Sie sind hier: Home > Themen >

Religion

Thema

Religion

Freitagnacht Jews: Talkshow

Freitagnacht Jews: Talkshow "Freitagnacht Jews" mit Daniel Donskoy

Köln (dpa) - Dinner und Diskurs, um mit Gästen einen anderen Blick aufs Jüdischsein zu werfen: Der Schauspieler und Musiker Daniel Donskoy (31) bekommt eine Talkshow. Die erste Ausgabe läuft am Freitag (23.4., 23.30 Uhr WDR Fernsehen) im linearen TV, die anderen sieben ... mehr
Neues Album von Scooter - H.P. Baxxter:

Neues Album von Scooter - H.P. Baxxter: "Ich halte nicht viel von Religion"

Hamburg (dpa) - Das neue Scooter-Album trägt den "Gott" im Titel - doch Frontmann H.P. Baxxter (57) würde sich selbst nicht als religiös bezeichnen. "Ich halte nicht viel von Religion und von Ideologien. Weil das sind immer Dinge, die Menschen etwas aufoktroyieren ... mehr
Vollverschleierung - Zehn Jahre nach Burkaverbot: Frankreich streitet weiter

Vollverschleierung - Zehn Jahre nach Burkaverbot: Frankreich streitet weiter

Paris (dpa) - Eine Dekade nach dem Verbot der Vollverschleierung in Frankreichs Öffentlichkeit könnten Musliminnen in dem Land bald weitere Einschränkungen treffen. Der Senat als Oberhaus des französischen Parlaments hat unlängst für ein Kopftuchverbot ... mehr
Religion: Muslimische Geistliche kritisieren Shirt von Jay-Z

Religion: Muslimische Geistliche kritisieren Shirt von Jay-Z

Berlin (dpa) - Ein von Jay-Z getragenes T-Shirt mit der Abbildung einer historischen kenianischen Moschee hat Kritik von muslimischen Geistlichen erregt. Das Shirt des kenianischen Designers Zeddie Loky zeigt die Riyadha Moschee in Lamu, die wie die gesamte Altstadt ... mehr
Mit 93 Jahren: Theologe und Kirchenkritiker Hans Küng ist tot

Mit 93 Jahren: Theologe und Kirchenkritiker Hans Küng ist tot

Tübingen (dpa) - Einer der größten Querdenker in der katholischen Kirche ist tot: Der Theologe und Kirchenkritiker Hans Küng starb am Dienstag im Alter von 93 Jahren in Tübingen. Das bestätigte die Sprecherin der Tübinger Stiftung Weltethos, Nadja Dornis ... mehr

"Freedom": Justin Bieber überrascht mit Gospel-Minialbum

Berlin (dpa) - Gerade erst hat er mit seinem neuen Album "Justice" Platz 1 der US-Charts erreicht - da spendet Justin Bieber (27) einen österlichen Gospel-Segen. Auf "Freedom", das ein am Montag ohne große Ankündigung erschienenes Mini-Album eröffnet, singt ... mehr

Papst feiert Ostermesse im Vatikan vor 200 Besuchern

Papst Franziskus gilt als besonders bürgernah. Doch Corona macht ihm am wichtigsten Fest der Christenheit erneut einen Strich durch die Rechnung: Gefeiert werden kann nur im kleinen Rahmen.  Papst Franziskus hat wegen der Pandemie auch in diesem Jahr seine Messe ... mehr

Ostersonntag: Ostersonntag im Vatikan - Papst will "Urbi et Orbi" spenden

Rom (dpa) - Am Ostersonntag will Papst Franziskus eines der höchsten Feste im Kirchenjahr zur Auferstehung Jesu Christi von den Toten feiern und im Anschluss den Segen "Urbi et Orbi" spenden. Das Oberhaupt der katholischen Kirche muss die Feierlichkeiten erneut unter ... mehr

Gottesdienst am Karsamstag - Papst feiert Osternacht: Glaube "keine Antiquitätensammlung"

Rom (dpa) - In der traditionellen Osternacht am Karsamstag hat Papst Franziskus den Gläubigen Mut in der langwierigen Corona-Krise zugesprochen. "In den dunklen Monaten der Pandemie hören wir den auferstandenen Herren, der uns einlädt, niemals die Hoffnung ... mehr

Karfreitag: Bedeutung, Traditionen und Bräuche des Feiertags

Karfreitag spielt in der christlichen Religion eine wichtige Rolle. Wir erklären, warum er so wichtig ist und welche Traditionen und Bräuche es an diesem Tag gibt. Es ist ein Tag des Gedenkens, des Innehaltens und der Traditionen:  Karfreitag erinnert an die Kreuzigung ... mehr

Ausbildung: Ein Jahr Ditib-Imame "made in Germany"

Köln (dpa) - Der Startschuss für die Imame "made im Germany" der größten Islamorganisation Ditib fand viel Beachtung. Dann wurde es still. Nach gut einem Jahr zieht die Akademieleiterin eine Zwischenbilanz: Es gebe viel Interesse und positive Resonanz ... mehr

Uta Ranke-Heinemann (†93): Berühmte Kirchenkritikerin ist tot

Uta Ranke-Heinemann zweifelte an der Dreifaltigkeit Gottes und der Erlösung durch Christus am Kreuz. Scharf kritisierte die Theologin das päpstliche Pillen- und Kondomverbot. Jetzt ist die streitbare Theologin gestorben. Sie war weltweit die erste Professorin ... mehr

Vatikan: Kein Segen für homosexuelle Paare – Katholiken protestieren

Mit einem klaren "Nein" hatte der Vatikan der Segnung homosexueller Paare eine Absage erteilt. Bei vielen Gläubigen der katholischen Kirche stößt diese Entscheidung auf Entsetzen – und Widerspruch. Die Vertretung der katholischen Gläubigen im Bistum Aachen ... mehr

Fastenzeit 2021 – Religiöse Bedeutung: Warum fasten wir 40 Tage?

Fleisch, Alkohol, Internet – Fasten kann vielfältig sein und liegt voll im Trend. Woher der Brauch kommt und ob sich das Fasten auch zum Abnehmen eignet, erfahren Sie hier. Die christliche Fastenperiode ist eine Zeit der Buße und Besinnung. Sie bereitet ... mehr

Katholische Kirche: Vatikan lehnt Segnungen von homosexuellen Paaren ab

Die katholische Kirche hat darüber entschieden, ob sie homosexuellen Paaren den kirchlichen Segen aussprechen kann oder nicht. Dabei kommt sie zu einer klaren Antwort – die auch vom Papst unterstützt wird. Immer wieder wurden in der Kirche Forderungen ... mehr

Mittelalter: Ken Follett spendet für bretonische Kathedrale

Dol-de-Bretagne (dpa) - Erfolgsautor Ken Follett ("Die Säulen der Erde") spendet einer französischen Stiftung zufolge seine Tantiemen aus einem Buch über Notre-Dame für die Restaurierung einer bretonischen Kathedrale. Wie die Fondation du Patrimoine (etwa: Stiftung ... mehr

Katholisches Kirchen-Oberhaupt: Papst zurück von Irak-Reise - Kritik an Umgang mit Frauen

Bagdad/Rom (dpa) - Papst Franziskus hat anlässlich des Weltfrauentages den Umgang mit Frauen kritisiert. Auf dem Rückflug nach einer viertägigen Irak-Reise sagte das Oberhaupt der katholischen Kirche, er habe es nicht glauben können, als ihm Listen gezeigt worden seien ... mehr

Nikab und Burka - Volksabstimmung: Schweizer beschließen Verhüllungsverbot

Bern (dpa) - Nach Frankreich, Österreich und anderen europäischen Ländern verbietet auch die Schweiz muslimischen Frauen künftig die Verschleierung mit Nikab oder Burka in der Öffentlichkeit. Bei einer Volksabstimmung sprachen sich die Schweizer ganz knapp ... mehr

Preisverleihung: Christian Stückl erhält Buber-Rosenzweig-Medaille

Stuttgart/Oberammergaue (dpa) - Der Regisseur und Theaterintendant Christian Stückl hat für sein Engagement gegen christlichen Antijudaismus die renommierte Buber-Rosenzweig-Medaille erhalten. Die Medaille wurde Stückl am Sonntag in Stuttgart bei einer Verleihung ... mehr

Papst betet für Kriegsopfer in ehemaliger IS-Hochburg Mossul im Irak

Es ist die gefährlichste Etappe der historischen Irakreise: Papst Franziskus besucht Mossul, wo der IS noch 2014 ein Kalifat ausrief. Dort wendet er sich an Kriegsopfer und vertriebene Christen.  Papst Franziskus hat am dritten Tag seiner Irak-Reise der Opfer ... mehr

Irak-Reise: Höhepunkt der Papstreise – Treffen mit schiitischem Oberhaupt

Papst Franziskus hat sich auf seiner Irakreise mit dem höchsten schiitischen Geistlichen getroffen. Am späten Nachmittag hielt er eine historische Messe in einer Kirche in Bagdad. Der zweite Tag auf der Irakreise von Papst Franziskus hat den religiösen Höhepunkt seines ... mehr

Papst Franziskus im Irak: Papst wirbt für Dialog zwischen Islam und Christentum

Bagdad (dpa) - Der Papst will eine Brücke schlagen: Franziskus hat auf seiner Irakreise weiter für den Dialog zwischen dem Islam und dem Christentum geworben. Der Samstag markierte den interreligiösen Höhepunkt seiner Reise in das Land im Nahen Osten. Morgens machte ... mehr

Viertägige Reise: Erster Papst-Besuch im Irak erfüllt Hoffnungen der Christen

Bagdad (dpa) - Mit einem historischen Besuch im Irak hat Papst Franziskus langjährige Hoffnungen der leidgeprüften Christen des Landes erfüllt. Zum Auftakt seiner viertägigen Reise rief der 84-Jährige Iraks Führung auf, allen religiösen Gruppen Rechte und Schutz ... mehr

Erste Auslandsreise: Stürmischer Empfang für Papst Franziskus im Irak

Der Papst ist froh, wieder auf Reisen zu gehen. Sein erster Besuch nach der coronabedingten Pause führt Franziskus in einen Staat, in dem noch keiner seiner Vorgänger war – in das Krisenland Irak. Papst Franziskus ist zu einem Besuch im Irak eingetroffen. Sein Flugzeug ... mehr

EuGH-Gutachten: Deutsches Recht darf Kopftuchverbot einschränken

Luxemburg (dpa) - Nationale Regeln können nach Auffassung eines EuGH-Gutachtens im Einzelfall höhere Hürden für ein Kopftuchverbot am Arbeitsplatz festlegen. Konkret geht es darum, dass in Deutschland bei einem solchen Verbot eine "hinreichend konkrete Gefahr eines ... mehr

Verbot von Vereinigung: Razzia gegen radikale Islamisten

Berlin (dpa) - Mit einer groß angelegten Razzia sind der Berliner Senat und die Polizei am Donnerstag gegen eine radikal-islamistische Vereinigung in der Hauptstadt vorgegangen. Der Senat verbot die Vereinigung mit dem Namen "Jama‘atu" oder "Tauhid ... mehr

Razzia: Berlin verbietet radikal-islamistische Vereinigung

Berlin (dpa) - Der Berliner Senat und die Polizei sind mit einer großen Razzia gegen eine radikal-islamistische Vereinigung in der Hauptstadt vorgegangen. Die Senatsinnenverwaltung teilte am Donnerstagmorgen über Twitter mit, die "Jihad-salafistische Vereinigung ... mehr

Jüdisches Leben: Ältestes Judenviertel in Köln entsteht neu

Köln (dpa) - Wenn man sich als Tourist durch das Zentrum von Köln bewegt, trifft man eher früher als später auf eine Baustelle. Sie befindet sich in allerbester Lage mitten auf dem Rathausplatz. Was ist hier los? Zu Beginn dieses Jahrtausends haben die Kölner direkt ... mehr

Köln: Parallelwelt im Untergrund – Ältestes Judenviertel entsteht neu

Köln ist so lange wie keine andere deutsche Stadt mit jüdischer Geschichte verbunden. Bald soll das mittelalterliche Judenviertel dort sogar wieder zu besichtigen sein. Wenn man sich als Tourist durch das Zentrum von Köln bewegt, trifft ... mehr

Aschekreuz "to go" in der Eifel: Kirchenaktion löst Ausschlag bei Gläubigen aus

Eine Kirche in Monschau wollte ihrer Gemeinde in der Fastenzeit einen besonderen Corona-Service bieten. Ihr Asche-Mix zum Selbstauftragen hatte allerdings zahlreiche Nebenwirkungen.  Eine gut gemeinte Aschermittwochsaktion der Kirche im Eifelort Monschau hat offenbar ... mehr

Kirche als Arbeitgeber: Gemeinde darf Kita-Koch nicht wegen Kirchenaustritt feuern

Stuttgart/Frankfurt (Main) (dpa/tmn) - In der Regel geht es Arbeitgeber nichts an, welcher Religion Beschäftigte angehören. Anders kann das bei kirchlichen Arbeitgebern aussehen. Aber auch hier kommt es auf die Tätigkeit an, zeigt einUrteildes Landesarbeitsgerichts ... mehr

"Das ist verachtenswert" - Zentralrat der Juden: AfD nutzt Juden als Feigenblatt

Berlin (dpa) - Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, geht davon aus, dass die AfD sich nur aus taktischen Gründen "besonders proisraelisch" zeigt. "Das ist nicht nur billig. Das ist verachtenswert. Das Interesse der AfD an Juden reicht ... mehr

Kampf gegen Islamismus - Verfassungsschützer: Staatliche Hilfen für Moscheegemeinden

Berlin/Erfurt (dpa) - Der Präsident des Landesamtes für Verfassungsschutz in Thüringen, Stephan Kramer, hat im Kampf gegen Islamismus eine stärkere staatliche Unterstützung für muslimische Verbände und Moscheegemeinden in Deutschland gefordert. "Solange wir das nicht ... mehr

Eingreifen Roms gefordert: Kein Fortschritt im Konflikt mit Kardinal Woelki

Köln (dpa) - In der Krise um Kardinal Rainer Maria Woelki hat der Kölner Katholikenausschuss ein Eingreifen des Vatikans angeregt. "Ich sehe keinerlei Zeichen und keinerlei Impulse, wie die Bistumsleitung aus dieser massiven Krise herauskommen ... mehr

Positionspapier: Unionspolitiker wollen Islamisten das Handwerk legen

Berlin (dpa) - Mit einem neuen Maßnahmenkatalog wollen die Innenpolitiker der Union verhindern, dass Islamisten in Deutschland Raum gewinnen - und zwar auch dann, wenn diese ihre Ziele gewaltlos auf politischen Wege durchsetzen wollen. Einer Entwicklung ... mehr

Bayern München: FCB spendet 100.000 Euro für Wiederaufbau einer Synagoge

Anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Holocaust hat der Fußballclub FC Bayern München eine große Summe gespendet. Mit dem Geld soll eine Synagoge in Müchen wiederaufgebaut werden. Der FC Bayern spendet 100.000 Euro für den Wiederaufbau einer Synagoge ... mehr

Einstündiger Online-Test: Indien lädt zur Prüfung in Kuh-Wissenschaft - mit Preisgeld

Neu Delhi (dpa) - In Indien hat eine von Premier Narendra Modi eingesetzte Behörde für den Schutz der dort als heilig verehrten Kühe zu einer wissenschaftlichen Prüfung eingeladen. Kurz nach deren Ankündigung sorgte entsprechendes Lernmaterial zur Kuh-Wissenschaft ... mehr

Papst Franziskus tritt nach Ischias-Leiden wieder öffentlich auf

Nach seinem vorübergehenden Rückzug wegen Ischias-Schmerzen ist Papst Franziskus am Freitag wieder öffentlich aufgetreten. Der Pontifex hielt das traditionelle Angelus-Gebet im Apostolischen Palast ab.   Zuvor hatte Papst Franziskus wegen seines Ischias-Leidens seine ... mehr

Papst Franziskus sagt Messen zum Jahreswechsel ab – gesundheitliche Gründe

Papst Franziskus kann zwei Messen am Silvester-Abend und am Neujahrstag nicht halten: Er habe Ischias-Schmerzen, hieß es aus dem Vatikan. Ein Vertreter soll nun einspringen. Papst Franziskus hat wegen Ischias-Schmerzen nach Angaben des Vatikans zwei Termine ... mehr

Kirchen in Corona-Zwickmühle: Trifft uns der Verzicht auf die Christmette wirklich so hart?

Je näher der Termin rückt, desto mehr Weihnachtsgottesdienste werden gestrichen. Einzelne Politiker fordern eine generelle Absage. Doch das lehnen die Kirchen ab – auch als Lehre aus dem Lockdown im Frühjahr. Das Ruhrgebiet ist nicht gerade als Hochburg der katholischen ... mehr

Corona-Zeit: Weihnacht ohne Christmette? Kirchen in der Zwickmühle

Berlin (dpa) - Das Ruhrgebiet ist nicht gerade als Hochburg der katholischen Kirche bekannt. Doch vor ein paar Wochen bildete sich vor der Klosterkirche in Oberhausen eine Warteschlange: Gemeindemitglieder standen an, um Platzkarten für die Heiligabend-Messen ... mehr

Warum beendet Gott nicht endlich das Leid, Herr Pfarrer?

"Frag mich": Ein Pfarrer antwortet mit deutlichen Worten, warum die Kirche während Corona eine Ausnahme darstellt. (Quelle: t-online) mehr

Anschlagsserie: Bundesanwaltschaft klagt Attentäter von Waldkraiburg an

Karlsruhe (dpa) - Er soll aus Hass auf die Türkei und alle türkischstämmigen Menschen Bomben gebaut und blutige Anschläge geplant haben - jetzt hat die Bundesanwaltschaft gegen den mutmaßlichen Attentäter von Waldkraiburg Anklage erhoben. Ihm werden unter anderem ... mehr

Hohe Corona-Infektionszahlen: Jeder zweite Deutsche für Verbot der Weihnachtsgottesdienste

Berlin (dpa) - Jeder zweite Deutsche ist angesichts der hohen Corona-Infektionszahlen für ein Verbot der Weihnachtsgottesdienste. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur sprachen sich 50 Prozent ... mehr

Corona-Krise trifft Weihnachten: "Sagt alle Gottesdienste ab!" — Pro&Kontra

Weihnachten ist für viele Menschen ohne Kirchenbesuch nicht denkbar. Doch die Gottesdienste drohen zum Superspreader-Event zu werden. Sollten die Kirchen also an Heiligabend dichtmachen? Die Politik hat sich trotz hartem Lockdown dagegen entschieden, die Kirchen ... mehr

Wegen Corona-Lockdown: Evangelische Kirche plant Online-Angebote zu Weihnachten

Hannover (dpa) - Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) setzt angesichts der Corona-Regeln zu Weihnachten auch wieder auf Online-Angebote für die Gläubigen. "Zusätzlich zu den Gottesdiensten, die unter strengen Schutzkonzepten stattfinden, werden ... mehr

Coronabedingt - Gesangsverbot: Deutsche Katholiken zeigen dafür Verständnis

Münster (dpa) - Angesichts der Entwicklung der Corona-Pandemie hätte das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) Verständnis für ein Gesangsverbot bei den Weihnachtsgottesdiensten. "Ich glaube, die Gottesdienste selbst können aber so wie geplant stattfinden ... mehr

Urteil - Österreich: Kopftuchverbot an Grundschulen verfassungswidrig

Wien (dpa) - Das Kopftuchverbot an Grundschulen in Österreich ist vom Verfassungsgericht des Landes aufgehoben worden. Das Gesetz verstoße gegen den Gleichheitsgrundsatz und sei damit verfassungswidrig, urteilten die Richter am Freitag. Es greife eine bestimmte ... mehr

Die wichtigsten jüdischen Feiertage: Von Sabbat bis Chanukka

Vom Feiertag bis zum tagelangen Festakt: Das Judentum gehört zu den ältesten Weltreligionen und birgt eine jahrtausendealte Geschichte voller Rituale und Feierlichkeiten. Einige der Wichtigsten können Sie hier kennenlernen. Rosch Haschana: das jüdische Neujahrsfest ... mehr

Fahndung nach Frau: Antisemitische Attacke auf Rabbiner in Wien

Wien (dpa) - Die Polizei in Wien fahndet nach dem Angriff auf einen Rabbiner nach einer etwa 50 Jahre alten Frau. Sie hatte den Mann am Donnerstag in der österreichischen Hauptstadt auf offener Straße mit antisemitischen Parolen beschimpft, attackiert ... mehr

Kontakt zu Muslimbrüdern: Hilfsorgansiation Islamic Relief unter Druck

Berlin (dpa) - Die Organisation Islamic Relief Deutschland (IRD), langjährige Partnerin der deutschen humanitären Hilfe, sorgt sich um ihren Ruf. Nach extremen Äußerungen einiger Vorstände hat der deutsche Verein seine Führungsspitze teilweise ausgetauscht ... mehr

Bewerbung: Wann darf die Kirche nach der Konfession fragen?

Karlsruhe/Berlin (dpa/tmn) - Die Frage nach der Religionszugehörigkeit ist im Bewerbungsverfahren in der Regel unzulässig. Ausnahmen gibt es für kirchliche Arbeitgeber. Geht es allerdings um die Tätigkeit im Sekretariat, darf auch die Kirche keine Angaben zur Konfession ... mehr

Bistum Aachen: Gutachten prangert Missstände in katholischer Kirche an

Das Bistum Aachen hat ein Gutachten über den eigenen Umgang mit Missbrauchsvorwürfen veröffentlicht. In mehreren Fällen etwa sind verurteilte Priester wieder in Gemeinden eingesetzt worden. Als eines der ersten Bistümer in Deutschland hat das Bistum Aachen ... mehr

Angebote in wenigen Städten: Corona beschert Weihnachtsmärkten das Aus

Duisburg (dpa) - An diesem Donnerstag hätte in Duisburg der große Weihnachtsmarkt begonnen - zweieinhalb Wochen vor dem 1. Advent. Das war auch schon 2019 so und damit so früh wie nie, wie es damals hieß. Kritik daran kam von den Kirchen. Doch die Stadt verteidigte ... mehr

Gebeutelte Schausteller: Corona beschert Weihnachtsmärkten das Aus

Duisburg (dpa) - An diesem Donnerstag hätte in Duisburg der große Weihnachtsmarkt begonnen - zweieinhalb Wochen vor dem 1. Advent. Das war auch schon 2019 so und damit so früh wie nie, wie es damals hieß. Kritik daran kam von den Kirchen. Doch die Stadt verteidigte ... mehr
 
2 4 5 6 7 8 9


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: