Sie sind hier: Home > Themen >

Naturkatastrophen

Thema

Naturkatastrophen aktuell: Alle Nachrichten und Meldungen

Beim Mount Everest: 300 Touristen sitzen seit fünf Tagen fest

Beim Mount Everest: 300 Touristen sitzen seit fünf Tagen fest

Starts und Landungen in Lukla sind gefährlich. Der Flughafen im kleinen Dorf am Mount Everest ist klein, die Landebahn kurz. Nun sind mehr als 300 Touristen seit fünf Tagen in dem Ort gestrandet. Mehr als 300 Touristen sitzen wegen schlechten Wetters seit fünf Tagen ... mehr
Extrem-Expedition

Extrem-Expedition "Polarstern" in die Arktis: Die Gefahren lauern überall

Das Forschungsschiff "Polarstern" legt ab, um ein Jahr in der zentralen Arktis zu verbringen. Die Beteiligten erhoffen sich neue Erkenntnisse über die Klimakrise. Es ist eine Expedition der Superlative. Sie birgt große Risiken. Seit Tagen wird gepackt, verstaut ... mehr
Spanien: Sechs Tote bei schweren Unwettern

Spanien: Sechs Tote bei schweren Unwettern

Ausnahmezustand in Spanien: Flughäfen müssen geschlossen werden, für Hunderttausende Schüler fällt die Schule aus. Die heftigen Unwetter haben mehrere Menschenleben gefordert. Nach den schweren Unwettern an der spanischen Mittelmeerküste ist die Zahl der Toten ... mehr
Tropensturm

Tropensturm "Humberto" nähert sich den Bahamas

Während die Aufräumarbeiten nach Hurrikan "Dorian" noch andauern, warnt der ansässige Wetterdienst bereits vor dem Tropensturm "Humberto" – der schon bald auf das Archipel zu treffen droht. Dem Norden der Bahamas drohen nach dem verheerenden Durchzug des Hurrikans ... mehr
Nach Hurrikan

Nach Hurrikan "Dorian": Bahamas melden 1.300 Vermisste

Hurrikan "Dorian" hat auf den Bahamas eine katastrophale Verwüstung hinterlassen. Bislang wurden 50 Todesopfer bestätigt – doch die Zahl der Vermissten lässt auf Schlimmeres schließen. Anderthalb Wochen nach dem Hurrikan "Dorian" ist die Zahl der Vermissten ... mehr

Soldaten beginnen Hilfseinsatz auf den Bahamas

Auf den Bahamas hat der Hurrikan "Dorian" Verwüstung hinterlassen. Nun sind Soldaten aus Deutschland und der Niederlande eingetroffen, um vor Ort Hilfe zu leisten.  Niederländische und deutsche Marinesoldaten haben ihren Hilfseinsatz auf den vom Hurrikan "Dorian ... mehr

Mallorca: Touristen filmen "Tornados" – zwei Windhosen in der Bucht von Palma

Auf Mallorca wüten Unwetter. Das ist für die Jahreszeit auf der Insel zwar nicht ungewöhnlich. Doch vor der Küste haben Einheimische und Touristen ein besonderes Phänomen beobachtet. Auf  Mallorca haben am Dienstag heftige Unwetter für ein ungewöhnliches Naturspektakel ... mehr

Chaos in Japan: Taifun fegt durch Tokio – eine Tote und zahlreiche Verletzte

Eine Tote und mehr als 30 Verletzte sind die Folgen eines heftigen Sturms in Tokio. Nun hat die japanische Hauptstadt mit Verkehrschaos und Stromausfällen zu kämpfen. Der Wetterdienst warnt vor weiteren Katastrophen. In einem starken  Taifun in Japan ist am Montag ... mehr

Hurrikan "Dorian" trifft auf Ostküste von Kanada: Hunderttausende ohne Strom

Über den Bahamas hat Hurrikan "Dorian" schlimme Verwüstungen angerichtet. Die US-Küste kam vergleichsweise glimpflich davon. Nun ist der Wirbelsturm auf Kanada getroffen.  Mit starkem Regen hat der Sturm "Dorian" am Samstagabend (Ortszeit) die Ostküste Kanadas erreicht ... mehr

Hurrikan "Dorrian" zieht Richtung Norden, Bundeswehr hilft auf den Bahamas

Hurrikane "Dorian" zieht Richtung Norden. Während die US-Küste wohl vergleichsweise glimpflich davon gekommen ist, steigen die Todeszahlen auf den Bahamas weiter an. Nun sollen auch deutsche Bundeswehrsoldaten helfen. Hurrikan "Dorian" ist über einen ... mehr

USA: Hurrikan "Dorian" trifft auf Land – "lebensgefährliche Überschwemmungen"

Der schlimmste Hurrikan der modernen Geschichte der Bahamas ist abgezogen, die Zahl der Todesopfer könnte noch deutlich steigen. Nun spürt die Südostküste der USA die Auswirkungen von "Dorian". Die ersten wuchtigen Ausläufer des Hurrikans "Dorian ... mehr

Hurrikan Dorian auf den Bahamas: Über sieben Milliarden Dollar Schaden

Hurrikan "Dorian" hat die Bahamas hinter sich gelassen. Nun wird das Ausmaß der Zerstörung sichtbar: Ganze Ortschaften wurden ausgelöscht, über 20 Menschen starben. Die Wiederuafbaukosten sind immens. Die Schäden durch Hurrikan "Dorian" auf den Bahamas ... mehr

Hurrikan "Dorian": Bahamas fast komplett verwüstet – Zahl der Todesopfer steigt

"Dorian" ist der schlimmste Hurrikan, der die Bahamas je heimgesucht hat. Der Karibikstaat beklagt die ersten Toten, das ganze Ausmaß der Schäden wird nur langsam deutlich.  Hurrikan "Dorian" hat auf den Bahamas eine Spur der Zerstörung hinterlassen und mindestens ... mehr

Hurrikan "Dorian" verwüstet die Bahamas – mehrere Tote und kaputte Häuser

Er ist einer der heftigsten Wirbelstürme in der Geschichte, erreichte am Sonntag die Bahamas. Nun zeigen Aufnahmen Bilder der Verwüstung, die sogar mehrere Menschenleben kostete. Auf den Bahamas ist die Zahl der Toten durch den verheerenden Hurrikan "Dorian ... mehr

Bahamas: Frau rettet 97 Straßenhunde vor Hurrikan "Dorian"

Hurrikan "Dorian" tobt mit bis zu 300 Kilometern pro Stunde über den Bahamas. Für Straßenhunde kann das den Tod bedeuten. Doch es gibt eine Frau, die  sich liebevoll für die Tiere einsetzt. Im Schlafzimmer von Chella Phillips ... mehr

"Dorian": Ausnahmezustand in Florida

Notvorräte sind in vielen Supermärkten schon ausverkauft. Die Evakuierungen beginnen. Bürger und Behörden in Florida bereiten sich in letzter Minute auf den hochgefährlichen Hurrikan "Dorian" vor. Aus dem Radio dröhnen Warnungen, die Nationalgarde geht in Position ... mehr

Touristen in Kenia von Flutwelle überrascht – mindestens sechs Tote

Ein Naturpark in der Nähe von Nairobi gilt wegen seines Schluchtensystems als Attraktion für Touristen und Filmcrews. Mit der Regenzeit verwandelt es sich mitunter in eine tödliche Falle. Sieben Jahre nach einem ähnlichen Unglück ist eine Touristengruppe in einem ... mehr

Explosionen am Stromboli – Brände ausgebrochen

Über 900 Meter ragt der Vulkan Stromboli bei Sizilien aus dem Meer. Immer wieder spuckt der Berg Lava und Asche. Auch jetzt brodelt es wieder – gerade zur Sommersaison, in der besonders viele Touristen auf der Insel sind. Der Vulkan Stromboli in Italien ist erneut ... mehr

Waldbrände in Griechenland: Mehrere Hotels auf Samos evakuiert

Auf der griechischen Ferieninsel Samos mussten mehrere Hotels evakuiert werden. Durch die anhaltende Hitze sind an mehreren Stellen Waldbrände ausgebrochen. 1.000 Touristen mussten ihre Unterkünfte verlassen. Bei anhaltender Hitze und starken Winden ... mehr

Brände am Amazonas: Fleischkonsum befeuert Flammenhölle in Brasilien

Brasiliens Regenwälder sind zum Spielball der Agrarkonzerne geworden. Wo heute Feuer wüten, weiden morgen Rinder – das macht die Verbraucher für die Gefährdung des Amazonas mitverantwortlich. Die Bilder vom brennenden Regenwald in  Brasilien lösen auf der ganzen ... mehr

Waldbrände am Amazonas: Im Regenwald tobt die Flammenhölle

Tausende Feuer am Amazonas, schwarzer Regen in São Paulo: In Brasilien brennt es so heftig wie seit Jahren nicht. Farmer roden Waldflächen, die Dürre treibt die Brände an. Nur Präsident Bolsonaro hat eine eigene Erklärung. In Brasilien steht der Wald in Flammen ... mehr

Brasilien: Wegen Waldbränden fällt in São Paulo schwarzer Regen

"#PrayforAmazonas" führte am Mittwoch die weltweiten Twittertrends an, "Betet für den Amazonas". Dahinter steckt neben Sorge auch Unmut: Interessieren gewaltige Brände in Brasiliens Regenwäldern weniger als das Feuer von Notre-Dame?  In den brasilianischen ... mehr

Waldbrand auf Gran Canaria langsam unter Kontrolle

Die verheerende Waldbrand auf der Ferieninsel Gran Canaria kann nach und nach eingedämmt werden. Tausende Menschen dürfen wieder in ihre Häuser zurückkehren – die Gefahr sei jedoch noch nicht vorüber.  Auf der spanischen Ferieninsel Gran Canaria bekommen ... mehr

Waldbrand auf Gran Canaria wütet weiter – "grüne Lunge der Insel" erreicht

Der erneute Waldbrand auf Gran Canaria ist nach Behördenangaben außer Kontrolle, Tausende sind auf der Flucht vor den Flammen. Naturschützer sprechen von einer Umwelt-Tragödie.  Der erneute Waldbrand auf der spanischen Ferieninsel  Gran Canaria ... mehr

Island erklärt 700 Jahre alten Gletscher mit Abschiedszeremonie für tot

Ein Opfer der Erderwärmung: Der 700 Jahre alte Gletscher Okjokull in Island ist für tot erklärt worden. Die Klimakrise spitzt sich zu, es drohen weitere Gletscher für immer zu verschwinden. Auf Island ist offiziell der erste Gletscher für "tot" erklärt worden ... mehr

Erdbeben-Gefahr in Istanbul: Die seismische Zeitbombe

Istanbul gehört zu den am stärksten von Erdbeben gefährdeten Städten der Welt – und das nächste könnte direkt vor der Tür beginnen. Ist die Stadt heute heute besser vorbereitet als vor 20 Jahren? Am Bosporus sieht es aus, als sei die Stadt ins Wasser gerutscht ... mehr

Sibirien: Regen könnte riesigen Waldbrand in der Taiga stoppen

In der russischen Taiga haben Waldbrände bereits eine Fläche so groß wie Baden-Württemberg und Hessen zerstört. Die aktuelle Wetterlage lässt jedoch Hoffnung bei Umweltschützern aufkommen. Der CO2-Ausstoß der Brände ist enorm. Regen hat in den  Waldbrandgebieten ... mehr

US-Stadt verteilt Wasserflaschen: Trinkwasser in Newark mit Blei verseucht

Verseuchung in US-Stadt nahe New York: In Newark ist das Trinkwasser mit Blei belastet, die Ursache dafür ist noch unklar. Die Stadt ergreift nun Maßnahmen, um die 280.000 Einwohner zu schützen. In der Stadt Newark bei  New York soll wegen einer ... mehr

Es schneit Mikroplastik

Winzige Plastikteilchen finden sich in den Tiefen der Meere, an entlegenen Stränden und fernen Bergregionen. Selbst in der Arktis ist Mikroplastik nachgewiesen. Wie es dort hingelangt, haben Forscher nun untersucht. Mit Schnee rieseln Mikroplastik-Teilchen ... mehr

Frankreich: Boden bricht vor Restaurant ein – zehn Meter breites Loch

In einer Stadt im Norden Frankreichs hat sich über Nacht ein riesiges Loch im Boden aufgetan. Ein Wohnhaus mit Restaurant musste vorsichtshalber geräumt werden. Schreck am Morgen: Vor einer Brasserie in Amiens in Nordfrankreich hat der Boden nachgegeben. Ein riesiges ... mehr

Sibirien: Waldbrandfläche größer als das Saarland – kein Ende in Sicht

Über 200 Brände beschäftigen die sibirische Feuerwehr derzeit. Mehr als 280.000 Hektar stehen in Flammen – und die Einsatzkräfte kämpfen tapfer weiter. Dennoch ist ein Ende lange nicht in Sicht.  In den Waldbrandgebieten in Sibirien wüten die Flammen weiter ... mehr

Wetter: Heftige Unwetter in Süddeutschland – Tornado in Luxemburg

Im Süden Deutschlands haben heftige Unwetter Sturmböen und Starkregen gebracht. Menschen wurden aufgefordert, Schutz zu suchen. Dramatischer war die Lage in Luxemburg – und auch über Amsterdam fegte ein Tornado. Erneut hat es in Teilen Deutschlands starke Unwetter ... mehr

Erdbeben der Stärke 6 erschüttert Südwest-Türkei – Istanbul bedroht

Deckenlampen schwanken, Dächer stürzen ein, Menschen rennen auf die Straße: In der türkischen Provinz Denizli versetzt ein starkes Erbeben die Menschen in Angst. Auch die Touristenstadt Istanbul ist Forschern zufolge bedroht.  Ein Erdbeben ... mehr

England: Damm in Whaley Bridge wieder sicher – Einwohner dürfen zurück

Aufatmen in Whaley Bridge: Der drohende Bruch eines Dammes in der nordenglischen Kleinstadt ist verhindert worden. Arbeiter konnten das Bauwerk wieder sichern. Für die Einwohner endet das tagelange Bangen. Nach tagelangem Kampf von Einsatzkräften gegen einen drohenden ... mehr

Forstbehörden: Waldbrände in Sibirien breiten sich weiter aus

Moskau (dpa) - Die verheerenden Brände in Sibirien breiten sich weiter aus. In den vergangenen Tagen hätten sich weitere Waldbrände auf einer Fläche von 680 Quadratkilometern vergrößert, meldete die Agentur Interfax unter Berufung auf die Forstbehörden. Vor allem ... mehr

Waldbrände in Sibirien: Nur der Regen kann die Taiga noch retten

Seit Wochen kämpfen die Menschen in Sibirien gegen Flut, Waldbrände und Rauchschwaden – und es wirkt, als hätten die Behörden die Lage noch lange nicht im Griff. Doch für die Bewohner zählt jede Minute. Die Angst kommt für die Bewohner von Irkutsk in der Nacht ... mehr

Vietnam: Mindestens fünf Tote bei Taifun

In Vietnam hat ein Taifun mehrere Menschenleben gefordert. Der Katastrophenschutz ist im Einsatz und sucht nach Vermissten. Auch ein beliebtes Touristenziel ist betroffen. Durch einen tropischen Wirbelsturm sind in  Vietnam mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen ... mehr

Japan: Erdbeben der Stärke 6,2 vor der Küste von Fukushima

Vor acht Jahren zerstörten ein Erdbeben und ein Tsunami das Atomkraftwerk Fukushima Daiichi. Ein Beben vor der japanischen Ostküste hat nun böse Erinnerungen geweckt. Ein Erdbeben der Stärke 6,2 vor der Ostküste Japans ist am Sonntag auch in der Präfektur Fukushima ... mehr

Indonesien: Erneut schweres Erdbeben vor der Insel Java

Wieder hat ein schweres Erdbeben Teile Indonesiens erschüttert: Das Epizentrum lag im Westen der Insel Java – die Behörden hatten zunächst vor einem Tsunami gewarnt.   Vor Indonesien hat es ein schweres Erdbeben gegeben. Die zuständige indonesische ... mehr

Stärke 6,6: Schweres Erdbeben erschüttert Chile

In Chile hat die Erde gebebt: Nach dem schweren Erdbeben der Stärke 6,6 soll keine Tsnunami-Gefahr bestehen. Opfer wurden zunächst keine gemeldet. Ein schweres Erdbeben hat das Zentrum von Chile erschüttert. Das Zentrum des Bebens der Stärke 6,6 lag 47 Kilometer ... mehr

Waldbrände in Sibirien: Kaum noch Luft zum Atmen

Die Taiga, einer der größten Waldgürtel der Erde, steht in großen Teilen in Flammen, Städte versinken im Rauch. Weil Hilfe nur schleppend anläuft, stehen die Behörden in der Kritik – und suchen nach Schuldigen. Im Kampf gegen die verheerenden Waldbrände in Sibirien ... mehr

Philippinen: Mindestens acht Tote und viele Verletzte bei Erdbeben

Gleich mehrere Erdbeben erschüttern den Norden des Inselstaates. Sie lassen Häuser einstürzen, reißen Menschen aus dem Schlaf und überraschen Touristen. Es gibt mehrere Tote und viele Verletzte. Drei schwere Erdbeben in Serie haben am Samstag den äußersten Norden ... mehr

"Waldsterben 2.0": BUND plant Umbau von Wäldern

Nicht nur Menschen setzt die Hitze derzeit zu – auch Bäumen. Die hohen Temperaturen sind allerdings nur eine Herausforderung von vielen. Der BUND schlägt Alarm: Und will das Gesicht der deutschen Wälder ändern.  Hitze, Stürme, Schädlinge: Der Wald in Deutschland ... mehr

Nordkanada: Rekordtemperaturen im Polarkreis

Die Durchschnittstemperatur liegt im Juli normalerweise bei 3,4 Grad – im kanadischen Alert wurden jetzt Temperaturen gemessen, die mehr als fünfmal so hoch liegen. Die Stadt ist lediglich 900 Kilometer vom Nordpol entfernt. Einen Temperaturrekord ... mehr

Waldbrand in Südfrankreich: Mehr als 2.500 Urlauber evakuiert

In der Nähe eines bei Deutschen beliebten Badeortes in Südfrankreich ist ein heftiger Waldbrand ausgebrochen. Mehr als 2.500 Menschen wurden in Sicherheit gebracht.  Wegen eines Waldbrandes sind in Südfrankreich zwischenzeitlich mehr als 2.500 Urlauber ... mehr

Südasien: Mehr als 130 Menschen sterben durch Monsunregen

Durch den Monsunregen sind in Asien bereits mehr als 130 Menschen ums Leben gekommen. Im Nordosten Indiens und im Nachbarstaat Nepal sind die Auswirkungen besonders gravierend. Der heftige  Monsunregen in Südasien hat bereits mehr als 130 Menschen das Leben gekostet ... mehr

USA – Louisiana: Sturm "Barry" setzt Südküste unter Wasser

Tropensturm "Barry" ist in Louisiana auf Land getroffen. Der Wind ist weniger heftig als befürchtet, der Region drohen allerdings schwere Überschwemmungen. Der Sturm "Barry", der am Samstag die Südküste der USA erreicht hatte, ist zu einem tropischen Tief herabgestuft ... mehr

Unwetter: Erdrutsche schneiden Tal in Sachsen ab

Ein heftiges Unwetter hat in der Sächsischen Schweiz Erdrutsche ausgelöst. Das beliebte Kirnitzschtal war dadurch für Stunden blockiert. Helfer rückten mit schwerem Gerät an. Das beliebte Kirnitzschtal in der Sächsischen Schweiz ist nach einem Unwetter und mehreren ... mehr

Tornado in Rheinland-Pfalz: Massive Schäden in Bobenheim – Fotos und Videos

Ein Tornado hat in der Gemeinde Bobenheim in Rheinland-Pfalz für massive Schäden gesorgt. Zahlreiche Autos und Häuser wurden beschädigt. Im Internet kursieren Videos von dem Wirbelsturm. In Rheinland-Pfalz verursacht ein Tornado einen sechsstelligen Sachschaden. Durch ... mehr

Unwetter in Griechenland: Hagel und Tornados in Touristenort Chalkidiki

Ein heftiger Sturm überrascht Tausende Touristen auf der griechischen Halbinsel Chalkidiki. Der Strom fällt aus, Bäume stürzen um, Mülltonnen fliegen durch die Luft. Mindestens sechs Menschen verlieren ihr Leben. Ein heftiges Unwetter mit Hagelstürmen und einem Tornado ... mehr

Stärke 7,1: Erneutes Erdbeben erschüttert Kalifornien – Stromausfälle, Brände

Zum zweiten Mal in zwei Tagen schreckte ein heftiges Erdbeben die Menschen in Südkalifornien auf. Es traf erneut die Region um Ridgecrest. Seismologen hatten vor größeren Beben gewarnt. Der Süden Kaliforniens ist erneut von einem heftigen Erdbeben erschüttert worden ... mehr

Von Afrika bis Mexiko – Forscher: Weltgrößter Algenteppich durchzieht Atlantik

Stinkende Urlaubsüberraschung: Ein Algenteppich erstreckt sich in einem Ausmaß von 8.850 Kilometern zwischen Mittelamerika und Westafrika. Das haben Forscher vermessen. Die Braunalgen stellen nicht nur eine Bedrohung für die Tourismusbranche dar. Unmengen brauner Algen ... mehr

Kalifornien: Schweres Erdbeben erschüttert Region um Los Angeles

Ein schweres Erdbeben hat in Kalifornien zu Zerstörungen geführt. Auch in 1000 Kilometer Entfernung war das Beben noch zu spüren. Ein schweres Erdbeben hat am Donnerstagabend den Süden des US-Bundesstaates  Kalifornien erschüttert. In der Folge ... mehr

Italien – Vulkan Stromboli bricht aus: "Es war, als wäre man in der Hölle"

In Italien hat der Vulkan Stromboli Feuer und Lava gespien – während Touristen ihn besichtigten. Fotos zeigen riesige Rauch- und Aschewolken. Brände brachen aus, Steine fielen vom Himmel. Mindestens ein Mensch starb. Auf dem Vulkan Stromboli in  Italien ... mehr

Vulkan Stromboli: Explosionen versetzten Touristen in Angst und Schrecken

Es regnete Lavabrocken, Asche verdunkelte den Himmel – zwei große Explosionen am Vulkan Stromboli erinnerten Anwohner und Touristen auf der italienischen Urlaubsinsel daran, wie gefährlich der Feuerberg ist. Dass sie auf einem Pulverfass leben, wissen die Bewohner ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8


shopping-portal