Sie sind hier: Home > Themen >

Naturkatastrophen

...
Thema

Naturkatastrophen aktuell: Alle Nachrichten und Meldungen

Feuerwehr bekämpft Buschbrände vor Sydney

Feuerwehr bekämpft Buschbrände vor Sydney

Im australischen Bundesstaat New South Wales kämpft die Feuerwehr gegen Buschfeuer. Häuser zerstörte das Feuer bisher noch nicht. Heftige Brände haben in Australien mehr als 2000 Hektar Buschlandschaft zerstört. Rund 500 Feuerwehrleute waren die Nacht zum Sonntag ... mehr
Erdbeben erschüttert Italien – Sachschäden

Erdbeben erschüttert Italien – Sachschäden

Erneut hat es in Mittelitalien ein  Erdbeben gegeben. Ersten Berichten zufolge kam es dabei zu geringeren Sachschäden. In der Region bebt es seit zwei Jahren immer wieder. Erneut hat ein Erdbeben in Mittelitalien den Menschen Angst und Schrecken eingejagt und kleinere ... mehr
Lawine am Aletsch-Gletscher in der Schweiz – Drei Tote

Lawine am Aletsch-Gletscher in der Schweiz – Drei Tote

Eine Lawine verschüttet eine Gruppe spanischer Ski-Wanderer. Drei Personen sterben. In der Schweiz sind bei einem Lawinenunglück drei Tourenskifahrer ums Leben gekommen. Wie die Behörden am Sonntag berichteten, handelt es sich bei den Opfern nach ersten Erkenntnissen ... mehr
Berstadt in Hessen: Waldboden verschlingt Fußgängerweg

Berstadt in Hessen: Waldboden verschlingt Fußgängerweg

In einem Wald in Hessen hat sich die Erde aufgetan und einen Waldweg verschlungen. Fast 2,5 Meter tief sackte der Boden stellenweise ab. Wie es dazu kam, ist bisher rätselhaft. Wie es zu dem mysteriösen Erdrutsch in dem bei Wanderern, Joggern und Radfahrern beliebten ... mehr
Überschwemmungen in Australien: 200 Häuser unter Wasser

Überschwemmungen in Australien: 200 Häuser unter Wasser

Starke Regenfälle haben in Australien zahlreiche Häuser überflutet. Mehr als 200 Häuser im Norden des Landes stehen unter Wasser. Wegen der Wassermassen war eine Schulklasse tagelang auf einem Campingplatz eingeschlossen.   Tagelange Regenfälle haben im Norden ... mehr

Stau auf A9 in Frankreich: Autofahrer sitzen 24 Std. im Schneechaos fest

Hunderte Autofahrer in Frankreich waren seit Mittwochnachmittag ohne Hilfe auf der Autobahn eingeschlossen. Sie verschickten dramatische Hilferufe aus dem Schnee. Schneechaos in Frankreich: Auf der Autobahn 9 warteten gefangene Autofahrer fast 24 Stunden im Stillstand ... mehr

Teneriffa: Deutsche Urlauber müssen in Höhle übernachten

Acht deutsche Urlauber auf Teneriffa haben wegen eines starken Unwetters ihre Nacht in einer Höhle verbracht. Der Sturm brachte außerdem Erdrutsche und Flugausfälle mit sich. Nachdem sie am Strand von einem Unwetter überrascht wurden, haben acht deutsche Urlauber ... mehr

Zyklon: Hunderte Touristen sitzen in Bucht in Neuseeland fest

Nach dem Durchzug des Zyklons "Gita" wird Neuseeland von heftigen Unwettern geplagt. Das Land kämpft mit Erdrutschen, entwurzelten Bäumen und Stromausfällen. Nachdem die Menschen in Neuseeland den Zyklon "Gita" überstanden haben, ziehen weitere Unwetter ... mehr

23 Menschen verletzt: Killerquale taucht vor Thailand auf

In dem thailändischen Urlaubsort Samila im Süden des Landes mussten 23 Touristen mit großen Schmerzen in Krankenhäuser gebracht werden. Schuld ist eine aggressive Quallenart, die sogar Fische tötet. Die meisten Urlauber litten an schweren Rötungen der Haut und teils ... mehr

Sumatra: Vulkan Sinabung auf Indonesien bricht aus

Auf der indonesischen Insel Sumatra ist der Vulkan Sinabung ausgebrochen. Seit 2010 häufen sich die gefährlichen Eruptionen des aktiven Vulkans. Der Vulkan Sinabung auf der indonesischen Insel Sumatra hat bei einer Eruption am Montag Asche von mehr als 5.000 Meter ... mehr

Westliche Alpen: Zwei Menschen sterben in Lawinen

Mehrere Lawinen in den westlichen Alpen haben insgesamt neun Menschen verschüttet. Zwei französische Skifahrer sterben. In der Schweiz können Menschen gerettet werden. Ein 44-jähriger Vater und seine elfjährige Tochter sind beim Skifahren in den französischen Alpen ... mehr

Mehr zum Thema Naturkatastrophen im Web suchen

Dagestan: 22-Jähriger erschießt fünf Frauen nach Gottesdienst

Vor einer Kirche im südrussischen Kisljar tötet ein junger Mann fünf Frauen. Polizisten erschießen ihn. Die Hintergründe sind noch unklar. In der russischen Unruheregion Dagestan hat ein 22-Jähriger vor einer Kirche fünf Frauen erschossen. Der Anschlag ereignete ... mehr

7,2 auf der Richterskala: Schweres Erdbeben erschüttert Mexiko

Es ist das zweite schlimme Erdbeben in der Region binnen weniger Monate. Für die Menschen vor Ort wurden Notunterkünfte eingerichtet. Das starke Beben trifft den südlichen Staat Oaxaca, die Erdstöße sind bis in die mexikanische Hauptstadt ... mehr

Südafrikas Regierung ruft Katastrophenzustand aus

Südafrika erlebt die schlimmste Dürre seit 100 Jahren. Nun hat die Regierung den Katastrophenzustand ausgerufen. Sie übernimmt damit landesweit die Krisenkoordination. Die südafrikanische Regierung hat angesichts der anhaltenden Dürre und des akuten Wassermangels ... mehr

Hotel eingestürzt: Mindestens vier Tote bei starkem Erdbeben in Taiwan

Es sind Bilder der Verwüstung. Gebäude sind eingestürzt oder neigen sich gefährlich zur Seite, Straßen und Häuser sind beschädigt. Besonders die Stadt Hualien trifft es hart. Die Zahl der Opfer steigt. Die Zahl der Toten, Verletzten und Vermissten nach dem schweren ... mehr

Tsunami-Warnung: Nach Erdbeben der Stärke 8,2 vor Alaska

Nach einem Erdbeben der Stärke 7,9 vor Alaska hat das US- Tsunami-Warnzentrum eine Warnung für Teile von Alaska und Kanada ausgegeben. Erhöhte Wachsamkeit sei an der gesamten US-Westküste gefordert. Das US-Warnzentrum für Tsunamis hat Alaska, Kanada und Hawaii vor einer ... mehr

Japan: Vulkanausbruch in Skigebiet – Toter und Verletzte

Am Rande eines Skigebiets in Japan bricht ein Vulkan aus. Felsbrocken treffen eine Gondel und lösen eine Lawine aus. Ein Soldat stirbt, es gibt Schwerverletzte. Ein Vulkan hat Felsbrocken auf eine Seilbahngondel in Japan geworfen und eine todbringende Lawine ... mehr

Erdbeben im Taunus: Serie nahe Wiesbaden

Erdbebenserie im Taunus: Nach mehreren Erdstößen in den vergangenen Tagen gab es am Montag nahe Wiesbaden das bislang stärkste Beben. Eine Serie kleiner Erdbeben an der Landesgrenze von Hessen und Rheinland-Pfalz hält an. Am Montag wurden von Erdbebendiensten ... mehr

Bilanz der Zerstörung: "Friederike" hat Deutschland schwer getroffen

Nach dem Durchzug von "Friederike" ziehen Meteorologen, Behörden und die Bahn Bilanz. Der Wintersturm war demnach nicht nur besonders stark, auch die Schäden sind enorm. "Friederike" war einer der stärksten Stürme in Deutschland seit dem Orkan "Kyrill", der genau ... mehr

Dürrekrise in Kapstadt: Wassernutzung drastisch begrenzt

Die Reservoire sind trocken und Ende April droht das komplette Aus der Wasserversorgung. Kapstadts Behörden greifen zu drastischen Maßnahmen.  In Südafrikas Touristenmetropole Kapstadt wird die Wasserversorgung wegen andauernder Dürre nochmals drastisch reduziert ... mehr

Massenflucht vor rauchendem Vulkan auf den Philippinen

Der Vulkan Mayon  sorgt  durch erhöhte Aktivität  auf den Philippinen für Alarmbereitschaft. Seit Samstag bilden sich dicke Rauch- und Aschewolken. Laut Katastrophenschutz flohen bereits mehr als 4000 Anwohner aus den umliegenden ... mehr

Schweres Erdbeben in Honduras: Erdstoß der Stärke 7,6

Vor der Küste von Honduras hat die Erde heftig gebebt. Für mehrere Länder der Region gaben die Behörden eine Tsunami-Warnung heraus. Berichte über Schäden oder Opfer lagen zunächst nicht vor. Ein schweres Erdbeben hat Honduras erschüttert. Das Zentrum des Bebens ... mehr

Kalifornien: Schlammlawinen reißen 13 Menschen in den Tod

Erst kam das Feuer, nun der Schlamm: Nach heftigen Niederschlägen haben Gerölllawinen in Kalifornien mindestens 13 Menschenleben gefordert. Die Böden in der von Waldbränden getroffenen Region konnten die Wassermassen nicht halten. Bei Erdrutschen im US-Bundesstaat ... mehr

Köln und Düsseldorf erwarten Höhepunkt des Hochwassers

Köln und Düsseldorf sehen sich gut gewappnet: Für Montag wird der Höhepunkt des Hochwassers in den Rheinmetropolen erwartet. Danach sollen die Pegel wieder fallen. Andernorts hat sich die Lage bereits entspannt. In Köln und Düsseldorf werden am Montag ... mehr

Wetter: Orkan und Überflutung drohen – Hier kann es gefährlich werden

Umstürzende Bäume, herabfallende Dachziegel: Am Mittwoch zieht das Tief "Burglind" durch Deutschland. Meteorologen sind besorgt. Vor allem der Mitte und dem Süden Deutschlands steht ein stürmischer Mittwoch bevor. Nach der Vorhersage des Deutschen Wetterdiensts ... mehr

Erbeben erschüttert Region um Athen

Am Sonntagmorgen hat es in der Region um Athen ein Erdbeben gegeben. Das Europäisch-Mediterrane Seismologische Zentrum (EMSC) bezifferte die Stärke mit 4,9. Das Beben sei stark zu spüren gewesen, weil sein Entstehungsort nur in fünf Kilometern Tiefe und damit relativ ... mehr

Österreich: Bewohner eingeschlossen - Weitere Felslawinen drohen

Zehntausende Tonnen Geröll donnern Heiligabend ins Tal, eine Zufahrtsstraße wird verschüttet. Der Berg in Tirol kommt nicht zur Ruhe, Menschen sind im Tal eingeschlossen. Sie tragen es mit Fassung. Ein gewaltiger Felssturz hat am Heiligabend ... mehr

Sturm "Tembin" auf den Philippinen: Zahl der Toten steigt auf 200

Der Tropensturm "Tembin" hat auf den Philippinen Chaos und Verwüstung hinterlassen und mindestens 200 Menschen das Leben gekostet.  Der Sturm "Tembin" war am Freitag über Mindanao im Süden der Philippinen hinweggefegt. Heftige Regenfälle lösten vor allem in der Provinz ... mehr

Tropensturm auf den Philippinen: Mindestens 133 Tote und Dutzende Vermisste

Erdrutsche und Überschwemmungen: Ein Tropensturm hat kurz vor Weihnachten den Süden der Philippinen verwüstet. Dutzende Menschen werden noch vermisst. Durch einen Tropensturm sind auf den Philippinen mindestens 133 Menschen ums Leben gekommen. Das teilte die lokale ... mehr

Verletzte bei Zugunglück in Österreich

In der Nähe von Wien ist am Freitagabend eine S-Bahn mit einem Regionalzug zusammengestoßen. Mehrere Menschen sind schwer verletzt worden. Beim Zusammenstoß zweier Personenzüge in der Nähe von Wien sind zwölf Menschen verletzt worden. Nach Angaben ... mehr

Waldbrände in Kalifornien: Zwangsevakuierungen angeordnet

In Kalifornien verwüsten riesige Waldbrände das Land. Jetzt zwingt der Staat Menschen dazu, ihre Häuser zu verlassen. Die Behörden von Santa Barbara haben wegen der verheerenden Waldbrände in Kalifornien nun Zwangsevakuierungen angeordnet. Das gab der Katastrophenschutz ... mehr

Mindestens ein Toter: Tsunami-Warnung nach Erdbeben in Indonesien

Indonesiens Hauptinsel Java ist von einem Erdbeben der Stärke 6,5 erschüttert worden. Das Zentrum des Bebens lag nahe der Küstenstadt Cipatujah. Nach Angaben der indonesischen Behörden kam mindestens ein Mensch ums Leben, mindestens fünf weitere wurden verletzt ... mehr

Waldbrände in Kalifornien: Obdachlosen lösen Feuer in Bel Air aus

Das Feuer zerstörte vorige Woche sechs Villen:   Ermittler führen den Brand im Promi-Viertel Bel Air nun auf Obdachlose zurück.  Die Waldbrände im Süden Kaliforniens haben bereits Hunderte Quadratkilometer verwüstet. Ein illegales Kochfeuer soll den Brand ... mehr

Vulkan Agung auf Bali spuckt wieder Rauch und Asche

Auf der indonesischen Ferieninsel Bali ist der Vulkan Agung wieder wach geworden. Die riesige Wolke aus Rauch und Asche reicht tausende Meter hoch in die Atmosphäre. Der Vulkan Agung hat am Freitag nach einer Phase der Beruhigung eine riesige Aschewolke ... mehr

Teile Südthailands zu Katastrophengebiet erklärt

Im Süden Thailand sind 15 Menschen bei den schweren Überschwemmungen ums Leben gekommen. Nun wurde der größte Teil zum Katastrophengebiet erklärt. Nach Angaben der Behörden vom Donnerstag leiden in neun verschiedenen Regionen insgesamt mehr als 1,5 Millionen Menschen ... mehr

Erdbeben der Stärke 6 erschüttert Ecuador

Ein Erdbeben der Stärke 6 hat die Küste von Ecuador erschüttert. Schäden an Gebäuden und Stromausfälle waren die Folge. Das Beben ereignete sich am frühen Sonntagmorgen (06.19 Uhr Ortszeit, 12.39 MEZ) 16 Kilometer vom Küstenort San Vicente entfernt in der Provinz ... mehr

Vulkanausbruch auf Bali – 4000 Meter hohe Rauch- und Aschewolke

Ein seit Wochen rumorender Vulkan auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali hat nach einer erneuten Eruption Asche hunderte Meter hoch in die Luft geschleudert. Die Rauchsäule über dem Mount Agung habe eine Höhe von 4000 Metern erreicht ... mehr

Auf Island ist der Vulkan Öræfajökull erwacht

Geowissenschaftler haben vermehrt Anzeichen dafür entdeckt, dass Island ein Vulkanausbruch bevorstehen könnte. Die Menschen werden bereits über mögliche Evakuierungen informiert. Besonders in der Gegend um den Öræfajökull seien viele schwächere Erdbeben registriert ... mehr

Flutkatastrophe kostet 19 Menschen das Leben in Athen

Bei der Flutkatastrophe wegen starker Regenfälle in Griechenland ist die Zahl der Opfer am Samstag auf 19 gestiegen. Der Regen soll von  Sonntagabend an nachlassen. Die griechische Küstenwache entdeckte zwei Leichen im Golf von Elefsina im Westen Athens. Die beiden ... mehr

Erdbeben in Tibet: Keine Opfer gemeldet

Ein heftiges Erdbeben hat Tibet erschüttert. Es gibt Berichte über Schäden. Unklar ist zunächst, ob es auch Tote oder Verletzte zu beklagen gibt. Chinas staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, dass bei dem Erdbeben der Stärke 6,9 mehrere ... mehr

Erdbeben in Iran und Irak fordert hunderte Tote

Ein schweres Erdbeben erschüttert die Kurdengebiete in der Grenzregion zwischen dem Iran und dem Irak. Über 300 Menschen sterben, über 2500 werden verletzt. Die Zahlen der Opfer steigen am Montag beständig: Bei dem schweren Erdbeben in den südlichen Kurdengebieten ... mehr

Köln: Schwaches Erdbeben lässt Süden erzittern – keine Verletzten

Südlich von Köln hat am Mittwoch die Erde gebebt. Nahe Brühl registrierten Geologen ein schwaches Erdbeben. Schäden gab es offenbar keine. Schwache Erdstöße haben am Mittwochnachmittag den Süden von Köln erschüttert. Das Europäische Seismologische Zentrum ... mehr

Klimawandel: Bundesamt warnt vor Extremwetter-Risiko in Deutschland

Eine fünf Meter hohe Flutwelle zerstört den Ort Simbach und reißt fünf Menschen in den Tod. Solche Ereignisse wie im Sommer 2016 werden häufiger, warnen Katastrophenschützer. Angesichts des Klimawandels bereitet sich das Bundesamt ... mehr

Unwetterwarnung: BBK fordert Ausbau von Warnsystemen

Immer häufiger tritt in Deutschland starkes Unwetter mit verheerenden Folgen auf. Das sind die Konsequenzen des weltweiten Klimawandels. Angesichts dessen will das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) nun Systeme für Unwetterwarnung massiv ... mehr

Sturm "Herwart": Diese Bahnstrecken bleiben eingeschränkt

Sturmtief "Herwart" wird bis zum Montag den Bahnverkehr in weiten Teilen Deutschlands lahmlegen. Vor allem Fernstrecken in Norddeutschland sind vom Bahnchaos betroffen. Auf folgenden Strecken ist der Fernverkehr laut Angaben der Deutschen ... mehr

Waldbrände Portugal: Regierung veranlasst drei Tage Staatstrauer

Für die Opfer der Waldbrände in Portugal ist eine dreitägige Staatstrauer erlassen worden. In diesem Jahr kamen dort Dutzende Menschen durch Feuer ums Leben. In Portugal hat am Dienstag eine dreitägige Staatstrauer für die Opfer der Waldbrände begonnen ... mehr

Ex-Hurrikan "Ophelia" wütet in Irland: Mehrere Tote, Tausende ohne Strom

Der Sturm "Ophelia" legt das öffentliche Leben in Irland weitgehend lahm. Bisher starben drei Menschen. Tausende sind von der Stromversorgung abgeschnitten. Schulen und Behörden bleiben geschlossen. Der Sturm erreichte mit Windgeschwindigkeiten ... mehr

Verheerende Waldbrände in Spanien und Portugal: Mehr als 30 Tote

Hunderte Waldbrände haben in Portugal und Spanien mehr als 30 Menschenleben gekostet. Die Zahl der Opfer könnte noch steigen. Rettungskräfte können noch nicht in alle Gebiete vordringen. Portugal wird vier Monate nach den besonders verheerenden Waldbränden erneut ... mehr

Kalifornien verliert den Kampf gegen die Flammen

Die Schreckensnachrichten aus Nordkalifornien reißen nicht ab: Eine Woche nach Ausbruch der verheerenden Buschbrände fachen starke Winde die Flammen weiter an. Die Winde und extreme Trockenheit machen der Feuerwehr zu schaffen. Die Zahl der Toten bei den verheerenden ... mehr

Waldbrände in Kalifornien: Mehr als 30 Tote und hunderte Vermisste

Die Brände in Kalifornien legen ganze Siedlungen in Schutt und Asche. Mehr als 30 Menschen sind bisher ums Leben gekommen. Hunderte gelten als vermisst. Der Sheriff des Bezirks Sonoma, Robert Giordano, bestätigte am Donnerstagabend (Ortszeit) zwei weitere ... mehr

Waldbrände in Kalifornien werden stärker

Noch immer wüten in Kalifornien die zahlreichen Waldbrände, die Feuerwehr kann die Flammen nicht unter Kontrolle bringen. Das Feuer gewinnt zudem an neuer Kraft. Die Zahl der Todesopfer steigt auf 23. Für die Stadt Calistoga im Norden des US-Staats wurde ... mehr

Asteroid 2012 TC4 kommt der Erde gefährlich nah

Der Asteroid 2012 TC4 nähert sich der Erde. Gefährlich wird er nach Überzeugung von Experten nicht. Für die Wissenschaft bietet er jedoch die Möglichkeit zum Durchspielen der verschiedenen Schutzmechanismen. Denn der nächste Einschlag aus dem All kommt bestimmt ... mehr

Waldbrände in Kalifornien: Zahl der Toten steigt auf 17

In Kalifornien wüten verheerende Brände, ganze Straßenzüge fallen den Flammen zum Opfer. Trotz erster Erfolge im Kampf gegen die Flammen starben bereits 17 Menschen, weit über hundert wurden verletzt. Die Zahl der Toten bei den Waldbränden in Kalifornien ... mehr

Kalifornien: Buschbrände fordern mindestens zehn Tote

Schnell um sich greifende Buschbrände im Norden Kaliforniens haben mindestens zehn Menschenleben gefordert. Allein sieben Menschen starben im Bezirk Sonoma County, wie die Polizei in der Weinbauregion am Montag mitteilte. Weitere Todesopfer gab es in Napa Valley ... mehr

Bahn-Chaos nach Sturmtief "Xavier": Bahn wird heftig kritisiert

Vier Tage nach dem Herbststurm "Xavier" kommt es in Norddeutschland noch immer zu Problemen im Schienenverkehr. Für ihre Informationspolitik wird die Bahn heftig kritisiert. Zwischen Hamburg und Berlin herrsche wieder Regelbetrieb , so die Bahn. In der Gegenrichtung ... mehr
 
1 3


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018