Thema

Irland

Musik: Angelo Kelly, seine neue Family und das irische Herz

Musik: Angelo Kelly, seine neue Family und das irische Herz

Berlin (dpa) - Fast ein Vierteljahrhundert ist es her, dass Angelo Kelly als kleiner blonder Engel die Charts stürmte. "An Angel" wurde zu dem wohl größten Hit der Kelly Family, Angelo war der jüngste Spross der Großfamilie - und ein Megastar. Zwar hat die Kelly Family ... mehr
Fußball - Frankreich besiegt Irland mit 2:0

Fußball - Frankreich besiegt Irland mit 2:0

Paris (dpa) - Frankreich hat sich in einem Testspiel gegen Irland in guter WM-Form präsentiert. Das Team von Nationaltrainer Didier Deschamps besiegte die Iren in Paris mit 2:0 (2:0). Olivier Giroud fünf Minuten vor der Pause und Nabil Fekir (44.) erzielten ... mehr
Frankreich siegt souverän, Portugal verspielt 2:0-Führung

Frankreich siegt souverän, Portugal verspielt 2:0-Führung

Ohne seinen Topstar spielt Portugal trotz zwischenzeitlicher Zwei-Tore-Führung im WM-Test nur remis. Italiens neuer Nationalcoach feiert ein gelungenes Debüt. Für einen deutschen WM-Gruppengegner ist ein Ex-Bundesliga-Spieler erfolgreich. Ex-Weltmeister Frankreich ... mehr
Recht auf Abtreibung: Iren stimmen klar für historisches Referendum

Recht auf Abtreibung: Iren stimmen klar für historisches Referendum

In Dublin feiern Hunderte auf den Straßen, denn nach Jahrzehnten wird bald das strenge Abtreibungsrecht gelockert. Die Volksabstimmung brachte ein überraschend klares Ergebnis. Das strenge Abtreibungsverbot in Irland fällt: in einem Referendum haben gut 66 Prozent ... mehr
Abtreibung: Iren stimmen für Lockerung des Abtreibungsverbots

Abtreibung: Iren stimmen für Lockerung des Abtreibungsverbots

Dublin (dpa) - Historisches Referendum in Irland: Die Bürger des katholisch geprägten Landes haben mit überraschend klarer Zwei-Drittel-Mehrheit dafür gestimmt, das seit Jahrzehnten geltende strenge Abtreibungsverbot zu lockern. 66,4 Prozent votierten für die notwendige ... mehr

Wirtschaft: Piloten brechen Tarifverhandlung mit Ryanair ab - Streik droht

(Im ersten Satz des dritten Absatzes wurden Angaben zu den Tarifverhandlungen ergänzt.) FRANKFURT (dpa-AFX) - Passagiere des Billigfliegers Ryanair müssen sich für den Sommer auf mögliche Streiks der Piloten einrichten. Nach der irischen Gewerkschaft IALPA ... mehr

Piloten brechen Tarifverhandlung ab - Ryanair-Streik droht

Frankfurt/Main (dpa) - Passagiere des Billigfliegers Ryanair müssen sich für den Sommer auf mögliche Streiks der Piloten einrichten. Nach der irischen Gewerkschaft IALPA hat nun auch die deutsche Vereinigung Cockpit die Tarifverhandlungen mit der europaweit agierenden ... mehr

Wirtschaft: Deutsche Piloten brechen Tarifverhandlung mit Ryanair ab - Streik droht

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die deutsche Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) hat die Tarifverhandlungen mit dem irischen Billigflieger Ryanair abgebrochen. Die Unternehmensvertreter hätten sich in den Verhandlungen extrem unkooperativ gezeigt und seien zuletzt ... mehr

Wirtschaft: Irische Ryanair-Piloten stimmen über Streiks ab

DUBLIN (dpa-AFX) - Beim Billigflieger Ryanair drohen im Sommer Streiks der irischen Piloten. Die dortige Pilotengewerkschaft IALPA hat ihre Mitglieder zur Abstimmung über Arbeitskampfmaßnahmen aufgefordert. Ein Ergebnis soll demnach in zwei Wochen vorliegen ... mehr

Wirtschaft: Flugtickets sind zu Jahresbeginn teurer geworden

(Vergleichspanne aus dem Vorjahr im dritten Satz des ersten Absatzes korrigiert: 44 bis 105 Euro rpt 105 Euro.) KÖLN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Köln/Frankfurt (dpa) - Die Kunden von Billigfliegern mussten zu Jahresbeginn in Deutschland etwas höhere Ticketpreise zahlen ... mehr

Wirtschaft - Studie: Flugtickets waren zu Jahresbeginn teurer

KÖLN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Zu Jahresbeginn mussten die Kunden bei Billigfliegern etwas tiefer in die Tasche greifen. Im ersten Frühjahr nach der Insolvenz der zweitgrößten deutschen Fluggesellschaft Air Berlin kostete eine Strecke bei den vier führenden Billiganbietern ... mehr

Mehr zum Thema Irland im Web suchen

Wirtschaft: Lufthansa wirft ein Auge auf den Billigflieger Norwegian

MÜNCHEN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Lufthansa-Konzern hat öffentlich ein Auge auf den angeschlagenen Billigflieger Norwegian geworfen. Die norwegische Fluggesellschaft mit mehr als 140 Jets ist nach starkem Wachstum in finanzielle Schieflage geraten und gilt wegen ihrer ... mehr

Wirtschaft - Laudamotion: Übernahme durch Ryanair bald perfekt

BERLIN (dpa-AFX) - Die Übernahme der österreichischen Fluggesellschaft Laudamotion durch Ryanair soll in Kürze perfekt sein. "Wir warten auf die EU-Genehmigung, das sollte heuer noch im Sommer geschehen", sagte Laudamotion-Eigentümer Niki Lauda. Ryanair ... mehr

Wirtschaft: SocGen senkt Ryanair auf 'Hold' und Ziel auf 18 Euro

PARIS (dpa-AFX Broker) - Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat Ryanair von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 20 auf 18 Euro gesenkt. Der Kostendruck für die Airline nehme wegen höherer Lohnkosten erheblich zu, schrieben die Analysten ... mehr

Wirtschaft - Flughafen Hahn: Mehr Personal wird eingestellt

HAHN (dpa-AFX) - Der defizitäre Hunsrück-Flughafen Hahn will nach eigenen Angaben sein Personal wieder aufstocken. Christoph Goetzmann, Mitglied der Geschäftsführung, nannte im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur unter anderem das boomende ... mehr

Wirtschaft - Eurowings: Streikende Fluglotsen und Wetter bereiten uns Probleme

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Fluggesellschaft Eurowings erklärt ihre zuletzt gehäuften Verspätungen und Flugabsagen mit streikenden Fluglotsen und dem seit Wochen außergewöhnlichen Wetter in Europa. Beides seien Probleme für die gesamte Branche, sagte Eurowings ... mehr

Wirtschaft: Deutsche Bank senkt Ryanair auf 'Hold' und Ziel auf 17,20 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Deutsche Bank hat Ryanair von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 17,40 auf 17,20 Euro gesenkt. Mit seinen neuen Schätzungen gehe er für die kommenden zwei Jahre von einer verhaltenen Gewinn- und Cashflow-Entwicklung ... mehr

Wirtschaft: Luftfahrtverband kappt Gewinnprognose für Fluglinien weltweit

SYDNEY (dpa-AFX) - Fluglinien weltweit müssen sich nach einem Rekordgewinn im Jahr 2017 auf sinkende Profite einstellen. Wegen höherer Kosten für Kerosin und Personal strich der Welt-Luftfahrtverband IATA bei seiner Generalversammlung in Sydney am Montag seine ... mehr

Wirtschaft: Branchenverband IATA senkt Gewinnprognose für Fluglinien weltweit

SYDNEY (dpa-AFX) - Fluglinien weltweit kämpfen zunehmend mit den gestiegenen Kosten für Treibstoff und Personal. Der Verband IATA kürzte daher anlässlich seiner Generalversammlung in Sydney am Montag seine Gewinnerwartungen für die Branche um 12 Prozent ... mehr

Wirtschaft: Goldman belässt CRH auf 'Buy' - Ziel 33 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für CRH angesichts von geplanten Umstrukturierungen auf "Buy" mit einem Kursziel von 33 Euro belassen. Angekündigt worden sei die Bildung einer globalen Einheit für Bauprodukte ... mehr

Wirtschaft: JPMorgan belässt CRH auf 'Overweight' - Ziel 37 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für CRH auf "Overweight" mit einem Kursziel von 37 Euro belassen. Die für 2021 ausgegebenen Ziele des Baustoffkonzerns seien ambitionierter als erwartet, schrieb Analystin Elodie Rall in einer ... mehr

Wirtschaft: Ryanair-Chef dementiert Interesse an Norwegian

WIEN/DUBLIN/OSLO (dpa-AFX) - Ryanair -Chef Michael O'Leary hat dementiert, an der Billigairline Norwegian interessiert zu sein. "Die einzige Person, die denkt, dass wir Norwegian kaufen wollen, ist Björn Kjos", sagte O'Leary am Dienstag in Wien zu Journalisten ... mehr

Wirtschaft: Ryanair-Chef stellt bei Laudamotion Wachstum vor Gewinn

WIEN/SCHWECHAT (dpa-AFX) - Der irische Billigflieger Ryanair zieht bei seiner österreichischen Beteiligung Laudamotion ein rasches Wachstum der Profitabilität vor. Laudamotion werde erst im dritten Jahr, also 2020, einen kleinen Gewinn machen, sagte Ryanair-Chef Michael ... mehr

Iren stimmen für Lockerung des Abtreibungsverbots

Dublin (dpa) - In Irland wird das Abtreibungsverbot noch in diesem Jahr gelockert. Überraschend deutlich haben die Menschen in dem katholisch geprägten Land dafür gestimmt, das seit Jahrzehnten geltende strenge Abtreibungsverbot zu lockern - eine klare ... mehr

Iren stimmen für Lockerung des Abtreibungsverbots

Dublin (dpa) - Historisches Referendum in Irland: Die Bürger des katholisch geprägten Landes haben mit überraschend klarer Zwei-Drittel-Mehrheit dafür gestimmt, das seit Jahrzehnten geltende strenge Abtreibungsverbot zu lockern. 66,4 Prozent votierten für die notwendige ... mehr

Iren stimmen deutlich für Lockerung des Abtreibungsverbots

Dublin (dpa) - In einer historischen Volksabstimmung haben sich die Iren überraschend klar mit einer Zwei-Drittel-Mehrheit dafür ausgesprochen, ihre seit Jahrzehnten geltenden strengen Abtreibungsregeln zu lockern. Nach Auszählung von 37 der 40 Wahlkreise ... mehr

Irlands Premier lobt «stille Revolution» nach Abtreibungsreferendum

London (dpa) - Irlands Ministerpräsident Leo Varadkar begrüßt das sich abzeichnende Ja beim Referendum zur Lockerung des strikten Abtreibungsverbots in seinem Land. «Was wir heute sehen, ist der Höhepunkt einer stillen Revolution, die in Irland in den vergangenen ... mehr

Prognosen: Iren stimmen für Lockerung des Abtreibungsverbots

Dublin (dpa) - Beim Abtreibungsreferendum in Irland zeichnet sich eine große Mehrheit für eine Lockerung des strikten Verbots von Schwangerschaftsabbrüchen ab. Einer Prognose im Auftrag der «Irish Times» zufolge stimmten rund 68 Prozent der Wähler für die Streichung ... mehr

Iren stimmen für Lockerung des Abtreibungsverbots

Dublin (dpa) - Beim Abtreibungsreferendum in Irland zeichnet sich eine große Mehrheit für eine Lockerung des strikten Verbots von Schwangerschaftsabbrüchen ab. Einer Nachwahlbefragung im Auftrag der «Irish Times» zufolge stimmten rund 68 Prozent ... mehr

Hohe Beteiligung bei Abtreibungsreferendum in Irland

Dublin (dpa) - Beim Referendum über eine Streichung des strikten Abtreibungsverbots in der irischen Verfassung zeichnet sich eine hohe Beteiligung ab. Das berichtete die öffentlich-rechtliche irische Rundfunkanstalt RTÉ. Die Regierung rief die etwa 3,2 Millionen ... mehr

Abtreibung: Hohe Beteiligung bei Abtreibungsreferendum in Irland

Dublin (dpa) - Beim Referendum über eine Streichung des strikten Abtreibungsverbots in der irischen Verfassung zeichnet sich eine hohe Beteiligung ab. Das berichtete die öffentlich-rechtliche irische Rundfunkanstalt RTÉ am . Die Regierung von Premierminister ... mehr

Irland stimmt über Abtreibungen ab: Bisher 14 Jahre Haft möglich

Zahlreiche Irinnen müssen für Abtreibungen ins Ausland reisen. In ihrer katholischen Heimat ist das kaum möglich. Ein Referendum könnte dies nun ändern. Aisha Chithira lebt mit ihrer Tochter und ihrem Mann in Irland. Die aus Afrika stammende Frau ist schwanger ... mehr

Iren stimmen über Verfassungsänderung zu Abtreibung ab

Dublin (dpa) - Die Iren stimmen heute über die Streichung des Abtreibungsverbots in der Verfassung ihres Landes ab. Im katholisch geprägten Irland gilt eines der strengsten Verbote von Schwangerschaftsabbrüchen in der Europäischen Union. Wer gegen das Verbot ... mehr

Wirtschaft - Gericht: Arbeitsrechtliche Klage gegen Ryanair in Deutschland möglich

KARLSRUHE/FRANKFURT (dpa-AFX) - Beschäftigte des irischen Billigfliegers Ryanair können ihren Arbeitgeber auch vor deutschen Arbeitsgerichten verklagen. Das hat das Arbeitsgericht Karlsruhe im Fall eines in Baden-Baden stationierten Flugbegleiters entschieden ... mehr

Wirtschaft: Piloten sehen Luftverkehr vernachlässigt - Risiken für die Gesundheit

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Bundesregierung soll nach Auffassung der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) mehr für den Luftverkehr und die dort beschäftigten Arbeitnehmer tun. Es gelte unter anderem, atypische Beschäftigungsmodelle auf europäischer Ebene ... mehr

Wirtschaft - Piloten: Regierung vernachlässigt Luftverkehr sträflich

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Bundesregierung soll nach Auffassung der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) mehr für den Luftverkehr und die dort beschäftigten Arbeitnehmer tun. Es gelte unter anderem, atypische Beschäftigungsmodelle auf europäischer Ebene ... mehr

Wirtschaft: Tierkollisionen mit Flugzeugen richten Milliardenschäden an

STUTTGART (dpa-AFX) - Unfälle mit Vogel- und Wildtierschlägen verursachen nach Angaben des Deutschen Vogelschlagkomitees Jahr für Jahr Schäden von weltweit rund 1,7 Milliarden Euro. Rund 2100 Vogelschläge werden allein im deutschen Luftraum pro Jahr registriert ... mehr

Wirtschaft: Mehr Gewinn für Ryanair - Ticketpreise wohl stabil

DUBLIN (dpa-AFX) - Trotz steigender Ölpreise werden Urlaubsflüge in diesem Sommer und Herbst nach Erwartungen von Ryanair nicht teurer. Noch sei es für Vorhersagen zwar sehr früh, er rechne aber mit stabilen Ticketpreisen, erklärte Unternehmenschef Michael O'Leary ... mehr

Ryanair macht trotz sinkender Ticketpreise mehr Gewinn

Dublin (dpa) - Europas größter Billigflieger Ryanair bleibt trotz sinkender Ticketpreise und tausender gestrichener Flüge auf Wachstumskurs. Im Geschäftsjahr 2017 stieg der Gewinn um 10 Prozent auf 1,45 Milliarden Euro. Die Airline konnte ihre Flieger zu 95 Prozent ... mehr

Wirtschaft: Verdi bildet Tarifkommission für Ryanair-Flugbegleiter

BERLIN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Die DGB-Gewerkschaft Verdi steht kurz vor der Aufnahme von Tarifverhandlungen für die rund 800 in Deutschland stationierten Flugbegleiter des Billigfliegers Ryanair. Man habe mit dem Unternehmen den organisatorischen Rahmen abgesteckt ... mehr

Wirtschaft: Lloyds verkauft irischen Hypotheken-Bestand an Barclays

LONDON (dpa-AFX) - Die britische Großbank Lloyds verkauft ihren Immobilienkredit-Bestand in Irland mit Verlust an ihre Rivalin Barclays. Der Verkauf bringe ihr auf Basis der aktuellen Wechselkurse rund vier Milliarden britische Pfund (4,6 Mrd Euro) ein, teilte Lloyds ... mehr

Wirtschaft - Berichte: London könnte nach Brexit länger in Zollunion bleiben

LONDON (dpa-AFX) - Großbritannien will unter Umständen noch über das Ende der Brexit-Übergangsphase im Jahr 2020 hinaus in der Zollunion bleiben. Das berichtete unter anderem der "Telegraph" am Donnerstag unter Berufung auf britische Regierungsquellen. Seit Wochen ... mehr

Wirtschaft - : Großbritannien könnte nach Brexit länger in Zollunion bleiben

LONDON (dpa-AFX) - Großbritannien will unter Umständen noch über das Ende der Brexit-Übergangsphase im Jahr 2020 hinaus in der Zollunion bleiben. Das berichtete unter anderem der "Telegraph" am Donnerstag unter Berufung auf britische Regierungsquellen. Seit Wochen ... mehr

Wirtschaft: EU macht Druck im Brexit-Streit - Problemfall irische Grenze

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Länder fordern in den Brexit-Verhandlungen bis Ende Juni konkrete Zugeständnisse von Großbritannien. Dies gelte vor allem für die ungelöste Grenzfrage in Irland, sagte die bulgarische Außenministerin Ekaterina Sachariewa am Montag ... mehr

Wirtschaft: Tourismusbranche profitiert von starker Nachfrage nach Sommerurlaub

NÜRNBERG/WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Urlaubslust der Bundesbürger treibt das wichtige Sommergeschäft der Reisebranche an. Nach Angaben der GfK-Konsumforscher stieg der Buchungsumsatz bis Ende April um insgesamt 15 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Allein im April ... mehr

Wirtschaft: Bernstein optimistisch für Billigflieger EasyJet und Ryanair

LONDON (dpa-AFX) - Die Experten der Investmentbank Bernstein sehen kurzfristig Chancen für die Aktien der stark auf Kurzstreckenflüge fokussierten Airlines - wie Easyjet, Ryanair oder Wizz. Sie dürften im Sommer höhere Preise durchsetzen können, schrieb Analyst Daniel ... mehr

Wirtschaft: British-Airways-Mutter IAG legt zum Jahresstart kräftig zu

LONDON (dpa-AFX) - Die British-Airways-Mutter IAG ist dank höherer Ticketpreise mit einem überraschend kräftigen Gewinnplus ins Jahr gestartet. Abseits von Sondereffekten erzielte der Luftfahrtkonzern im ersten Quartal einen operativen Gewinn von 280 Millionen ... mehr

EU-Finanzminister streiten um die "Digitalsteuer"

Die geplante EU-weite "Digitalsteuer" lässt wohl länger auf sich warten als gedacht.  Konzerne wie Facebook und Google erzielen Millionengewinne in Europa, zahlen aber kaum Steuern. Das sollte sich ändern. Doch die  EU-Finanzminister können sich nicht einigen ... mehr

Wirtschaft - Flughäfen: Nach Air-Berlin-Pleite noch immer Lücken im Angebot

BERLIN (dpa-AFX) - Ein halbes Jahr nach der letzten Landung der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin gibt es für die Passagiere noch immer Lücken im Angebot. Noch seien nicht alle Air-Berlin-Slots mit neuen Flügen besetzt, teilten die deutschen ... mehr

Wirtschaft: Experte rechnet mit mehrjährigem Niki-Insolvenzverfahren

WIEN/BERLIN (dpa-AFX) - Das Insolvenzverfahren der einstigen österreichischen Air-Berlin-Tochter Niki sowie des deutschen Mutterkonzerns könnte nach Einschätzung eines Experten noch Jahre dauern. "Wir erwarten eine mehrjährige Verfahrensdauer, weil es durch ... mehr

Wirtschaft: Billigflieger Norwegian sieht sich nach IAG-Einstieg von Interessenten umringt

FORNEBU/LONDON (dpa-AFX) - Der norwegische Billigflieger Norwegian sieht sich nach eigener Darstellung von Kaufinteressenten umringt. Seit dem Einstieg der British-Airways-Mutter IAG hätten sich weitere Interessenten gemeldet, sagte Norwegian ... mehr

Wirtschaft: Opposition wirft Regierung Geheimniskrämerei bei Air Berlin vor

BERLIN (dpa-AFX) - Die Opposition im Bundestag wirft der Bundesregierung Geheimniskrämerei bei der Aufarbeitung der Insolvenz von Air Berlin vor. Dabei geht es um das Zustandekommen eines umstrittenen Kredits der Bundesregierung nach der Insolvenz der Airline sowie ... mehr

Wirtschaft: Eurowings einig mit österreichischer Gewerkschaft Vida

WIEN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Bei der Lufthansa -Tochter Eurowings schwinden die tariffreien Betriebsteile. Für die in Österreich beheimatete Teilgesellschaft Eurowings Europe mit mehr als 400 fliegenden Mitarbeitern hat das Unternehmen mit der Gewerkschaft Vida Eckpunkte ... mehr

Wirtschaft - Scheuer: BER-Eröffnungstermin muss 'unbedingt' eingehalten werden

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) pocht auf eine Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens BER im Herbst 2020. "Der BER ist nach wie vor ein Riesenärgernis", sagte Scheuer nach Angaben seines Ministeriums. "Ich akzeptiere es nicht ... mehr

Wirtschaft: Ryanair spricht auch mit Flugbegleitergewerkschaft Ufo

BERLIN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Beim Billigflieger Ryanair hat auch die Kabinengewerkschaft Ufo ein Angebot zu Tarifverhandlungen für die in Deutschland stationierten Flugbegleiter erhalten. Das berichtete die Gewerkschaft am Dienstag in Mörfelden-Walldorf bei Frankfurt ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018