Thema

Mexiko

Empörung wegen

Empörung wegen "Vanity Fair"-Cover mit Melania Trump

In Mexiko sorgt ein Foto von US-Präsidentengattin Melania Trump auf dem Cover der mexikanischen "Vanity Fair" für Empörung. Inmitten der schwersten diplomatischen Krise zwischen den beiden Nachbarländern seit Jahrzehnten veröffentlichte das Magazin am Freitag ... mehr
Hoffenheims Vargas wechselt zu mexikanischen Meister Tigres

Hoffenheims Vargas wechselt zu mexikanischen Meister Tigres

Der chilenische Fußball-Nationalspieler Eduardo Vargas wechselt von der TSG 1899 Hoffenheim zum mexikanischen Meister Tigres in Monterrey. "Der Club Tigres gibt die Verpflichtung von Eduardo Vargas bekannt. Er kommt am Sonntagmorgen in die Stadt", teilte der Verein ... mehr
Hoffenheimer Vargas wechselt zum mexikanischen Meister Tigres

Hoffenheimer Vargas wechselt zum mexikanischen Meister Tigres

Der chilenische Fußball-Nationalspieler Eduardo Vargas wechselt von der TSG 1899 Hoffenheim zum mexikanischen Meister Tigres in Monterrey. "Der Club Tigres gibt die Verpflichtung von Eduardo Vargas bekannt. Er kommt am Sonntagmorgen in die Stadt", teilte der Verein ... mehr
Mauer an Grenze Mexiko - USA: Die sieben Trümpfe Mexikos

Mauer an Grenze Mexiko - USA: Die sieben Trümpfe Mexikos

US-Präsident Donald Trump will eine Mauer an der Grenze zwischen USA und Mexiko bauen lassen. Diese will er mit Strafzöllen auf Importe aus dem Mittelamerikanischen Land bezahlen. Sollten sich die Beziehungen zwischen den beiden Staaten verschlechtern, hat Mexiko ... mehr
Donald Trump droht Mexiko mit Strafzoll - Mauerstreit eskaliert

Donald Trump droht Mexiko mit Strafzoll - Mauerstreit eskaliert

Den Streit des neuen US-Präsidenten Donald Trump mit Mexiko um die geplante Grenzmauer hat die Regierung in Washington mit der Androhung von Strafzöllen weiter angeheizt. Zugleich sagte Mexikos Staatschef ein Treffen mit Trump ab. Dabei offenbarte ... mehr

Mauer zu Mexiko soll laut Heimatschutzminister in zwei Jahren stehen

Washington (dpa) - Die umstrittene Grenzmauer zu Mexiko soll nach Vorstellung von US-Heimatschutzminister John F. Kelly binnen zwei Jahren stehen. Mit dem Bau werde an jenen Abschnitten begonnen, an denen die Mauer am meisten gebraucht werde, sagte Kelly dem US-Sender ... mehr

Trump und Mexikos Präsident Peña Nieto sprechen am Telefon

Washington (dpa) - Nach dem Eklat um die Grenzmauer haben US-Präsident Donald Trump und sein mexikanischer Kollege Enrique Peña Nieto eine Stunde lang miteinander telefoniert. Beide einigten sich darauf, das kontroverse Thema künftig nicht ... mehr

Mauer und Steuern: Trump riskiert Handelskonflikt mit Mexiko

Washington (dpa) - Wegen der Finanzierung seiner Grenzmauer nimmt der neue US-Präsident Donald Trump einen schweren Konflikt mit dem wichtigen Handelspartner Mexiko in Kauf. «Mexiko hat die USA zu lange ausgenutzt», schrieb der Staatschef auf Twitter. «Massives ... mehr

Trump droht Mexiko mit Importsteuer zur Mauer-Finanzierung

Mexiko-Stadt (dpa) - US-Präsident Donald Trump droht Mexiko mit einer Importsteuer von 20 Prozent, um mit den Einnahmen den Bau der Mauer zwischen beiden Ländern zu finanzieren. Man wolle Steuern auf Importe aus Ländern erheben, mit denen ... mehr

Trumps Sprechers: Mexiko-Importsteuer «nur ein Beispiel»

Washington (dpa) - Washington denkt darüber nach, mexikanische Produkte mit einer Importsteuer zu belegen, um den Bau der Mauer zwischen beiden Ländern zu finanzieren. Das sei zunächst nur ein Beispiel, sagte der Sprecher des Weißen Hauses, Sean Spicer. Er relativierte ... mehr

Trumps Sprechers: Mexiko-Importsteuer «nur ein Beispiel»

Washington (dpa) - Washington denkt darüber nach, mexikanische Produkte mit einer Importsteuer zu belegen, um den Bau der Mauer zwischen beiden Ländenr zu finanzieren. Das sei zunächst nur ein Beispiel, sagte der Sprecher des Weißen Hauses, Sean Spicer. Er relativierte ... mehr

Mehr zum Thema Mexiko im Web suchen

Importsteuer auf mexikanische Waren soll Mauer finanzieren

Washington (dpa) - Die US-Regierung will die Mauer zu Mexiko mit einer Steuer von mehr als 20 Prozent auf alle mexikanischen Importe finanzieren. Einzelheiten nannte ein Sprecher des Weißen Hauses zunächst nicht. Die Importsteuer sei Teil einer größeren Steuerreform ... mehr

Importsteuer auf mexikanische Waren soll Mauer finanzieren

Washington (dpa) - Die US-Regierung will die Mauer zu Mexiko mit einer Steuer von mehr als 20 Prozent auf alle mexikanischen Importe finanzieren. Einzelheiten nannte ein Sprecher des Weißen Hauses zunächst nicht. Die Importsteuer sei Teil einer größeren Steuerreform ... mehr

Trump-Regierung trennt sich von Spitzenbeamten

Das Weiße Haus hat sich von leitenden Beamten des US-Außenministeriums getrennt. Nach Informationen der "Washington Post" und des Senders CNN reichten die vier ihren Rücktritt ein, nachdem ihnen die neue Regierung das Ende ihrer Beschäftigung nahegelegt hatte ... mehr

Trump droht Mexiko: «Keine andere Wahl»

Philadelphia (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat unterschwellige Drohungen gegen den Nachbarn Mexiko ausgesprochen. «Ich möchte nun einen anderen Weg gehen. Wir haben keine andere Wahl», sagte Trump bei einer Veranstaltung seiner republikanischen Partei ... mehr

Mexikos Präsident Peña Nieto sagt Treffen mit Trump ab

Mexiko-Stadt (dpa) - Nach einer Reihe von Provokationen aus Washington hat der mexikanische Präsident Enrique Peña Nieto ein für kommenden Dienstag geplantes Treffen mit US-Präsident Donald Trump abgesagt. Das teilte das Präsidialamt mit. Zuvor hatte Trump seinem ... mehr

Streit um Mauer: Mexikos Präsident verzichtet auf Treffen mit Trump

Der Streit um die Grenzmauer zu Mexiko und ihre Finanzierung belastet die Beziehungen zwischen den USA und ihrem südlichen Nachbarn. Präsident Donald Trump stellte nun ein geplantes Treffen mit seinem Kollegen Enrique Peña Nieto in Frage - woraufhin dieser es absagte ... mehr

Mexikos Präsident Peña Nieto sagt Treffen mit Trump ab

Mexiko-Stadt (dpa) - Nach einer Reihe von Provokationen aus Washington hat der mexikanische Präsident Enrique Peña Nieto ein für kommenden Dienstag geplantes Treffen mit US-Präsident Donald Trump abgesagt. Das teilte das Präsidialamt mit. mehr

Wut in Mexiko über Trumps Mauer-Dekret

Mexiko-Stadt (dpa) - Der Mauerbau-Erlass von US-Präsident Donald Trump sorgt für Wut und Fassungslosigkeit in Mexiko. Der Druck auf Staatschef Enrique Peña Nieto wächst, sein Treffen kommende Woche mit Trump wegen der Anordnung abzusagen. Politiker verschiedener ... mehr

Trump macht bei der Einwanderungspolitik ernst

Washington (dpa) - Donald Trump macht mit seinem Versprechen ernst, die Einwanderungspolitik der Vereinigten Staaten zu verschärfen. Der US-Präsident erließ ein Dekret, mit dem der Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko in die Wege geleitet werden ... mehr

Donald Trump: Mexikanische Politiker gehen US-Präsidenten scharf an

Die Mauerbau-Pläne von US-Präsident Donald Trump haben scharfe Kritik aus Mexiko nach sich gezogen. Klar ist: Das Land will nicht für den Bau der Mauer zahlen. Den USA und Mexiko droht eine diplomatische Eiszeit. Der mexikanische Staatschef Enrique Peña Nieto ... mehr

Mexikos Präsident Peña Nieto kritisiert Trumps Mauerpläne

Mexiko-Stadt (dpa) - Der mexikanische Staatschef Enrique Peña Nieto hat die Anordnung zum Bau einer Grenzmauer von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. Er bedauere und missbillige die Entscheidung der US-Regierung, sagte er in einer Fernsehansprache. Zuvor hatte ... mehr

Trump stößt Mauerbau an Grenze zu Mexiko an

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat den Startschuss für den Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko gegeben. Er erteilte einen entsprechenden Auftrag an das Heimatschutzministerium. Ein Staat ohne Grenzen sei kein Staat, sagte er. Er werde sicherstellen ... mehr

Trump bringt Mauerbau an Grenze zu Mexiko auf den Weg

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat sein Projekt einer Mauer an der Grenze zu Mexiko angestoßen. Er beauftragte das Heimatschutzministerium, den Bau in die Wege zu leiten. Ein Staat ohne Grenzen sei kein Staat, sagte Trump bei einem Besuch des Ministeriums ... mehr

Trump bringt Mauerbau an Grenze zu Mexiko auf den Weg

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat sein Projekt einer Mauer an der Grenze zu Mexiko angestoßen. Er beauftragte das Heimatschutz, den Bau in die Wege zu leiten. Ein Staat ohne Grenzen sei kein Staat, sagte Trump bei einem Besuch des Ministeriums. Er werde ... mehr

Trump ordnet Mauerbau an Grenze zu Mexiko an

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump macht ernst mit dem Mauerbau an der Grenze zu Mexiko. Er unterzeichnete eine entsprechende Anordnung. Experten veranschlagen für das hochumstrittene Projekt Kosten in Höhe von bis zu 40 Milliarden Dollar. Die Grenze zwischen ... mehr

Trump ordnet Mauerbau an Grenze zu Mexiko an

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump macht ernst mit dem Mauerbau an der Grenze zu Mexiko. Er unterzeichnete eine entsprechende Anordnung. Experten veranschlagen für das hochumstrittene Projekt Kosten in Höhe von bis zu 40 Milliarden Dollar. Die Grenze zwischen ... mehr

Trump ordnet Mauerbau an Grenze zu Mexiko an

US-Präsident Donald Trump hat eine Regierungsanordnung zum Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko unterzeichnet. Zugleich erließ er ein Dekret, mit dem Finanzhilfen für Städte gestrichen werden, die illegal in die USA eingereiste Zuwanderer nicht festnehmen. Damit ... mehr

Trump erlässt Dekret für Mauerbau an Grenze zu Mexiko

Washington (dpa) - Donald Trump hat mit einem Präsidenten-Dekret den möglichen Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko eingeleitet. Der US-Präsident unterzeichnete eine entsprechende Anordnung an das Heimatschutzministerium. mehr

Donald Trump kündigt "großen Tag" für nationale Sicherheit an

Der neue US-Präsident Donald Trump wird Insidern zufolge in Kürze eine Reihe von Schritten zur Beschränkung der Einwanderung anordnen. Zudem treibt er seine Pläne zum Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko voran. Trump kündigte in einer Twitter-Botschaft einen ... mehr

Trump kündigt Mauerbau an

Washington (dpa) - Der neue US-Präsident Donald Trump will den Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko vorantreiben. «Großer Tag in Sachen NATIONALE SICHERHEIT für morgen geplant», twitterte er. «Neben vielen anderen Dingen werden wir die Mauer bauen!» US-Medien ... mehr

USA und Mexiko verhandeln über Beziehungen in der Ära Trump

Washington (dpa) - Nach den heftigen Angriffen von US-Präsident Donald Trump auf Mexiko verhandeln heute und morgen Vertreter beider Länder über die künftigen Beziehungen zwischen den Nachbarn. Auf der Agenda stehen Handel, Sicherheit und Migration. Trump ... mehr

Zwölf Leichen in mexikanischem Badeort gefunden

Am Wochenende sind in der vor allem bei US-Touristen beliebten Hafenstadt Manzanillo im Westen Mexikos zwölf verstümmelte Leichen gefunden worden, wie die Behörden mitteilten. Der Ort galt bisher als weitgehend sicher. Der mexikanische Drogenkrieg weitet sich immer ... mehr

Trump beginnt erste volle Arbeitswoche als US-Präsident

Washington (dpa) - Der neue US-Präsident Donald Trump tritt auch in der Außen- und Handelspolitik aufs Gaspedal. Noch bevor er heute seine erste Arbeitswoche beginnt, lud er Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu für Anfang Februar ins Weiße Haus ein. Zugleich ... mehr

Trump nimmt Amtsgeschäfte auf

Washington (dpa) - Der neue US-Präsident Donald Trump tritt auch in der Außen- und Handelspolitik aufs Gaspedal. Noch bevor er heute seine erste Arbeitswoche beginnt, lud er Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu für Anfang Februar ins Weiße Haus ein. Zugleich ... mehr

Mexikos Präsident will rasch Trump treffen

Mexiko-Stadt (dpa) - Mexikos Präsident Enrique Peña Nieto setzt angesichts der Ankündigungen und Drohungen auf ein rasches Treffen mit dem neuen US-Präsidenten Donald Trump. Er habe ihm in einem Telefonat einen «offenen Dialog» angeboten, teilte ... mehr

Mächtigem Kartellboss «El Chapo» wird in den USA der Prozess gemacht

New York (dpa) - Nach seiner Auslieferung in die USA wird dem mexikanischen Drogenboss Joaquín «El Chapo» Guzmán in New York der Prozess gemacht. Die Anklageschrift umfasse 17 Punkte, darunter Drogenschmuggel, Geldwäsche und illegaler Waffengebrauch, teilte ... mehr

«El Chapo» plädiert in New York auf nicht schuldig

New York (dpa) - Der nach seiner Auslieferung in die USA vor einem New Yorker Gericht angeklagte mexikanische Drogenboss Joaquín «El Chapo» Guzmán plädiert auf nicht schuldig. Das bestätigte eine Sprecherin des Gerichts im Stadtteil Brooklyn ... mehr

Mexikos Präsident Peña Nieto gratuliert Trump zum Amtsantritt

Mexiko-Stadt (dpa) - Der mexikanische Präsident Enrique Peña Nieto will mit seinem US-Kollegen Donald Trump respektvoll zusammenarbeiten. «Ich gratuliere Präsident Trump zu seinem Amtsantritt», schrieb der Staatschef auf Twitter. «Mit gemeinsamer Verantwortung werden ... mehr

Mexiko: «El Chapo» droht in den USA nicht die Todesstrafe

Mexiko-Stadt (dpa) - Der an die USA ausgelieferte Drogenboss Joaquín «El Chapo» Guzmán kann nach Auffassung der mexikanischen Behörden nicht zum Tode verurteilt werden. «In allen Auslieferungsgesuchen hat die US-Regierung garantiert, dass er nicht hingerichtet ... mehr

Mexiko liefert Drogenboss "El Chapo" aus

Der neue US-Präsident Donald Trump hat Mexikaner als Drogenhändler beschimpft - jetzt serviert ihm das geschmähte Nachbarland zum Amtsantritt den wohl größten seiner Zunft auf dem Silbertablett. Joaquín Guzmán Loera - genannt " El Chapo", der Kurze - war einst ... mehr

Auslieferung: «El Chapo» droht lange Haft in USA

Ciudad Juárez (dpa) - Einen Tag vor dem Amtsantritt des neuen US-Präsidenten Donald Trump hat Mexiko den Drogenboss Joaquín «El Chapo» Guzmán an die Vereinigten Staaten ausgeliefert. Der frühere Anführer des Sinaloa-Kartell wurde nach New York geflogen ... mehr

Mexiko liefert Drogenboss «El Chapo» an USA aus

Ciudad Juárez (dpa) - Der mexikanische Drogenboss Joaquín «El Chapo» Guzmán ist an die USA ausgeliefert worden. Der frühere Chef des Sinaloa-Kartells wurde in der Stadt Ciudad Juárez an der Grenze zu den Vereinigten Staaten den US-Behörden übergeben. Von dort wurde ... mehr

Mexikanischer Drogenboss «El Chapo» an USA ausgeliefert

Ciudad Juárez (dpa) - Der mexikanische Drogenboss Joaquín «El Chapo» Guzmán ist an die USA ausgeliefert worden. Das teilte die mexikanische Regierung mit. Dem früheren Chef des Sinaloa-Kartells werden in den Vereinigten Staaten Mord, Drogenhandel, organisierte ... mehr

Mexikanischer Drogenboss «El Chapo» an USA ausgeliefert

Ciudad Juárez (dpa) - Der mexikanische Drogenboss Joaquín «El Chapo» Guzmán ist an die USA ausgeliefert worden. Das teilte die mexikanische Regierung mit. mehr

Amoklauf an mexikanischer Schule - Schütze tot

Monterrey (dpa) - Bei einem Amoklauf an einer Schule in Mexiko hat ein 15-Jähriger vier Menschen verletzt und sich selbst getötet. Der Jugendliche eröffnete bei dem Geschehen in Monterrey im Norden des Landes das Feuer auf eine Lehrerin und seine Mitschüler und schoss ... mehr

Jugendlicher eröffnet Feuer in mexikanischer Schule - Fünf Verletzte

Monterrey (dpa) - In einer Schule in der Stadt Monterrey im Norden von Mexiko hat ein 15-jähriger Schüler das Feuer eröffnet und drei Mitschüler sowie eine Lehrerin verletzt. Auch der Täter habe eine Schussverletzung erlitten, sagte ein Regierungssprecher. Bislang ... mehr

Mexiko: Vier Tote bei Schießerei in Cancún

Bei einer Schießerei im mexikanischen Badeort Cancún sind vier Menschen ums Leben gekommen. Bewaffnete Angreifer eröffneten das Feuer auf den Sitz der Generalstaatsanwaltschaft, wie der Gouverneur des Bundesstaats Quintana Roo, Carlos Joaquín González, sagte ... mehr

Schießerei in Mexikos Urlaubsparadies: Vier Tote in Cancún

Cancún (dpa) - Bei einer Schießerei im mexikanischen Badeort Cancún sind vier Menschen ums Leben gekommen. Bewaffnete Angreifer eröffneten das Feuer auf den Sitz der Generalstaatsanwaltschaft, wie der Gouverneur des Bundesstaats Quintana Roo sagte ... mehr

Analyse zu Donald Trump: Was von seinen Aussagen zu halten ist

Nach dem Interview des designierten US-Präsidenten Donald Trump mit der britischen "Times" und der deutschen "Bild"-Zeitung wenige Tage vor seiner Amtseinführung lohnt ein genauerer Blick auf seine Aussagen. Trump hat in dem Gespräch nicht mit Kritik, Drohungen ... mehr

Zehn Menschen in mexikanischer Unruheprovinz getötet

Chilpancingo (dpa) - Im Südwesten von Mexiko haben Unbekannte zehn Menschen getötet. In Chilpancingo im Bundesstaat Guerrero entdeckten die Sicherheitskräfte sechs verstümmelte Leichen in einem Geländewagen. An einer Landstraße in der Unruheprovinz wurden ... mehr

Mexiko will nicht für Trumps Grenzmauer bezahlen

Mexiko-Stadt (dpa) - Die Pläne des künftigen US-Präsidenten Donald Trump zum Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko sorgen für ein Fernduell zwischen den Nachbarn. «Natürlich wird Mexiko nicht für die Mauer bezahlen», sagte Mexikos Staatschef Enrique Peña Nieto ... mehr

Proteste gegen erhöhte Benzinpreise in Mexiko dauern an

Mexiko-Stadt (dpa) - In Mexiko hat es erneut Proteste gegen die Erhöhung der Benzinpreise gegeben. Die Teilnahme an den Protestmärschen in mehreren Städten fiel aber geringer aus als am Vortag, als Zehntausende Demonstranten in 25 Bundesstaaten durch die Straßen gezogen ... mehr

Erneute Protestmärsche in Mexiko gegen hohe Benzinpreise

Mexiko-Stadt (dpa) - Mehrere tausend Demonstranten haben in Mexiko-Stadt an Protestmärschen gegen die Erhöhung der Benzinpreise teilgenommen. Sie kamen auf der Plaza del Zócalo, dem Hauptplatz von Mexiko-Stadt, zusammen. Viele der Teilnehmer forderten ... mehr

Mexiko will mit Dollar-Verkäufen den Peso-Verfall stoppen

Kurz vor der Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Donald Trump hat Mexiko erneut versucht, mit Dollar-Verkäufen den Verfall seiner Landeswährung Peso zu bremsen. Die mexikanische Zentralbank nutzte dafür laut einem Zentralbank-Vertreter am Freitag die asiatischen ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018