Thema

Mexiko

Fußball: Mexikos Márquez feiert Rekord

Fußball: Mexikos Márquez feiert Rekord

Moskau (dpa) - Seinen Rekord realisierte Rafael Márquez erst nach dem Triumph gegen den Weltmeister. "Ich war mir dessen gar nicht bewusst", sagte der 39-Jährige, der nun als Erster bei fünf Weltmeisterschaften als Mannschaftskapitän gespielt hat. "Ich war so im Spiel ... mehr
Fußball - Löw:

Fußball - Löw: "Wir werden jetzt nicht auseinanderfallen"

Moskau (dpa) - Fragen an Bundestrainer Joachim Löw in der Pressekonferenz nach dem 0:1 der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im ersten WM-Spiel gegen Mexiko. Frage: Was bedeutet dieser WM-Fehlstart für Sie und Ihr Team? Joachim ... mehr
Fußball - Party ja, Euphorie nein: Mexikos Trainer bremst Erwartungen

Fußball - Party ja, Euphorie nein: Mexikos Trainer bremst Erwartungen

Moskau (dpa) - Die Party wollte Mexikos Trainer Juan Carlos Osorio seinen Spielern nach dem Triumph gegen den Weltmeister nicht verbieten. "Wir werden das jetzt feiern, dann werden wir uns erholen und dann gehen wir weiter", sagte der Kolumbianer nach dem 1:0 seines ... mehr
Tagesanbruch: Asylstreit wird zum Desaster, Wundenlecken nach der Mexiko-Pleite, Mordprozess Kandel

Tagesanbruch: Asylstreit wird zum Desaster, Wundenlecken nach der Mexiko-Pleite, Mordprozess Kandel

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Was waren das für Lücken in der Abwehr? Wo war das Spiel nach hinten? Waren die Fehlpässe nicht zum Verrücktwerden? Warum kam Julian Brandt nicht ... mehr
Fußball: Deutschlands Weltmeister von Mexiko entzaubert

Fußball: Deutschlands Weltmeister von Mexiko entzaubert

Moskau (dpa) - Am Ende des Kreuzverhörs vor der Weltpresse reagierte der von seiner Mannschaft irritierte Weltmeistercoach Joachim Löw mit Trotz. "Wir werden es schaffen", versprach der Bundestrainer nach dem krachenden WM-Fehlstart des Titelverteidigers ... mehr

Löws Plan mit Reus: «Vor allem in den wichtigen Spielen»

Moskau (dpa) - Fußball-Nationalspieler Marco Reus hat nach dem WM-Fehlstart der deutschen Fußball-Nationalmannschaft den speziellen Plan von Bundestrainer Joachim Löw mit ihm verraten. «Ich wusste es schon im Trainingslager», sagte der 29 Jahre alte Dortmunder zu seiner ... mehr

DFB-Team arbeitet WM-Fehlstart hinter geschlossenen Türen auf

Moskau (dpa) - Die Aufarbeitung der 0:1-Niederlage der deutschen Nationalmannschaft zum Start in die Fußball-WM gegen Mexiko wird an diesem Montag hinter geschlossenen Türen stattfinden. Der DFB kündigte einen medienfreien Tag im Quartier in Watutinki vor den Toren ... mehr

DFB-Team arbeitet WM-Fehlstart hinter geschlossenen Türen auf

Moskau (dpa) - Die Aufarbeitung der 0:1-Niederlage der deutschen Nationalmannschaft zum Start in die Fußball-WM gegen Mexiko wird an diesem Montag hinter geschlossenen Türen stattfinden. Der DFB kündigte einen medienfreien Tag im Quartier in Watutinki vor den Toren ... mehr

Fußball: Im Niemandsland - Özil sucht seine WM-Rolle

Moskau (dpa) - Schweigend verließ Mesut Özil nach dem großen WM-Frust gegen Mexiko das Luschniki-Stadion. Der Arsenal-Star suchte zum Turnierstart vergeblich seine Rolle, nach schwierigen Wochen außerhalb des Platzes fand der Spielmacher beim 0:1 des Weltmeisters ... mehr

Fußball - Mexikos Lozano: "Haben das Spiel unseres Lebens gemacht"

Moskau (dpa) - Mexikos Matchwinner Hirving Lozano hat nach dem 1:0 gegen Deutschland die besondere Bedeutung des Triumphes gegen den Weltmeister hervorgehoben. "Ich glaube, wir haben das Spiel unseres Lebens gemacht", sagte der Siegtorschütze der Lateinamerikaner ... mehr

Drei Mal Note 6 im Spiel gegen Mexiko

Noten: So schwach waren die deutschen Spieler gegen Mexiko. (Quelle: t-online.de) mehr

Mehr zum Thema Mexiko im Web suchen

Mexikaner feiern Sieg gegen Weltmeister Deutschland

Mexiko-Stadt (dpa) - Die Mexikaner haben den Auftaktsieg ihrer Nationalmannschaft gegen Deutschland bei der Fußball-WM in Russland ausgelassen gefeiert. Zahlreiche Fans kamen nach dem 1:0 zum Unabhängigkeitsdenkmal und auf den Zócalo-Platz im historischen Zentrum ... mehr

WM-Fehlstart für deutsche Mannschaft

Moskau (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist mit einer überraschenden Niederlage in die WM-Endrunde in Russland gestartet. Der Weltmeister unterlag im ersten Spiel der Gruppe F Mexiko mit 0:1 und steht nun vor den weiteren Spielen in der Gruppe F unter ... mehr

Deutschland verliert WM-Auftakt gegen Mexiko

Moskau (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat ihr WM-Auftaktspiel gegen Mexiko mit 0:1 verloren. Hirving Lozano besiegelte vor 78 011 Zuschauern im Moskauer Luschniki-Stadion mit seinem Tor in der 35. Minute den Fehlstart des Weltmeisters. mehr

WM 2018: Blamage für Deutschland! Mexiko schlägt amtierenden Weltmeister

Deutschland – Mexiko: Der Weltmeister verliert das Auftaktspiel gegen Mexiko 0:1. Man mag es durchaus eine Überraschung nennen. Aber der Sieg der Mexikaner geht völlig in Ordnung. Lesen Sie hier nach, wie die Partie in der Gruppe F verlief: mehr

Fußball: Mit Plattenhardt gegen Mexiko - Reus zunächst auf der Bank

Moskau (dpa) - Abwehrspieler Jonas Hector kann wegen eines grippalen Infekts zum WM-Auftakt der deutschen Nationalmannschaft gegen Mexiko nicht mitwirken. "Heute morgen haben die Trainer erfahren, dass er sschwächlich ist", sagte Manager Oliver Bierhoff ... mehr

Mit "irrem Gefühl" in die Startelf: Plattenhardts WM-Debüt

Für Marvin Plattenhardt war schon die Nominierung in den auserlesenen Kreis der 23 deutschen WM-Spieler ein "irres Gefühl". Doch plötzlich stand der 26 Jahre alte Linksverteidiger von Hertha BSC am Sonntag in Moskau sogar in der Startelf. Stammkraft Jonas Hector ... mehr

Deutschland-Fan reist mit dem Traktor zum WM-Spiel

30 Tage war er unterwegs, knapp zwei Stunden vor dem Spiel hat er sein Ziel erreicht: Huberth Wirth ist mit einem Traktor aus Neuhausen bei Pforzheim zum ersten Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft bei der WM gegen Mexiko gereist. "Mir geht's super", sagte ... mehr

Mit Plattenhardt gegen Mexiko - Reus zunächst auf der Bank

Moskau (dpa) - Fußball-Weltmeister Deutschland muss ohne den erkrankten Jonas Hector in das WM-Turnier starten. Der Kölner Linksverteidiger wird gegen Mexiko durch den Berliner WM-Neuling Marvin Plattenhardt ersetzt. Ansonsten bietet Bundestrainer Joachim ... mehr

«Sport Bild»: Hector fällt für WM-Auftakt gegen Mexiko aus

Moskau (dpa) - Abwehrspieler Jonas Hector fällt nach Informationen der «Sport Bild» für den WM-Auftakt der deutschen Nationalmannschaft gegen Mexiko aus. Der Linksverteidiger sei grippekrank, meldete das Blatt wenige Stunden vor dem Anpfiff des ersten Gruppenspiels ... mehr

WM 2018: Angeberwissen zu Mexiko – Gegner von Deutschland im Check

Fakten, mit denen man am Rande des ersten Spiels der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-WM überraschen kann: t-online.de stellt Mexiko vor, wo Ballspiele lange Tradition haben und tödlich enden konnten. In Mexiko wird schon seit vielen Hunderten Jahren ... mehr

Fußball: Deutschlands Turniererfolge gegen Mexiko

Moskau (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft weist eine makellose Turnierbilanz gegen Mexiko auf: Fünf Duelle, fünf Erfolge. Mal war's deutlich, mal eng, besonders beim Elfmeter-Krimi gegen den Gastgeber der WM 1986. Torwart Toni Schumacher war damals ... mehr

Fußball: Fabián will mit Mexiko "Historisches leisten"

Moskau (dpa) - Eintracht Frankfurts mexikanischer Nationalspieler Marco Fabián hat mit seinem Heimatland bei der WM große Ziele. "Wir wollen mit Mexiko etwas Historisches leisten", sagte der 28-Jährige der "Welt am Sonntag". "Das würde also bedeuten ... mehr

Neuer nennt Wirbel um Özil und Gündogan «belastend» für Team

Moskau (dpa) - Kapitän Manuel Neuer hat kurz vor dem WM-Auftaktspiel eingeräumt, dass der Wirbel um Mesut Özil und Ilkay Gündogan die Fußball-Nationalmannschaft beeinträchtigt hat. Am Anfang sei es sogar belastend gewesen, sagte er der «Bild am Sonntag». Das Treffen ... mehr

Nach Taxivorfall in Moskau: Fahrer wohl übermüdet

Moskau (dpa) - Nach dem Taxivorfall am WM-Eröffnungswochenende in Moskau mit acht Verletzten deuten erste Ermittlungen weiter auf einen Unfall hin. Der 28-jährige Fahrer gab in einem Verhör an, völlig übermüdet gewesen zu sein. Er habe zum Zeitpunkt des Vorfalls bereits ... mehr

Fußball - Anpfiff für DFB-Team: Löw will Zeichen setzen

Moskau (dpa) - Das lange Warten hat ein Ende. "Alle sind heiß. Ich habe unglaubliche Lust zu spielen", sagte Nationalspieler Julian Draxler stellvertretend für alle 23 Akteure im deutschen Team. "Man spürt, dass der Pegel der Anspannung ständig steigt", berichtete ... mehr

Fußball: Schwache Tests, guter Auftakt? Mexiko startet optimistisch

Moskau (dpa) - Mexikos Trainer Juan Carlos Osorio hat vor dem Duell mit Deutschland Respekt vor dem Weltmeister, sieht die Partie aber auch als große Gelegenheit. "Es ist wirklich eine Chance für den mexikanischen Fußball gegen den Weltmeister anzutreten", sagte ... mehr

Deutschland startet gegen Mexiko in WM

Moskau (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft startet heute in die WM in Russland. Auftaktgegner um 17 Uhr ist Mexiko. Joachim Löw will die Ansprüche auf die Titelverteidigung untermauern. «Wir wollen ein Zeichen setzen und haben den Anspruch, das Spiel ... mehr

Taxifahrer fährt in Moskau in Menschenmenge - acht Verletzte

Moskau (dpa) - Ein Taxifahrer hat im Moskauer Stadtzentrum mehrere Passanten angefahren. Auf Bildern einer Überwachungskamera ist zu sehen, wie das Auto sich zunächst in der Nähe des Roten Platzes hinter anderen Fahrzeugen einreihte ... mehr

Taxifahrer fährt Passanten in Moskau an

Moskau (dpa) - Ein Taxifahrer hat während der Fußball-Weltmeisterschaft im Moskauer Stadtzentrum mehrere Passanten angefahren. Er sei auf einen Bürgersteig in der Nähe des Roten Platzes aufgefahren und habe dabei sieben Menschen verletzt, teilte die Polizei mit. Unter ... mehr

Mexiko will offensiv gegen DFB-Elf auftreten

Moskau (dpa) - Mexikos Nationaltrainer Juan Carlos Osorio will gegen Weltmeister Deutschland an seiner offensiven Spielweise festhalten. «Wir werden nicht die Art und Weise verändern, wie wir denken», sagte der kolumbianische Coach von Deutschlands erstem ... mehr

Fußball - Mexiko will offensiv auftreten: "Perfektes Spiel" nötig

Moskau (dpa) - Mexikos Nationaltrainer Juan Carlos Osorio will auch gegen Weltmeister Deutschland an seiner offensiven Spielweise festhalten. "Man muss vor allem die Liebe zum Sieg entwickeln und nicht die Angst vor der Niederlage", sagte der kolumbianische Coach ... mehr

Berlin: Unbekannter verletzt drei Menschen am S-Bahnhof Greifswalder Straße

In Prenzlauer Berg in Berlin wurden am frühen Samstagmorgen drei Menschen verletzt. Sie wurden womöglich Opfer eines Messerangriffs. Der Täter ist flüchtig.  Ein Unbekannter hat an einem S-Bahnhof drei Menschen verletzt. Zwei Männer seien nach ersten Erkenntnissen ... mehr

Attacke in Berliner S-Bahn: Zwei Mexikaner schwer verletzt

Ein Unbekannter hat in einer Berliner S-Bahn mit einer Stichwaffe zwei junge Touristen aus Mexiko schwer verletzt - eine Begleiterin aus Deutschland erlitt einen Schock. Das sagte ein Polizeisprecher am Samstagnachmittag. "Es besteht keine Lebensgefahr", fügte er hinzu ... mehr

Fußball: Löw will gegen Mexiko "ein Zeichen setzen" - Draxler dabei

Moskau (dpa) - Jetzt müssen Pflichtspiel-Jubilar Joachim Löw und seine Fußball-Weltmeister liefern. Drei Jahre, elf Monate und vier Tage nach dem Triumph in Brasilien soll im aufwendig rekonstruierten Moskauer Luschniki-Stadion der erste ... mehr

Fußball: Löw erwartet Neuer so stark wie 2014

Moskau (dpa) - Die Bühne im Luschniki-Stadion überließ Manuel Neuer am Tag vor dem Start des Weltmeisters noch Confed-Cup-Anführer Julian Draxler. WM-Kapitän Neuer stimmte sich weiter im Teamquartier in Watutinki auf sein großes Spiel am Sonntag gegen Mexiko ... mehr

An Grenze zu Mexiko: USA trennen 2.000 Einwanderer-Kinder von ihren Eltern

Beim illegalen Grenzübertritt trennen US-Behörden Eltern von ihren Kindern. Die Proteste dagegen sind enorm. Begründet wird die Praxis mit einem Bibelzitat.   Trotz der weitverbreiteten Empörung über die Familientrennungen an der US-Grenze zu Mexiko ... mehr

Löw will gegen Mexiko «ein Zeichen setzen»

Moskau (dpa) - Joachim Löw will gleich im WM-Auftaktspiel die Ansprüche auf die Titelverteidigung in Russland untermauern. «Wir wollen ein Zeichen setzen gegen Mexiko», sagte der Bundestrainer bei der Pressekonferenz im Moskauer Luschniki-Stadion. Alle 23 Akteure seien ... mehr

Fußball: Mexikos "Aushängeschild" Chicharito spricht vom WM-Titel

Moskau (dpa) - Rekordtorschütze und Social-Media-Held ist er schon, nun will Chicharito endlich bei einer Fußball-WM richtig durchstarten - am liebsten schon gegen den Titelverteidiger. "Natürlich können wir Deutschland schlagen", sagt der frühere Leverkusener ... mehr

Fußball: DFB will Erdogan-Affäre nach WM aufklären

Moskau (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund will die Erdogan-Affäre von Mesut Özil und Ilkay Gündogan und ihre Folgen nach der Fußball-WM in Russland aufklären. "Natürlich werden auch die Fragen, die aufgekommen sind rund um dieses Foto mit Ilkay Gündogan und Mesut ... mehr

Fußball - Löw: Nie mit Bundestrainer-Job gerechnet

Watutinki (dpa) - Joachim Löw hat vor seinem Amtsantritt nach der WM 2006 nie damit gerechnet, als Bundestrainer zu arbeiten. "Ich habe nicht mal eine Sekunde daran gedacht. Ich bin ja relativ jung ins kalte Wasser geworfen worden", sagte der DFB-Chefcoach im Interview ... mehr

Fußball - Kein Training im Stadion: Löw bevorzugt Ruhe in Watutinki

Watutinki (dpa) - Watutinki statt Luschniki: Den letzten Feinschliff für den WM-Start gegen Mexiko verpasst Bundestrainer Joachim Löw der deutschen Fußball-Nationalmannschaft nicht im WM-Stadion, sondern in der abgeschiedenen Trainingsstätte nahe des Teamhotels ... mehr

DFB: Fragen zu Erdogan-Affäre verdienen nach WM «eine Antwort»

Moskau (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund will die Erdogan-Affäre von Mesut Özil und Ilkay Gündogan und ihre Folgen nach der Fußball-WM in Russland aufklären. «Natürlich werden auch die Fragen, die aufgekommen sind rund um dieses Foto mit Ilkay Gündogan und Mesut ... mehr

Fußball: Löws Goldjungs starten Russland-Reise - "Tempo angezogen"

Watutinki (dpa) - Genug geredet - jetzt müssen Joachim Löw und die Goldjungs von 2014 zum Auftakt einer beschwerlichen Russland-Reise ihr wahres fußballerisches Leistungsvermögen offenbaren. Die Vorbereitung lief holprig, die öffentliche Aufregung um Mesut ... mehr

So sollte Deutschland morgen spielen

Deutschland vor Mexiko: In der deutschen Aufstellung ist durchaus eine Überraschung möglich - und dabei geht es nicht um Mesut Özil. (Quelle: t-online.de) mehr

Alle Spieler fit für deutschen WM-Auftakt gegen Mexiko

Watutinki (dpa) - Joachim Löw kann für das erste Gruppenspiel bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland mit seinem kompletten Kader planen. Heute waren alle 23 Spieler bei der Übungseinheit auf dem Trainingsgelände von ZSKA Moskau dabei. Zwei Tage vor der Partie ... mehr

Fußball: Wirbel um Özil und Gündogan - "Nach WM ist auch Zeit"

Watutinki (dpa) - Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff hofft, weitere Diskussionen um die Erdogan-Affäre von Mesut Özil und Ilkay Gündogan auf die Zeit nach der Fußball-Weltmeisterschaft vertagen zu können. "Sie haben sich geäußert. Ilkay ... mehr

Nationalteam setzt auf Technik-Vorsprung

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft verspricht sich für eine erfolgreiche Titelverteidigung bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland wertvolle Erkenntnisse durch Daten-Analysen mit neuester Technik. "Es ist immer schwer, den prozentualen Anteil zu nennen ... mehr

Fußball - Löw im Tunnel: Chef mit sensiblen Antennen

Watutinki (dpa) - Bei vielen seiner Trainerkollegen geht der Puls jetzt steil nach oben. Und auch Joachim Löw kann sich der Anspannung vor dem Start am Sonntag gegen Mexiko als Weltmeister-Coach schwerer entziehen als vor vergangenen Turnieren. Hektik ... mehr

Bierhoffs Ziel: Klose nach Bayern-Zeit zum DFB zurückholen

Oliver Bierhoff möchte Miroslav Klose nach dessen Trainerzeit beim FC Bayern München zurück zum Deutschen Fußball-Bund holen. "Ich glaube, er wird seinen Weg in jedem Fall machen. Und ich hoffe, der Weg wird ihn wieder zurück zum DFB führen", sagte ... mehr

Fußball - Vor DFB-Duell: Mexiko kommt, "um Weltmeister zu sein"

Moskau (dpa) - Den großen Worten sollen große Taten folgen. Vor dem Duell mit Weltmeister Deutschland sind die mexikanischen Nationalspieler von ihren Fähigkeiten überzeugt, sehr überzeugt. "Ich sehe nicht, warum wir am Sonntag gegen Deutschland nicht gewinnen sollten ... mehr

Hexenmeister beschwört Zauber für Mexikos Elf

Antonio Vazquez: Der mexikanische Hexenmeister beschwört einen Zauber, um seiner Nationalmannschaft zu helfen. (Quelle: SID) mehr

Fußball - DFB-Elf fiebert WM-Start entgegen: "Froh, wenn es los geht"

Watutinki (dpa) - Nach dem Traumstart für WM-Gastgeber Russland fiebert die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ihrem Turnier-Auftakt entgegen. "Es herrscht große Vorfreude. Es wurde lange viel erzählt über die WM und dann ist man einfach ... mehr

Neuer verspricht Gündogan und Özil «Rückendeckung»

Watutinki (dpa) - DFB-Kapitän Manuel Neuer hat Mesut Özil und Ilkay Gündogan nach der Debatte um das Treffen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan die «totale Rückendeckung» der Kollegen in der Fußball-Nationalmannschaft zugesichert. «Das wurde ... mehr

Fußball - Neuer: Rückendeckung für Özil und Gündogan

Watutinki (dpa) - DFB-Kapitän Manuel Neuer hat Mesut Özil und Ilkay Gündogan nach der Debatte um das Treffen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdo?an die "totale Rückendeckung" der Kollegen in der Fußball-Nationalmannschaft zugesichert. "Das wurde ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 7 9


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe