Sie sind hier: Home > Themen >

Muslime

$self.property('title')

Muslime

Klimakrise und der

Klimakrise und der "Öko-Islam": "Die Energiewende steht schon im Koran"

Deutschland steht diese Woche im Zeichen des Klimaschutzes. Und was machen die Muslime? Unsere Kolumnistin weiß es: Der Schutz der Umwelt steht schon im Koran. Morgen soll die Welt gerettet werden. Die Fridays-for-Future-Bewegung ruft zur internationalen ... mehr
Jerusalem: Unruhen am Tag des muslimischen Opferfestes

Jerusalem: Unruhen am Tag des muslimischen Opferfestes

Unruhen in Jerusalem: Auf dem Tempelberg kam es zu Zusammenstößen zwischen Palästinensern und der israelischen Polizei. (Quelle: Reuters) mehr
Viertägiges Fest: Opferfest Eid al-Adha beginnt für Muslime weltweit

Viertägiges Fest: Opferfest Eid al-Adha beginnt für Muslime weltweit

Kairo/Mekka (dpa) - Für mehr als eine Milliarde Muslime weltweit beginnt am Sonntag das Opferfest Eid al-Adha. Das viertägige Fest während der Wallfahrt nach Mekka in Saudi-Arabien (Hadsch) erinnert an die Bereitschaft Abrahams, einen seiner Söhne zu opfern ... mehr
Opferfest 2019: Warum Muslime Opfertiere rituell schächten

Opferfest 2019: Warum Muslime Opfertiere rituell schächten

Das islamische Opferfest ist der religiöse Höhepunkt der Pilgerfahrt nach Mekka. Wann es stattfindet und warum Gläubige Opfertiere rituell schlachten. Das islamische Opferfest wird auch Id ul-Adha oder Eid ul-Adha genannt und ist zusammen mit dem Zuckerfest ... mehr
Studie: Jeder Zweite empfindet den Islam als Bedrohung

Studie: Jeder Zweite empfindet den Islam als Bedrohung

Gütersloh (dpa) - Der Islam stößt in Deutschland auf breite Vorbehalte: Jeder zweite nimmt ihn als Bedrohung wahr. Das geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Studie der Bertelsmann Stiftung auf Basis des repräsentativen "Religionsmonitors" hervor. Diese ... mehr

Videos des Christchurch-Attentat verbreitet – Philip Arps verurteilt

Er verbreitete Videos des Anschlags in Christchurch im Internet – nun hat das Gericht in Neuseeland den vorbestraften Philip Arps zu 21 Monaten Haft verurteilt.  Wegen der Verbreitung der Videoaufnahmen von dem Christchurch-Anschlag mit 51 getöteten Muslimen ... mehr

Essay über Fluchtursachen: Deutschland ist Mitschuld an Krieg und Terror

Überall auf der Welt sind Menschen vor Krieg, Bomben und Terror auf der Flucht. Europa hat die historische Verpflichtung, Flüchtlinge zu unterstützen. Auch Deutschland ist für Flucht und Vertreibung mitverantwortlich. Ein Essay von Patrick Diekmann Europa wirkt ... mehr

22 Verletzte durch Nagelbombe: Schweigeminute 15 Jahre nach NSU-Anschlag in Köln

Köln (dpa) - Mit einer Gedenkminute haben mehrere Hundert Menschen in der Kölner Keupstraße des Nagelbombenanschlags der Neonazi-Terrorzelle NSU vor 15 Jahren gedacht. Während der Schweigeminute am Sonntag wurden 15 weiße Tauben als Friedenssymbol aus einem ... mehr

Zuckerfest 2019: Was wird bei dem Fest am Ende des Ramadans gefeiert?

Am Ende des Ramadans feiern Muslime ein großes Fest. Es ist einer der religiösen Höhepunkte im Jahr der Gläubigen. Wann das Zuckerfest stattfindet und welche Bedeutung es hat. Was ist das Zuckerfest? Mit dem Fest des Fastenbrechens (Eid al-Fitr) beenden Muslime weltweit ... mehr

Ramadan: Zeiten, Regeln und Bräuche des islamischen Fastenmonats

Während des Fastenmonats Ramadan  sollen gläubige Moslems zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang auf Essen und Trinken verzichten. Ärzte warnen jedoch: Nicht für alle ist das Fasten gesund. Wer nicht fasten sollte und warum Ramadan gefeiert wird, erfahren ... mehr

Sri Lanka: Ausschreitungen zwischen Christen und Muslimen

Eine Ausgangssperre wurde verhängt, Online-Netzwerke blockiert, und der Regierungschef ruft zu Ruhe auf: Gut drei Wochen nach den Anschlägen auf Kirchen in Sri Lanka gibt es neue Spannungen zwischen Christen und Muslimen. Die Polizei ging nach eigenen Angaben am Montag ... mehr

Für Muslime hat Fastenmonat Ramadan begonnen

Fastenmonat: Darauf haben die Muslime beim Ramadan bis heute verzichtet. (Quelle: dpa) mehr

Zeit des Fastens: Für Muslime beginnt der Ramadan

Istanbul/Köln (dpa) - Hunderte Millionen Muslime weltweit bereiten sich auf den Beginn des Fastenmonats Ramadan vor. In Deutschland, aber auch in der Türkei und vielen anderen Ländern wird in diesem Jahr der heutige Montag der erste Fastentag sein. Der Start richtet ... mehr

Ramadan 2019 beginnt in Deutschland: Muslime in Nordrhein-Westfalen fasten mit

Von morgens bis abends nichts essen und trinken: So sieht das Leben vieler Muslime im Fastenmonat Ramadan aus. Für welche Gläubige das Fastengebot nicht gilt.  Im Ramadan werden ab Montag auch viele der rund 1,5 Millionen Muslime in Nordrhein-Westfalen ... mehr

"Konzentrationslager" für Muslime in China? USA erhebt schwere Vorwürfe

Die USA haben schwere Vorwürfe gegen China erhoben. So sollen mehr als eine Million Muslime in "Konzentrationslagern" gehalten werden. Zuvor wurde vorsichtiger von Umerziehungslagern gesprochen. Die US-Regierung beschuldigt China, mehr als eine Million Muslime ... mehr

Sri Lanka: Zahl der Todesopfer des Anschlags stark nach unten korrigiert

Nach den Terroranschlägen von Ostern suchen die Behörden in Sri Lanka nach weiteren Personen. Derweil wurde die Opferzahl korrigiert – verstümmelte Leichen waren doppelt gezählt worden. Das Gesundheitsministerium in Sri Lanka hat die Zahl der Toten ... mehr

Brunei fordert "Toleranz und Verständnis" für die Todesstrafe für Homosexuelle

Brunei verlangt "Toleranz, Respekt und Verständnis" von der EU – es geht dabei um die Todesstrafe für Homosexuelle. D as Sultanat hatte mit der Verschärfung des Strafrechts eine weltweite Protestwelle ausgelöst. Das Sultanat Brunei hat die international heftig ... mehr

Bluttest für Down-Syndrom: Zeit, dass sich Muslime an der Debatte beteiligen

Viele Menschen aus der muslimischen Welt haben ein Problem mit Menschen mit Behinderung. Dabei bietet der Islam eigentlich eine erstaunlich moderne Weltanschauung zu dieser Frage.  Menschen mit Behinderungen haben in der arabisch-islamischen Welt oft einen besonders ... mehr

Anteil von Migranten und Muslimen in Deutschland wird drastisch überschätzt

Beim Thema Migration und bei der Wahrnehmung des Islam in Deutschland gibt es in der Bevölkerung große Fehleinschätzungen. Dies belegt eine aktuelle Studie, die auch Ursachen benennt. Die Menschen in Deutschland überschätzen einer Umfrage zufolge den Anteil ... mehr

Lamya Kaddor: Der Klub der kritisierten Islamkritiker schlägt zurück

Neuerdings gibt es eine "Initiative säkularer Islam". Im Prinzip eine gute Idee, verdeutlicht sie doch die Vielfalt des Islams. Leider ist das Ganze ziemlich unglaubwürdig, weil sich lediglich Personen zusammengefunden haben, die seit Jahren selbst ... mehr

Baustart für Moschee in Erfurt von Protesten begleitet

Begleitet von Protesten ist in Erfurt symbolisch der Grundstein für einen geplanten Moschee-Bau gelegt worden. Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) bedauerte eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts Weimar, die Moschee-Gegnern erlaubte, auf einer ... mehr

Studie: Ausländerfeindliche Positionen nehmen zu

Einer Studie der Universität Leipzig zufolge hat Ausländerfeindlichkeit in Deutschland sichtlich zugenommen. Diese Ergebnisse geben zu denken.  Ausländerfeindliche Einstellungen werden in Deutschland zunehmend salonfähig. Laut einer Studie der Universität Leipzig ... mehr

Hier liegt eins der Umerziehngslager

Lage eines Lagerkomplexes: Über die ganze chinesische Provinz Xinjiang in China verteilt gibt es Dutzende solcher Anlagen, die als Umerziehungslager für Muslime genutzt werden. (Quelle: t-online.de) mehr

Rolex-Streit um Chebli: Gebt den Hasserfüllten keine Chance!

Eine teure Uhr am Handgelenk einer SPD-Politikerin? Na und? Überflüssige Debatten verschwenden zu oft unsere Zeit. Ein Plädoyer gegen das Verkommen unserer Diskussionskultur. Leider nicht zum ersten Mal haben wir diese Woche eine mediale Debatte verfolgen ... mehr

China nennt Umerziehung von Muslimen "Berufsbildung"

Nachdem China per Gesetz erlaubte, mutmaßliche Islamisten in Trainingslagern umzuerziehen, hagelte es Kritik. Nun hat sich die Regierung erneut zu den Zentren geäußert. Nach internationaler Kritik an Umerziehungslagern für Muslime in Nordwestchina hat der Gouverneur ... mehr

Islam und Rechtsstaat: Zeit für ein Lob an die AfD

Sind Islam und Rechtsstaat unvereinbar? Die AfD-Fraktion wollte, dass der Bundestag das beschließt. Der Aufschrei war groß. Dabei folgt die Partei doch nur ihrem Wählerauftrag. Und das ist gut so.   Nein, das wird kein übliches AfD-Bashing. Diese Kolumne ... mehr

Mehr zum Thema Muslime im Web suchen

Aktion "Deutschland spricht:" Tausende reden miteinander statt übereinander

Es klaffen tiefe Gräben in Deutschlands Gesellschaft. Mancher sieht gar die Demokratie in Gefahr. 8.470 Menschen redeten im Rahmen der Aktion "Deutschland spricht" dagegen an.  Erst war es nur eine Idee. Dann wurde die Aktion "Deutschland spricht" zu einer Mission ... mehr

Dalai Lama: "Vielleicht wäre es besser, wenn wir keine Religionen hätten"

In China gilt der Dalai Lama als "Wolf in Mönchskutte". Im Westen ist er dagegen beliebt, ein spiritueller Superstar – aber was er wirklich denkt und wofür er kämpft, das wissen nicht viele.  Wenn es um den 14. Dalai Lama geht, kommt es immer wieder ... mehr

Tagesanbruch: Interessiert sich Merkel für die Geschehnisse in Chemnitz?

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Die Lage in Chemnitz hat sich beruhigt, nun hat der Kampf um die Deutungshoheit begonnen. Der gestrige Tag lieferte uns ein treffendes Anschauungsbeispiel ... mehr

Zustimmung unter AfD-Anhängern: Große Mehrheit lehnt Einwanderungsstopp für Muslime ab

Berlin (dpa) - Knapp drei Viertel der Bundesbürger sind einer repräsentativen Umfrage zufolge gegen Thilo Sarrazins Forderung, prinzipiell keine Muslime mehr ins Land zu lassen. Demnach lehnen 73 Prozent der Befragten die Aussage "Man muss die Einwanderung von Muslimen ... mehr

Ausschreitungen in Chemnitz: Sachsen sind die neuen Muslime

Und auf einmal finden sich zwei Bevölkerungsgruppen auf derselben Seite wieder: Muslime und Sachsen. Während sich die einen oft pauschal als Islamisten beschimpft fühlen, sehen sich die anderen zunehmend als Nazis verunglimpft. Zeit, ein bisschen ... mehr

Thilo Sarrazins Buch "Feindliche Übernahme": Eine Abrechnung mit dem Islam

Das neue Buch von Thilo Sarrazin hat nur ein Thema: den Islam. Für ihn ist die Weltreligion ausschließlich Bedrohung und Gefahr. Positives kann er am Islam nicht entdecken. Der Autor Thilo Sarrazin, ehemaliger SPD-Finanzsensator in Berlin, hat bereits 2010 mit seinem ... mehr

Tagesanbruch: Ein Bruch geht durch Deutschland

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Seit vier Tagen berichten wir ununterbrochen über das Geschehen in Chemnitz, auch heute wird es wohl wieder die Schlagzeilen dominieren. Ein Ereignis ... mehr

Religion: Zwei Millionen Pilger beginnen muslimische Wallfahrt Hadsch

Mekka (dpa) - Für etwa zwei Millionen Gläubige hat die diesjährige muslimische Pilgerreise Hadsch begonnen. Die Massen strömten am Sonntag bei der ersten Etappe der Wallfahrt von der Heiligen Stadt Mekka in das nahe Wüstental Mina. In Saudi-Arabien gelten angesichts ... mehr

Religion: Mekka bereitet sich auf Hadsch vor

Mekka (dpa) - Kurz vor Beginn der muslimischen Wallfahrt Hadsch sind bereits etwa 1,7 Millionen Pilger aus dem Ausland in Saudi-Arabien angekommen. Die meisten von ihnen seien mit dem Flugzeug im Königreich gelandet, berichtete das saudi-arabische ... mehr

Debatte über Extremismus: Liberaler Islam? Gibt es nicht!

Die Bundesregierung will die Islamkonferenz erweitern, liberale Strömungen begrüßen das. Manche halten das für "Fake News“: Liberaler Islam sei ein Widerspruch in sich. Unsere Kolumnistin Lamya Kaddor geht dem Thema in dieser und der nächsten Woche nach. Warum es keinen ... mehr

Berlin spricht – über Deutschland

Es wird viel übereinander geredet, wenig miteinander. Die bundesweite Aktion "Deutschland spricht" will das ändern. Machen Sie mit – in Berlin und Umgebung! Wir müssen reden. Miteinander. Denn der Ton wird rauer, die Stimmung untereinander aggressiver. Davon hat niemand ... mehr

Machen Sie mit: Kiel spricht – über Deutschland

Es wird viel übereinander geredet, wenig miteinander. Die bundesweite Aktion "Deutschland spricht" will das ändern. Machen Sie mit – in Kiel und Umgebung! Wir müssen reden. Miteinander. Denn der Ton wird rauer, die Stimmung untereinander aggressiver. Davon hat niemand ... mehr

Machen Sie mit: Erfurt spricht – über Deutschland

Es wird viel übereinander geredet, wenig miteinander. Die bundesweite Aktion "Deutschland spricht" will das ändern. Machen Sie mit – in Erfurt und Umgebung! Wir müssen reden. Miteinander. Denn der Ton wird rauer, die Stimmung untereinander aggressiver. Davon hat niemand ... mehr

Machen Sie mit: Solingen spricht – über Deutschland

Es wird viel übereinander geredet, wenig miteinander. Die bundesweite Aktion "Deutschland spricht" will das ändern. Machen Sie mit – in Solingen und Umgebung! Wir müssen reden. Miteinander. Denn der Ton wird rauer, die Stimmung untereinander aggressiver. Davon ... mehr

Machen Sie mit: Wuppertal spricht – über Deutschland

Es wird viel übereinander geredet, wenig miteinander. Die bundesweite Aktion "Deutschland spricht" will das ändern. Machen Sie mit – in Wuppertal und Umgebung! Wir müssen reden. Miteinander. Denn der Ton wird rauer, die Stimmung untereinander aggressiver. Davon ... mehr

Machen Sie mit: Leipzig spricht – über Deutschland

Es wird viel übereinander geredet, wenig miteinander. Die bundesweite Aktion "Deutschland spricht" will das ändern. Machen Sie mit – in Leipzig und Umgebung! Wir müssen reden. Miteinander. Denn der Ton wird rauer, die Stimmung untereinander aggressiver. Davon ... mehr

Machen Sie mit: Hamburg spricht – über Deutschland

Es wird viel übereinander geredet, wenig miteinander. Die bundesweite Aktion "Deutschland spricht" will das ändern. Machen Sie mit – in Hamburg und Umgebung! Wir müssen reden. Miteinander. Denn der Ton wird rauer, die Stimmung untereinander aggressiver. Davon ... mehr

Machen Sie mit: Frankfurt spricht – über Deutschland

Es wird viel übereinander geredet, wenig miteinander. Die bundesweite Aktion "Deutschland spricht" will das ändern. Machen Sie mit – in Frankfurt und Umgebung! Wir müssen reden. Miteinander. Denn der Ton wird rauer, die Stimmung untereinander aggressiver. Davon ... mehr

Machen Sie mit: München spricht – über Deutschland

Es wird viel übereinander geredet, wenig miteinander. Die bundesweite Aktion "Deutschland spricht" will das ändern. Machen Sie mit – in München und Umgebung! Wir müssen reden. Miteinander. Denn der Ton wird rauer, die Stimmung untereinander aggressiver. Davon ... mehr

Das Gift des Islamismus entfaltet weiter seine Wirkung

Warum verfängt bei jungen Muslimen nicht selten fundamentalistisches Denken? Weil ihnen oft die Fähigkeit zu kritischem Hinterfragen fehlt,  meint Lamya Kaddor.  Ein Beispiel sei die Diskussion um die im Koran genannten Strafen. Wer denkt, das Problem des Salafismus ... mehr

Frankreich: Extremisten planten offenbar Attentate auf Muslime

In Frankreich haben Anti-Terror-Ermittler zehn Personen inhaftiert, die ein Attentat gegen Muslime geplant haben sollen. Offenbar erfolgten die Festnahmen in letzter Minute. Zum zweiten Mal innerhalb von acht Monaten haben französische Anti-Terror-Ermittler ... mehr

Dänische Ministerin: Muslime sollen Ramadan-Urlaub nehmen

Wer 18 Stunden fastet, kann keinen Bus mehr fahren, das findet die dänische Integrationsministerin. Busunternehmen sehen das anders. Mit ihrer Aufforderung an Muslime, im Ramadan Urlaub zu nehmen, hat die dänische Integrationsministerin Inger ... mehr

"Der Ramadankalender gehört zu Deutschland": Berlinerin exportiert in alle Welt

Ein Berliner Unternehmen exportiert Ramadankalender in alle Welt. Die muslimische Firmenchefin hat t-online.de gesagt, was das aus ihrer Sicht mit Integration zu tun hat – und was sie von Adventskalendern hält. Als erstmals heiß über den Ramadankalender diskutiert wurde ... mehr

Mindestens 16 Tote bei Angriff auf Kirche in Zentralafrika

Die religiös motivierte Gewalt in Bangui hält an. Bei einem Angriff auf eine Kirche sterben erneut Zivilisten. Drohungen gibt es sogar gegen Krankenhäuser. Neue religiös motivierte Gewalt hat in der Hauptstadt der Zentralafrikanischen Republik offenbar mindestens ... mehr

Pflicht in der Kritik: Warum mag die CSU keine Kreuze?

Bayern will, dass in Behörden Kreuze hängen. Ministerpräsident Söder hängte sogar eigenhändig eines auf. Dafür bekam er viel Kritik, Häme und Spott ab. Unsere Kolumnistin Lamya Kaddor mag Kreuze. Sie fragt sich nur:  Warum die CSU nicht? Ich mag Kruzifixe ... mehr

"Anne Will" zu Integration: "Antisemitismus in Deutschland ist kein Import"

Echo-Skandal, der Gürtel-Schläger von Berlin, Angriffe auf jüdische Kinder an Schulen: "Anne Will" greift den aufkeimenden Antisemitismus in Deutschland als Thema auf und fragte: "Haben wir den Kampf schon verloren?" Die Gäste Katja Kipping (Die Linke ... mehr

Kolumne: Wie gewalttätig sind Muslime wirklich?

Nach antisemitischen Attacken auf einen Mann in Berlin, wird wieder über die Gewaltbereitschaft von Muslimen und besonders von Flüchtlingen debattiert. Doch: Kann eine Religion per se aggressiv sein? Sind Muslime gewalttätiger als andere Menschen? Nach dem abscheulichen ... mehr

So nutzen Islamisten die Debatte um das Kopftuchverbot aus

Tausende Muslime beteiligen sich an einem Proteststurm gegen ein Kopftuchverbot für Kinder: Für Experten ist das ein Beispiel, wie Politik und muslimische Verbände junge Menschen in die Arme von Fundamentalisten treiben. Zwölf Jahre alt ist "Mariam Gafar" angeblich ... mehr

Kopftuchverbot für Kinder: Wir brauchen eine Islam-Pause!

Ist der moderne Konservatismus in Deutschland tot? Wenn man die ewigen Debatten um den Islam und die aktuelle Idee eines Kopftuchverbots für Kinder betrachtet, kann man zu diesem Schluss kommen.   Es tut mir in der Seele weh, wenn Eltern ihre kleinen Mädchen de facto ... mehr
 


shopping-portal