Thema

Naturkatastrophen aktuell: Alle Nachrichten und Meldungen

USA: Wind, Eis, Schnee – Gewaltiger Sturm wütet über dem Südosten

USA: Wind, Eis, Schnee – Gewaltiger Sturm wütet über dem Südosten

Mehrere Bundesstaaten machen sich auf das Schlimmste gefasst: Ein Wintersturm zieht über den Südosten der USA – und bringt eisiges Wetter, Überflutungen und Stromausfälle. Im Südosten der USA müssen sich die Einwohner auf Schnee und chaotische ... mehr
Hagel und Überschwemmungen auf Zypern – Tote und Verletzte

Hagel und Überschwemmungen auf Zypern – Tote und Verletzte

Mehrere Tage anhaltende Regenfälle mit Hagel haben die Urlaubsinsel Zypern heimgesucht. Drei Menschen sterben – aber der Regen beendet auch eine langanhaltende Dürreperiode. Bei einem schweren Herbststurm mit Hagel und starken Regenfällen sind auf Zypern drei Menschen ... mehr
Neukaledonien: Tsunami-Warnung nach Beben im Pazifik aufgehoben

Neukaledonien: Tsunami-Warnung nach Beben im Pazifik aufgehoben

Vor der Küste Neukaledoniens hat sich ein Seebeben der Stärke 7,5 ereignet. Der Wetterdienst warnte zwischenzeitlich vor einem möglichen Tsunami. Später gab der Zivilschutz Entwarnung.  Im Südpazifik vor der Inselgruppe Neukaledonien hat sich ein schweres Beben ... mehr
Hagel und Überschwemmungen erschüttern Zypern

Hagel und Überschwemmungen erschüttern Zypern

Mitten in der Nacht tobte der Sturm los – und riss die Menschen auf Zypern aus dem Schlaf: Ein starkes Unwetter hat für Verwüstungen auf der Mittelmeerinsel gesorgt. Ein starker Herbststurm mit Hagel und starken Regenfällen hat die Mittelmeerinsel Zypern heimgesucht ... mehr
Starkes Erdbeben erschüttert Süden Alaskas

Starkes Erdbeben erschüttert Süden Alaskas

Häuser wackeln, Menschen rennen ins Freie, Straßen sacken ein – ein Erdbeben der Stärke 7,0 hat den Süden Alaskas getroffen. Mehrere Menschen werden verletzt. Bei einem starken Erdbeben im US-Bundesstaat Alaska sind am Freitag mehrere Menschen verletzt und zahlreiche ... mehr

Stärke 6,4: Erdbeben erschüttert den Iran – hunderte Verletzte

Ein schweres Erdbeben erschüttert erneut die Kurdengebiete in der Grenzregion zwischen dem Iran und dem Irak. Hunderte Menschen wurden nach Angaben der Behörden verletzt. Getötet wurde offenbar niemand. Bei einem schweren Erdbeben im Westen des Iran sind am Sonntag ... mehr

Gipfel bricht ab: In den Alpen droht ein gigantischer Felssturz

Neben dem Gipfelkreuz bricht in fast 2.600 Meter Höhe ein Berg auseinander: Der Riss an der Spitze des Hochvogel wächst stetig. Experten fürchten, dass der Gipfel bald zu Tal rauscht. Er ist einer der bekanntesten Berge der Allgäuer Alpen – und könnte bald Geschichte ... mehr

Bericht: Kinder leiden besonders unter Naturkatastrophen

Jedes vierte Kind lebt in von Naturkatastrophen betroffenen Gebieten – zum Tag der Kinderrechte fordert der Weltrisikobericht mehr Aufmerksamkeit für die Bedürfnisse von Kindern. Unter extremen Naturereignissen wie Erdbeben oder Wirbelstürmen leiden Kinder besonders ... mehr

Kanaren: Schwere Unwetter auf Teneriffa – Riesige Wellen reißen Balkone mit

Die Wellen türmten sich bis zu sechs Meter in die Höhe – und verschlangen sogar die Balkone eines mehrstöckigen Wohnhauses. Die kanarische Insel Teneriffa ist von einem Unwetter verwüstet worden. Schwere Unwetter mit Riesenwellen von bis zu sechs Meter Höhe haben ... mehr

Guatemala: Erneuter Vulkanausbruch

Im Juni starben 190 Menschen, als der Feuervulkan in Guatemala Asche und Lava spie. Nun ist es zu einem neuen Ausbruch gekommen – bereits zum fünften Mal in diesem Jahr. Der Feuervulkan in Guatemala, dessen Ausbruch im Juni mehr als 190 Menschen das Leben kostete ... mehr

Brände in Kalifornien: Pro Sekunde verbrannte die Fläche eines Footballfeldes

Verkohlte Ruinen, kahlgebrannte Landschaften, viele Tote: Das Ausmaß des "Camp Fire" in Kalifornien ist furchterregend – und schier unglaublich das Tempo, mit dem es sich ausbreitete. Das "Camp Fire" im Norden Kaliforniens – schon jetzt ... mehr

Mehr zum Thema Naturkatastrophen im Web suchen

Brände in Kalifornien: Trump besucht Kleinstadt – und leugnet Klimawandel

In Kalifornien macht die Feuerwehr Fortschritte im Kampf gegen die Waldbrände. Fast 1300 Menschen werden noch vermisst. Nun war US-Präsident Trump zu Besuch im Katastrophengebiet. Die Zahl der Toten und Vermissten nach den verheerenden Bränden in Kalifornien steigt ... mehr

Kalifornien: Behörden warnen vor gefährlicher Rauchbelastung

In Kalifornien kämpfen die Menschen weiter mit den Waldbränden. Die Luft ist vielerorts miserabel, die Zahl der Toten und Vermissten steigt. Nun besucht Präsident Trump das Katastrophengebiet.  Die Zahl der Todesopfer bei den Großbränden in Kalifornien ist weiter ... mehr

Brände in Kalifornien nicht unter Kontrolle: "Sieht aus wie ein Kriegsgebiet"

Täglich steigt die Zahl der Todesopfer durch die verheerenden Brände in Kalifornien. Der Ort Paradise muss komplett wieder aufgebaut werden. Helfer stehen dort vor riesigen Aufgaben. Die Großbrände in Kalifornien sind noch lange nicht unter Kontrolle ... mehr

Brände in Kalifornien: Mindestens 25 Tote – Trump macht Behörden verantwortlich

Es ist einer der schlimmsten Flächenbrände in Kaliforniens Geschichte. Die Zahl der Opfer steigt. US-Präsident Trump macht die Behörden dafür verantwortlich. Die wehren sich. Die Zahl der Todesopfer bei den schweren Waldbränden in Kalifornien steigt ... mehr

Sacramento: Tausende Menschen flüchten vor dem Feuer

In Kalifornien bedrohen Waldbrände Städte und Menschen. Viele mussten bereits aus ihren Häusern fliehen – darunter auch Prominente. In Kalifornien sind Tausende Menschen auf der Flucht vor Waldbränden. Die sich rasch ausbreitenden Flammen bedrohten mehrere ... mehr

Unwetter in Italien: Neun Leichen geborgen, darunter auch kleine Kinder

Die schweren Unwetter in Italien forderten mindestens 30 Opfer. Ein Drama spielte sich in Sizilien ab. Dort holten Taucher neun Leichen aus einem Haus. Der Einsatz war laut Feuerwehr "dramatisch". Die schweren Unwetter in Italien haben weitere Todesopfer gefordert ... mehr

Unwetter in Italien: Deutsche stirbt durch Blitzschlag – Verwüstung und Chaos

Überschwemmungen, Erdrutsche, Blitzeinschläge – seit Tagen halten heftige Unwetter Italien in Atem. Nun ist eine deutsche Urlauberin durch einen Blitz ums Leben gekommen. Unwetter haben in Italien Chaos und Verwüstung angerichtet. Auf Sardinien starb am Freitag ... mehr

Unglück beim Bergsteigen: Zwei Deutsche von Lawine in Neuseeland getötet

Eine Gruppe von Bergsteigern ist auf dem Mount Hicks von einer Lawine überrascht worden. Zwei Deutsche hatten kein Glück. Die Schneemassen haben sie begraben.  Beim Abgang einer Lawine in Neuseeland sind zwei deutsche Bergsteiger ums Leben gekommen. Die beiden ... mehr

Unwetter in Italien erreicht Alarmzustand: Neun Tote nach Unwettern in Italien

Orkanwinde peitschen die italienische Riviera, Bäche werden zu reißenden Flüssen, Bäume erschlagen Menschen. Schwere Unwetter wüten in weiten Teilen Italiens. Die Unwetter in Italien haben bisher mindestens neun Menschenleben gekostet. In St. Martin in Thurn ... mehr

Schwere Unwetter in Italien: Mehrere Tote – Erdrutsch am Brenner

Höchste Alarmstufe in Italien: Starker Regen und Wind richten Schäden an, kosten Menschenleben, blockieren eine wichtige Verkehrsachse – und am Montag soll es noch schlimmer werden. Ein schweres Unwetter mit Starkregen und Sturmböen hat weite Teile Italiens getroffen ... mehr

Griechenland: Starkes Seebeben erschüttert Ferieninsel Zakynthos

Wegen eines heftigen Seebebens ist es zu Schäden auf der griechischen Ferieninsel Zakynthos gekommen. Die Erschütterung war auch auf dem Festland zu spüren. Ein starkes Seebeben hat in der Nacht auf Freitag Griechenland erschüttert, nach ersten Informationen ... mehr

Italien: Rom im Unwetter-Chaos – Hagelmassen blockieren Straßen der Stadt

Das gab es noch nie: Eis türmt sich in den römischen Straßen – und das mitten im Oktober. Einen Tag nach dem Sturm zeigen Bilder die "Ewige Stadt" unter Hagelmassen. Am Montag hat ein Hagelsturm Rom ins Chaos gestürzt. Einen Tag nach dem heftigen Unwetter wird deutlich ... mehr

Extremes Wetter: "Siglinde" bringt Sturmflut über Hamburg und Bremen

Sturmflut und Sturmböen. Am Dienstag müssen sich die Menschen an der norddeutschen Küste auf extremes Wetter einstellen. Die Gezeiten sollen 1,5 Meter höher als bei einer normalen Flut sein.   Die deutsche Nordseeküste muss sich an diesem Dienstag auf eine Sturmflut ... mehr

Frankreich – "Das Wasser ist überall": Elf Tote nach heftigen Unwettern

Erst kommt der Regen, dann plötzlich die Flut: Überschwemmungen reißen in Frankreich Menschen in den Tod. Manche Bewohner machen den Behörden schwere Vorwürfe. Das Wasser kam schnell und überraschte viele Menschen im Schlaf: Ein Unwetter mit enormen Regenmengen ... mehr

Böen von 100 km/h: Sturm "Leslie" ist gnädig mit Portugal und Spanien

"Leslie" drohte der stärkste Orkan seit 170 Jahren zu werden, doch die iberische Atlantikküste kam glimpflich davon. Heftige Niederschläge könnte der Ex-Hurrikan aber noch bringen. Der Sturm " Leslie" hat in der Nacht zu Sonntag die portugiesische Westküste erreicht ... mehr

Unwetter auf Mallorca: Vermisster Junge wurde womöglich ins Meer gespült

Zwölf Tote sind nach dem Unwetter auf Mallorca geborgen, darunter drei Deutsche. Ein achtjähriger Junge wird weiter vermisst. Nun sucht die Küstenwache nach dem Kind. Vier Tage nach der Flutkatastrophe auf Mallorca fehlt von einem vermissten Kind weiter ... mehr

Kampala: Mindestens 31 Menschen durch Erdrutsch getötet

Starker Regen löst in Uganda einen Erdrutsch aus. Mindestens 31 Menschen sterben, weitere werden vermisst. Nach schweren Erdrutschen im Osten Ugandas ist die Zahl der Todesopfer auf 31 gestiegen. Es wird mit weiteren Opfern gerechnet, weil viele Menschen ... mehr

Nach Unwetter auf Mallorca: Kind nach drei Tagen noch immer vermisst

Der auf Mallorca vermisste Junge ist noch immer nicht gefunden worden. Helfer räumen nach dem heftigen Unwetter im verschlammten Gebiet im Nordosten der Insel auf. Drei Tage nach der Unwetterkatastrophe auf Mallorca stehen die Einwohner im Osten der Urlaubsinsel unter ... mehr

Schneise der Verwüstung: Mehrere Tote durch Hurrikan "Michael" in den USA

Hurrikan "Michael" hat in den USA eine Schneise der Verwüstung hinterlassen.  Viele Menschen hatten sich nicht rechtzeitig in Sicherheit gebracht.  Nach jüngsten Angaben hat der Sturm mindestens sechs Todesopfer gefordert. Hurrikan "Michael ... mehr

Hurrikan "Michael" erreicht Florida: Mehrere Tote – Schwere Schäden

Hurrikan "Michael" erreichte am Mittwochabend Florida Starke Böen von bis zu 250 km/h und extrem niedriger Luftdruck machen ihn beinahe zu einem Tornado der höchsten Kategorie Es ist der stärkste vergleichbare Hurrikan in den USA seit Andrew ... mehr

Indonesien: Behörden beenden Suche nach tausenden Vermissten

In Indonesien werden nach dem Erdbeben und Tsunami weiterhin tausende Menschen vermisst. Die Behörden stellen die Suche jedoch ein. Über 2.000 Opfer wurden bereits für tot erklärt.  Knapp zwei Wochen nach der Erdbeben- und Tsunamikatastrophe auf der indonesischen Insel ... mehr

Sturzflut auf Mallorca: Mutter will ihre Kinder retten und stirbt

Dramatische Szenen auf Mallorca: Beim Versuch ihre Kinder zu retten, reißen die Fluten eine Mutter mit. Sie selbst stirbt, ihr fünfjähriger Sohn wird vermisst. Es ist eine Tragödie von vielen. Die Flut auf Mallorca hat zehn Menschenleben gefordert, mehrere Menschen ... mehr

Indonesien: Erneutes Erdbeben – mindestens drei Tote

Auf dem Pazifischen Feuerring bebt wieder die Erde: In der Nähe von Papua-Neuguinea hat sich ein Erdbeben der Stärke 7,3 ereignet. In Indonesien kamen mindestens drei Menschen ums Leben. Ein Erdbeben der Stärke 7,0 hat am Donnerstag den Pazifik-Inselstaat ... mehr

Unwetter auf Mallorca: Häuser voller Schlamm – mindestens zehn Tote

Bewohnern und Touristen boten sich auf Mallorca Szenen der Verwüstung. Im Osten der Insel gab es sintflutartigen Regen. Mehrere Menschen ertranken. Augenzeugen berichten von dramatischen Ereignissen. Ein verheerendes Unwetter mit sintflutartigem Regen hat auf Mallorca ... mehr

Nowitschok-Giftanschlag: Dritter russischer Agent im Fall Skripal angeblich identifiziert

Die Enthüllungen im Fall Skripal gehen weiter: Nun ist der Name eines dritten Beteiligten im Gespräch.  Sergej Skripal soll bereits Jahre vor dem Giftanschlag beschattet worden sein. Eine russische Nachrichten-Website hat im Fall des Giftanschlags auf den russischen ... mehr

Unwetter auf Sardinien: Fluten lassen Brücke einstürzen

Nicht nur Mallorca, auch Sardinien ist von einem Unwetter schwer getroffen worden. Das Hochwasser brachte eine Brücke zum Einsturz. Die Behörden sprechen dennoch von Glück. Schwere Regenfälle haben auf Sardinien zu heftigen ... mehr

Hurrikan "Michael" erwartet: Vier-Meter-Sturmflut rollt auf Florida zu

Hurrikan "Michael" bewegt sich auf Florida zu – und wird dabei immer stärker. Hunderttausende sind aufgerufen, die Küstenregion zu verlassen. Doch einige haben die Gefahr wohl unterschätzt. Vor dem Eintreffen von Hurrikan "Michael" an der US-Küste bereitet ... mehr

USA: Hurrikan "Michael" bedroht Florida – Evakuierung angeordnet

Die Schäden durch "Florence" sind noch nicht beseitigt, da erreicht die USA schon der nächste große Sturm. Hurrikan "Michael" trifft heute auf Land – und gewinnt noch an Kraft. Wenige Wochen nach dem verheerenden Sturm "Florence" an der Südostküste der USA erwartet ... mehr

Indonesien: Neuer Erdstoß auf Sulawesi – 2.000 Tote geborgen

Die indonesische Insel Sulawesi kommt nicht zur Ruhe – wieder bebt die Erde kurz. Diesmal gibt es keine Opfer, aber die Zahl der Toten nach den Erdstößen Ende September steigt und steigt. Die Zahl der Toten nach dem verheerenden Erdbeben und dem Tsunami ... mehr

Erderwärmung – Weltklimarat schlägt Alarm: "Drastische Änderungen" nötig

Zwei Monate vor einem UN-Klimagipfel warnen Forscher eindringlich davor, was schon bei einer Erwärmung um 1,5 Grad Celsius passieren kann. Ein deutscher Experte sagt, dass die volle Dramatik gar nicht deutlich wird. Der Weltklimarat IPCC hat ein entschlossenes Handeln ... mehr

Indonesien: Tausende Vermisste – Zahl der Todesopfer könnte dramatisch steigen

Die Zahl der Todesopfer nach der Erdbeben- und Tsunami-Katastrophe in Indonesien könnte drastisch steigen. Nach Behördenangaben gelten weiter Tausende Menschen als vermisst. Mehr als eine Woche nach der Erdbeben- und Tsunami-Katastrophe in Indonesien werden allein ... mehr

Sizilien: Erdbeben der Stärke 4,8 – mehrere Verletzte

Ein Erdbeben auf Sizilien sorgte bei vielen Bewohnern für eine schlaflose Nacht. Größere Schäden blieben aus – mehrere Menschen wurden jedoch leicht verletzt. Ein leichtes Erdbeben der Stärke 4,8 hat den Osten Siziliens erschüttert und die Menschen aus dem Schlaf ... mehr

Der einsamste Polizist Australiens

Manchmal ist es so heiß, dass er ein Spiegelei auf seiner Motorhaube brät: Stephan Pursell ist der Lone Ranger Australiens. Eine Fahrt durch sein Revier dauert vier Tage – Menschen trifft er selten.  Wenn der Polizist Stephan Pursell sein Revier durchqueren ... mehr

Indonesien: Video zeigt, wie flüssiger Boden rund 1.000 Häuser verschluckt

Sulawesi kämpft weiter mit den Folgen der Katastrophe. Nun zeigt eine Satellitenaufnahme, wie während des Bebens eine ganze Siedlung in wenigen Sekunden vom Erdboden verschwand. Bei dem schweren Erdbeben in Indonesien ist das Verschwinden einer Siedlung der Stadt ... mehr

Tsunami in Indonesien: Immer mehr Opfer – Humanitäre Situation spitzt sich zu

Auch am sechsten Tag nach der Katastrophe herrscht auf der indonesischen Insel Sulawesi das Chaos. Immerhin kommen inzwischen Hilfsgüter zu den verzweifelten Menschen. Nach den Erdbeben und dem Tsunami in Indonesien sind die ersten Hilfsgüter aus dem Ausland ... mehr

Nach Tsunami in Indonesien: Vulkan auf Sulawesi bricht aus – Opferzahlen steigen

Keine Entwarnung für die indonesische Insel Sulawesi. Nach der Tsunami-Katastrophe bricht jetzt auch noch ein Vulkan aus – Die Suche nach Überlebenden wird für die Helfer noch schwerer. Auf der indonesischen Insel Sulawesi ist nach der Tsunami-Katastrophe ... mehr

Indonesien: Zahl der Toten steigt auf über 1200

Nach bald vier Tagen wird das Ausmaß der Tsunami-Katastrophe in Indonesien langsam deutlich. Mehr als 1.200 Menschen sind tot. Auf der Insel Sulawesi wächst das Chaos. Nach der Erdbeben- und Tsunamikatastrophe in Indonesien haben Helfer eine weitere grausige Entdeckung ... mehr

Katastrophe in Indonesien: Deutsche Tauchlehrerin berichtet vom Tsunami

Immer noch weiß niemand, wie groß die Tsunami-Katastrophe in Indonesien wirklich ist. Eine deutsche Tauchlehrerin erlebte die Naturgewalt am eigenen Leib.  Zu normalen Zeiten lockt das Prince-John-Tauchresort Urlauber mit deutschem Management, mit Ferien ... mehr

Griechenland: Medicane "Sorba" bringt bis zu acht Meter hohe Wellen

Mit viel Regen und starken Böen ist ein so genannter Medicane auf die griechische Küste getroffen. Wirbelstürme über dem Mittelmeer – das Phänomen könnte demnächst häufiger zu sehen sein. Lahmgelegter Schiffsverkehr, Probleme bei der Stromversorgung ... mehr

Calci: Hunderte Menschen flüchten vor den Flammen

Drei Dörfer mussten geräumt werden, mehr als 80 Helfer waren vor Ort. In der Nähe von Pisa in Italien brannten hunderte Hektar Wald. Vermutlich war es Brandstiftung. Ein Waldbrand hat in der Toskana hunderte Hektar Olivenhain vernichtet und Evakuierungen ... mehr

Dammbruch in North Carolina – Umweltkatastrophe befürchtet

Die USA haben weiter mit den Nachwirkungen von Tropensturm "Florence" zu kämpfen. In North Carolina könnte nach einem Dammbruch nun eine Umweltkatastrophe bevorstehen. Das Hochwasser in Folge des Tropensturms "Florence" im Südosten der USA hat zu einem Dammbruch ... mehr

Vulkan auf Island steht vor dem Ausbruch

Der letzte Ausbruch eines isländischen Vulkans hat den Flugverkehr in Nordeuropa zum Erliegen gebracht. Forscher warnen nun, dass es nun unter einem anderen Vulkan brodelt.  Der isländische Vulkan Katla bereitet sich möglicherweise auf einen Ausbruch ... mehr

New York: Empire State Building in Gedenken an Unwetter-Opfer in Dunkelheit gehüllt

In den USA und auf den Philippinen haben die Tropenstürme "Florence" und "Mangkhut" verheerende Schäden angerichtet. New York setzt ein Zeichen in Gedenken der Opfer. In Gedenken an die Opfer der Unwetter auf den Philippinen und in den USA sind die Pläne des Empire ... mehr

Hurrikan "Florence": So retten Helfer Hunde und Katzen

Mehr als eine Million Menschen sind auf der Flucht vor dem Sturm "Florence". Viele haben Tiere zurückgelassen. Ein Mann fährt in einem alten Schulbus durchs Land, um sie zu retten.  Hunderte Helfer sind im Südosten der USA im Einsatz. Als Folge des Sturmtiefs "Florence ... mehr
 
1 3 4 5 6


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018