Sie sind hier: Home > Themen >

Impfpflicht

Thema

Impfpflicht

Anti-Corona-Maßnahmen-Demo in Berlin: Wer sind die protestierenden Menschen?

Anti-Corona-Maßnahmen-Demo in Berlin: Wer sind die protestierenden Menschen?

Kein Abstand, keine Masken: Tausende sind am Samstag gegen die Corona-Einschränkungen in Berlin auf die Straße gegangen. Als Spinner bezeichnen sie deshalb viele. Doch sind sie das wirklich? Udo N. hat einen weiten Weg auf sich genommen, um seinem Ärger Luft zu machen ... mehr
Coronavirus: Schützt eine Impfung gegen Covid-19 ein Leben lang?

Coronavirus: Schützt eine Impfung gegen Covid-19 ein Leben lang?

Nach ermutigenden Ergebnissen mit ersten Corona-Impfstoffen sehen Wissenschaftler darin die stärkste Waffe gegen die Corona-Pandemie. Doch wie lange könnte eine Impfdosis Schutz bieten? Experten halten die Schutzimpfung für die wirksamste Maßnahme gegen Corona ... mehr
Coronavirus: Kann es eine Impfpflicht geben und wie würde sie umgesetzt?

Coronavirus: Kann es eine Impfpflicht geben und wie würde sie umgesetzt?

Obwohl ein Impfstoff gegen das Coronavirus Experten zufolge noch in weiter Ferne ist, sorgen sich viele Menschen um eine mögliche Impfpflicht. Wann wird eine solche verhängt und wie funktioniert sie? In vielen deutschen Städten demonstrieren Menschen gegen ... mehr
Wotan Wilke Möhring:

Wotan Wilke Möhring: "Eine blinde Impfpflicht lehne ich ab"

Der dreifache Vater Wotan Wilke Möhring hat sich im Interview mit t-online.de gegen eine Impfpflicht ausgesprochen. In einer Zeit, in der das Thema wegen der Coronavirus-Pandemie ohnehin heiß diskutiert wird. "Eine blinde Impfpflicht lehne ich ab", erklärt Wotan Wilke ... mehr
Corona-Krise: Das ist der wichtigste Grund für eine Corona-Impfung

Corona-Krise: Das ist der wichtigste Grund für eine Corona-Impfung

Weltweit warten Menschen auf einen Impfstoff gegen das Coronavirus. Deutsche Forscher haben sich bereits jetzt die Frage gestellt, wie möglichst viele dazu motiviert werden könnten, sich impfen zu lassen. Seit Anfang des Jahres forschen Pharmaunternehmen und Institute ... mehr

Corona-Extremisten protestieren an B 96

Sie schwenken Deutschland-Flaggen und kritisieren die Corona-Maßnahmen: Jeden Sonntag versammelt sich an der B 96 in Sachsen ein Häuflein Demonstranten. Vom Virus-Leugner bis zum GEZ-Gegner ist alles dabei. Wenn es nach den Fahnen geht, ist die Sehnsucht ... mehr

Kampf gegen Corona – Weltärztebund-Chef: "Ich bin für eine Impfpflicht"

Frank Ulrich Montgomery spricht sich für eine Impfpflicht zur Bekämpfung der Corona-Pandemie aus. In der Altenpflege wirft der Vorsitzende des Weltärztebundes der Politik Versagen vor. Der Vorsitzende des Weltärztebundes, Frank Ulrich Montgomery ... mehr

Kampf gegen das Coronavirus - Kanzleramt: Keine Impfpflicht gegen Corona geplant

Schwerin/Berlin (dpa) - Der Chef des Robert Koch-Instituts (RKI) hat eine Impfpflicht gegen das Coronavirus abgelehnt. "Wir haben keinen Anlass, an eine Impfpflicht zu denken", sagte RKI-Präsident Lothar Wieler am Samstag in Schwerin. Die Bürgerinnen und Bürger seien ... mehr

Berlin: BVG nehmen Coronavirus-Verschwörungstheoretiker auf den Arm

Immer wieder bringen die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) in den sozialen Medien Nutzer mit ihren Kampagnen zum Schmunzeln. Und in Zeiten der Corona-Krise hat das Unternehmen wieder nachgelegt. Die Kampagne #weilwirdichlieben der Berliner Verkehrsbetriebe ... mehr

"Kann und wird es nicht geben": Koalition weist Spekulationen über Corona-Impfpflicht zurück

Berlin (dpa) - Die große Koalition hat Spekulationen über eine Impfpflicht gegen das Coronavirus zurückgewiesen. "Ein für alle Mal: Eine Corona-Impfpflicht stand nie im Gesetzentwurf, zu keinem Zeitpunkt", sagte SPD-Fraktionsvize Bärbel Bas. "Es wäre auch absurd ... mehr

Coronavirus-Gesetz: Was ist dran am angeblichen Impfzwang?

Impfzwang und massive Einschränkungen der Grundrechte durch ein neues Corona-Gesetz? In sozialen Netzwerken ist die Alarmstimmung groß. Doch für Aufregung oder sogar Panik besteht kein Grund. Ein Gesetzesentwurf der Bundesregierung zum Coronavirus hat im Netz Angst ... mehr

Corona-Impfpflicht: Das denken die Deutschen darüber

Noch ist sie nicht da – doch schon jetzt tobt eine Debatte über die Impfung gegen das Coronavirus. Sollte die Spritze mit dem Wirkstoff verpflichtend sein? Dazu hat die Mehrheit der Deutschen eine klare Meinung. Noch wartet die ganze Welt auf ihn: den Impfstoff ... mehr

Coronavirus-Pandemie: Impfpflicht in Deutschland? "Der Schaden wäre fatal"

Noch ist ein geeigneter Impfstoff gegen das Coronavirus ein Wunschtraum. Doch was, wenn wir ihn haben? Braucht es eine Impfpflicht, um die Bevölkerung zu schützen? Bayerns Ministerpräsident Markus Söder sorgte unter der Woche mit einer Aussage zur generellen ... mehr

Söder für Impfpflicht: Wie wirkt eine Impfung auf den Körper – Videoanimation

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder fordert eine Impfpflicht, sobald ein Wirkstoff gegen das Coronavirus vorliegt. Doch wie funktioniert eine Impfung und wie wirkt sie im Körper? Das zeigt diese Videoanimation.  Weltweit wird fieberhaft nach einem  Impfstoff gegen ... mehr

Corona-Krise: Markus Söder spricht sich für deutschlandweite Impfpflicht aus

Markus Söder würde im Kampf gegen das Coronavirus eine generelle Impfpflicht befürworten. Der bayerische Ministerpräsident sieht die Entwicklung eines Wirkstoffes weiterhin als entscheidenden Schritt an. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder würde in Deutschland ... mehr

Bundesverfassungsgericht: Eilanträge von Eltern gegen Masern-Impfpflicht in Karlsruhe

Karlsruhe (dpa) - Vertreter mehrerer Familien mit Kleinkindern haben am Sonntag beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe Eilanträge und Verfassungsbeschwerden gegen das Gesetz zur Masern-Impfpflicht abgegeben. Sie wenden sich nicht gegen die Impfungen an sich, sondern ... mehr

Masernimpfpflicht tritt in Kraft: Was sich jetzt ändert

Ab dem 1. März gibt es in Deutschland eine Impfpflicht gegen Masern. Wer ist von der neuen Regelung betroffen und welche Ausnahmen gibt es? Verweigerern drohen empfindliche Strafen. Ab dem 1. März 2020 gilt in Deutschland eine Impfpflicht gegen Masern. Nicht nur Kinder ... mehr

Immun gegen die Krankheit - Masernimpfpflicht tritt in Kraft: Was sich jetzt ändert

Berlin (dpa) - Ab dem 1. März gilt in Deutschland eine Impfpflicht gegen Masern. Nicht nur Kinder, auch einige Erwachsenengruppen müssen nachweisen, dass sie immun gegen die Krankheit sind. Die Regelungen im Einzelnen: Was gilt für Kinder? Die Impfpflicht ... mehr

Impfpflicht und mehr: Das ändert sich für Verbraucher im März

Impfpflicht gegen Masern und mehr: Die wichtigsten Änderungen für Verbraucher ab März im Überblick. (Quelle: dpa) mehr

Wuppertal: Vorsicht bei Hundebesitzern nach Staupe-Fund

Für Wuppertaler Hundebesitzer könnte das ein Anlass sein, in den Impfpass des Tieres zu schauen: In Leverkusen wurde ein mit dem Staupe-Virus infizierter Fuchs gefunden. Diese Entdeckung in Leverkusen könnte auch für viele Hundehalter in  Wuppertal von Bedeutung ... mehr

Silvester 2019/2020: Das ändert sich bei Hartz IV, Unterhalt & Co.

Das Jahr 2020 hat einige Veränderungen für Familien parat: Das Existenzminimum wird angehoben, der Hartz-IV-Regelsatz und der Mindestunterhalt für Kinder steigen. Zudem gibt es mehr Wohngeld und die Masern-Impfpflicht kommt. Wir haben die wichtigsten ... mehr

Deutschland: Gesetzesänderungen bei Apotheken, Führerschein und Co.

Um das Klimapaket wurde in Bundestag und Bundesrat heftig gerungen. Andere Entscheidungen waren weniger umstritten – haben aber nicht weniger Auswirkungen.  Bei seiner letzten Sitzung des Jahres hat der Bundesrat endgültig den Weg für das Klimapaket frei gemacht ... mehr

Deutschland: Masern-Impfpflicht kommt – Bundesrat stimmt zu

Der Bundesrat hat die vom Bundestag bereits beschlossene Masern-Impfpflicht gebilligt. Damit müssen Eltern ihre Kinder bald zwingend impfen lassen, damit diese in die Kita oder die Schule gehen können. Zum stärkeren Schutz vor hoch ansteckenden Masern kommt ... mehr

Kampf gegen Kinderkrankheit: Masern-Impfpflicht in Kitas und Schulen kommt

Berlin (dpa) - Zum stärkeren Schutz vor hoch ansteckenden Masern kommt eine Impfpflicht für Kinder in Kitas und Schulen. DerBundesratließ am Freitag ein vom Bundestag beschlossenes Gesetz passieren, das am 1. März 2020 in Kraft treten soll. Eltern ... mehr

Windpocken: Ungeimpften Schülern drohen jetzt Zwangsferien

Seit einigen Tagen häufen sich die Meldungen wieder: Windpocken-Erkrankungen! Eine Impfpflicht gibt es nicht, aber gedrängt fühlen sich viele Eltern dennoch: Schulen verhängen Betretungsverbote. Die Aufregung war groß am Kölner Humboldt-Gymnasium mit seinen ... mehr

Von Rente bis Bahntickets: Das ändert sich 2020 für Verbraucher

Berlin (dpa) - Mehr Rente, günstigere Bahnfahrten: Die Bundesregierung hat für das kommende Jahr viele Änderungen auf den Weg gebracht. Was sich für die Menschen in Deutschland 2020 ändert: Bahn Bahntickets im Fernverkehr sollen günstiger werden - die Mehrwertsteuer ... mehr

Bundestag beschließt Masern-Impfpflicht ab März 2020

Die lang diskutierte Masern-Impfpflicht kommt und soll im März 2020 in Kraft treten. Eltern müssen die Impfung künftig nachweisen.  Zur stärkeren Eindämmung von Masern-Erkrankungen in Deutschland kommt im neuen Jahr eine Impfpflicht in Kindergärten und Schulen ... mehr

Bußgelder bis zu 2500 Euro: Masern-Impfpflicht für Kitas und Schulen kommt

Berlin (dpa) - Zum stärkeren Schutz vor hoch ansteckenden Masern kommt im neuen Jahr eine Impfpflicht für Kinder in Kitas und Schulen. Der Bundestag beschloss mit klarer Mehrheit ein Gesetz von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU), das zum 1. März 2020 in Kraft treten ... mehr

Beratungen im Bundestag: Kinderärzte unterstützen geplante Masern-Impfpflicht

Berlin (dpa) - Die Kinderärzte unterstützen die geplante Impflicht gegen Masern in Kitas und Schulen. Außerdem werben sie auch für weitere Maßnahmen. "Alle Kinder sollten gegen Masern geimpft werden, weil das ihr Leben schützt", sagte Hans-Iko Huppertz ... mehr

Gipfeltreffen in Brüssel: EU will notfalls Impfpflicht einführen

Brüssel (dpa) - Sinkende Impfraten bedrohen das Leben von Kindern in zahlreichen Ländern. "In Europa sterben Kinder an vermeidbaren Krankheiten", sagte der Generaldirektorder der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Tedros Adhanom Ghebreyesus, bei einem Impfgipfel ... mehr

Ab 2020 vorgeschrieben - Umfrage: Mehrheit findet Masernimpfpflicht richtig

Berlin (dpa) - Eine deutliche Mehrheit der Deutschen befürwortet einer Umfrage nach die vor kurzem von der Bundesregierung auf den Weg gebrachte Impfpflicht gegen Masern. In einer veröffentlichten Erhebung des Meinungsforschungsinstituts YouGov sprachen sich insgesamt ... mehr

Kabinett billigt Impfpflicht: Kitas dürfen ungeimpfte Kinder bald nicht mehr aufnehmen

Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett hat am Mittwoch das Gesetz für eine Masern-Impfpflicht auf den Weg gebracht. Ab März 2020 müssen Eltern vor der Aufnahme ihrer Kinder in eine Kita oder Schule nachweisen, dass diese geimpft sind. Die Impfpflicht gilt auch für bestimmte ... mehr

Masern: Bundesregierung beschließt Impfpflicht

Masern sind eine gefährliche Krankheit, die Bundesregierung will sie eindämmen. Dazu hat sie nun die Einführung einer Impfpflicht beschlossen. Bis dahin wird es aber noch etwas dauern. Das Bundeskabinett hat das Gesetz für eine Impfpflicht gegen Masern ... mehr

Mainz: Erste Kita führt Impfpflicht ein

Die Kindertagesstätte "Hoppetosse" führt als erste Kita in Mainz die Impfpflicht für Neuanmeldungen ein. Bislang mussten Eltern für die Kinder nur eine Impfberatung nachweisen, nun wird ein Impfnachweis benötigt. Die Kindertagesstätte Hoppetosse ist ein integrativer ... mehr

Wuppertal: Weiterer Maser-Verdachtsfall in Wuppertal

Das Gesundheitsamt hat in den letzten drei Wochen acht Masernfälle in Wuppertal festgestellt – und ruft nun die Bürger dazu auf, ihren Impfschutz zu kontrollieren. Am Montag ist ein weiterer Verdachtsfall bekannt geworden. Wie die Stadt Wuppertal am Freitag mitteilte ... mehr

Experten zeigen sich skeptisch: Diskussion über geplante Impfpflicht gegen Masern

Hamburg (dpa) - Die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) geplante Impfpflicht gegen Masern sorgt bei Fachleuten für Diskussion. "Es gibt gute Gründe dafür und dagegen", sagte der Leiter des Fachgebiets Impfprävention beim Robert-Koch-Institut, Ole Wichmann ... mehr

So will Spahn Bußgelder bei Masern-Impfpflicht gestalten

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat Geldbußen von bis zu 2.500 Euro bei der geplanten Masern-Impfpflicht in Kitas und Schulen verteidigt. Wann die Impfpflicht laut Gesetzesentwurf kommen soll und was sie vorsieht. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ... mehr

Masern-Impfpflicht – Jens Spahn: Pflicht für Kinder, sonst droht Geldstrafe

Jens Spahn will Impfungen gegen Masern für Kinder zur Pflicht machen. Das Virus ist hoch ansteckend. Ein Gesetzentwurf des Gesundheitsministers sieht hohe Geldstrafen vor. Das Masern-Virus ist hoch ansteckend: Mehr als 300 Menschen erkrankten in diesem ... mehr

Laut Gesundheitsministerium: Masern-Nachimpfung betrifft wohl 600.000 Menschen

Gesundheitsminister Spahn will die Masern mittels einer Impfpflicht ausrotten. Hunderttausenden Kindern und Erwachsenen fehlt die Impfung angeblich. Aber kann man Menschen dazu zwingen? Und soll man Verweigerer bestrafen? Mit der geplanten Pflicht zur Masernimpfung ... mehr

Ethikrat kritisiert Debatte - Ausbreitung der Masern: EU und WHO werben für das Impfen

Brüssel (dpa) - Wegen der Ausbreitung der Masern in Europa trommeln die EU und die Weltgesundheitsorganisation WHO gemeinsam für das Impfen. Bei 80.000 Maserninfektionen in Europa habe es 2018 mehr als 70 Todesfälle gegeben ... mehr

Mehrfach-Impfstoffe empfohlen: Ärztepräsident Montgomery fordert umfassende Impfpflicht

Berlin (dpa) - Kinder sollten aus Sicht von Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery nicht nur gegen Masern, sondern auch gegen weitere Krankheiten verpflichtend geimpft werden. "Eine Impfpflicht auf einzelne Krankheiten zu begrenzen, ist schon deshalb problematisch ... mehr

Zahl der Masern-Fälle weltweit um 300 Prozent gestiegen

Impfskepsis und Armut führen zu einem drastischen Anstieg der Masern-Infektionen, die tödlich verlaufen können. Die Pläne für eine Impfpflicht in Deutschland werden konkreter. Die Zahl der Masern-Fälle ist weltweit drastisch gestiegen. Sie nahm im ersten Quartal ... mehr

Gesundheitspolitik: Auch Familienministerin Giffey für Masern-Impfpflicht

Berlin (dpa) - Bundesfamilienministerin Franziska Giffey hat sich nach Schulschließungen wegen Masern in Schleswig-Holstein für eine Impfpflicht ausgesprochen. "Die Gesundheit und der Schutz der gesamten Bevölkerung setzen der individuellen Freiheit Grenzen ... mehr

Zu viele Neuerkrankungen: Spahn für Masern-Impfpflicht in Kitas und Schulen

Eine Ansteckung mit Masern kann tödlich enden – trotzdem wollen manche Eltern keine Impfungen. Sollten sie deswegen zur Pflicht werden? Nun bezieht auch der Gesundheitsminister Position. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ist für verpflichtende Masern-Impfungen ... mehr

Ärzte appellieren an Eltern - Nach starkem Anstieg: Koalition prüft Impfpflicht bei Masern

Berlin (dpa) - Angesichts der anhaltend hohen Zahl von Masern-Erkrankungen erwägt die große Koalition eine Impfpflicht für Kinder. Die Gespräche darüber liefen noch, daher könne er keinen Sachstand in der Debatte wiedergeben, sagte ein Sprecher ... mehr

Zwangs-Piks ja oder nein?: Warum über eine Masern-Impfpflicht diskutiert wird

Berlin (dpa) - Nach Fieber, Husten und Schnupfen folgt der charakteristische rote Hautausschlag. Angesichts einer erneuten Häufung der Masern-Fälle in Deutschland ist eine neue Debatte um die Einführung einer Impfpflicht entbrannt. Man mache sich große Sorgen ... mehr

Häufung von Ausbrüchen: Grüne sind gegen eine Impfpflicht gegen Masern

Im Bundestag positionieren sich die Grünen gegen einen Vorstoß der SPD. Diese hatte zuvor gefordert, eine Impfpflicht für Kinder einzuführen. Worum geht es konkret? Nachdem die  SPD eine Impfpflicht gegen  Masern angeregt hat, sprechen sich die Grünen dagegen aus. Statt ... mehr

Impfungen: 87 Prozent der Bundesbürger fordern Impfpflicht für Kinder

Ja zur Impfpflicht: Die meisten Deutschen stimmen einer Krankenkassen-Umfrage zufolge für die Impfpflicht bei Kindern. Es gibt allerdings  regionale Unterschiede. Mehr als acht von zehn Bundesbürgern befürworten eine Impfpflicht für Kinder. 87 Prozent fordern ... mehr

Impfpflicht für Kita-Kinder facht Debatte an

Die privat geführte Kita "Kinderkiste" in Essen nimmt in Zukunft nur noch Kinder auf, die einen Impfausweis vorweisen können. Experten sind sich uneinig, ob das Vorgehen sinnvoll ist.   In diese privat geführte Kita müssen Eltern zur Anmeldung den Impfausweis ihres ... mehr

Mehrheit der Deutschen sagt: Kita-Platz künftig nur nach Impfung!

Impfpflicht für Kinder: ein ewiges Reizthema. Eine Kita griff nun durch. Wegen fehlenden Impfschutzes wies sie zwei Kinder ab. Ist das rechtens? So denkt die deutsche Mehrheit. Wethautal in Sachsen-Anhalt: Nicht einmal 10.000 Menschen leben in der Verbandsgemeinde ... mehr

Wegen Impfverweigerern in Deutschland: Masern zurück in Guatemala

In Guatemala sind die eigentlich ausgerotteten Masern zurück, weil in Deutschland nicht ausreichend geimpft wird. Nach einem Schüleraustausch gibt es in Guatemala den ersten Fall seit 20 Jahren. Ein Mitglied einer Schülergruppe der Deutschen Schule in Guatemala ... mehr

Fake News: Gelogen klickt gut

Eine Analyse des Nachrichtenportals BuzzFeed zeigt: Die Nachrichtenartikel mit der größten Reichweite auf Facebook sind oft frei erfunden. Demnach klickten und teilten 2017 deutlich mehr Menschen "Fake News" als die Artikel von etablierten Medien. Ein altes Sprichwort ... mehr

Frankreich erweitert Impflicht für Kinder auf elf Krankheiten

In Frankreich besteht nun eine ausgeweitete Impf-Pflicht für Kinder, die ab dem 1. Januar dieses Jahres geboren werden. In den ersten beiden Lebensjahren müssen diese gegen elf anstatt bisher drei Krankheiten geimpft werden. Darunter befinden sich unter anderem ... mehr

Warum die WHO zur Hepatitis B-Impfung mahnt

Leberentzündungen sind für ihre oftmals schleichenden Verläufe bekannt. Teils erkranken Betroffene unbemerkt und leiden mehrere Jahre. Aber das ist nicht immer so, wie ein aktueller Ausbruch zeigt. Hepatitis, auch Gelbsucht genannt, kann zu Krebs führen. Die WHO sieht ... mehr

Frankreich verschärft Impfpflicht – Zieht Deutschland jetzt nach?

Die Debatte über eine Impfpflicht wird neu befeuert. Denn die Franzosen haben die im Jahr 2015 beschlossene Impfpflicht nun noch deutlich ausgeweitet. Ab 2018 soll für elf weitere Krankheiten Impfpflicht bei Kindern gelten. Wenn Eltern sich weigern, droht ihnen ... mehr
 
1


shopping-portal