Sie sind hier: Home > Themen >

Muslime

$self.property('title')

Muslime

Großbrand im Flüchtlingslager

Großbrand im Flüchtlingslager

Auf der Suche nach Schutz: In dem Flüchtlingscamp leben etwa eine Million Menschen. (Quelle: Reuters) mehr
Köln: Hier werden muslimische Notfallbegleiter ausgebildet

Köln: Hier werden muslimische Notfallbegleiter ausgebildet

Mehr als fünf Millionen Muslime leben in Deutschland. Auch sie brauchen in Krisen und Notlagen seelsorgerische Betreuung. Muslimische Notfallbegleiter sollen passgenau helfen – aber gibt es genug? Bei einem Verkehrsunfall stirbt ein Kind, die Suche nach dem Vermissten ... mehr
Tod und Religion: Wie Gläubige mit dem Sterben umgehen

Tod und Religion: Wie Gläubige mit dem Sterben umgehen

Der Tod gehört zum Leben dazu – doch was kommt danach? Wiedergeburt, Unsterblichkeit der Seele, Auferstehung: Die Religionen der Welt haben ganz unterschiedliche Antworten auf diese Frage.  Christen glauben an die Auferstehung nach dem Tod, Muslime hingegen an ein Leben ... mehr
Milchbrötchen, Rotkohl & Co.: In diesen Lebensmitteln versteckt sich Alkohol

Milchbrötchen, Rotkohl & Co.: In diesen Lebensmitteln versteckt sich Alkohol

Zimt-Schnecken, Milchbrötchen und Marzipankartoffeln – diese Lebensmittel sind sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern sehr beliebt. Doch wie andere Lebensmittel können auch sie Alkohol enthalten. Wenn Sie auf Alkohol verzichten möchten oder müssen, sollten ... mehr
Nemi El-Hassan: Zentralrat der Juden begrüßt Entscheidung des WDR

Nemi El-Hassan: Zentralrat der Juden begrüßt Entscheidung des WDR

Nachdem Nemi El-Hassan Vorwürfe gegen den WDR erhob, beendete der Sender die Zusammenarbeit mit der Moderatorin endgültig. Der Zentralrat der Juden reagierte positiv auf die Entscheidung. Die wegen Antisemitismus in die Kritik geratene Moderatorin Nemi El-Hassan ... mehr

WDR in Köln: Nemi El-Hassan nennt Teilnahme an Al-Kuds-Demo "Fehler"

Ab November soll Nemi El-Hassan zum Moderatoren-Team des WDR gehören. Ihre Teilnahme an einer israelfeindlichen Demo sorgt jedoch für Aufregung. Nun melden sich El-Hassan und der WDR zu Wort.  Die neue Moderatorin der WDR-Wissenschaftssendung "Quarks", Nemi El-Hassan ... mehr

IS-Massaker an Jesiden im Irak: "Meine Nachbarn posierten mit abgeschlagenen Köpfen"

Sedat war fünf Jahre alt, als er zum ersten Mal "Anbeter des Bösen" genannt wurde. 25 Jahre später sah er im Internet Männer mit abgetrennten Köpfen posieren. Einige davon waren ehemalige deutsche Nachbarn, die Angehörige seiner Religionsgemeinschaft ermordeten ... mehr

BGH-Entscheidung: Facebook muss Nutzer vorab über Sperrung informieren

Facebook muss Nutzer vor einer Sperrung informieren und ihnen Möglichkeit zur Stellungnahme bieten. Das hat der Bundesgerichtshof nun bestimmt. Das Urteil richtet sich gegen weltweit gültige "Gemeinschaftsstandards" Ein nun ergangenes Urteil wird es für Facebook ... mehr

Opferfest 2021: Wieso werden eigentlich Tiere geschlachtet? | Rituale und Abläufe

Das islamische Opferfest ist der religiöse Höhepunkt der Pilgerfahrt nach Mekka. Wann es stattfindet und warum Gläubige Opfertiere rituell schlachten. Das islamische Opferfest wird auch Id ul-Adha oder Eid ul-Adha genannt und ist zusammen mit dem Zuckerfest ... mehr

Würzburg: Ein Terrorakt? Ermittler nennen neue Details zur Messerattacke

Die Staatsanwaltschaft hat neue Erkenntnisse zur Messerattacke in Würzburg mitgeteilt. Die Ermittler gehen insbesondere der Frage nach, ob es sich bei der Tat um einen islamistischen Anschlag handelte. Warum tötete ein Mann in der Würzburger Innenstadt drei Frauen ... mehr

Arbeiten für Moschee in Erfurt verzögert: Noch kein Bauende in Sicht

Eigentlich sollten die Bauarbeiten für die Erfurter Moschee in Marbach schon 2019 abgeschlossen werden. Doch Pöbeleien, Demos, Probleme bei der Firmensuche und Corona haben den Zeitplan durcheinander gebracht.  Anfeindungen, Schwierigkeiten bei der Firmensuche ... mehr

Köln: Kampf gegen Ungläubige? Ärger um Vers in Ditib-Moschee

Ein im Gebetssaal der Ditib-Zentralmoschee in Köln geschriebener Vers könnte als als Kampfaufruf gegen Andersgläubige gedeutet werden – das sorgt bei Muslimen für Kritik. Eine Kalligrafie in der seit 2017 genutzten Kölner Ditib-Zentralmoschee stößt einem Medienbericht ... mehr

Kanada: Trudeau spricht nach Auto-Attacke auf Muslime von "Terror"

London (dpa) - Der kanadische Premier Justin Trudeau hat den offenbar rassistisch motivierten Angriff auf eine muslimische Familie in seinem Land als Terrorakt bezeichnet. "Dies war ein Terroranschlag, geleitet von Hass, im Herzen einer unserer Gemeinschaften", sagte ... mehr

"Ihre blutigen Hände": Erdogan beschuldigt Biden im Nahostkonflikt

Der türkische Präsident Recep Tayyip  Erdo?an dringt auf Sanktionen gegen Israel, teilt wegen eines angeblichen Waffendeals nun auch hart gegen die USA aus – und "verflucht" die Regierung in Österreich.  Vor dem Hintergrund der Eskalation des Nahostkonflikts ... mehr

Hannover: Muslime und Juden wollen gemeinsame Erklärung abgeben

Die Eskalation der Gewalt in Nahost sorgt auch in Deutschland für Proteste und gewaltsame Ausschreitungen. In Niedersachsen wollen Muslime und Juden ihre freundschaftliche Verbindung zeigen. Muslime und Juden in Niedersachsen planen angesichts der Gewalt-Eskalation ... mehr

Seehofer will mit "voller Härte" gegen antisemitischen Hass vorgehen

Die Eskalation in Nahost hat propalästinensische Demonstrationen in Deutschland befeuert. Nun kündigt Innenminister Seehofer stärkere Konsequenzen für Protestler an. Damit steht er nicht allein. Nach den Ausschreitungen bei Protesten gegen Israel in Deutschland ... mehr

Berlin: Massive Ausschreitungen bei pro-palästinensischer Demo

Seit Beginn der Woche eskaliert die Gewalt im Gaza-Streifen. In Berlin gingen deshalb drei pro-palästinensische Gruppen auf die Straße. Die Polizei ging gegen Ausschreitungen vor. In Berlin ist am Samstag eine pro-palästinensische Demonstration eskaliert. Die Polizei ... mehr

Zuckerfest 2021 als religiöser Höhepunkt: Muslime feiern Ende des Ramadans

Am Ende des Ramadans feiern Muslime ein großes Fest. Es ist einer der religiösen Höhepunkte im Jahr der Gläubigen. Was hat der muslimische Feiertag aber mit Zucker zu tun? Nach einem Monat Fasten geht für Muslime auf der ganzen Welt der  Ramadan zu Ende – mit einem ... mehr

Hass-Mails gegen Minderheiten: Verhetzende Beleidigung soll strafbar werden

Gerichte waren bisher bei Hass-Mails gegen Juden, Muslime, Homosexuelle oder Menschen mit Behinderung machtlos. Mit einem Gesetzentwurf will Justizministerin Christine Lambrecht das ändern. Verhetzende Beleidigungen etwa von Juden, Muslimen, aber auch Menschen ... mehr

Konflikt in Jerusalem: Erneut schwere Zusammenstöße am Tempelberg

Jerusalem (dpa) - Die Lage in Jerusalems Altstadt hat sich am Wochenende gefährlich zugespitzt: Bei heftigen Zusammenstößen mit israelischen Sicherheitskräften wurden seit Freitagabend nach Angaben von Sanitätern etwa 300 Palästinenser verletzt. Die gewaltsamen ... mehr

Ramadan-Kalender 2021: Zeiten, Regeln und Bräuche

Einmal im Jahr sollen gläubige Moslems zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang einen Monat lang auf Essen und Trinken verzichten. Was genau ist der Ramadan und was bedeutet Corona für den Fastenmonat? Während des Fastenmonats Ramadan sollen gläubige Moslems zwischen ... mehr

Köln: Früher Christin, jetzt Muslimin – Mein erster richtiger Ramadan

Während des muslimischen Fastenmonats Ramadan geben Kölner Musliminnen und Muslime Einblicke, wie sie diese Zeit erleben. Diesmal: Die 20-jährige Aaliya Eler, die früher Christin war. Aaliya Eler wuchs als evangelisches Kind mit dem Namen Lydia auf. Im vergangenen ... mehr

Bamf-Studie: Zahl der Muslime in Deutschland deutlich gestiegen

Nürnberg (dpa) - Die Zahl der Muslime in Deutschland ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Das geht aus einer Studie hervor, die das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) im Auftrag der Deutschen Islamkonferenz erarbeitet hat. Am Mittwoch wurde ... mehr

Ramadan im Lockdown: Berliner Moscheen fallen wichtige Einnahmen weg

Es ist bereits der zweite Ramadan, der in Berlin im Zeichen der Corona-Pandemie steht. Die städtischen Moscheegemeinden könnte das in finanzielle Nöte bringen, fürchtet der Landesverband der Muslime. Die Einschränkungen im Ramadan durch die Corona-Pandemie ... mehr

Zum Tod von Hans Küng: Die Kirche verliert ihren unbeugsamsten Rebell

Er war einer wichtigsten Gegenspieler von Papst Benedikt XVI. und hat sein Leben lang für Reformen in der katholischen Kirche gekämpft. Jetzt ist Hans Küng im Alter von 93 Jahren gestorben.  Rebellisch und unbeugsam war er, manchmal penetrant, und zugleich einer ... mehr

Mosambik: Schiffe retten Tausende vor IS-Terroristen aus belagerter Stadt

Verzweifelte Szenen im Norden von Mosambik: IS-Milizionäre greifen eine Stadt an, ermorden und verstümmeln Menschen. Tausende können nur durch eine spektakuläre Hilfsaktion gerettet werden. Das Gemetzel in der nordmosambikanischen Küstenstadt Palma ... mehr

Mehr zum Thema Muslime im Web suchen

Mosambik: Tote nach Dschihadisten-Angriff auf Küstenstadt

Dschihadisten haben die Küstenstadt Palma im Nordosten Mosambiks eingenommen und dabei mehrere Menschen getötet. Jetzt sind Tausende auf der Flucht. Bei einem großangelegten Angriff von Dschihadisten auf eine Küstenstadt im Nordosten Mosambiks ... mehr

Niederländisches Nackt-TV für Kinder löst Entsetzen aus – Proteste vor Ausstrahlung

Eine Fernsehsendung für Kinder sorgt in den Niederlanden für Furore. Darin zu sehen sind Erwachsene – splitterfasernackt. Vor allem Religiöse und Konservative protestieren. Eine neue Kindersendung im niederländischen Fernsehen hat schon vor der ersten Ausstrahlung ... mehr

Identitätspolitik: Das Gerede über "alte weiße Männer" ist verächtlich

Die Bezeichnung "alter weißer Mann" wird oft als Schmähung oder als gezielter politischer Racheakt genutzt. Das ist respektlos und hilft uns nicht dabei, gesellschaftliche Probleme zu lösen. Warum ich die Bezeichnung "alte weiße Männer" in öffentlichen Diskursen nicht ... mehr

Irak-Reise: Höhepunkt der Papstreise – Treffen mit schiitischem Oberhaupt

Papst Franziskus hat sich auf seiner Irakreise mit dem höchsten schiitischen Geistlichen getroffen. Am späten Nachmittag hielt er eine historische Messe in einer Kirche in Bagdad. Der zweite Tag auf der Irakreise von Papst Franziskus hat den religiösen Höhepunkt seines ... mehr

RKI-Chef Wieler – seine Äußerungen zu Migranten und Corona sind Unsinn

In einer Schaltkonferenz schlingert RKI-Chef Wieler vom Migrationshintergrund zu Corona und kommt irgendwie bei den Moscheen an. Seine Argumentation ist dünn, der Aufschrei zu Recht groß. Auf welchen abgründigen Pfaden ist der Chef des Robert Koch-Instituts ... mehr

Rechtsextreme Chats – Anklage gegen zwei ehemalige Polizisten aus Hessen

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat Anklage gegen zwei ehemalige Polizisten erhoben, die rechtsextreme Inhalte in Chatgruppen geteilt haben sollen. Unter anderem sollen sie Bilder von Adolf Hitler verschickt haben. Mehr als zwei Jahre nach Bekanntwerden rechtsextremer ... mehr

Kampf gegen Islamismus - Verfassungsschützer: Staatliche Hilfen für Moscheegemeinden

Berlin/Erfurt (dpa) - Der Präsident des Landesamtes für Verfassungsschutz in Thüringen, Stephan Kramer, hat im Kampf gegen Islamismus eine stärkere staatliche Unterstützung für muslimische Verbände und Moscheegemeinden in Deutschland gefordert. "Solange wir das nicht ... mehr

Kolumne: An Trump muss ein Exempel statuiert werden

Ein wütender Mob stürmte am Mittwochabend deutscher Zeit das Kapitol in Washington. Für die wackelnde Demokratie ist der wachsende Rechtsruck verantwortlich, findet Kolumnistin Lamya Kaddor. So dicht vor einem gewaltsamen Umsturz waren die Vereinigten Staaten ... mehr

Essay über Fluchtursachen: Deutschland ist Mitschuld an Krieg und Terror

Überall auf der Welt sind Menschen vor Krieg, Bomben und Terror auf der Flucht – Deutschland hat daran eine Mitschuld . Deshalb  haben wir die Verpflichtung, Flüchtlinge zu unterstützen. Europa ist eine große Flasche mit einem viel zu kleinen Korken. Seit Jahren ... mehr

Christen im Nahen Osten: Die Wurzeln der Weltreligionen trocknen aus

Weihnachten gilt nicht nur für Christen in Deutschland als hohes Fest. Auch Gläubige im Nahen Osten dürfen dabei nicht vergessen werden, findet Kolumnistin Lamya Kaddor und geht noch einen Schritt weiter. Da ist es nun: unser Weihnachtsfest im Corona-Lockdown ... mehr

Nach Razzien im Februar: Anklage gegen mutmaßliche rechtsextreme "Gruppe S"

Karlsruhe/Stuttgart (dpa) - Der Generalbundesanwalt hat nach dpa-Informationen Anklage gegen zwölf mutmaßliche Mitglieder und Unterstützer einer rechten Terrorzelle erhoben. Die Männer sollen sich vor dem Oberlandesgericht (OLG) Stuttgart verantworten. Zuerst hatte ... mehr

Muslime in Wien fürchten wachsende Islamfeindlichkeit

Angst in Wien: In der österreichischen Hauptstadt kam es Anfang November zu einem Anschlag bei dem ein Islamist vier Menschen tötete. (Quelle: AFP) mehr

Pakistan: Demonstranten verbrennen Macron-Bilder und Flaggen

Die Veröffentlichung von Mohammed-Karikaturen in Frankreich hat weltweit für Proteste von Muslimen gesorgt.  In Pakistan riefen nun Zehntausende zum Boykott des europäischen Landes auf. Im Streit um Karikaturen des Propheten Mohammed haben Zehntausende Menschen ... mehr

Streit mit Frankreich: Anti-französische Proteste in Berlin-Neukölln

Am Wochenende sollen in Berlin rund zwanzig Menschen gegen den französischen Staatschef Macron protestiert haben. Dabei hat die Gruppe den Staatschef diffamiert. In Berlin-Neukölln hat es laut einem Medienbericht anti-französische Proteste gegeben. Der Berliner ... mehr

Terrorangriff in Frankreich: Der Islamismus ist zurück? Er war nie weg!

Was treibt Menschen zu solch bestialischen Taten wie in Nizza, Paris oder Dresden? Die Frage lässt sich nicht von der vorangegangenen Hetze entkoppeln.  Es sind Menschen, die sich Muslime nennen, die im Internet gegen den Lehrer Samuel Paty Stimmung gemacht haben ... mehr

Islamistischer Terror: Es ist kein Zufall, dass es immer wieder Frankreich trifft

Neben der Corona-Pandemie versetzt auch der Schrecken des islamistischen Terrors Frankreich in Angst. Schon lange gibt es Warnungen vor der Unterwanderung ganzer Stadtteile, aber die Politik agiert hilflos.  Es ist eine weitere schreckliche Gewalttat, die fassungslos ... mehr

Teenager in Russland vor Polizeiwache erschossen

In Russland hat ein Jugendlicher offenbar versucht, eine Polizeiwache anzuzünden. Auch einen Beamten griff er an. In der Folge der Tat wurde der 16-Jährige erschossen. Die Ermittler gehen von einem terroristischen Hintergrund aus. Die russische Polizei hat nach Angaben ... mehr

Erdogan beleidigt Macron: "Er soll seinen geistigen Zustand überprüfen"

Der Konflikt zwischen den türkischen Präsidenten Erdogan und seinem französischen Amtskollegen Emmanuel Macron ist eskaliert. Erdogan beleidigt Macron, Frankreich zieht seinen Botschafter aus der Türkei ab. Der Elysée-Palast hat empört auf die harsche Kritik ... mehr

Sexismus: Sind Friedrich Merz und Christian Lindner die besseren Südländer?

Die politischen Gegner können sich entspannen: Nach dieser Woche dürfte Merz seine Ambitionen in Sachen Kanzlerkandidatur verspielt haben. Auch Christian Lindner droht Ungemach. Sind Christian Lindner und Friedrich Merz womöglich die besseren Südländer? So fragte ... mehr

"Charlie Hebdo"-Prozess: Macron verteidigt Recht auf Blasphemie in Frankreich

Zum Auftakt des Prozesses zu dem Anschlag auf "Charlie Hebdo" will die Satirezeitung erneut Mohammed-Karikaturen publizieren. Präsident Macron betont, es sei nicht seine Aufgabe die Entscheidung zu beurteilen. Vor dem Beginn des Prozesses in Paris zum Anschlag ... mehr

Muslime pilgern trotz Corona

Pilgern mit Abstand: So trotzen die Muslime in Mekka der Corona-Krise. (Quelle: Reuters) mehr

Hagia Sophia wird Moschee – dürfen uns von Erdogan nicht provozieren lassen

Der türkische Präsident Erdogan will die Hagia Sophia wieder zur Moschee machen. Das kann man kritisieren. Doch für Türkei-Bashing taugt die Sache nicht.  63.000 Menschen finden in ihr Platz zum Gebet. Sie ist die größte Moschee ... mehr

Coronavirus und Religion: Das macht die Covid-19-Pandemie mit uns

Auch, wenn die Infektionszahlen derzeit niedriger sind, sind einige lokale Corona-Ausbrüche auf Gottesdienste zurückzuführen. Was macht die Pandemie mit dem Glauben und wie reagieren die Kirchen? In Gottesdiensten wird gemeinsam gesungen, Menschen sitzen ... mehr

Corona, Islam und Fremdenhass: "Kann fünf Mal am Tag beten und Alkohol trinken"

In der Corona-Krise wurden Muslime in Deutschland teils heftiger kritisiert als andere Bevölkerungsgruppen. Islam-Expertin Lamya Kaddor erklärt im Interview, wer daran Schuld hat – und warum selbst liberale Muslime kämpfen müssen.  Rassistischer ... mehr

Haftbefehl erlassen: 21-Jähriger soll Terroranschlag auf Muslime geplant haben

Celle (dpa) - Die Sicherheitsbehörden haben womöglich einen rechtsradikalen Anschlag auf Muslime in Niedersachsen verhindert. Ein 21-Jähriger aus Hildesheim soll in einem Internet-Chat einen Anschlag mit mehreren Toten angekündigt haben. Dabei ... mehr

Hildesheim: 21-jähriger Mann droht mit Terroranschlag gegen Muslime

In Niedersachsen soll ein junger Mann einen Terroranschlag geplant haben. Sein Ziel: Muslime. Der 21-Jährige sitzt nun in Untersuchungshaft.  Ein 21-Jähriger aus Hildesheim soll in einem Internet-Chat einen Anschlag mit mehreren Toten angekündigt haben ... mehr

EU hisst Regenbogenfahne in Bagdad – Iraks Regierung empört: "Aggression"

Anlässlich des internationalen Tags gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transfeindlichkeit wurde am Sonntag vielerorts ein Zeichen gesetzt. Bei der Regierung im Irak kam eine Geste mehrerer EU-Botschaften aber nicht gut an. Die irakische Regierung ... mehr

Israel will Aufzug zu heiliger Stätte bauen

Um Juden, Muslimen und Christen den Zugang zu den Patriarchengräbern zu ermöglichen, will Israel einen Aufzug bauen. Die Palästinenser sind dagegen. In dem Gebiet hatte es zuvor schon Anschläge gegeben. Israels Verteidigungsminister Naftali Bennett hat den Bau eines ... mehr

Fastenmonat hat begonnen - Ramadan: Geschlossene Moscheen und virtuelles Fastenbrechen

Mekka (dpa) - Ausgehbeschränkungen und geschlossene Moscheen prägen in diesem Jahr für viele Muslime den Fastenmonat Ramadan. Wegen der weltweiten Corona-Pandemie haben zahlreiche Regierungen in den islamisch geprägten Ländern harte Einschränkungen erlassen ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: