Sie sind hier: Home > Themen >

NDR

ARD-Warnstreiks: So wirken sie sich auf das TV-Programm aus

ARD-Warnstreiks: So wirken sie sich auf das TV-Programm aus

Die Warnstreiks bei der ARD haben nun auch Folgen für das Programm. Bei mehreren Sendern gab es am Mittwoch Probleme. Betroffen war unter anderem das "Morgenmagazin". Die Warnstreiks bei den ARD-Sendern nehmen kein Ende. Am Mittwoch streikten etliche ... mehr
Türkei: Deutsche Frau zu über sechs Jahren Haft verurteilt

Türkei: Deutsche Frau zu über sechs Jahren Haft verurteilt

Eine Deutsche wird in der Türkei wegen angeblicher Verbindungen zur Gülen-Bewegung zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt. Dem Auswärtigen Amt ist der Fall bekannt.   Eine Deutsche ist in der Türkei Berichten zufolge wegen Terrorvorwürfen zu einer ... mehr
Klima-Protest in Hamburg: Waldaktivisten besetzen in Wilhelmsburg ein Grundstück

Klima-Protest in Hamburg: Waldaktivisten besetzen in Wilhelmsburg ein Grundstück

In Hamburg haben Aktivisten ein Waldstück in Wilhelmsburg besetzt und Baumhäuser errichtet. Sie weigern sich, das Gelände zu verlassen. Die Polizei versucht seit Montag, das Gelände zu räumen. In  Hamburg-Wilhelmsburg wollen Baum-Aktivisten eine geplante Abholzung ... mehr
Türkei: Deutscher bei Einreise festgenommen – wegen Facebook-Post

Türkei: Deutscher bei Einreise festgenommen – wegen Facebook-Post

In der Türkei sitzt laut Medienberichten wieder ein Deutscher in Untersuchungshaft, das Außenamt ist informiert. Der 36-Jährige aus Hessen wurde bei der Einreise im Badeort Antalya festgenommen. In der  Türkei ist Medienberichten zufolge erneut ein Deutscher ... mehr
Hackerangriff: Mehrere deutsche Konzerne wie Siemens und Bayer betroffen

Hackerangriff: Mehrere deutsche Konzerne wie Siemens und Bayer betroffen

Verschiedene deutsche Konzerne wurden Opfer von Hackerangriffen. Unter den Betroffenen sind namhafte Firmen wie Siemens oder Bayer. Experten zufolge könnten die Angreifer aus China stammen. Mehrere deutsche Konzerne sind in der Vergangenheit von Hackern ... mehr

Bundesanwaltschaft erhebt Anklage gegen Rechtsterroristen

Sie sehen sich selbst als Vorreiter der rechtsextremen Szene Sachsens: Gegen acht Mitglieder der Gruppe "Revolution Chemnitz" wurde nun Anklage erhoben – wegen Bildung einer rechtsterroristischen Vereinigung. Wegen Bildung einer rechtsterroristischen Vereinigung ... mehr

Wibke Bruhns: Erste Nachrichtensprecherin des westdeutschen Fernsehens ist tot

Wibke Bruhns war eine Pionierin im Fernsehjournalismus, die Mediengeschichte geschrieben hat. Dabei bezeichnete sich die erste Nachrichtensprecherin im bundesdeutschen TV selbst als "maulfaul". Damals war so etwas noch eine Sensation: Am 12. Mai 1971 trat Wibke Bruhns ... mehr

"Tietjen und Bommes": Nachfolger für Moderator Alexander Bommes gefunden

Nach viereinhalb Jahren hat Moderator Alexander Bommes der NDR-Talkshow "Tietjen und Bommes" den Rücken gekehrt. Jetzt, eine Woche später, wurde Ersatz gefunden. Bettina Tietjen hat es nicht leicht. In den vergangenen Jahren musste die 59-Jährige immer wieder mit neuen ... mehr

"Tietjen und Bommes": Alexander Bommes verlässt die NDR-Talkshow

Viereinhalb Jahre hat Alexander Bommes an der Seite von Bettina Tietjen durch die Talkshow "Tietjen und Bommes" geführt. Damit ist jetzt Schluss. Warum er aussteigt, erklärt der Moderator selbst. Bettina Tietjen muss sich für ihre NDR-Talksendung "Tietjen und Bommes ... mehr

Jesiden erstellen Strafanzeige gegen Barley und Seehofer

Jesiden werfen Deutschland laut einem Medienbericht Untätigkeit in Bezug auf in Syrien inhaftierte deutsche IS-Anhänger vor. Sie haben Strafanzeige gegen Justizministerin Barley und Innenminister Seehofer gestellt.  Weil die Bundesregierung gefangene deutsche ... mehr

Lena Meyer-Landrut meldet sich nach Drehabbruch über Instagram zurück

Am vergangenen Sonntag musste Lena Meyer-Landrut die Aufzeichnung der Talkshow "Inas Nacht" abbrechen. Danach wurde es zunächst ruhig um die Sängerin. Jetzt meldet sie sich bei Instagram zurück. Während die Proben zu der TV-Show mit Moderatorin Ina Müller offenbar ... mehr

Mehr zum Thema NDR im Web suchen

Polizei geht bei Containerschiff-Unfall von Fahrfehler aus

Vor einer Woche ist ein Containerschiff  auf der Elbe  mit einer Fähre kollidiert. Technische Fehler schließt die Wasserschutzpolizei aus. Eine Woche nach dem Zusammenprall eines Containerschiffes mit einer Fähre auf der Elbe hat die Wasserschutzpolizei technische ... mehr

NDR entfernt Sticker: Wirbel um Anti-AfD-Aufkleber im "Polizeiruf 110"

Die Aufregung war groß: In der "Polizeiruf"-Folge vom 11. November war war für wenige Sekunden ein Anti-AfD-Aufkleber zu sehen. Die Sequenz hat einige Zuschauer wütend gemacht. Die Partei kritisiert das als Hetze gegen die AfD. Nach der Ausstrahlung des "Polizeiruf ... mehr

AfD-Spendenaffäre: Gauland nimmt Weidel in Schutz

In der Affäre um eine anonyme Großspende aus der Schweiz gerät AfD-Fraktionschefin Weidel weiter unter Druck. Die Erklärung der Spenderfirma klingt abenteuerlich. Die möglicherweise illegale Großspende an den AfD-Kreisverband Bodensee kommt Medienberichten zufolge ... mehr

NDR-Urgestein - Promi-Geburtstag vom 20. Oktober 2018: Carlo von Tiedemann

Hamburg (dpa) - Ein Geschenk hat Carlo von Tiedemann schon vor seinem 75. Geburtstag bekommen: "Der NDR hat den Vertrag mit mir gerade um zwei weitere Jahre bis September 2020 verlängert." Seit 47 Jahren ist beim Norddeutschen Rundfunk (NDR), moderierte diverse Radio ... mehr

Fall Daniel H. in Chemnitz: Verdächtiger bestreitet Tatbeteiligung

Einer der mutmaßlichen Täter im Fall Daniel H. beteuert, unschuldig zu sein. Ein Zeuge bestätigte dies offenbar auch der Polizei. Sein Anwalt will nun dessen Freilassung beantragen. Einer der beiden wegen des Tötungsdelikts in Chemnitz inhaftierten ... mehr

Nach Angriff auf Syrer – Tatverdächtiger in Wismar festgenommen

Die Vorfälle in Chemnitz haben hohe Wellen geschlagen. Doch brutale Angriffe auf Migranten gibt es deutschlandweit. Die Polizei ermittelt nach zwei brutalen Übergriffen in Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern. Bei zwei brutalen Angriffen sind ein Syrer ... mehr

Enthüllungen belasten VW-Chef Herbert Diess

Hat VW-Chef Herbert Diess im Zusammenhang mit dem Abgasskandal gelogen? Neue Enthüllungen deuten darauf hin und belasten auch Ex-Konzernchef Winterkorn zusätzlich. Der amtierende VW-Chef Herbert Diess soll nach NDR-Recherchen persönlich über den Dieselbetrug informiert ... mehr

Dunja Hayalis "fragwürdigen" Nebentätigkeiten in der Kritik

Laut einem Medienbericht moderiert die Journalistin Dunja Hayali Veranstaltungen von Unternehmen und Verbänden. Unter anderem für einen Pharmariesen. Ein Experte sieht dies kritisch. Eigentlich moderiert die Journalistin Dunja Hayali beim ZDF das "Morgenmagazin ... mehr

20-jähriger Flüchtling offenbar zu Unrecht nach Afghanistan abgeschoben

Bundesinnenminister Seehofer (CSU) gerät wegen einer weiteren unrechtmäßigen Abschiebung unter Druck. Das Asylverfahren eines 20-jährigen Afghanen war noch nicht abgeschlossen. Nach der widerrechtlichen Abschiebung des Islamisten Sami A. ist offenbar erneut ... mehr

Afghane möglicherweise rechtswidrig abgeschoben

Möglicherweise hat sich bei der Abschiebung eines Afghanen ein folgenschwerer Fehler ereignet. Laut Medieninformationen ist der Betreffende zu Unrecht in sein Heimatland zurückgebracht worden. Ein Asylbewerber aus Mecklenburg-Vorpommern ist möglicherweise rechtswidrig ... mehr

Tote Menschen in Kühllaster: Ein Schock, der Merkels Flüchtlingspolitik veränderte

Im Jahr 2015 erstickten 71 Flüchtlinge qualvoll im Laderaum eines Lastwagens. Die brutalen Schlepper wurden nun zu harten Haftstrafen verurteilt. Ein Rückblick. Am Vormittag des 27. August 2015 machen die österreichischen Polizisten Harald Seitz und Gerald Gangl ... mehr

NDR-Moderator Hinnerk Baumgarten beleidigt Kollegin – Abmahnung

Ein freundliches Miteinander unter Kollegen ist fast in jedem Job oberstes Gebot. NDR-Moderator Hinnerk Baumgarten missachtete diese Regel nun, als er vor Publikum eine Kollegin beleidigte.  Als der 50-Jährige die Moderatorin Heike Götz in der Show "Landpartie Spezial ... mehr

Tunesien – Kindesentführung: Mutter befreit Töchter und wird festgenommen

Dramatische Wende eines Familienstreits: Nach drei Jahren wollte eine Mutter ihre entführten Töchter aus Tunesien zurückholen. Sicherheitsbeamte nahmen sie dort fest. Eine Frau aus Hannover und ihre neun und elf Jahre alten Töchter sind an einem Flughafen in Tunesien ... mehr

Bundeswehr plante offenbar Einsatz von Chemiewaffen

Trotz Verbots soll die Bundeswehr in den Sechzigerjahren versucht haben, Chemiewaffen zu beschaffen und plante, diese einzusetzen. Das belegen Akten, die nun erstmals gesichtet werden konnten. Mögliches Ziel war auch die DDR. Die Bundeswehr plante ... mehr

Flüchtlinge zeigen sich aus Angst vor einer Abschiebung selbst an

Asylbewerber leben in Deutschland oft in Angst vor Abschiebung. Um ihre Chance auf einen Verbleib in Deutschland zu steigern, bezichtigen sie sich vermehrt selbst, Terroristen zu sein. Oft haben Flüchtlinge eine gefährliche und lange Flucht hinter sich. Viele ... mehr

UKW-Radiosender: Zwangsabschaltung vorerst abgewendet

Die drohende Zwangsabschaltung von UKW-Sendern des MDR und NDR scheint vorerst vom Tisch zu sein. Laut einem Bericht von "Radiowoche.de" haben sich die Sendernetzbetreiber Uplink und Divicon mit der Firma Media Broadcast geeinigt.  Die Sendernetzbetreiber Uplink ... mehr

Beatrice Egli: Erst "Ja" gesagt und dann abgehauen

Schlagerstar Beatrice Egli verzaubert mit ihrer Liebe zur Musik die Fans. Durchs Leben geht sie jedoch noch immer als Single. Zwar hat sie schon einmal einen Heiratsantrag bekommen, doch einen Tag später ist sie vor ihrem Verlobten geflüchtet. Musikalisch ... mehr

Griechenland: Deutsche NDR-Journalisten nach Festnahme wieder frei

Im Grenzgebiet zur Türkei sind zwei deutsche Journalisten festgenommen worden. In einem Schnellverfahren sprach sie ein Richter am Samstag wieder frei. Die zwei deutschen NDR-Journalisten, die in Griechenland im Grenzgebiet zur Türkei festgenommen wurden, sind wieder ... mehr

Recherchen belegen rechtsextreme Stimmungsmache im Netz

Haben Nutzer von sozialen Medien wie Facebook einen Hang zum Hass? Nein, sagen die Recherchen von Datenanalysten und Journalisten. Hinter Posts, die andere beleidigen, herabwürdigen oder beschimpfen, steckt nur eine Minderheit. Und die geht oft gezielt ... mehr

Pflanzengifte in Kräuter- und Kamillentees: Diese Tees sind betroffen

Verschiedene Kräuter- und Kamillentees namhafter Hersteller sind offenbar mit Pflanzengiften verunreinigt. Diese Tees sind belastet. In sechs von dreizehn gängigen Kräuter- und Kamillentees aus Supermärkten und Discountern sind sogenannte Pyrrolizidinalkaloide ... mehr

Abgastests an Affen: Endoskope bis in die Bronchien eingeführt

Der Skandal um Abgasversuche deutscher Autobauer an Affen und Menschen zieht weitere Kreise. VW will die Ergebnisse der umstrittenen Studien aus einem Prozess in den USA raushalten. Daimler zieht erste personelle Konsequenzen. Und es gibt neue Details ... mehr

Jenny Elvers über ihren Weg aus der Alkoholsucht: "Es war eine lange Reise"

Seit fünf Jahren ist Jenny Elvers mittlerweile trocken. Mit Moderatorin Barbara Schöneberger spricht die 45-Jährige jetzt darüber, wie sie ihrer Sucht ein Ende gesetzt hat.  Im September 2012 sorgte Jenny Elvers mit ihrem Lall-Auftritt im NDR für Schlagzeilen ... mehr

TV-Jahr 2017: Privatsender verlieren dramatisch Zuschauer

Das klassische Fernsehen bekommt immer deutlicher die Konkurrenz aus dem Netz zu spüren. Zudem luchsen die Spartensender den großen Sendern Marktanteile ab. Bemerkenswert sind besonders die Verluste beim jüngeren Publikum zwischen 14 und 49 Jahren ... mehr

Muslima beschwert sich – Gymnasium verschiebt Weihnachtsfeier

Eine muslimische Schülerin hatte sich über die Weihnachtsfeier im Rahmen des Unterrichts beschwert. Nach langen Diskussionen hat sich ein Gymnasium in Lüneburg jetzt dazu entschieden, die Veranstaltung zu verschieben - in die Freizeit. Die Weihnachtslieder auf der Feier ... mehr

Dieser Weihnachtsmarkt bedruckte 22.000 Glühweintassen falsch

Kirche, Karpfen, Kartoffelsalat – ohne "k" wäre Weihnachten definitiv um einiges ärmer. Das sah dieser Weihnachtsmarkt offenbar anders – und vergaß den Buchstaben einfach auf den Glühweintassen. "Alle voll in Leer?"  – diese Frage dürften sich in den nächsten Wochen ... mehr

Neue Regeln für den deutschen Eurovision Song Contest

Beim deutschen Vorentscheid für den Eurovision Song Contest tut sich was. Vor dem ESC 2018 in Lissabon wird es etwas anders laufen als bisher. Ein 100-köpfiges "Europa-Panel" und eine internationale Experten-Jury sollen neben den Fernsehzuschauern über den deutschen ... mehr

Deutsche Tornados fliegen wieder gegen den Islamischen Staat

Die Tornado-Aufklärungsflugzeuge der Bundeswehr haben ihren Einsatz im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien und im Irak wieder aufgenommen – jetzt vom neuen Stützpunkt in Jordanien aus. Am Montag hoben zwei Maschinen erstmals vom jordanischen ... mehr

AfD-Politiker wünschte sich Deutschland als ''Apartheidstaat''

Er wollte "das rot-grüne Geschmeiß auf den Schafott schicken", Gegner "an die Wand stellen" und für sie "eine Grube ausheben". Nun tritt der Mecklenburger AfD-Fraktionsvize Holger Arppe aus Fraktion und Partei aus. Der NDR und die taz berichten ... mehr

Nach Mord in Hamburg: Mehrere Tatverdächtige auf der Flucht

Im Hamburger Stadtteil Eppendorf ist  am frühen Sonntagmorgen  ein Mann in einem Treppenhaus erschossen worden. Eine Mordkommission ermittelt. Die Hintergründe der Tat sind noch völlig offen. "Die Lage ist immer noch sehr nebulös", sagte ein Polizeisprecher. Mehrere ... mehr

Zuschauer mit Fragen an Merkel und Schulz gesucht

Frauen und Männer, die Fragen an die Bundeskanzlerin Merkel und ihren Herausforderer Schulz haben, aufgepasst: Das Erste sucht Zuschauer für die TV-Sendung "Wahlarena".  Vor der Bundestagswahl stellt sich am 11. September Angela Merkel ... mehr

Anteil der Autonomen unter den Inhaftierten gering

Bei den schweren Krawallen beim G20-Gipfel in Hamburg gab es zahlreiche Verhaftungen. Nun steht fest, dass längst nicht nur Linksautonome in Untersuchungshaft sitzen.  Unter den Inhaftierten sei der Anteil der militanten Autonomen gering, sagte Hamburgs Justizsenator ... mehr

Internationaler Haftbefehl gegen fünf VW-Manager

In der Abgasaffäre bei Volkswagen zeigen die USA offenbar Härte. Die amerikanische Justiz hat einem Medienbericht zufolge fünf frühere Manager und Entwickler des Wolfsburger Autokonzerns weltweit zur Fahndung ausgeschrieben. Gegen sie lägen Anklagen vor. Unter ... mehr

Schweizer Spitzelaffäre: Skandal erreicht "neue Dimension"

Die Spionageaffäre um angeblich auf deutsche Steuerfahnder angesetzte Spione der Schweiz weitet sich aus. Der Schweizer Geheimdienst soll einen bisher nicht identifizierten Spitzel in der Finanzverwaltung von Nordrhein-Westfalen platziert haben ... mehr

Klaas Heufer-Umlauf: Seine Brandrede für Europa

Man kennt ihn als Teil des Blödel-Duos Joko und Klaas auf ProSieben - als Moderator von witzigen Shows wie " Circus Halligalli" oder "Das Duell um die Welt". In der " NDR Talk Show" präsentiert sich Klaas Heufer-Umlauf jetzt erstaunlich politisch und hält eine Brandrede ... mehr

Eklat bei NDR-Duell: "Sie haben mich Ver.di-Schlampe genannt"

Bisher war der Wahlkampf um die politische Vorherrschaft in Schleswig-Holstein eher langweilig. Doch das TV-Duell der Spitzenkandidaten im NDR bringt aktuell die Gemüter zum Überkochen. CDU-Spitzenkandidat Daniel Günther gerät wegen einer angeblichen Beleidigung unter ... mehr

Klaas Heufer-Umlauf ist endlich wieder Friseur

Wie sieht der denn aus? Klaas Heufer-Umlauf hat nicht nur eine andere Frisur, sondern auch eine neue Rolle. Denn was die wenigsten wissen, der Moderator ist gelernter Friseur. Dieser Berufung geht er jetzt wieder nach - wenn  auch  nur für ein neues TV-Projekt ... mehr

Hinnerk Baumgarten: ARD-Moderator am Ballermann blutig geprügelt

Weil Hinnerk Baumgarten einen Wildpinkler am Strand von Mallorca ansprach, wurde er heftig verprügelt. Der TV-Star musste im Krankenhaus behandelt werden. Eigentlich wollte der 49-Jährige einfach nur ein paar schöne Sonnentage mit seiner 15-jährigen Tochter Mathilda ... mehr

Affäre um WM 2006: DFB soll Dokumente gelöscht haben

In der Affäre um die Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 an Deutschland gerät der DFB weiter unter Druck. Neue Hinweise deuten auf eine Datenlöschaktion beim Deutschen Fußball-Bund hin. Wie NDR, WDR und Süddeutsche Zeitung berichten, sind Frankfurter ... mehr

Medien: DFB droht Millionen-Zahlung in WM-Affäre 2006

In der Affäre um die WM 2006 drohen dem Deutschen Fußball-Bund laut Medienberichten Steuernachzahlungen von geschätzt bis zu 25 Millionen Euro. Die "Süddeutsche Zeitung", WDR und NDR sowie die "Bild"-Zeitung haben enthüllt, dass die Steuerfahndung des Finanzamtes ... mehr

Syrien hat hunderte Deutsche auf Fahndungsliste

Die syrische Regierung hat nach Informationen des NDR Hunderte Deutsche in einer Fahndungs- und Beobachtungsliste erfasst. Aufgelistet seien in der Datenbank Politiker, Wissenschaftler und Journalisten, heißt es in einem Bericht des NDR-Medienmagazins "Zapp". Der Sender ... mehr

NDR bringt "Großstadtrevier"-Spezialabend

Die Kultserie vom Kiez feiert großes Jubiläum. Am 6. März startet die 30. Staffel von Deutschlands ältester Polizeiserie. Doch schon zwei Tage vorher stimmt der NDR mit einem " Großstadtrevier"-Themenabend darauf ein. Im Dezember 1986 flimmerte die erste Folge ... mehr

Behörde soll Handys von Flüchtlingen auslesen

Nach dem Willen der Bundesregierung soll das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) Handys von Asylbewerbern auslesen dürfen. Ziel der Maßnahme sei, die Identität von Flüchtlingen besser feststellen zu können. Das geht aus einem Gesetzesentwurf ... mehr

94 Meter hohes Windrad in Neu Wulmstorf umgestürzt

Südlich von Hamburg ist ein 94 Meter hohes Windrad umgestürzt. Die Anlage in Neu Wulmstorf sei am Morgen umgeknickt, sagte ein Polizeisprecher. "Ein Fußgänger hat das Umfallen beobachtet und die Feuerwehr verständigt." Verletzt wurde niemand. Nun wird geprüft, warum ... mehr

Anschlag in Berlin: Bremssystem des Lkw verhinderte mehr Opfer

Bei dem Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt hat das automatische Bremssystem des Lkw offenbar eine noch höhere Zahl an Opfern verhindert. Das berichtet das Recherchenetzwerk von "Süddeutsche Zeitung" (SZ), NDR und WDR unter Berufung auf Ermittler. Der Lastwagen ... mehr
 


shopping-portal