Sie sind hier: Home > Themen >

Religion

Thema

Religion

"Hier stehe ich ...": Kirche stoppt Kondome mit Martin Luther-Sprüchen

"Hier stehe ich, ich kann nicht anders" - das sind die wohl bekanntesten Worte Martin Luthers. Dabei hat der Reformator sie nie gesagt. Rund 500 Jahre später, im Jahr der großen Reformations-Jubiläumsfeiern, fanden sich die Worte nun auf Kondomverpackungen wieder ... mehr
Kirche: Papst Franziskus sieht sich als

Kirche: Papst Franziskus sieht sich als "fehlbaren Sünder"

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat jeder Art von Papst-Kult eine Absage erteilt und sich als ganz normalen Menschen dargestellt. "Wir dürfen nicht vergessen, dass die Idealisierung eines Menschen stets auch eine unterschwellige Art der Aggression ist. Wenn ich idealisiert ... mehr
Vatikan: Malteser ziehen gegen den Papst Franziskus ins Feld

Vatikan: Malteser ziehen gegen den Papst Franziskus ins Feld

Es klingt wie der Plot eines neuen Dan-Brown-Thrillers: Ein tausend Jahre alter Orden ist in Aufruhr. Es geht um Kondome, Intrigen, einen rebellischen deutschen Adeligen und um den Kampf konservativer Kräfte gegen die progressiven Ideen des Kirchenoberhaupts. Gehorsam ... mehr

"Open Doors": 200 Millionen Christen werden weltweit verfolgt

Die christliche Hilfsorganisation "Open Doors" schlägt Alarm: Weltweit werden immer mehr Christen angefeindet. Politiker und Kirchenvertreter mahnen, Opfer anderer Religionen nicht aus den Augen zu verlieren. Religiös motivierter Nationalismus und islamistischer Terror ... mehr
Weihnachts-Verbot an Istanbul-Schule:

Weihnachts-Verbot an Istanbul-Schule: "Werden Missionierung nicht erlauben"

Deutschen Lehrern am deutsch-türkischen Gymnasium in Istanbul ist offenbar untersagt worden, Weihnachten im Unterricht zu thematisieren. Die Schulleitung hatte solche Berichte dementiert. Doch jetzt schaltet sich ein Schwergewicht der türkischen Politik ... mehr

Papst Franziskus trifft Migranten, Bedürftige und Häftlinge

Mailand (dpa) - Papst Franziskus hat in Mailand am Rande der Gesellschaft stehende Menschen getroffen. Er besuchte zunächst ein ärmeres Stadtviertel und traf dort zwei ältere Ehepaare mit gesundheitlichen Problemen und eine marokkanische Einwandererfamilie ... mehr

Weißes Haus leitet Berufung gegen Blockade von Einreisestopp ein

Washington (dpa) - Das Weiße Haus legt Berufung gegen die neuerliche gerichtliche Blockade der von US-Präsident Donald Trump verhängten Einreiseverbote ein. Ein entsprechende offizielle Mitteilung wurde bei einem Bundesgericht im Bundesstaat Maryland eingereicht ... mehr

Weißes Haus will Berufung gegen angehaltenen Einreisestopp einlegen

Washington (dpa) - Das Weiße Haus will den neuerlichen Stopp für das von US-Präsident Donald Trump verhängte Einreiseverbot nicht akzeptieren. «Wir beabsichtigen, gegen diese fehlerhafte Rechtssprechung Berufung einzulegen», sagte Trumps Sprecher Sean Spicer ... mehr

Trump scheitert mit Einreisestopp auch im zweiten Anlauf

Honolulu (dpa) - Zum zweiten Mal ist US-Präsident Donald Trump vor Gericht vorläufig mit seinem Versuch gescheitert, Menschen aus sechs vorwiegend islamischen Ländern die Einreise in die USA vorerst zu verbieten. Gleich zwei Bundesgerichte bemängelten auch die zweite ... mehr

EuGH erlaubt Kopftuch-Verbot im Job - aber mit Auflagen

Luxemburg (dpa) - Firmen dürfen Kopftücher am Arbeitsplatz nach zwei aktuellen Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs verbieten. Voraussetzung ist aber, dass weltanschauliche Zeichen im Unternehmen generell verboten sind und dass es gute Gründe gibt. Das urteilte ... mehr

De Maizière: Türkische Politiker dürfen nicht aufwiegeln

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will nicht dulden, dass türkische Politiker Migranten in Deutschland aufwiegeln. «Wir sollten nicht die Integrationserfolge der letzten Jahrzehnte gefährden», warnte Bundesinnenminister Thomas de Maiziere nach einer Sitzung ... mehr

Bundesbeauftragte mahnt Zurückhaltung beim Kopftuchverbot an

Berlin (dpa) - Ein Kopftuchverbot kann muslimischen Frauen aus Sicht der Antidiskriminierungsbeauftragten des Bundes den Zugang zum Arbeitsmarkt erschweren. Die Arbeitgeber in Deutschland sollten sich in Zukunft gut überlegen, ob sie sich durch Kopftuchverbote in ihrer ... mehr

Kopftuchverbot im Job kann laut EuGH rechtens sein

Luxemburg (dpa) - Arbeitgeber dürfen Kopftücher am Arbeitsplatz laut Europäischem Gerichtshof verbieten. Voraussetzung ist aber, dass weltanschauliche Zeichen im Unternehmen generell verboten sind und dass es gute Gründe gibt. Das entschied der Europäische Gerichtshof ... mehr

Arbeitgeber können Kopftuch im Job unter Umständen verbieten

Luxemburg (dpa) - Arbeitgeber können das Tragen eines Kopftuchs untersagen, wenn weltanschauliche Zeichen in der Firma verboten sind und es gute Gründe gibt. Das entschied der Europäische Gerichtshof. In Deutschland sind Kopftücher im Job erlaubt ... mehr

Arbeitgeber können laut EuGH Kopftuch im Job verbieten

Luxemburg (dpa) - Arbeitgeber können das Tragen eines Kopftuchs untersagen, wenn weltanschauliche Zeichen generell in der Firma verboten sind und es gute Gründe gibt. Das entschied der Europäische Gerichtshof in Luxemburg. mehr

Der EuGH urteilt über das Kopftuch am Arbeitsplatz

Luxemburg (dpa) - Der Europäische Gerichtshof spricht heute zwei Grundsatzurteile zu Kopftuchverboten am Arbeitsplatz. Anlass sind Klagen zweier muslimischer Frauen aus Belgien und Frankreich. Sie wurden entlassen, weil sie auch in der Firma nicht auf die Kopfbedeckung ... mehr

Spitzelnde Imame: Beck kritisiert Ermittler

Karlsruhe (dpa) - Trotz der Spitzel-Vorwürfe gegen den Moscheeverband Ditib hat sich offenbar ein hoher Beamter der verantwortlichen türkischen Religionsbehörde Diyanet unbehelligt in Deutschland aufgehalten. Der Leiter der Abteilung Auslandsangelegenheiten sei Mitte ... mehr

Konfirmationssprüche – wo Sie in der Bibel den richtigen finden

Die Konfirmation stellt den Eintritt junger evangelischer Christen in das Erwachsenenalter dar und findet üblicherweise im Rahmen eines speziell dafür ausgerichteten Festgottesdienstes statt. Den Konfirmationssprüchen, die die Konfirmanden weiter durch ihr Leben ... mehr

Moschee-Verein dicht - Durchsuchung in Islamistenszene

Berlin (dpa) - Neun Wochen nach dem Berliner Terroranschlag ist der umstrittene Moschee-Verein «Fussilet 33» verboten worden, in dem auch Attentäter Anis Amri häufig verkehrte. Die Verfügung, die ein Gericht bereits am 15. Februar absegnete, sei heute zugestellt worden ... mehr

Bombendrohungen gegen Jüdische Einrichtungen in den USA

Washington (dpa) - Eine neue Welle von Gewaltandrohungen hat jüdische Einrichtungen in den USA erreicht. Mehrere jüdische Gemeindezentren und Tagesschulen wurden heute wegen Bombendrohungen vorsichtshalber evakuiert. Allein in der Gegend um die Hauptstadt Washington ... mehr

Hunderte Gräber auf jüdischem Friedhof in Philadelphia geschändet

Philadelphia (dpa) - Nach der Schändung eines jüdischen Friedhofs in der US-Metropole Philadelphia ist eine Belohnung zur Ergreifung der Täter ausgesetzt worden. Unbekannte hatten auf dem Mount Carmel Friedhof 460 Grabsteine zerschlagen oder umgestürzt, berichtete ... mehr

Jüdischer Friedhof in Philadelphia geschändet

Philadelphia (dpa) - Unbekannte haben in der US-Metropole Philadelphia an der Ostküste einen jüdischen Friedhof geschändet und dabei zwischen 75 und 100 Grabsteine zerschlagen oder umgestürzt. Das sei kriminell, das sei schon mehr als Vandalismus, zitierten US-Medien ... mehr

Papst Franziskus prüft Reise in den Südsudan

Rom (dpa) - Papst Franziskus prüft die Möglichkeit einer Reise in das Bürgerkriegsland Südsudan, wo eine Hungersnot herrscht. Bischöfe hätten ihn darum gebeten, das Land zu besuchen, sagte Franziskus. Die Vereinten Nationen hatten eine Hungersnot für Teile ... mehr

Muhammad Alis Sohn auf US-Flughafen festgehalten

Fort Lauderdale (dpa) - Der Sohn von Boxlegende Muhammad Ali ist nach Medienangaben Anfang Februar zwei Stunden lang auf einem US-Flughafen festgehalten worden. Einwanderungsbeamte hätten ihn gefragt, ob er muslimisch sei, berichteten mehrere Sender unter Berufung ... mehr

Anwalt: Muhammad Alis Sohn auf US-Flughafen festgehalten

Fort Lauderdale (dpa) - Der Sohn der Boxlegende Muhammad Ali ist Anfang Februar zwei Stunden lang auf einem US-Flughafen festgehalten worden. Das berichteten nun unter anderem der Sender NBC News und die «USA Today». Einwanderungsbeamte hätten Ali Jr. gefragt ... mehr

Laschet: Ditib soll spitzelnde Imame entlassen

Berlin (dpa) - CDU-Vize Armin Laschet hat den Islamverband Ditib aufgefordert, alle Imame zu entlassen, die angebliche Gegner des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan bespitzelt haben sollen. Diese Imame müssten Deutschland unverzüglich verlassen», sagte Laschet ... mehr

Trump verurteilt antisemitische Vorfälle

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat eine Reihe von antisemitischen Vorfällen in den USA verurteilt. Die Drohungen gegen jüdische Gemeinden seien furchtbar, sagte Trump. Die Vorfälle seien eine traurige Erinnerung daran, dass noch viel getan werden ... mehr

Berichte: Über 100 Tote bei Razzien nach Anschlag in Pakistan

Islamabad (dpa) – Nach einem der schwersten Selbstmordanschläge in der Geschichte Pakistans haben die Behörden zu einem massiven Gegenschlag ausgeholt. Bei landesweiten Aktionen der Sicherheitskräfte seien über 100 Verdächtige getötet und Dutzende weitere festgenommen ... mehr

Mindestens 80 Tote bei IS-Anschlag auf Schrein in Pakistan

Islamabad (dpa) - Nach einem der schwersten Selbstmordanschläge in der Geschichte Pakistans auf einen Schrein liberaler Sufi-Muslime ist die Zahl der Toten auf 80 gestiegen. Das sagte ein Arzt eines Krankenhauses nahe dem Schrein in der südpakistanischen Provinz Sindh ... mehr

Mindestens 75 Tote bei IS-Anschlag auf Schrein in Pakistan

Islamabad (dpa) - Nach einem der schwersten Selbstmordanschläge in der Geschichte Pakistans auf einen Schrein liberaler Sufi-Muslime ist die Zahl der Toten auf 75 gestiegen. Das sagte ein Arzt am Krankenhaus nahe dem Schrein in der südpakistanischen Provinz Sindh ... mehr

Mindestens 70 Tote bei IS-Anschlag in Pakistan

Islamabad (dpa) - Bei einem der schwersten Terroranschläge in der Geschichte Pakistans sind mindestens 72 Menschen getötet worden. Ein Selbstmordattentäter hatte sich nach Polizeiangaben inmitten eines großen Schreins liberaler Sufi-Muslime in die Luft gesprengt ... mehr

Mindestens 50 Tote nach Anschlag auf Schrein in Pakistan

Islamabad (dpa) - Nach einem Selbstmordanschlag auf einen großen Schrein liberaler Sufi-Muslime in Südpakistan ist die Zahl der Toten auf mindestens 50 gestiegen. Das sagte ein Ambulanzmitarbeiter der Deutschen Presse-Agentur. Auch ein Arzt am örtlichen Krankenhaus ... mehr

Imame unter Spionageverdacht - Wohnungen durchsucht

Karlsruhe (dpa) - Wegen der Spitzel-Vorwürfe gegen den türkisch-islamischen Moscheeverband Ditib haben Ermittler die Wohnungen von vier Imamen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz durchsucht. Dabei seien Datenträger, Kommunikationsmittel und Unterlagen ... mehr

Machtkampf zwischen Papst und Malteserorden

Rom (dpa) - Nach einem wochenlangen Machtkampf zwischen der Spitze des Malteserordens und dem Vatikan muss der Chef des Ordens auf Drängen des Papstes abtreten. Der Großmeister des katholischen Ordens, Matthew Festing, habe seinen Rücktritt eingereicht, den Franziskus ... mehr

Philippinen wollen Anti-Baby-Pillen gratis verteilen

Manila (dpa) - Auf den Philippinen sollen mehrere Millionen arme Frauen die Anti-Baby-Pille und anderen Verhütungsmittel künftig gratis erhalten. Präsident Rodrigo Duterte unterzeichnete dazu einen entsprechenden Erlass. Erwartet wird, dass die katholische Kirche ... mehr

Hilfsorganisation geht von 200 Millionen verfolgten Christen aus

Kelkheim (dpa) - Religiös motivierter Nationalismus, autokratische Regimes und islamistischer Terror haben nach Angaben der christlichen Hilfsorganisation «Open Doors» 2016 zu einem deutlichen Anstieg verfolgter Christen beigetragen. In ihrem Weltverfolgungsindex ... mehr

Muslimische Mädchen müssen zum Schwimmunterricht

Straßburg (dpa) - Muslimische Schülerinnen müssen generell am gemeinsamen Schwimmunterricht teilnehmen - daran hat nun auch der Menschenrechtsgerichtshof in Straßburg keinen Zweifel gelassen. Ein türkischstämmiges Elternpaar scheiterte mit religiös begründeten Klagen ... mehr

Entscheidung über Klage von Muslimen gegen Schwimmunterricht

Straßburg (dpa) - Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte entscheidet heute in Straßburg über die Teilnahmepflicht von muslimischen Schülerinnen am gemischten Schwimmunterricht. Geklagt haben ein Vater und eine Mutter aus Basel. Die beiden Muslime berufen ... mehr

New Yorker Sikh-Polizisten dürfen Turban und Bart tragen

New York (dpa) - New Yorker Polizisten, die der Religionsgemeinschaft der Sikhs angehören, dürfen wegen ihres Glaubens auch im Dienst künftig Turban und Bart tragen. Polizeichef James O'Neill kündigte die Änderung in den Vorschriften am Rande der Abschlussfeier ... mehr

Papst Franziskus feiert Christmette

Rom (dpa) - Papst Franziskus feiert am Abend die alljährliche Christmette im Petersdom. Tausende Gläubige werden am Heiligen Abend in der größten Papstbasilika in Rom erwartet. Auch der Andrang auf dem Petersplatz wird groß sein. Am ersten Weihnachtsfeiertag steht ... mehr

Gasflaschen explodieren vor christlichem Zentrum in Australien

Sydney (dpa) - Vor dem Hauptquartier einer konservativen christlichen Gruppe in Australien ist ein mit Gasflaschen beladener Lastwagen explodiert. Die Polizei schloss einen «politischen, religiösen oder ideologischen» Hintergrund aus, während die Lobby-Gruppe selbst ... mehr

CDU-Politiker: Türkische Konsulate auf Spitzel durchleuchten

Berlin (dpa) - Die rund ein Dutzend türkischen Konsulate in Deutschland sollten nach Ansicht des CDU-Innenexperten Armin Schuster daraufhin durchleuchtet werden, ob dort illegal eingeschleuste Mitarbeiter des türkischen Geheimdienstes MIT arbeiten. «Die Frage ... mehr

Deutsche Schule in der Türkei dementiert Weihnachts-Verbot

Das deutsch-türkische Elite-Gymnasium Istanbul Lisesi hat Berichte zurückgewiesen, wonach die Schulleitung ein Weihnachts-Verbot erlassen habe. Eine am Sonntagabend auf der Homepage der Schule veröffentlichte Mitteilung lässt aber Fragen offen. Die Schule schreibt ... mehr

Türkei verbietet Weihnachten an deutsche Schule in Istanbul

Die türkischen Behörden haben erstmals das Thema Weihnachten aus dem Unterricht an einer deutschen Schule in Istanbul verbannt. "Es gilt nach Mitteilung der türkischen Schulleitung eben, dass ab sofort nichts mehr über Weihnachtsbräuche und über das christliche ... mehr

Wagenknecht: Erdogans Netzwerk in Deutschland zerschlagen

Berlin (dpa) - Die Vorsitzende der Linken im Bundestag, Sahra Wagenknecht, fordert die Bundesregierung auf, den islamischen Religionsunterricht dem Einfluss der Türkei zu entziehen und die Aufsicht selbst zu regeln. In vielen Bundesländern wird der islamische ... mehr

Studie: Deutsche überschätzen Zahl der Muslime massiv

Hamburg (dpa) - Deutsche denken laut einer Umfrage, dass hierzulande vier Mal mehr Muslime leben als aktuelle Daten belegen. In einer Studie des Meinungsforschungsinstitut Ipsos schätzten die Befragten den prozentualen Anteil von Muslimen ... mehr

Umstrittener Opus-Dei-Chef Javier Echevarría gestorben

Der Bischof an der Spitze der umstrittenen katholischen Glaubensbewegung Opus Dei ist tot. Der Prälat des in Rom ansässigen "Werk Gottes", Javier Echevarría, starb an den Folgen einer Lungenentzündung. Dies bestätigte der Pressesprecher von Opus Dei Deutschland, Hartwig ... mehr

Millionen Pilger feiern Marien-Wallfahrt in Mexiko-Stadt

Mexiko-Stadt (dpa) - Fast sieben Millionen Katholiken sind in Mexiko-Stadt zur Basilika der Jungfrau von Guadalupe gepilgert. Die Gläubigen versammelten sich vor und in der Kirche, um der Patronin Lateinamerikas ihre Fürbitten vorzubringen. Einige der Pilger waren ... mehr

Medien: Hilfe der Saudis für deutsche Salafisten belegt

Berlin (dpa) - Ein Bericht deutscher Geheimdienste listet eine zunehmende Unterstützung aus Saudi-Arabien, Kuwait und Katar für Salafisten in Deutschland auf. Religiöse Organisationen bauten Moscheen sowie Schulungseinrichtungen und schickten Prediger nach Deutschland ... mehr

Zahl der Islamisten in Gefängnissen nimmt deutlich zu

Berlin (dpa) - Wegen der häufiger gewordenen Festnahmen von Islamisten in Deutschland nimmt ihre Zahl auch in den Gefängnissen zu. Nach Recherchen der «Rheinischen Post» befinden sich bundesweit derzeit 155 von ihnen in Straf- oder Untersuchungshaft ... mehr

Verfassungsgericht kippt strikten Feiertagsschutz ohne Ausnahmen

Karlsruhe (dpa) - Der ausnahmslose Schutz des Karfreitags in Bayern verstößt gegen das Grundgesetz. Das hat das Bundesverfassungsgericht festgestellt. Die Richter gaben einer Verfassungsbeschwerde des Bundes für Geistesfreiheit statt. Die Gemeinschaft vertritt ... mehr

Merkel sagt Rassismus und Antisemitismus den Kampf an

München (dpa) - Mit einer Kampfansage an jede Art von Hass, Rassismus und Antisemitismus hat Kanzlerin Angela Merkel am Abend an die Opfer der NS-Pogromnacht von 1938 erinnert. Man müsse leider feststellen, wie leicht antisemitisches und rassistisches Gedankengut heute ... mehr

Sender verteidigt Einladung von Muslimin mit Niqab

Hamburg (dpa) - Nach harscher Kritik am Auftritt einer vollverschleierten Muslimin in der Talkshow «Anne Will» hat der Sender die Einladung der Frau verteidigt. Sie sei sorgfältig abgewogen worden, teilte die verantwortliche NDR-Redakteurin mit. Im Zentrum ... mehr

Papst feiert Messe mit mehr als 1000 Gefangenen

Rom (dpa) - Mit mehr als 1000 Gefängnisinsassen hat Papst Franziskus im Rom eine heilige Messe gefeiert. Zu dem besonderen Ereignis im Petersdom waren nach Angaben des Vatikans unter anderem 35 Gefangene aus Spanien eingeflogen worden. Die Gefangenen hatten demnach ... mehr

MAD enttarnt 20 Islamisten in der Bundeswehr

Berlin (dpa) - Der Militärische Abschirmdienst hat 20 Islamisten in der Bundeswehr enttarnt. Darüber hinaus würden 60 Verdachtsfälle verfolgt, teilte der Militärnachrichtendienst den Zeitungen der Funke Mediengruppe mit. In «islamistischen Kreisen» werde der Dienst ... mehr
 


shopping-portal