Sie sind hier: Home > Themen >

Klimawandel

Thema

Klimawandel

Krise der Debattenkultur:

Krise der Debattenkultur: "Furcht vor dem medialen Fegefeuer"

Sind wir alle zu heiß gelaufen? Es wird immer gereizter und aufgeregter gestritten. Der Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen erklärt, was falsch läuft, wie Trump mit seinen Lügen durchkam und was sich ändern muss. Viel und laut wird derzeit debattiert – in Deutschland ... mehr
Malu Dryer (SPD) und Christian Baldauf (CDU im TV-Duell zur Landtagswahl in Rheinland Pfalz

Malu Dryer (SPD) und Christian Baldauf (CDU im TV-Duell zur Landtagswahl in Rheinland Pfalz

In Rheinland-Pfalz haben sich die beiden Spitzenkandidaten im TV-Duell gemessen. Für Malu Dreyer (SPD) und Christian Baldauf (CDU) ging es vor allem um Maßnahmen in der Corona-Pandemie. Neun Tage vor der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz haben ... mehr
Zeckenbisse: Zahl der FSME-Erkrankungen erreicht neuen Höchstwert

Zeckenbisse: Zahl der FSME-Erkrankungen erreicht neuen Höchstwert

Im Bundesland Baden-Württemberg zeichnet sich ein auffälliger Trend ab: Die Krankheit FSME ist auf dem Vormarsch. Was sind die Gründe? Und wie können sich Personen schützen? Der Klimawandel und die Folgen der Corona-Pandemie haben die Zahl der FSME-Erkrankungen ... mehr
Peter Brings aus Köln: Unsere Heimat kann uns retten

Peter Brings aus Köln: Unsere Heimat kann uns retten

Peter Brings ist Frontmann der Kölsch-Band "Brings" ("Superjeilezick") und schreibt über alles, was ihn bewegt. Diese Woche: Wie ein Tag im Wald und eine unbekannte Familie ihm dabei halfen, düstere Zukunfts-Gedanken loszuwerden. Unterwegs im Eifel ... mehr
Dramatischer Appell von TV-Legende an die Regierungen der Welt

Dramatischer Appell von TV-Legende an die Regierungen der Welt

Sir David Attenborough: Das TV-Urgestein hat sich mit einem eindringlichen Appell an die Regierungen der Welt gewandt. (Quelle: t-online) mehr

Erfurt: Projekt zu Umgang mit Hitze in der Stadt geht in neue Runde

Wie können sich Innenstädte in Deutschland besser an das sich verändernde Klima – etwa lange Hitzeperioden – anpassen? In Erfurt geht ein Projekt zu Klimaanpassung in die nächste Runde. Mehr Schatten statt praller Sonne: Ein Forschungsprojekt zur besseren Anpassung ... mehr

Kiel: "Kieltopia – der Podcast" – So wollen Kieler ihre Stadt verbessern

Mit einem Podcast will eine Gruppe aus Studierenden in Kiel für die Entwicklung der Stadt sorgen. Unternehmer können ihre Zukunftsvisionen und -projekte für ein nachhaltiges Kiel vorstellen. Im April soll es losgehen.  Podcasts, Zukunft, Nachhaltigkeit – drei Dinge ... mehr

Klimaschutz: USA sind zurück im Pariser Klimaabkommen

Mit einem Schritt zurück in das Pariser Klimaabkommen will US-Präsident Joe Biden einen Schritt nach vorne gehen – und die USA zur führenden Nation im Klimaschutz machen. Dafür hat er sich Unterstützung an seine Seite geholt. Nach dem Ausstieg unter Ex-Präsident Donald ... mehr

Stadtrat stellt Plan für Köln vor: Von autofreier Stadt bis FC-Standort

Lange hat es gedauert, bis sich das grün-schwarz-lila-farbene Ratsbündnis auf ein Maßnahmenpapier geeinigt hat. Jetzt steht die Vereinbarung, die den Mitgliedern der Parteien zur Abstimmung vorgelegt wird. t-online hat die wichtigsten Vorhaben zusammengefasst ... mehr

Bill Gates setzt im Kampf gegen Klimakrise auf Atomkraft

Der Microsoft-Gründer fordert massive Investitionen in den Klimaschutz und hält die Kernkraft dabei für unerlässlich. Eine Warnung richtet Gates an die deutschen Autobauer. Microsoft-Gründer Bill Gates will beim Kampf gegen den Klimawandel eingreifen ... mehr

Klimakrise: Nach der Corona-Pandemie droht die viel größere Katastrophe

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, wenn Sie den Tagesanbruch abonnieren möchten, können Sie diesen Link nutzen. Dann bekommen Sie den Newsletter jeden Morgen um 6 Uhr kostenlos per E-Mail geschickt. Und hier ist der kommentierte Überblick über die Themen ... mehr

Coronavirus: Forscher finden neue Indizien für die Herkunft von Covid-19

Woher stammt das Coronavirus? Auch mehr als ein Jahr nach Beginn der Pandemie gibt es auf diese Frage keine gesicherte Antwort. Eine aktuelle Studie mit deutschen Forschern liefert nun neue Hinweise zur Entstehung des Virus. Wo der Ursprung des Coronavirus liegt ... mehr

Schnee-Chaos in Deutschland: "So eine Wetterlage kommt selten vor"

Deutschland ächzt unter Schneemassen und arktischen Temperaturen. Normales Wetter oder Katastrophe und Klimakrise? t-online-Wetterexpertin Michaela Koschak ordnet die Wetterlage ein. Ein Polarwirbel kollabiert und in Deutschland kommt es zu einem heftigen ... mehr

Der Umwelt zuliebe: Aktivistennetzwerk ruft zur drastischen Flugreduktion auf

Brüssel/Wien (dpa) - Ein Zusammenschluss von Aktivisten weltweit hat dazu aufgerufen, dass der coronabedingt eingebrochene Flugverkehr angesichts des Klimawandels nicht wieder auf Vorkrisenniveau ansteigen darf. Sie plädieren dafür, die Anzahl von Flughäfen in Europa ... mehr

Schnee-Chaos — Kachelmann keilt gegen Klimaforscher: "unwissenschaftlich"

Es herrscht eisige Kälte zwischen Wettermann Jörg Kachelmann und Klimaforscher Stefan Rahmstorf. Grund ist das Schneechaos auf Deutschlands Straßen – und ein lange schwelender Streit. Wetterunternehmer Jörg Kachelmann ist bekannt für seine deftige Wortwahl ... mehr

Als Dürre und Eiszeit Europa erschütterten – Parallele zur Gegenwart?

Das Klima der vergangenen Jahre gleicht auffällig der Wetterlage zu Beginn des 14. Jahrhunderts. Nach einer anfänglichen Dürre versank Europa damals in einer verheerenden Kälteperiode. Anfang des 14. Jahrhunderts wurde es kalt auf der Welt. Die Winter schienen unendlich ... mehr

Ikea: Möbelhausgigant kauft Waldstück in den USA | Nachhaltigkeit

Der schwedische Möbelhausgigant hat sich zum Ziel gesetzt, nachhaltiger zu werden. Dafür hat Ikea nun ein Waldgebiet im US-Bundesstaat Georgia erworben. Mehr als 350 Pflanzen- und Wildtierarten leben dort. Damit der Wald nicht eines Tages gerodet und zu Bauland ... mehr

Hamburger Segler Boris Herrmann für Bundesverdienstkreuz vorgeschlagen

Auch einen Tag nach seiner Zielankunft bei der Vendée Globe versiegt der Redefluss von Boris Herrmann nicht. Der Weltumsegler äußerte sich auch noch einmal zu seinem dramatischen Zusammenstoß. "Ich habe noch immer das Bedürfnis zu erzählen", sagte der Weltumsegler ... mehr

USA: Joe Bidens Werk und Donald Trumps Beitrag

Was für eine Erleichterung! Im Weißen Haus ist unter Joe Biden nichts mehr wie bei seinem Vorgänger. Doch Donald Trump meldet sich zurück. Kann so wirklich alles wieder normal werden? In Washington geht eine Woche zu Ende, wie ich sie noch nie erlebt ... mehr

Joe Biden will kompletten Neustart für USA – diese alte Regel könnte alles vermiesen

Joe Biden will den kompletten Neustart für die USA. Er hat knappe Mehrheiten auf seiner Seite – doch seine großen Vorhaben könnten an einer alten Regel scheitern. Der neue US-Präsident Joe Biden spricht täglich von Einheit, doch nur wenige Kilometer entfernt im Kongress ... mehr

Weltwirtschaftsforum: Angela Merkel über Corona, Schulden und Klimawandel

Die Bundeskanzlerin hat beim Weltwirtschaftsforum ihre Bilanz nach einem Jahr Corona gezogen. Das Virus habe weltweit die Schwächen der Länder aufgezeigt, sagt Merkel. Auch die Impfstoffverteilung spricht sie an. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat dazu aufgerufen ... mehr

Greta Thunberg kritisiert: "30 Jahre lang nur Blablabla"

Auch in diesem Jahr tritt die schwedische Umweltaktivistin beim Weltwirtschaftsforum auf. Ihr Urteil ist vernichtend: Die Politik tue nichts gegen den Klimawandel. Sie hat konkrete Vorschläge.   Die Klimaaktivistin Greta Thunberg hat Politik und Wirtschaft andauernde ... mehr

Klima-Risiko-Studie: Extremwetter trifft vor allem ärmere Länder

Berlin (dpa) - Wetterextreme wie Wirbelstürme, Hitze oder Starkregen haben in den vergangenen Jahren vor allem Entwicklungsländer hart getroffen. Das geht aus dem Globalen Klima-Risiko-Index hervor, den die Umweltorganisation Germanwatch vorgestellt hat. Zwischen ... mehr

Forscher benennen Schnecke nach Greta Thunberg

Forscher der Universität Greifswald haben eine Schnecke nach der Klimaaktivistin Greta Thunberg benannt. Hinter der Namensgebung steht eine ganz bestimmte Intention. Nach der Klimaaktivistin Greta Thunberg ist jetzt eine Schneckenart benannt. Forscher ... mehr

Nach Amtseinführung: Joe Biden leitet radikale Abkehr von Donald Trumps Kurs ein

Nur kurz nach seiner Vereidigung hat der neue US-Präsident Joe Biden seine radikale Abkehr vom Kurs seines Vorgängers Donald Trump eingeleitet. Ein Überblick über Bidens erste Stunden im Amt. Kurz nach seiner Ankunft im Weißen Haus hat der neue US-Präsident Joe Biden ... mehr

USA: Was bedeutet Joe Bidens Rückkehr ins Pariser Klimaabkommen

In wenigen Stunden wird Joe Biden offiziell der neue Präsident der USA. Als erste Amtshandlung will er zurück ins Pariser Klimaabkommen. Doch was bringt das? Schon für seinen ersten Amtstag am Mittwoch hat der neue US-Präsident Joe Biden die Rückkehr seines Landes ... mehr

EU macht Joe Biden neues Angebot für Zusammenarbeit

EU-Ratspräsident Charles Michel will einen "neuen Gründungspakt" für die transatlantischen Beziehungen. Die Kommissionspräsidentin von der Leyen blickt aber auch besorgt in die USA. Die  EU hat dem künftigen US-Präsidenten Joe Biden einen Neustart in den Beziehungen ... mehr

Auwaldzecke: Wie gefährlich ist die Winterzecke für Menschen?

Der Winter war eigentlich immer eine zeckenfreie Zeit.  Das ändert sich zunehmend – und die Zecke wird zum Stammgast. Besonders eine Art fällt momentan auf. Wie riskant ist ein Spaziergang in der Natur? Dermacentor reticulatus. Das klingt ein wenig ... mehr

Olaf Scholz: Steuerreform hilft nicht gegen die Corona-Schulden

In der Corona-Krise hat Deutschland enorme Schulden aufgenommen. Irgendwann werden sie bezahlt werden müssen. Allerdings hilft eine höhere Spitzensteuer nur bedingt, sagt Finanzminister Olaf Scholz. Eine Steuerreform mit höherer Belastung für Vielverdiener hilft ... mehr

USA: Das plant Joe Biden für die ersten zehn Tage als Präsident

Mehrere Krisen werden Bidens Amtszeit als US-Präsident bestimmen. Schon an seinem ersten Amtstag will er Dutzend Maßnahmen beschließen – und Verordnungen von Trump rückgängig machen.  Der künftige US-Präsident Joe Biden will in den ersten zehn Tagen seiner Amtszeit ... mehr

Sustainable Development Goals (SDGs) – 17 Ziele | Klima-Lexikon

Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung sind Teil der Agenda 2030 der Vereinten Nationen. Sie beerben die Millenniumsziele der UNO und stellen den Klimaschutz in den Mittelpunkt. Sie wurden beschlossen, um weltweit eine nachhaltige Entwicklung ... mehr

Polareis – es schmilzt schneller als gedacht | Klima-Lexikon

Das ewige Eis der Polarmeere schmilzt. Und es schmilzt schneller als bisher gedacht. Diese Entwicklung hat Auswirkungen auf das globale Klimasystem.  Als Polareis wird das zu Eis gefrorene Meerwasser rund um die Pole bezeichnet. Zum Polareis gehören auch die polaren ... mehr

Permafrostböden – die Kühltruhe der Welt | Klima-Lexikon

Permafrostböden sind einer der wichtigsten CO2-Speicher des Planeten. Durch den Klimawandel tauen die Böden weltweit schneller auf – eine unkalkulierbare Gefahr für das Weltklima. Die letzte Eiszeit hat in vielen Regionen des Planeten ihre Spuren hinterlassen ... mehr

Naturkatastrophen – die Gefahr nimmt zu | Klima-Lexikon

Naturkatastrophen zerstören Jahr für Jahr Leben, ganze Landstriche und Städte. Sie gelten als natürliche Phänomene – doch der menschengemachte Klimawandel verstärkt sie, sodass die Zerstörungen zunehmen. Naturphänomene gehören seit Anbeginn der Zeit zu wichtigen ... mehr

Natürlicher Treibhauseffekt – Motor der Erderwärmung | Klima-Lexikon

Durch den Treibhauseffekt erwärmt sich die Erde. Das natürliche Gleichgewicht gerät zunehmend aus den Fugen – und die Temperaturen steigen. Wie aber funktioniert der Prozess und welchen Einfluss hat der Mensch? Der Treibhauseffekt ... mehr

Methangas – Motor für den Treibhauseffekt | Klima-Lexikon

Methangas gilt als übler Klimakiller. Dabei wäre die Erde ohne Methan eine ewige Eiswüste. Der Eingriff des Menschen in die Natur macht das Gas zu einem Problem. Heute stellt sich die Frage: Wie viel Methan verträgt die Welt? Ob als Blasen ... mehr

Massentierhaltung – Treiber des Klimawandels | Klima-Lexikon

6 6,2 Kilogramm Fleisch – so viel hat ein Deutscher durchschnittlich im Jahr 2018 konsumiert. Massentierhaltung ermöglicht diese Fleischmengen. Die Folgen sind fatal für Mensch, Tier und Umwelt. Es gibt keine offiziell gültige Definition des Begriffs ... mehr

Kohlenstoffkreislauf – alles eine Frage der Balance | Klima-Lexikon

Kohlenstoff ist überall. Ein empfindlicher Kreislauf sorgt seit Millionen Jahren dafür, dass es Leben auf diesem Planeten gibt. Doch der Mensch bringt alles durcheinander. Mit schlimmen Folgen.  Kohlenstoffdioxid, CO2, ist das Treibhausgas, das vorrangig ... mehr

Kyoto-Protokoll – Meilenstein der globalen Klimapolitik | Klima-Lexikon

1997 wurde in Japan ein Meilenstein der globalen Klimapolitik erreicht. Erstmals verpflichteten sich Industrieländer zu einer Minderung von Treibhausgasen. Doch der größte Klimasünder stieg bald aus. Mehr als 10.000 Menschen, darunter Delegierte, Beobachter ... mehr

Klimaneutralität – was bedeutet das genau? | Klima-Lexikon

Immer mehr Firmen und Kommunen wollen klimaneutral werden. Auch die EU hat sich im Zuge des Pariser Abkommens dazu verpflichtet. Aber was bedeutet Klimaneutralität überhaupt und wie kann man sie erreichen? Klimaneutralität definiert Dienstleistungen, Produkte ... mehr

Kipppunkte – der Beginn einer gefährlichen Kettenreaktion | Klima-Lexikon

Das globale Klima ist ein empfindliches Geflecht unzähliger Ökosysteme. Gerät eines aus der Balance, drohen auch andere zu kippen – der Beginn einer gefährlichen Kettenreaktion.  Das Klimasystem der Erde könnte schon bald aus der Balance geraten. Davor haben ... mehr

Jetstream – sein Einfluss auf unser Leben und den Klimawandel | Klima-Lexikon

Wochenlange Hitze und Dürren, Starkregenfälle und Überschwemmungen: Veränderungen bei den sogenannten Jetstreams führen zu Extremwetterereignissen. Doch wie beeinflussen die starken Winde unser Wetter? Über dem Planeten pfeifen kontinuierlich Winde mit Geschwindigkeiten ... mehr

Gletscherschmelze – Indikator des Klimawandels | Klima-Lexikon

An ihnen kann man die Auswirkungen des Klimawandels am deutlichsten sehen: Gletscher. Weltweit sind sie auf dem Rückzug. Aufhalten lässt sich das Schmelzen nicht mehr, sagen Forscher. Überall auf der Welt sind Gletscher auf dem Rückzug. In den Alpen könnten schon ... mehr

Greta Thunberg – wer ist dieses Mädchen? | Klima-Lexikon

Eine Klimakonferenz ohne Greta Thunberg? Das ist heute kaum noch vorstellbar. Die schwedische Schülerin ist die vermutlich prominenteste Klimaaktivistin der Welt. Wer ist dieses Mädchen? Eigentlich wollte Greta Thunberg nur drei Wochen streiken. Doch der Klimaprotest ... mehr

Greenpeace – der Kampf gegen den Klimawandel | Klima-Lexikon

Greenpeace agiert weltweit für den Erhalt der Umwelt und den kämpft gegen die Klimakrise. Die medienwirksamen Aktionen der Aktivisten machten die Organisation berühmt. Greenpeace (deutsch: grüner Frieden) ist eine spendenfinanzierte transnationale ... mehr

Globalisierung – Vor- und Nachteile der Vernetzung | Kima-Lexikon

Einst war der Begriff Globalisierung von Euphorie geprägt. Globale Märkte sollten wachsen und die Welt enger zusammenrücken. Doch der Prozess brachte zunehmend auch Verlierer hervor. Schnell eine E-Mail nach Brasilien schicken, morgens zum Termin nach London jetten ... mehr

Eisschilde – Grönland und die Antarktis schmelzen dahin | Klima-Lexikon

Die Eisschilde in Grönland und in der Antarktis schmelzen. Die Erderwärmung beschleunigt diesen Prozess. Das hat Auswirkungen auf den Meeresspiegel und das weltweite Klima.  Auf der Erde gibt es zwei kontinentale Eisschilde: in Grönland und in der Antarktis. Zusammen ... mehr

Dürre – wenn das Wasser ausbleibt | Klima-Lexikon

Wenn über einen längeren Zeitraum eine Dürre herrscht, sind die Folgen verheerend. Das kann heftige Konflikte auslösen. Auch in Deutschland hinterlassen Dürren ihre Spuren. Nun droht 2020 ein erneutes Dürrejahr. Felder trocknen aus, die Erde platzt auf, Pflanzen ... mehr

Albedo – Wie helles Eis und dunkles Wasser das Klima beeinflussen | Klima-Lexikon

Die Erhitzung der Erde wird durch viele Faktoren vorangetrieben. Es ist nicht nur der Treibhausgasausstoß, der die  durchschnittlichen Temperaturen  beeinflusst. Ein oft unterschätzter Effekt hat mit dem Aussehen unserer Erde zu tun – und der sogenannten Albedo ... mehr

Aerosole – die Gegenspieler der Treibhausgase? | Klimalexikon

Aerosole können die Wolkenbildung und damit Niederschläge beeinflussen, auch saurer Regen geht auf ihre Kappe. Sie gelten dennoch als Gegenspieler von CO2 und Co. – warum? Ein Überblick.  Am Ende dieses Satzes steht ein Punkt. Dieses kleine Satzzeichen ... mehr

Abholzung der Regenwälder – Folgen der Rodung | Klima-Lexikon

Der Regenwald ist das Zuhause von Millionen von Tieren und Pflanzen und noch dazu ein wichtiger CO2-Speicher unseres Planeten. Seine Rodung hat schwere Folgen für das Weltklima.  Die grüne Lunge des Planeten – so werden Regenwälder oft bezeichnet. Sie absorbieren ... mehr

Das sind die Anwärter für das "Unwort des Jahres" 2020

Immer wieder werden Menschen, Dinge oder Ideen durch Wörter diffamiert, diskriminiert oder herabgewürdigt. Die sprachkritische Aktion stellt solche Begriffe jedes Jahr an den Pranger. An diesem Dienstag wird das "Unwort des Jahres" 2020 bekannt gegeben. "Klimahysterie ... mehr

Klimakrise: 2020 war das heißeste Jahr in Europas Geschichte

Das vergangene Jahr hat in Europa für einen Wärmerekord gesorgt. Das haben Auswertungen von Wetterexperten ergeben. In Deutschland wurde ein neuer Spitzenwert knapp verfehlt.  Das Jahr 2020 war in Europa so warm wie kein anderes seit Beginn der Aufzeichnungen. Weltweit ... mehr

Klimakrise: Antarktis wird immer grüner – mit dramatischen Folgen

Die Klimakrise wirkt sich verheerend auf die Entwicklung der Antarktis aus. Nicht nur das Schmelzen des Eises bereitet Wissenschaftlern Sorge – viele Tiere sind in Gefahr.  Durch die  Klimakrise könnte sich die Pflanzen- und Tierwelt in der Antarktis ... mehr

Klimaschutz: Jim Rakete setzt auf "Fahrrad und Gemüse"

Berlin (dpa) - Durch die Arbeit an seinem Film "Now" zur Klimabewegung hat sich auch der Lebensstil von Fotograf Jim Rakete gewandelt. Seinen Alltag bestimmten jetzt "Fahrrad und Gemüse, wann immer das möglich ist", sagte Rakete der dpa in Berlin vor seinem ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12


shopping-portal