Sie sind hier: Home > Themen >

Neubrandenburg

Thema

Neubrandenburg

"Onleihe"-Verbund MV als "Bibliothek des Jahres" geehrt

Die landesweite "Lese-Ausleihe per Internet" ist als "Bibliothek des Jahres 2019" im Nordosten geehrt worden. Wie der Landesverband der Bibliotheken am Donnerstag in Neubrandenburg mitteilte, wird damit die vorbildliche Arbeit der Plattform "Onleihe ... mehr
Nach Durchsuchung: Ermittler prüfen gesicherte Awo-Daten

Nach Durchsuchung: Ermittler prüfen gesicherte Awo-Daten

Nach den Durchsuchungen bei der Neubrandenburger Arbeiterwohlfahrt (Awo) werden die beschlagnahmten Unterlagen und Computer samt Daten derzeit gesichtet. Die Ermittlungen gegen einen ehemaligen Geschäftsführer stehen aber noch ganz am Anfang, wie am Montag ... mehr
Mann an vier Tagen dreimal betrunken am Steuer ertappt

Mann an vier Tagen dreimal betrunken am Steuer ertappt

Mit mehr als drei Promille Atemalkohol haben Polizisten einen anscheinend unbelehrbaren Alkohol-Fahrer in Neubrandenburg gestoppt. Wie ein Polizeisprecher am Montag erklärte, handelt es sich um einen 68 Jahre alten Neubrandenburger, der sich trotz ... mehr
Neubrandenburg: Mann in vier Tagen dreimal betrunken am Steuer ertappt

Neubrandenburg: Mann in vier Tagen dreimal betrunken am Steuer ertappt

Er besaß keinen Führerschein mehr, weil die Polizei ihm den gerade erst abgenommen hatte – trotzdem war der Betrunkene wieder mit seinem Auto unterwegs.  Mit mehr als drei Promille Atemalkohol haben Polizisten einen Fahrer in Neubrandenburg gestoppt ... mehr
Nach Insolvenz: Justiz beschäftigt sich mit

Nach Insolvenz: Justiz beschäftigt sich mit "Lila Bäcker"

Die Backkette Lila Bäcker (Pasewalk) muss sich nach überstandener Insolvenz weiter mit Prozessen am Rostocker Landesarbeitsgericht und Ermittlungen der Staatsanwaltschaft auseinandersetzen. Wie ein Sprecher des Landesarbeitsgerichtes Rostock sagte, sind für Februar ... mehr

Stadtwerke erhöhen Preise für Strom und Wärme

Einer der größten Energieversorger im Nordosten - die Neubrandenburger Stadtwerke (neu.sw) - erhöht die Preise für Strom und Fernwärme. Die Steigerung liege bei rund fünf Prozent und tritt ab 1. Januar 2020 in Kraft, teilten die Stadtwerke am Mittwoch mit. Hauptursachen ... mehr

Neue Architektur-Schau: Neubrandenburg als "Ost-Moderne"

Dem Wirken mehrerer bedeutender Architekten ist eine neue Ausstellung in Neubrandenburg gewidmet. Sie trägt den Titel "Nur Beton? - Moderne in Neubrandenburg" und ist seit Donnerstag im Regionalmuseum zu sehen. So haben der Schöpfer der frei tragenden Hyparschalen ... mehr

Städte in MV nutzen Headhunter nur selten

Bei der Suche nach Fachkräften greifen Kommunen in Mecklenburg-Vorpommern nur selten auf die Hilfe von Headhuntern zurück. "Bisher haben wir nur in zwei Fällen ein Headhuntingunternehmen beauftragt - im vergangenem Jahr und aktuell", berichtete etwa der Rostocker ... mehr

AWO-Räume in Neubrandenburg durchsucht: Untreue-Verdacht

Die Geschäftsräume der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Neubrandenburg sind am Freitag im Auftrag der Staatsanwaltschaft durchsucht worden. Es gehe um den Verdacht der Untreue, sagte ein Sprecher der Behörde. Zuvor hatte der NDR berichtet. Die Ermittlungen stehen demnach ... mehr

Mordprozess um Leonie: Erste Gutachter werden angehört

Im Prozess um den gewaltsamen Tod der sechsjährigen Leonie aus Torgelow (Vorpommern-Greifswald) haben Gutachter Aussagen des Angeklagten widerlegt. So wurden in der Wohnung 16 Blutspuren von Leonie und 20 vom zweijährigen Bruder gefunden, wie Rechtsmedizinerin ... mehr

Mann mit Messer lebensgefährlich verletzt: Anklage erhoben

Im Zusammenhang mit einer Messerattacke in Neubrandenburg wird sich ein 24-Jähriger wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung verantworten müssen. Wie ein Sprecher der Neubrandenburger Staatsanwaltschaft am Dienstag sagte, ist jetzt Anklage gegen ... mehr

Frau verliert mehrere tausend Euro an Trickbetrüger

Eine 58 Jahre alte Frau aus der Nähe von Neubrandenburg ist Opfer eines Liebes- und Trickbetruges geworden. Wie eine Polizeisprecherin am Dienstag sagte, hatte die Geschädigte vor rund einem Jahr über Facebook einen Mann kennengelernt, der vorgab, in Afghanistan ... mehr

Opfer: Missbrauch in Kirche war Schweriner Leitung bekannt

Der sexuelle Missbrauch Minderjähriger durch Priester in der katholischen Kirche Mecklenburgs in der DDR-Zeit war nach Angaben von Betroffenen auch der Schweriner Leitung bekannt. Das wurde am Montagabend bei einem Treffen des Beirates zur Aufarbeitung ... mehr

Mordprozess Leonie: Angeklagter flüchtete zu Geschwistern

Im Mordprozess gegen den Stiefvater der sechsjährigen Leonie hat eine Schwester des Angeklagten berichtet, wie der 28-Jährige nach seiner Flucht aus einer Polizeiwache im Januar plötzlich bei ihr aufgetaucht war. "Er stand morgens vor meiner ... mehr

Mordprozess um Leonie: Urteil für Januar geplant

Der Prozess um den gewaltsamen Tod der sechsjährigen Leonie aus Torgelow (Vorpommern-Greifswald) verlängert sich um mindestens zwei Monate. Wie Richter Jochen Unterlöhner am Montag am Landgericht Neubrandenburg sagte, soll die Mutter des Mädchens noch mindestens ... mehr

Prozess um Leonie: Zeugen erlebten Stiefvater "aggressiv"

Im Mordprozess um den Tod der sechsjährigen Leonie aus Torgelow (Vorpommern-Greifswald) haben Zeugen den Angeklagten als "gewaltbereit" und "aggressiv" beschrieben. Diese Meinung vertraten am Freitag am Landgericht Neubrandenburg der 26-jährige Verlobte der Schwester ... mehr

Mordprozess: Verwandte des Angeklagten als Zeuge geladen

Mit weiteren Zeugenanhörungen ist am Freitag in Neubrandenburg der Mordprozess um den Tod der sechsjährigen Leonie aus Torgelow (Vorpommern-Greifswald) fortgesetzt worden. Die Kammer am Landgericht hat Verwandte des angeklagten Stiefvaters geladen ... mehr

Feuerwehren beenden Jubiläumsjahr

Mit einem Zeremoniell schließen die Feuerwehren in Mecklenburg-Vorpommern an diesem Freitag in Neubrandenburg ihr Jubiläumsjahr ab. Zu einem Zapfenstreich werden ein mit eigenen Musikern verstärktes Feuerwehrorchester aus Niedersachsen, Fackel- und Fahnenträger sowie ... mehr

NASA-Chefhistoriker ist nach Klinikbesuch wieder fit

Der Chefhistoriker der NASA, William Barry, hat seinen unerwarteten Klinikaufenthalt in Vorpommern gut überstanden und will den ausgefallenen Vortrag nachholen. Das teilte Uwe Schmaling als Organisator der "Nordischen Wochen der Raumfahrt und Weltraumforschung ... mehr

Unternehmen im Landesosten bleiben weiter optimistisch

Die Unternehmen im Osten Mecklenburgs und in Vorpommern blicken weiter sehr optimistisch in die Zukunft - brauchen aber dringend Fachkräfte. Das ist das Ergebnis einer Konjunkturumfrage, die Torsten Haasch als Hauptgeschäftsführer der Neubrandenburger IHK am Dienstag ... mehr

Neubrandenburg will Altschulden fünf Jahre früher abbauen

Durch hohe Steuereinnahmen kann die Stadt Neubrandenburg nach eigenen Angaben ihren Schuldenberg von rund 96 Millionen Euro voraussichtlich schon fünf Jahre eher abtragen. Wie eine Stadtsprecherin am Dienstag erklärte, könne die komplette Entschuldung 2022 erreicht ... mehr

Mordprozess Leonie: Vater durfte Kinder lange nicht sehen

Der Vater der gestorbenen sechsjährigen Leonie aus Torgelow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) hat im Mordprozess gegen den Stiefvater schwere Vorwürfe erhoben. Er habe seine beiden Kinder - Leonie und ihren jüngeren Bruder - über fast zwei Jahre nicht sehen ... mehr

Vorstellung von Projekt zur Missbrauchsaufklärung in Kirche

Bei der Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs in der katholischen Kirche Mecklenburgs in der DDR-Zeit beginnt Anfang November eine neue Etappe. Wie das Erzbistum Hamburg am Montag mitteilte, stellt sich am 4. November in Neubrandenburg erstmals ... mehr

Zeitumstellung: Tiere mehr zur Berufsverkehrszeit unterwegs

Nach der Umstellung auf die Winterzeit müssen Kraftfahrer im Nordosten wieder mit deutlich mehr Wildtieren an und auf Straßen rechnen. Wie Polizeisprecher am Montag erklärten, sind nach Erfahrungen der letzten Jahre in der früheren Dämmerung nachmittags ... mehr

AfD MV: Thüringen-Wahl ist Schlag in Bundesregierungs-Kontor

Der Ausgang der Wahlen in Thüringen ist nach Ansicht des AfD-Chefs von Mecklenburg-Vorpommern, Leif-Erik Holm, für die Bundesregierung ein weiterer massiver Schlag ins Kontor. "Große Verluste für die CDU und eine einstellige SPD sind klare Zeichen ... mehr

AfD-Schiedsgericht: Ex-Landeschef bleibt ausgeschlossen

Der frühere AfD-Landesvorsitzende Dennis Augustin bleibt aus seiner Partei ausgeschlossen. Das Landesschiedsgericht der AfD MV habe die Entscheidung bestätigt, wonach der Parteieintritt von Augustin wegen einer verschwiegenen Mitgliedschaft in einer ... mehr

Schiedsverfahren zu Ausschluss von Ex-AfD-Politiker Augustin

Der innerparteiliche Streit um den Rauswurf des früheren AfD-Landesvorsitzenden Dennis Augustin spitzt sich weiter zu. Einen Tag vor dem für Samstag geplanten Verfahren vor dem Landesschiedsgericht teilte Augustin schriftlich mit, dass er nicht an der Verhandlung ... mehr

Mordprozess um Leonie: Bruder vermutlich auch misshandelt

Der kleine Bruder der sechsjährigen Leonie, die am 12. Januar in Torgelow (Vorpommern-Greifswald) an schweren Verletzungen gestorben war, ist vermutlich auch schwer misshandelt worden. Das wurde am Freitag im Mordprozess am Landgericht Neubrandenburg deutlich ... mehr

Mordprozess Leonie: Mutter soll doch in Wohnung gewesen sein

Die Mutter der sechsjährigen Leonie aus Torgelow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) ist womöglich besser über den kritischen Zustand ihrer Tochter vor deren Tod informiert gewesen als bekannt. Entgegen ihren Angaben soll die 25-Jährige an Leonies Todestag - am 12. Januar ... mehr

Mordprozess um Leonie: Mutter und Ermittlerin als Zeugen

Mit der Befragung der Mutter ist am Donnerstag am Landgericht Neubrandenburg der Mordprozess um den Tod der sechsjährigen Leonie fortgesetzt worden. Die 25-Jährige aus Torgelow (Vorpommern-Greifswald) wird erneut unter Ausschluss ... mehr

Nach jahrelanger Bauzeit Ortsumgehung Neubrandenburg fertig

Autofahrer haben auf den Bundesstraßen 104 und 96 an der Mecklenburgischen Seenplatte mehr freie Fahrt. Nach jahrelangen Bauarbeiten ist am Montag der wichtigste Teil der Ortsumgehung von Neubrandenburg freigegeben worden. Die mehr als drei Kilometer lange ... mehr

Mordprozess um Leonie: Sanitäter benennt Ungereimtheiten

Im Mordprozess um den Tod der sechsjährigen Leonie sind weitere Ungereimtheiten aufgetaucht. Am Dienstag erklärte der Rettungssanitäter, der am 12. Januar als Erster am Bett des Mädchens aus Torgelow (Vorpommern-Greifswald) war, dass er "ein lebloses, halb zugedecktes ... mehr

Neubrandenburg und Schwerin erinnern an große Proteste 1989

An die großen Demonstrationen im Herbst 1989 im Norden wird jetzt in Neubrandenburg und Schwerin erinnert. So plant Neubrandenburg ab Montag eine ganze Themenwoche, zu der eine Fotoschau über den Wandel der Stadt, ein Filmabend mit der letzten ... mehr

Film über IS-Radikalisierung gewinnt Festival dokumentART

Der Film "Tracing Addai" (Auf den Spuren von Addai) hat den Hauptpreis des Europäischen Filmfestivals dokumentART 2019 gewonnen. Der Streifen thematisiere die Gefühle einer Mutter, die ihren Sohn an die Terrororganisation IS verliere, erklärte Margit Schild ... mehr

Preisträger bei Filmfestival dokumentART ausgezeichnet

Mit der feierlichen Preisverleihung geht heute in Neubrandenburg das diesjährige Europäische Filmfestival dokumentART zu Ende. Eine international besetzte Jury vergibt dabei fünf Auszeichnungen, wobei der Hauptpreis des Schweriner Bildungsministeriums ... mehr

Wohnungen für Drogenanbau gemietet: Polizei nimmt Trio fest

Der Polizei an der Mecklenburgischen Seenplatte ist ein Schlag gegen die Drogenkriminalität gelungen. Nach mehr als sechs Monaten Ermittlungsarbeit wurden am Donnerstag in Neubrandenburg drei Tatverdächtige festgenommen, die sich Wohnungen extra zum Marihuana-Anbau ... mehr

Thema Mensch-Maschine: Uraufführung für "The Cosmic 5"

Was kann der Mensch tun, wenn künstliche Intelligenz außer Kontrolle gerät? Mit diesem Problem befasst sich die Uraufführung des Stücks "The Cosmic 5" an diesem Freitag im Neubrandenburger Schauspielhaus, wie eine Sprecherin der Theater und Orchester GmbH am Donnerstag ... mehr

Neubrandenburg: Frau fällt gegen Saunaofen und stirbt

Sie war mit ihrem Mann in der Sauna, als das Unglück passierte: Plötzlich ging es der Frau nicht mehr gut – und sie stürzte gegen den Ofen. Kurze Zeit später löste der Brandmelder aus. Doch die Retter kamen zu spät. Eine 82-jährige Frau ist in einem Hotel ... mehr

Neubrandenburg erinnert mit neuem Gedenkort an Proteste 1989

30 Jahre nach der friedlichen Revolution wird am Rathaus in Neubrandenburg künftig an die Proteste gegen die DDR-Machthaber erinnert. Wie am Mittwoch die Stadtverwaltung mitteilte, wird dort eine Informationstafel am 24. Oktober enthüllt, die an die Proteste ... mehr

Mülleimer mit Musik soll für mehr Sauberkeit sorgen

Mit einem Abfallbehälter, der sich mit Musik und anderen Tönen bei seinen Bestückern bedankt, will die Stadt Neubrandenburg für mehr Sauberkeit im Stadtzentrum sorgen. Der Müllschlucker wurde am Eingang zum Marktplatz-Center aufgestellt, wie eine Sprecherin der Stadt ... mehr

Auto prallt gegen Zaun und Betonpfeiler: Beifahrerin stirbt

Beim Aufprall eines Autos auf einen Betonpfeiler und einen Zaun in Neubrandenburg ist eine Frau ums Leben gekommen. Der 69-jährige Fahrer des Wagens wurde am Dienstagabend schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Der Wagen sei von der Fahrbahn abgekommen und frontal ... mehr

Mord-Prozess um Leonie: Beamte berichten über Widersprüche

Im Mordprozess um den Tod der sechsjährigen Leonie aus Torgelow (Vorpommern-Greifswald) haben Polizeibeamte am Mittwoch über Ungereimtheiten und Widersprüche in den ersten Erklärungen des angeklagten Stiefvaters berichtet. Die zwei Revier- und zwei Kriminalpolizisten ... mehr

Filmfestival dokumentART 2019 in Neubrandenburg gestartet

Die Mecklenburgische Seenplatte steht seit Dienstag wieder im Zeichen des internationalen Dokumentarfilms. Mit dem französischen Raumfahrt-Streifen "16 Levers de Soleil" (16 Sonnenaufgänge) begann am Abend in Neubrandenburg ... mehr

WBS 70-Plattenbauten in Neubrandenburg unter Denkmalschutz

Die Neubrandenburger Hochhaussiedlung mit dem Riesen-Wandbild "Die Quelle" ist nach Ansicht des Landesamtes für Denkmalpflege ein historisch wertvolles und schutzwürdiges Ensemble. Die 15 Gebäude des Plattenbautyps WBS 70 seien "ein Zeugnis der Sozialpolitik ... mehr

AfD-Rauswurf von Augustin: Entscheidung vor Landesparteitag

Das Schiedsgericht der AfD in Mecklenburg-Vorpommern will bis Ende Oktober über die Rechtmäßigkeit des Rauswurfs des früheren Landesvorsitzenden Dennis Augustin entscheiden. Ursprünglich sollte die Verhandlung bereits am Montag stattfinden. Organisatorische Probleme ... mehr

22-Jähriger will an Dealer Selbstjustiz üben

Ein 22-Jähriger hat in Neubrandenburg an einem mutmaßlichen Dealer Selbstjustiz üben wollen - wegen dessen mutmaßlicher Drogenverkäufe an Kinder und Jugendliche. Der 22-Jährige habe in Begleitung seiner 19-jährigen Freundin in der Nacht zum Sonntag ... mehr

Auto prallt gegen Baum: zwei Verletzte

Ein 72-Jähriger und seine 71-jährige Beifahrerin sind auf der Bundesstraße 104 bei Neubrandenburg (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) mit dem Auto gegen einen Baum geprallt und schwer verletzt worden. Die beiden waren aus Friedland kommend in Fahrtrichtung ... mehr

Dreikönigsverein schreibt Siemerling-Sozialpreis 2020 aus

Die Dreikönigs-Stiftung Neubrandenburg schreibt erneut den mit 10 000 Euro dotierten Siemerling-Sozialpreis aus. Er soll Anfang 2020 für besonderes soziales und kulturelles Engagement in Mecklenburg-Vorpommern verliehen werden, teilte der Vorsitzende ... mehr

Bau und Wandbild von Wolfram Schubert soll geschützt werden

30 Jahre nach dem Fall der Mauer nimmt die ehemalige DDR-Bezirksstadt Neubrandenburg den Erhalt mehrerer großer Arbeiten von Wolfram Schubert - einst Vorsitzender des Bezirksverbandes Bildender Künstler - in Angriff. Am 14. Oktober wird erstmals ... mehr

24-Jähriger schießt sich langen Nagel ins Bein

Bei einem Arbeitsunfall hat sich am Montagmorgen ein 24 Jahre alter Arbeiter in einer Tischlereiwerkstatt in Neubrandenburg verletzt. Wie die Polizei mitteilte, schoss sich der Mann mit einem Tacker versehentlich einen acht Zentimeter langen Nagel in den Oberschenkel ... mehr

Enkeltrick-Betrüger auch dank Bankangestellter erfolglos

Innerhalb weniger Stunden haben Betrüger im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte gleich 17 Mal versucht, ältere Menschen um ihr Erspartes zu bringen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, ereigneten sich die Vorfälle nach der sogenannten Enkeltrick-Masche bereits ... mehr

Autorin Kenah Cusanit neue Uwe-Johnson-Förderpreisträgerin

Die Berliner Schriftstellerin Kenah Cusanit ist die diesjährige Trägerin des Uwe-Johnson-Förderpreises. Die 40-jährige Altorientalistin erhielt am Freitag die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung für ihren Debütroman "Babel", wie eine Sprecherin der Mecklenburgischen ... mehr

Autorin Kenah Cusanit mit Uwe-Johnson-Förderpreis geehrt

Die Berliner Schriftstellerin Kenah Cusanit wird am Freitag mit dem Uwe-Johnson-Förderpreis geehrt. Die 40-Jährige erhält in Neubrandenburg die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung für ihren ersten Roman "Babel". In der bei archäologischen Ausgrabungen 1913 nahe Bagdads ... mehr

Mord-Prozess um Leonie: Kinder waren Monate nicht in Kita

Die sechsjährige Leonie aus Torgelow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) hat vor ihrem Tod monatelang in der Kita gefehlt. Das Mädchen und ihr zweijähriger Bruder kamen nur acht Tage im September 2018 und dann nicht mehr, wie die Kita-Leiterin am Freitag als Zeugin ... mehr

Ausbau der B96 südlich von Neubrandenburg dauert noch Jahre

Der seit Jahren geforderte Ausbau der Bundesstraße 96 bei Neubrandenburg wird nicht vor 2026 beginnen. Das ergibt sich aus dem bisherigen Planungsstand, wie Heiko Berger vom zuständigen Straßenbauamt Schwerin am Donnerstag auf einem Forum ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12


shopping-portal