Palina Rojinski über Flugscham:

Palina Rojinski über Flugscham: "Ich versuche irgendwie die Balance zu halten"

Einer fliegt zwar in den Urlaub, dafür ist er im Inland fast nur mit der Bahn unterwegs, andere haben hinter der Bühne einiges geändert und manche sind "total im Zwiespalt". Wie stehen Promis zum "Greta-Effekt"? Mal kurz zu einer Fernsehaufzeichnung von Berlin ... mehr
Umweltkonferenz in Bonn: Demos sollen UN-Klimaschützer beflügeln

Umweltkonferenz in Bonn: Demos sollen UN-Klimaschützer beflügeln

Bonn (dpa) - 197 Tage verbrachte Alexander Gerst vergangenes Jahr im Weltraum. Als er danach auf die Erde zurückkehrte, fiel ihm etwas auf: Der Klimaschutz war ein viel größeres Thema geworden. "Und das ist natürlich eine sehr gute Sache", freute sich der Astronaut ... mehr
Wetter in Deutschland: Wie der Klimawandel Starkregen und Hitze beeinflusst

Wetter in Deutschland: Wie der Klimawandel Starkregen und Hitze beeinflusst

Das Wetter in Deutschland ist seit längerem voller Überraschungen: Ein heißer Dürresommer 2018, nun Hitze und Starkregen. Hat das alles mit der Erderwärmung zu tun? In der ersten Junihälfte sind die Menschen zwischen Nordsee und Alpen häufig ins Schwitzen gekommen ... mehr
Hitzewelle in Indien und Pakistan: Hunderte Tote und Kranke

Hitzewelle in Indien und Pakistan: Hunderte Tote und Kranke

In Indien und Pakistan hat es bis zu 50 Grad: Hunderte Menschen liegen im Krankenhaus. Viele sind auch gestorben. Es kam zu Messerstechereien um Wasser. Pakistan und Indien macht eine Hitzewelle schwer zu schaffen. In Karachi, der Hauptstadt ... mehr
Kleine Anfrage der Grünen: Die Klimakrise hat den deutschen Wald erreicht

Kleine Anfrage der Grünen: Die Klimakrise hat den deutschen Wald erreicht

Trockenheit, Schädlinge, Sturm – der deutsche Wald ist den Extremen  ausgese tzt. Erwärmt sich das Klima, ist das nur der Anfang: Ganze Wälder könnten zugrunde gehen. Die Grünen werfen der Regierung Untätigkeit vor. Eine Borkenkäfer-Plage hält  Mecklenburg-Vorpommern ... mehr

"Ausnahmezustand Wetter": Tief Klaus wütet über Deutschland – 21 Verletzte

Der Frühsommer zeigt sich von seiner ungemütlichen Seite. Das Unwetter platzt in eine Hochzeitsparty und verletzt sieben Gäste schwer. In Berlin stehen zwei Stunden lang die Fernzüge still. Sturmtief "Klaus" ist am Mittwochabend über  Deutschland hinweggefegt ... mehr

RWE: Energiekonzern fordert 50.000 Euro von Klimaaktivist

Ein Klimaaktivist sieht sich nach eigenen Angaben mit Forderungen des Energiekonzerns RWE in Höhe von 50.000 Euro konfrontiert. Durch Besetzungen von Tagebauen und Baggern seien dem Unternehmen Schäden entstanden. Der Energiekonzern RWE fordert nach Angaben ... mehr

Unionsfraktionschef Brinkhaus will den Klimawandel stärker in den Griff bekommen

"Viele sehr, sehr praktische Fragen zu klären": Unionsfraktionschef Brinkhaus will den Klimawandel stärker, aber auch sozial verträglich in den Griff bekommen. (Quelle: dpa) mehr

Jörg Kachelmann über das Wetter: Extremsommer in Sicht?

Das Erfolgsmodell von 2018, wie man möglichst viele Klicks mit möglichst wenig Wetter erzeugt, wird (leider) auch 2019 wieder fortgesetzt – andere wichtige Themen bleiben dagegen außen vor. Dabei war 2019 bisher eine vergleichsweise durchschnittliche Angelegenheit ... mehr

AfD: Alexander Gauland wirft anderen Parteien Klimahysterie vor

Die Europawahlen haben gezeigt: Für viele Menschen ist Klima aktuell das wichtigste Thema: AfD-Chef Alexander Gauland hält das für einen Hype – und will ihn aussitzen.  AfD-Chef  Alexander Gauland hat einen Kurswechsel seiner Partei in der Frage des Klimaschutzes ... mehr

Umfrage: Grüne fast so stark wie die Union – SPD stürzt ins Bodenlose

Nach der Europawahl legen die Grünen noch einmal deutlich zu: Der Vorsprung der Unionsparteien ist laut einer Umfrage nur noch hauchdünn. Die SPD sackt derweil in ein neues Rekordtief. Die Zustimmung für die Grünen ist im ZDF-"Politbarometer" auf einen neuen Rekordwert ... mehr

Trump glaubt an einen Wetterwandel und keinen Klimawandel

TV-Interview in Winston Churchills Kriegszimmer: Donald Trump zweifelt wieder den Klimawandel an. (Quelle: t-online.de) mehr

Heiko Maas: Klimawandel gefährdet Frieden und Sicherheit

Der Klimawandel ist eine Gefahr für den Frieden: Außenminister Heiko Maas machte bei der Klima- und Sicherheitskonferenz klar, dass die Weltgemeinschaft vor einer globalen Herausforderung steht.  Außenminister Heiko Maas hat vor wachsenden Gefahren durch ... mehr

Britischer Kunststudent begrüßt Donald Trump mit riesigem Penis

Seit Montag ist Donald Trump zu Besuch in London. Tausende Menschen wollen dagegen protestieren. Mit einem gigantischen Phallus hat ein Künstler schon jetzt ein Zeichen gesetzt. Was hat ein riesiger Penis mit einem Eisbären zu tun? Beide Motive hat der britische ... mehr

Greta Thunberg (16): Klima-Aktivistin setzt die Schule ein Jahr aus

Kaum jemand engagiert sich so sehr für den Klimaschutz wie Greta Thunberg. Jetzt geht die junge Schwedin sogar noch weiter. Ein Jahr lang will sie sich nur noch um ihr Herzensthema kümmern. Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg will von diesem Sommer ... mehr

FDP gegen Grüne im Klimaschutz: "Europa wird keine Insel der Seligen bleiben"

"Fridays for Future", Rezo, Europawahl: Die Jüngeren fordern mehr Klimaschutz. Aber wie? Ein Streitgespräch zwischen Lisa Badum (Grüne) und Lukas Köhler (FDP).  Es hat Jahrzehnte gedauert, aber jetzt ist die Erderhitzung im kollektiven Bewusstsein angekommen. Am Freitag ... mehr

Nach heftiger Kritik: YouTuber Rezo will nicht alleine mit CDU und SPD diskutieren

Sein Video mit Kritik vor allem an der Klimapolitik von CDU und SPD wurde millionenfach geklickt. Die Parteien wollen jetzt mit ihm diskutieren. Rezo selbst findet das aber gar nicht so wichtig. Der YouTuber Rezo hat Einladungen der CDU und der SPD, mit ihm über seine ... mehr

Tagesanbruch: Emmanuel Macron braucht Angela Merkel jetzt dringend

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Tag drei nach dem Wahlbeben, und die Verlierer lecken immer noch ihre Wunden. Derer gibt es so viele, dass sie gar nicht wissen, wo sie zuerst lecken sollen ... mehr

Klimakonferenz in Wien: Greta Thunberg trifft auf den Terminator

Arnold Schwarzenegger und Greta Thunberg bilden in Wien ein prominentes Duo im Kampf gegen die drohende Klimakatastrophe. "Keine weitere Zeit mehr verlieren" – das ist ihr Motto. Schauspieler  Arnold Schwarzenegger und Klimaaktivistin  Greta Thunberg haben mit Blick ... mehr

Studie aus Norwegen: Rentiere passen sich mit Fressen von Algen an Klimawandel an

Trondheim (dpa) - Wilde Rentiere im arktischen Norden Norwegens fressen Seetang, um sich an die Folgen des Klimawandels anzupassen. Indem sie ihre herkömmliche pflanzenbasierte Ernährung mit Algen ergänzen, könnten sie in der besonders von der globalen ... mehr

Europawahl 2019: Das steht im Wahlprogramm der Grünen

Die Grünen wollen die EU zur "Union des Klimaschutzes" machen und die Erneuerbaren massiv fördern. Mit welchen Forderungen die Grünen außerdem um Stimmen für die Europawahl werben. Am 26. Mai, einem Sonntag, wählen die Deutschen und in Deutschland lebenden ... mehr

Heiko Maas vor der Europawahl: "Wir Politiker sind insgesamt manchmal zu selbstfixiert"

Kurz vor der Europawahl sagt Heiko Maas: Die Politik erreicht nicht mehr genügend Menschen. Ein Gespräch über unbequeme YouTuber, den Klimawandel und die Gefahr durch Rechtspopulisten. Die Stimmung vor der Europawahl am Sonntag ist angespannt: SPD und Union ... mehr

Greta Thunberg ruft alle zum weltweiten Streik auf – Fridays for Future

Seit vielen Wochen streiken jeden Freitag Schüler in europäischen Ländern für eine bessere Klimapolitik. Jetzt will die Initiatorin der Bewegung, Greta Thunberg, dass die ganze Welt mitmacht.  Führende Mitglieder der Fridays for Future-Bewegung rufen zum globalen ... mehr

Sinkende Sterne: Wie die Politik den Europawahlkampf vergeigt

Deutschland debattiert über Sozialismus, aber Zukunftsthemen wie Digitalisierung spricht im Europawahlkampf kaum einer an, findet CDU-Politikerin Jenna Behrends. Ein Gastbeitrag. Es ist nur noch eine Woche bis zur Europawahl, aber in Deutschland fehlt ... mehr

TV-Debatte zu Europawahl: "Großbritannien wie "Game of Thrones" auf Steroiden"

Nächste Woche ist Europawahl – Klimawandel, Migration und Freihandelspolitik haben sich zu Topthemen entwickelt. Beim Kandidatenduell wird klar: Die Ansätze sind verschieden. Der Kampf für den Klimaschutz sorgt im Wahlkampf für die Europawahl kommende Woche ... mehr

Biennale von Venedig: Klima-Kunst gewinnt Hauptpreis

Der wichtigste Kunstpreis der Welt steht im Zeichen von Klimawandel und Migration. Politische Themen dominieren – der deutsche Beitrag bleibt bei der Verleihung ohne Erfolg. Deutschland ist bei der Preisverleihung der diesjährigen Kunst-Biennale in  Venedig ... mehr

Mehr zum Thema Klimawandel im Web suchen

Entwicklungsminister Müller will Sofort-Verbot von Plastiktüten

In mehreren Ländern weltweit gibt es bereits Verbote von Plastiktüten.  Entwicklungsminister Müller findet das vorbildlich und fordert nun,  dass Deutschland  beim Thema Einwegtüten in Europa vorangeht. Im Kampf gegen Plastikmüll fordert Bundesentwicklungsminister ... mehr

EU-Gipfel in Sibiu: Merkel will mehr Tempo – und bremst beim Klimaschutz

Beim Gipfel in Rumänien wollte die EU den Aufbruch in eine Zukunft ohne Großbritannien inszenieren. Doch ausgerechnet bei einem Zukunftsthema sperrt sich die Kanzlerin. Gut zwei Wochen vor der Europawahl hat Bundeskanzlerin Angela Merkel mehr Einsatz und Tempo ... mehr

Angela Merkel bei EU-Gipfel: "Wir müssen innovativ sein, stark sein, geeint sein"

Vom Gipfel in Sibiu wollen die EU-Staaten ein Signal senden: Auch in Zeiten des Brexit halten sie zusammen. Aber nicht alles auf dem Treffen in Rumänien ist harmonisch. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Europäische Union zu Geschlossenheit und Innovation gemahnt ... mehr

Alexander Gerst: Der Astronaut warnt vor Folgen des Klimawandels

Während eines Besuchs im Bundestag hat Astronaut Alexander Gerst die Wirtschaftspolitiker an die Ressourcenknappheit erinnert – und vor den Folgen des Klimawandels gewarnt. Der deutsche Astronaut Alexander Gerst weiß wovon er spricht – schließlich hat er bei seinen ... mehr

Arktischer Rat: Abschlusserklärung scheitert an Streit über Klima

Zum Abschluss des finnischen Ratsvorsitzes gibt es nur eine Erklärung light: Der Arktische Rat findet beim Thema Klimawandel keine Einigkeit. Finnland will zwar keinen Schuldigen nennen. Dennoch ist im hohen Norden klar, wer bei der Klimapolitik anderer Meinung ... mehr

UN-Bericht: Menschheit tilgt Millionen Tier- und Pflanzenarten von der Erde

Forscher ziehen eine erschreckende Bilanz. Millionen Tier- und Pflanzenarten sind vom Aussterben bedroht. Verantwortlich dafür ist der Mensch, oftmals hat unsere bloße Anwesenheit schwerwiegende Konsequenzen. Die Menschheit lässt die Natur einem umfassenden Weltbericht ... mehr

TV-Kritik "Anne Will": Kevin Kühnert – "Ich habe der SPD nicht geschadet"

Für Kevin Kühnert darf die Umwelt nicht dem Markt überlassen werden. Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer wirft ihm Sozialismus-Fantasien vor. Anne Will fragt: Ist es an der Zeit für radikalen Klimaschutz? Die Gäste  Annalena Baerbock, Parteivorsitzende ... mehr

Klimaschutz-Petition schafft es in den Bundestag

Nächster Erfolg für Verfechter strengeren Klimaschutzes: Ihre Petition wird im Bundestag debattiert. Gefordert wird ein strenges Klimaschutzgesetz innerhalb von sechs Monaten. Einen Tag vor Ablauf der Frist hat eine Petition an den Bundestag ... mehr

"Fridays for Future"-Organisatorin kritisiert RWE auf Hauptversammlung

RWE trage in Europa die Hauptverantwortung für den Klimawandel, sagt "Fridays for Future"-Frontfrau Luisa Neugbauer – ausgerechnet auf der Hauptversammlung des Unternehmens. Ein Affront gegen Konzernchef Schmitz. Die Hauptversammlung des Energieversorgers ... mehr

Europawahl 2019 könnte Klimaschutz bremsen: Gauland gegen Greta

Mit ihrer "Fridays for Future"-Bewegung hat Greta Thunberg den Klimaschutz zum Topthema gemacht. Ihn umzusetzen dürfte nach der Europa-Wahl schwieriger werden denn je. Eines haben Greta Thunberg und die Freitagsdemonstranten erreicht: Klimaschutz ist in Deutschland ... mehr

Konstanz ruft den Klimanotstand aus – als erste Stadt Deutschlands

Der Gemeinderat von Konstanz hat den Klimanotstand ausgerufen – ein Erfolg für die "Fridays for Future"-Bewegung. Weltweit schließen sich immer mehr Städte deren Forderungen an. Der Gemeinderat von Konstanz hat den Klimanotstand in der Stadt ausgerufen ... mehr

Tagesanbruch: Extreme Meinungen – Kevin Kühnert und eine CO2-Steuer

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Die Diskussionen in Politik und Medien begegnen uns in diesen Tagen mit der Lautstärke eines hungrigen Löwen und im schwarz-weißen Korsett ... mehr

Erdüberlastungstag: Ab heute lebt Deutschland ökologisch auf Kredit

Bonn (dpa) - Ökologisch gesehen leben die Deutschen weit über ihre Verhältnisse: Würden es alle Erdbewohner ihnen gleichtun, wären bereits heute die für dieses Jahr nachhaltig zur Verfügung stehenden Ressourcen verbraucht und die ökologisch verkraftbaren Emissionen ... mehr

Scholz gegen Mehrbelastung - Debatte um CO2-Steuer: Merkel zeigt sich skeptisch

Berlin (dpa) - Die Koalitionspartner Union und SPD streiten über eine CO2-Steuer für den Klimaschutz - schließen aber geschlossen eine Mehrbelastung besonders von Menschen mit kleinerem Einkommen aus. Man sollte die Menschen beim Klimaschutz möglichst wenig belasten ... mehr

Prüfstein für Regierung - Koalitionsstreit um den Klimaschutz: Kommt die CO2-Steuer?

Berlin (dpa) - Unfair und teuer - oder gerecht und notwendig? Der Streit um eine CO2-Steuer für mehr Klimaschutz in Deutschland nimmt Fahrt auf. Die SPD warb am Montag erneut dafür, den Ausstoß von Treibhausgasen etwa über Sprit und Heizöl zwar teurer zu machen ... mehr

El Niño: Warum die Chimú ihren Kindern die Herzen herausrissen

Im Norden Perus haben Archäologen die Überreste von 140 Kindern untersucht. Sie wurden einst grausam geopfert, als ein Wetterphänomen ihre Heimat heimsuchte. Normalerweise herrscht Wüstenklima in den Ruinen von Chan Chan, der ehemaligen Hauptstadt des Reiches ... mehr

Schneeschmelze und Regenfälle: Behörden in Montréal rufen wegen Überflutung Notstand aus

Montréal (dpa) - Wegen schwerer Überflutungen im Nordosten Kanadas haben die Behörden den Notstand ausgerufen. Damit dürfen sie beispielsweise Evakuierungen anordnen und Land beschlagnahmen. In Montréal standen laut Behördenangaben am Freitag 3148 Häuser unter Wasser ... mehr

UN-Generalsekretär Guterres wird 70: "Ich will die Menschheit nicht retten"

UN-Generalsekretär ist ein undankbarer Job: Ständig muss António Guterres alle Mitgliedsländer gleichzeitig zufrieden stellen. Zur Halbzeit seiner Amtszeit wird der Portugiese nun 70 Jahre alt –  schielt aber schon Richtung Wiederwahl. Schon der allererste ... mehr

"Fridays for Future": Aktivisten fordern Neubaustopp für Straßen

Jeden Freitag protestieren Jugendliche in Deutschland und vielen anderen Ländern für den Klimaschutz. Eine Gruppe der "Fridays for Future"-Bewegung hat jetzt eine Liste mit konkreten Forderungen vorgelegt. Die Forderungen der "Fridays for Future"-Bewegung werden immer ... mehr

Tagesanbruch: Die Volksparteien müssen für junge Wähler attraktiver werden

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Ob zum Geburtstag, im Kino oder aus Schokolade: Überraschungen sind eine feine Sache. In der Politik hingegen nicht ... mehr

Klimaprotest in London: Polizei räumt Straßenblockaden – 400 Festnahmen

Seit Montag protestieren Umweltaktivisten in London. Teils blockierten sie Straßen und Brücken. Einige klebten sich an den Gartenzaun von Labour-Chef Jeremy Corbyn. Die britische Polizei hat seit Montag fast 500 Umweltaktivisten in London festgenommen. Sie waren einem ... mehr

Klimawandel: Studien zeigen, Erde erhitzt sich schneller als gedacht

Hysterisch, apokalyptisch, voyeuristisch – Warnungen vor dem Klimawandel gelten oft als überzogen. Doch aktuelle Studien zeigen: Das Gegenteil trifft zu. Das "Klimakabinett" der Bundesregierung nimmt seine Arbeit auf. Nachdem die Koalition die selbst gesetzten ... mehr

Klimawandel lockt Mücken und Zecken nach Deutschland

Der Klimawandel ermöglicht das Vordringen tropischer Mücken nach Norden – auch nach Deutschland. Damit steigt die Gefahr für Krankheitserreger wie Dengue-, Chikungunya- oder West-Nil-Viren. Experten erörtern Strategien zum Schutz. Krankheiten, die durch ... mehr

Mecklenburg-Vorpommern: Staubstürme drohen – die Regierung bittet Bauern, auf die Dürre zu reagieren

Mecklenburg-Vorpommerns Regierung appelliert an die Landwirte, auf die Gefahr von Staubstürmen zu reagieren. Vor Jahren waren wegen solcher Stürme mehrere Menschen gestorben. Agrarminister Till Backhaus (SPD) hat angesichts der aktuellen Trockenheit ... mehr

"Fridays for Future": Schüler stellen rigorose Klimaforderungen an die Politik

Die Schülerbewegung "Fridays for Future" stellt erste Forderungen an die Bundesregierung. Es gilt, den Klimawandel so gut wie möglich einzudämmen. Die Aktivisten zeigen sich höchst motiviert.  Vertreter der Klimaschutzbewegung "Fridays for Future" haben sich zum ersten ... mehr

"Fridays for Future": Schüler stellen Klimaforderungen an Politiker

"Fridays for Future": Vertreter der Schülerbewegung haben bei einer Pressekonferenz in Berlin konkrete Forderungen an die Politik vorgestellt. (Quelle: Reuters) mehr

Weltweite Getreideernte deckt Verbrauch nicht

Der weltweite Bedarf an Lebensmitteln wächst. Doch die Getreideernte hält mit dem Verbrauch nicht Schritt. Das hat Folgen für Verbraucher.  Zum zweiten Mal in diesem Jahrzehnt wird die weltweite Getreideernte nicht reichen, um den Bedarf zu decken. Das erwarten sowohl ... mehr

Grünen-Ministerpräsident Kretschmann gegen "Fridays for Future"

Schüler demonstrieren für mehr Klimaschutz – und zwar freitags. Der Grünen-Regierungschef Kretschmann sagte nun, das könne keine Dauerveranstaltung sein. Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) sieht die Schülerproteste für mehr Klimaschutz ... mehr

Klimawandel: Der Arktis fehlt der Eisnachschub aus Russland

Bremerhaven (dpa) - Immer mehr vor Russland gebildetes Eis schmilzt auf seinem Weg in die zentrale Arktis. Das habe Auswirkungen auf das Ökosystem, schreiben deutsche Forscher vom Bremerhavener Alfred-Wegener-Institut (Awi) für Polar- und Meeresforschung im Fachmagazin ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe