelsachsen ist ein 37 Jahre alter Verdächtiger verhaftet worden. Seit Oktober seien in Freiberg und Brand-Erbisdorf rund 40 Automaten aufgebrochen worden, teilte die Polizei in Chemnitz am Mittwoch mit. In mindestens ... mehr

Freiberg will Zuzugsstopp für Flüchtlinge

Zehn Monate nach einem Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel mit der Kostenaufstellung für Integration von Flüchtlingen will die sächsische Stadt Freiberg einen Zuzugsstopp. Weil die Stadt aus ihrer Sicht an Kapazitätsgrenzen gekommen ist, sollen für zwei Jahre keine ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Dringlichkeitsantrag zum Thema Flüchtlinge: Linke scheitern

Die Linken sind im Landtag mit einem Dringlichkeitsantrag zu Flüchtlingen gescheitert. Außer den Grünen sprachen alle anderen Parteien am Donnerstag dem Antrag die Dringlichkeit ab. Er bezog sich auf die Finanzierung von Integrationsleistungen der Kommunen und sollte ... mehr

Ähnliche Probleme wie Cottbus: Freiberg zieht die Flüchtlings-Notbremse

Nach Cottbus will nun auch das sächsische Freiberg keine Flüchtlinge mehr aufnehmen. Die Stadt kämpft mit ähnlichen Problemen und kritisiert mangelnde finanzielle Unterstützung. Die sächsische Stadt Freiberg sieht bei der Integration ihre Kapazitätsgrenzen erreicht ... mehr

Wasser aus beschädigter Leitung löscht Feuer

Ein Brand in einem Freiberger Einfamilienhaus hat sich am Freitag von selbst erledigt. Bei dem Feuer im Keller wurde eine Wasserleitung so beschädigt, dass Wasser herausspritzte und die Flammen noch vor Eintreffen der Feuerwehr löschte, teilte die Polizeidirektion ... mehr

Freiberg beschließt Antrag auf Zuzugsstopp von Flüchtlingen

Die Stadt Freiberg wird einen Zuzugsstopp für anerkannte Flüchtlinge für vier Jahre beantragen. Einen entsprechenden Beschluss fasste der Stadtrat auf seiner Sitzung am Donnerstagabend mit deutlicher Mehrheit. Damit reagierte die Stadt darauf, dass sie nach eigenen ... mehr

Fußgängerin entdeckt Toten an Gebüsch in Freiberg

 Eine Fußgängerin hat am Sonntagmorgen in Freiberg einen toten Mann gefunden. Der Körper des 78-Jährigen habe an einem Gebüsch gelegen, teilte die Polizei mit. Ein Notarzt habe nur noch den Tod feststellen können. Die Kriminalpolizei nahm Ermittlungen ... mehr

Zuzugsstopp für Flüchtlinge: Innenausschuss-Sondersitzung

Der von Freiberg geplante Aufnahmestopp für anerkannte Flüchtlinge wird den Innenausschuss des sächsischen Landtags beschäftigen. Die Linken beantragten dazu eine Sondersitzung für den kommenden Freitag. "In der Sondersitzung muss die Staatsregierung ... mehr

Freiberg beantragt Zuzugsstopp für Flüchtlinge

Freiberg (dpa) - Die sächsische Stadt Freiberg will für vier Jahre keine Flüchtlinge mehr aufnehmen. Einen entsprechenden Antrag will die Kommune nun bei den zuständigen Behörden in Sachsen einreichen. Der Stadtrat machte den Weg dafür frei. Damit reagierte die Stadt ... mehr

Anteilnahme am Tod Günter Blobels in Dresden und Freiberg

Dresden und Freiberg trauern um Medizin- Nobelpreisträger Günter Blobel. Der 81-Jährige war am Sonntag nach langer Krankheit gestorben und hatte zu beiden sächsischen Städten eine enge Verbindung, in Freiberg war er Ehrenbürger. Dresden ... mehr

Aufnahmesperre für Flüchtlinge: Beschwerde zurückgewiesen

Das Landratsamt Mittelsachsen hat eine Beschwerde gegen den von Freiberg beschlossenen Aufnahmestopp für anerkannte Flüchtlingen zurückgewiesen. Sie war von der Linke-Politikerin Jana Pinka aus Freiberg eingelegt worden. Der von Freiberg getroffene Beschluss ... mehr

"Terra mineralia" experimentiert mit Eintrittspreisen

Viel, wenig oder auch gar nichts zahlen: Die terra mineralia auf Schloss Freudenstein in Freiberg experimentiert mit den Eintrittspreisen. Wie die TU Bergakademie am Donnerstag mitteilte, wird vom 5. März an immer montags der Eintritt nur die Hälfte des normalen Preises ... mehr

Mehr zum Thema Freiberg im Web suchen

Freiberg bedauert Straffung bei Welterbe-Antrag

Freibergs Oberbürgermeister Sven Krüger hat den Wegfall der Uhrenindustrie bei der Bewerbung des Erzgebirges um den Welterbetitel als Montanregion bedauert. Er hänge mehr an der alten Version des Antrags als bei der neuen, sagte der SPD-Politiker in einem ... mehr

Merkel-Brief und Solarworld: Turbulentes Jahr in Freiberg

Der Hype um den Brief an Angela Merkel war gerade verflogen, da geriet Freiberg diesmal unverschuldet erneut in aller Munde: Die Pleite des Solartechnik-Unternehmens Solarworld im Mai versetzte der Silberstadt vorübergehend einen Tiefschlag. "Für uns war Solarworld ... mehr

Taschendieb in Regionalbahn gestellt

Freiberg (ots) - Am 25.04.2017 wurde einem Bahnreisenden in der Mitteldeutschen Regiobahn von Hof nach Dresden gegen 08:30 Uhr seine Tasche mit einem Tablet entwendet. Beim Halt am Bahnhof Freiberg konnte der Tatverdächtige libanesische Staatsangehörige durch ... mehr

Illegale Böller auf Bahnsteig vergessen

Ebersbach (ots) - Eine Streife der Bundespolizeiinspektion Ebersbach staunte nicht schlecht, als sie am gestrigen Abend den Bahnsteig des Ebersbacher Bahnhofs kontrollierten. Neben dem Wartehäuschen auf Bahnsteig 1 lagen insgesamt sieben illegale La Bomba ... mehr

Deutscher konnte 50 Tage Haft abwenden

Ebersbach-Neugersdorf (ots) - Am Montag Abend wurden zwei Deutsche am Bahnhof Neugersdorf durch Beamte der Bundespolizeiinspektion Ebersbach fahndungsmäßig überprüft. Die Abfrage ergab, dass einer der beiden Männer von der Staatsanwaltschaft Leipzig wegen ... mehr

Mutprobe führt zu Zugausfall

Burgstädt (ots) - Eigentlich sollte die Zug der Mitteldeutschen Regiobahn nach Abfahrt um 16:20 Uhr in Leipzig planmäßig um 17:25 Uhr am Hauptbahnhof Chemnitz einfahren, doch der Halt am Bahnhof Burgstädt führte zur Streichung des Zuges. Während des Halts bewarf ... mehr

Freiberg bekommt bis zu 12 Millionen Euro für "Herderhaus"

Freiberg bekommt für die Sanierung und den Umbau seines "Herderhauses" bis zu zwölf Millionen Euro. Das Geld stammt aus dem Bund-Länder-Programm "Städtebaulicher Denkmalschutz" und wäre der für die Förderung mögliche Höchstbetrag. "Der historische Stadtkern Freibergs ... mehr

Aufnahmesperre für Flüchtlinge: Freiberg reicht Antrag ein

Die Stadt Freiberg hat ihre Aufnahmesperre für Flüchtlinge offiziell beantragt. Am Montag wurde ein entsprechendes Ersuchen bei der Landesdirektion gestellt, teilte das Rathaus am Mittwoch mit. Demnach soll der Landkreis Mittelsachsen Freiberg vier Jahre lang keine ... mehr

Wettbewerb um Kinderkunstpreis zum Thema Ungerechtigkeit

Sieben- bis Zwölfjährige in Sachsen sind zur künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Thema Ungerechtigkeit aufgerufen. Ihre Gedanken, Meinungen und Wünsche können sie bis zum 18. Mai in Bilder, Geschichten, Lieder, Hörspiele oder kleine Filme fassen und zum Wettbewerb ... mehr

Solarworld kurbelt Produktion in Thüringen und Sachsen an

Der insolvente Solarzellenhersteller Solarworld hat seine Produktion in den Werken Arnstadt und Freiberg wieder aufgenommen. Das teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Demnach will der Hersteller noch in dieser Woche mit der Belieferung seiner Kunden in Frankreich ... mehr

Freibergs OB bedauert Solarworld-Pleite

Freibergs Oberbürgermeister Sven Krüger hat mit Bedauern auf die erneute Pleite des Solarzellen-Herstellers Solarworld reagiert. Es sei insbesondere für die Mitarbeiter unerfreulich, die innerhalb von zehn Monaten zum zweiten Mal von einer Insolvenz betroffen ... mehr

Silbermann-Tage begehen Jubiläum: Festwochenende im Juni

Der Orgelbauer Gottfried Silbermann (1683-1753) wird in Sachsen seit 40 Jahren mit einem Festival geehrt. Zum Jubiläum richtet die Silbermann-Gesellschaft vom 14. bis 17. Juni in Freiberg und Umgebung ein "Festwochende" aus. Wie die Veranstalter am Mittwoch mitteilten ... mehr

Verpackungsabfall wird nur langsam weniger

Der Verpackungsabfall wird in Sachsen nur langsam weniger. Laut Umweltministerium sind 2016 bei privaten Haushalten und im Kleingewerbe 462 928 Tonnen an Glas und Papier sowie sogenannten Leichtverpackungen angefallen. Zwei Jahre zuvor waren es 463 599 Tonnen ... mehr

Identität von Toter aus Freiberg weiter unklar

Nach dem Fund einer Toten in Freiberg ist die Identität der Frau weiter unklar. "Die Ermittlungen laufen noch", sagte ein Polizeisprecher in Chemnitz am Mittwoch. Die Leiche war am Dienstag im Schwanenschlossteich entdeckt worden. Die Staatsanwaltschaft Chemnitz hatte ... mehr

Unbekannte Tote in Teich in Freiberg entdeckt

Im Schwanenschlossteich in Freiberg ist die Leiche einer Frau entdeckt worden. Zeugen hatten am Dienstag zunächst Kleidungsstücke im Wasser treiben sehen, wie die Polizei mitteilte. Die alarmierten Rettungskräfte bargen kurze Zeit später die Tote, zu deren ... mehr

Produktionsstopp bei Solarworld in Arnstadt schon bald

Schon in einigen Tagen will der insolvente Solarzellenhersteller Solarworld seine Produktion im thüringischen Arnstadt stoppen. Das Unternehmen habe sich zu dem Schritt entschlossen, um weitere Kosten im Materialankauf zu vermeiden, wie ein Unternehmenssprecher ... mehr

Solarzellenproduktion bei Solarworld Arnstadt gestoppt

Der insolvente Solarzellenhersteller Solarworld hat die Zellenfertigung in Arnstadt gestoppt. Die Produktion von Solarzellen werde seit Freitag heruntergefahren, weil das vorhandene Material aufgebraucht sei, sagte ein Unternehmenssprecher auf Anfrage ... mehr

Über ein Dutzend Kaufinteressenten für Solarworld Arnstadt

Für den insolventen Solarzellenhersteller Solarworld in Arnstadt gibt es mehr als ein Dutzend Kaufinteressenten. Es gebe Gespräche mit dem Insolvenzverwalter zu möglichen Investoren, sagte ein Unternehmenssprecher am Dienstag. Die möglichen Käufer wollten ... mehr

Streit zwischen zwei Männern in Bus eskaliert

In einem Bus ist in Freiberg ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert. Dabei wurden auch ein eigentlich unbeteiligter Fahrgast verletzt und der Bus durch einen Flaschenwurf beschädigt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, gerieten ... mehr

Radfahrer stoßen zusammen: 78-Jähriger schwer verletzt

Ein 78-jähriger Radfahrer hat sich in Freiberg vor dem Kino bei dem Zusammenstoß mit einer Radlerin schwer verletzt. Die Frau sei bei dem Unfall am Donnerstag nach ersten Ermittlungen davongefahren, teilte die Polizei Chemnitz am Freitag mit. Die Polizei ermittelt ... mehr

Forscher feiern Durchbruch bei Plastikmüll-Recycling

Forscher der TU Bergakademie Freiberg haben nach eigenen Angaben beim Recycling von Plastikmüll einen Durchbruch geschafft. Durch eine neue Vergasungstechnologie sei es gelungen, aus dem Abfall nicht nur ein Synthesegas aus Kohlenmonoxid und Wasserstoff als Grundlage ... mehr

Stange würdigt Silbermann-Tage zum Jubiläum

Für Kunstministerin Eva-Maria Stange (SPD) sind die Freiberger Silbermann-Tage fester Bestandteil des Kulturlebens in Sachsen. Das Engagement vieler Menschen und "auch der Mut, Neues auszuprobieren", habe eines der ältesten regelmäßigen Festivals im Land zu dem gemacht ... mehr

"Dresdner Mars" künftig in der Sempergalerie präsent

Die für Dresden gesicherte "Mars"-Statuette des Renaissancebildhauers Giambologna (1529-1608) wird Anfang September wieder in Sachsen sein. Sie soll zuerst in Freiberg und in Torgau ausgestellt werden, wie Marion Ackermann, Generaldirektorin der Staatlichen ... mehr

DFG-Förderatlas: TU Dresden verbessert sich

Die Technische Universität Dresden hat mehr Forschungsgelder eingeworben als bislang. Im aktuellen Förderatlas der Deutschen Forschungsgemeinschaft konnte sie sich um 4 Plätze verbessern und landete nun auf Platz 6. Rektor Hans Müller-Steinhagen wertete das Ergebnis ... mehr

Betriebsrat Solarworld: Interessenausgleich nachverhandeln

Der Betriebsrat des insolventen Solarherstellers Solarworld in Arnstadt und die IG Metall fordern Nachverhandlungen über einen Interessenausgleich für die Beschäftigten. "Wir wissen, dass es keine Totalschließungen der drei Standorte geben wird, sondern dass in Freiberg ... mehr

Solarworld: Insolvenzverwalter sieht keine Perspektive

Bei Deutschlands letztem großen Solarzellen-Hersteller Solarworld könnten spätestens am 30. September endgültig die Lichter ausgehen. Wenn sich bis dahin nicht doch noch ein Investor findet, will Insolvenzverwalter Christoph Niering den Geschäftsbetrieb einstellen ... mehr

"Mars"-Figur zurück: Grütters lobt Engagement für Kulturerbe

Die berühmte Bronzefigur "Mars" des Renaissancebildhauers Giambologna gehört nach fast 100 Jahren wieder den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD). Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) lobte bei der Präsentation am Mittwoch in Freiberg das gemeinsame ... mehr

Bund und Freistaat feiern Rettung von "Dresdner Mars"

Der vor dem drohenden Verkauf ins Ausland bewahrte "Mars" von Giambologna ist bis Ende März in Freiberg zu sehen. Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) präsentieren die wiedergewonnene Bronzestatuette, die der Renaissancebildhauer 1587 Sachsens ... mehr

"Mars" in Freiberg: Museum hofft auf Besucheransturm

Freiberg bereitet sich auf eine besondere Ausstellung vor: Nach mehr als 90 Jahren in Privatbesitz ist die Statuette "Mars" des flämisch-italienischen Bildhauers Giambologna (1529-1608) wieder in Sachsen zu sehen. Die rund 40 Zentimeter hohe Bronzefigur wird im Stadt ... mehr
 


shopping-portal