Thema

Schkeuditz

Spanische Justiz: Tatverdächtigen im Fall Sophia ausliefern

Spanische Justiz: Tatverdächtigen im Fall Sophia ausliefern

Der Tatverdächtige im Fall der getöteten Tramperin Sophia L. soll nach Deutschland ausgeliefert werden. Die spanische Justiz habe ein entsprechendes Auslieferungsersuchen grundsätzlich bewilligt, sagte der Leitende Oberstaatsanwalt Herbert Potzel am Montag in Bayreuth ... mehr
Illegales Motorradrennen bei Leipzig: Polizei stoppt Männer

Illegales Motorradrennen bei Leipzig: Polizei stoppt Männer

Ein illegales Motorradrennen sollen sich zwei Männer am Donnerstag in der Nähe von Leipzig geliefert haben. Die 25 und 28 Jahre alten Männer seien mit stark überhöhter Geschwindigkeit über eine Landstraße bei Schkeuditz gerast, sagte ein Polizeisprecher am Freitag ... mehr
Fall Sophia L.: Was geschieht mit dem Tatverdächtigen?

Fall Sophia L.: Was geschieht mit dem Tatverdächtigen?

Im Fall der getöteten Tramperin Sophia L. ist nach wie vor unklar, ob und wann der Tatverdächtige nach Deutschland überstellt wird. Das entsprechende Ersuchen an die spanischen Behörden sei gestellt, man wisse nicht, wann dort darüber entschieden werde, sagte ... mehr
Sachsen schiebt erneut Asylbewerber aus Tunesien ab

Sachsen schiebt erneut Asylbewerber aus Tunesien ab

Sachsen hat erneut abgelehnte Asylbewerber nach Tunesien abgeschoben. Der Charterflug mit 25 Menschen an Bord startete am Mittwochnachmittag vom Flughafen Leipzig-Halle aus nach Enfidha, wie das Innenministerium in Dresden mitteilte. 14 der Passagiere hatten ... mehr
Fall Sophia L.:Ermittler warten weiter auf DNA-Abgleich

Fall Sophia L.:Ermittler warten weiter auf DNA-Abgleich

Ermittler und Angehörige warten immer noch auf Gewissheit: Ist die in Spanien gefundene Leiche die seit zwei Wochen vermisste Studentin Sophia L.? Man habe noch kein Ergebnis des DNA-Abgleichs, sagte der Leitende Oberstaatsanwalt Herbert Potzel in Bayreuth. Der Abgleich ... mehr

Fall Sophia L.: Ermittlungen ziehen sich wohl noch hin

Im Fall der getöteten Tramperin Sophia L. könnten sich die Ermittlungen noch längere Zeit hinziehen. Man müsse zunächst abwarten, wie und wo das Verfahren weitergeführt werde, sagte ein Polizeisprecher am Samstag in Bayreuth. Am Freitag hatten Polizei ... mehr

Bruder von Sophia L. will sich gegen Hassmails wehren

Seit fast zwei Wochen erhält die Familie der vermissten Studentin Sophia L. Hassmails und Morddrohungen. Nun will sich die Familie der 28-Jährigen gegen die wüsten Beschimpfungen und Drohungen wehren. Am Anfang habe er die Mails und Kommentare ... mehr

Sophia L.: Ermittler warten auf Ergebnis des DNA-Abgleichs

Im Fall der seit fast zwei Wochen vermissten Studentin Sophia L. warten die Ermittler weiter auf das Ergebnis des DNA-Abgleichs. "Das Ergebnis ist noch nicht da. Es kann minütlich kommen", sagte der Leitende Oberstaatsanwalt Herbert Potzel am Dienstag in Bayreuth ... mehr

Fall Sophia L.: Deutsche Ermittler in Spanien angekommen

Im Fall der verschwundenen Tramperin Sophia L. sind mehrere deutsche Polizeibeamte in Spanien angekommen. Zwei Ermittler der Kriminalinspektion Bayreuth seien am späten Vormittag in Spanien gelandet, sagte ein Polizeisprecher am Montag in Bayreuth ... mehr

Sophia L.: Familie von Tramperin wehrt sich gegen rechte Hetze

Die Tramperin Sophia L. wird weiter vermisst. Nun beklagen Familie und Freunde rechte Hasskommentare gegen einen mutmaßlich tatverdächtigen Marokkaner.  Familie und Freunde der vermissten Tramperin Sophia L. wehren sich gegen rechte Hasskommentare. "Wir möchten darauf ... mehr

Ermittler: Suche nach Tramperin bisher ohne Ergebnis

Die Suche nach einer wahrscheinlich getöteten Tramperin aus Leipzig ist bislang erfolglos geblieben. Wie die Staatsanwaltschaft Leipzig am Mittwoch mitteilte, wird die Suche nach der 28 Jahre alten Studentin fortgesetzt. Es seien zudem mehrere Hinweise ... mehr

Mehr zum Thema Schkeuditz im Web suchen

Beliebte Themen der letzten Woche

Studentin wahrscheinlich Verbrechen zum Opfer gefallen

Die vermisste Studentin aus Leipzig ist wahrscheinlich einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen. Es sei ein Mann festgenommen worden, der im Verdacht stehe, die 28-Jährige getötet zu haben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft Leipzig am Dienstag mit. Weitere Details ... mehr

Tramperin zuletzt bei Leipzig gesehen: 28-jährige Sophia wird vermisst

Zuletzt stieg sie bei Leipzig in einen Lkw: Seit Donnerstag wird eine 28-jährige Frau vermisst, die als Anhalterin unterwegs war. Freunde und Familie suchen verzweifelt. Mit Aufrufen in diversen Sprachen suchen Familie und Freunde nach einer jungen Frau. Der Bruder ... mehr

Studentin beim Trampen verschwunden

Eine 28 Jahre alte Studentin ist beim Trampen von Sachsen nach Bayern verschwunden. Sie sei zum letzen Mal am vergangenen Donnerstag an einer Tankstelle in Schkeuditz bei Leipzig gesehen worden, teilte die Polizei am Montag mit. Dort habe sie nach einer ... mehr

Identität des Unfalltoten auf der Autobahn A9 wohl geklärt

Nach dem tödlichen Verkehrsunfall auf der Autobahn 9 nahe Leipzig am Sonntag ist die Identität des Opfers wohl geklärt. Bei dem Toten handele es sich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit um einen 63 Jahre alten Mann, sagte eine Sprecherin der Polizeidirektion Leipzig ... mehr

Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Unfall auf A9

Auf der Autobahn 9 ist bei einem Verkehrsunfall nahe Leipzig eine Person ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war ein 74-Jähriger am Sonntag in Fahrtrichtung Berlin mit seinem Wagen auf ein besonders langsam fahrendes Auto aufgefahren. Durch den Aufprall ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Sachsen schiebt weitere Asylbewerber aus Tunesien ab

Sachsen hat am Mittwoch ein weiteres Mal Asylbewerber nach Tunesien abgeschoben. Es war bereits der zweite Charterflug nach Enfidha in diesem Monat. Wie das Innenministerium des Freistaats mitteilte, hob die Maschine mit 19 Tunesiern an Bord vom Flughafen Leipzig-Halle ... mehr

Sachsen schiebt erneut Tunesier ab

Von Sachsen aus sind am Mittwoch erneut Tunesier in ihre Heimat abgeschoben machen. Wie das Innenministerium in Dresden mitteilte, hob am Nachmittag vom Flughafen Leipzig-Halle eine Maschine mit 19 Asylbewerbern in Richtung Enfidha ab, zwölf von ihnen hatten in Sachsen ... mehr

Flughafen Leipzig/Halle nimmt Körperscanner in Betrieb

Der Flughafen Leipzig/Halle verfügt seit Montag über einen Sicherheits- oder auch Körperscanner. Die Kontrolle in der entsprechenden Kabine ist freiwillig, stellte die Bundespolizeiinspektion Leipzig klar. "Naturgetreue Körperaufnahmen" brauche niemand ... mehr

Frachtaufkommen am Flughafen Leipzig/Halle mit Rekord

Vom Flughafen Leipzig/Halle sind im ersten Quartal mehr Waren verschickt worden als ein Jahr zuvor. Zwischen Januar und März 2018 registrierte der Airport etwa 298 532 Tonnen Luftfracht, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. Das entspräche einem ... mehr

Land schiebt Tunesier ab: Die meisten direkt aus Gefängnis

Sachsen hat am Mittwoch erneut straffällig gewordene Tunesier in ihre Heimat abgeschoben. Die Maschine mit 22 Betroffenen an Bord hob vom Flughafen Leipzig-Halle in Richtung Enfidha ab, gab das Innenministerium auf Anfrage bekannt. Bis auf zwei Ausnahmen ... mehr

Airport Leipzig/Halle soll deutsches Frachtdrehkreuz werden

Der Flughafen Leipzig/Halle und damit verbunden auch die gesamte Logistikbranche in der Region könnten von dem neuen Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD profitieren. Die neue Bundesregierung will nämlich die Landerechte für Frachtflugzeuge für den Flughafen erweitern ... mehr

Erwachsene und Baby bei Zusammenstoß mit Lkw schwer verletzt

Weil ein Lkw-Fahrer beim Spurwechsel ein Auto übersah, sind zwei Erwachsene und ein Baby schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am Dienstag auf der Autobahn 9 bei Leipzig, wie die dortige Polizei in der Nacht zu Mittwoch mitteilte. Auf der Strecke zwischen ... mehr

Flüchtlingsräte kritisieren Afghanistan-Abschiebungen

Die Flüchtlingsräte Sachsens und Sachsen-Anhalts haben einen für Montag geplanten Abschiebeflug nach Afghanistan scharf kritisiert. Die vom Flughafen Leipzig/Halle aus geplanten zwangsweisen Rückführungen seien an Absurdität nicht zu überbieten, heißt es in einer ... mehr

Rund 50 Nonstop-Ziele von Sachsens Flughäfen im Sommer

Von den beiden Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden werden in diesem Sommer rund 50 Ziele in 21 Ländern direkt angeflogen. Mitberücksichtigt ist dabei auch ein erhöhtes Angebot an Flügen zu Drehkreuzen wie etwa Zürich, Frankfurt/Main und Düsseldorf. Ab Sonntag ... mehr

Hündin beißt Gäste vor Schnellrestaurant

Eine vier Jahre alte Boxer-Mischlings-Hündin hat vor einem Schnellrestaurant in Schkeuditz (Landkreis Nordsachsen) einen Neunjährigen und eine 54 Jahre alte Frau angegriffen und gebissen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, fügte das Tier der Frau am Sonntag so schwere ... mehr

Sachsens Flughäfen präsentieren Sommerflugpläne

Die Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden stellen auf der Tourismusmesse ITB in Berlin ihre Sommerflugpläne vor. Zur Auswahl stünden insgesamt 51 Ziele, sagte Markus Kopp vom Vorstand der Mitteldeutschen Flughafen AG am Dienstag. Demnach kämen ab Sommer 2018 in Leipzig ... mehr

In Berlin festgenommener Tunesier aus Sachsen abgeschoben

Ein Anfang des Monats in Berlin festgenommener abgelehnter tunesischer Asylbewerber aus Sachsen ist abgeschoben worden. Zusammen mit 24 Landsleuten sei der Mann am Mittwoch im Zuge einer Sammelabschiebung an Bord einer Chartermaschine von Leipzig aus Richtung Enfidha ... mehr

Leipzig: Widerstand gegen erweiterte Luftfrachtrechte

Gegen die kürzlich im Koalitionsvertrag von Union und SPD ausgehandelte Erweiterung der Landerechte für Frachtgut am Flughafen Leipzig-Halle regt sich Widerstand. Der Airport sei schon jetzt die lauteste stadtnahe nächtliche Lärmquelle in Deutschland ... mehr

Flughäfen verzeichnen deutlichen Beschäftigungszuwachs

An den Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden ist die Zahl der Beschäftigten gestiegen. Ende vergangenen Jahres seien 12 387 Mitarbeiter an beiden Standorten tätig gewesen - ein Plus von 9,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, wie die Mitteldeutsche Flughafen AG am Freitag ... mehr

Abschiebung per Sammelcharter nach Tunesien

Mit einem von Sachsen organisierten Sammelcharterflug sind am Mittwoch erneut 25 ausreisepflichtige Tunesier aus Deutschland in ihr Heimatland abgeschoben worden. An Bord der Maschine, die am Nachmittag von Leipzig Richtung Enfidha abhob, befanden sich nach Angaben ... mehr

Passagierzahlen an sächsischen Flughäfen stabilisieren sich

Nach einem Einbruch haben sich die Passagierzahlen an den sächsischen Flughäfen im Jahr 2017 stabilisiert. Insgesamt verbuchten die Airports Leipzig/Halle und Dresden gut vier Millionen Fluggäste, wie die Mitteldeutsche Flughafen AG am Freitag in Leipzig mitteilte ... mehr

Drei Kilo Speed in Stoßdämpfern entdeckt

Am Flughafen Leipzig/Halle haben Zollbeamte drei Kilogramm Amphetamin entdeckt. Die als Speed bekannte Droge war in vier Stoßdämpfern versteckt, wie der Zoll am Mittwoch mitteilte. Das Paket sei per Luftfracht auf dem Weg vom zentralafrikanischen Kamerun zu einem ... mehr

Wintereinbruch in Frankfurt: Flugausfälle in Sachsen

Wegen eines Wintereinbruchs am Frankfurter Flughafen sind auch an den Flughäfen in Dresden und Leipzig/Halle Flüge gestrichen worden. In Leipzig fielen am Montag zunächst drei Flüge von oder nach Frankfurt aus, wie der Flughafen auf seiner Internetseite mitteilte ... mehr

Mehr Passagiere an sächsischen Flughäfen

Die Fluggastzahlen an den sächsischen Flughäfen gehen nach oben - vor allem am Airport Leipzig/Halle. Von Januar bis November stieg die Zahl der Passagiere dort im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 7,9 Prozent auf knapp 2,24 Millionen, wie die Mitteldeutsche Flughafen ... mehr

Erneut Tunesier per Sammelcharter abgeschoben

Erneut sind vom Flughafen Leipzig/Halle aus abgelehnte Asylbewerber aus Tunesien in ihre Heimat abgeschoben worden. An Bord der Maschine, die am Mittwochnachmittag Richtung Enfidha im Nordwesten des nordafrikanischen Landes abhob, befanden sich nach Angaben ... mehr

Flugausfälle an Sachsens Airports wegen Wetter-Chaos

Das Wetter-Chaos am Frankfurter Flughafen wirkt an Sachsens Airports nach. Am Montag fielen nach Angaben der Mitteldeutsche Flughafen AG in Leipzig zwei und in Dresden drei Flüge aus. "Wenn die Maschinen nicht da sind, können sie auch nicht wieder starten", sagte ... mehr

Unbekannter blendet Flugzeug mit Laserstrahl

Ein Unbekannter hat ein Frachtflugzeug beim Landeanflug auf den Flughafen Leipzig/Halle mit einem Laserstrahl geblendet. Das Flugzeug war in der Nacht zum Freitag aus dem Bereich der Gemeinde Jesewitz in Nordsachsen vom Boden aus geblendet worden, wie die Polizei unter ... mehr

Viele Antonows am Flughafen Leipzig/Halle

Am Flughafen Leipzig/Halle ziehen derzeit ungewöhnlich viele Antonows die Blicke auf sich. Die Transportriesen AN 124 seien zu Wartungsarbeiten bei der Firma AMTES derzeit in Leipzig, sagte Flughafen-Sprecher Uwe Schuhart. Wer genau hinschaue, könne sehen ... mehr

Sammelcharter mit abgelehnten Asylbewerbern nach Tunesien

Vom Flughafen Leipzig-Halle aus sind am Mittwoch erneut abgelehnte Asylbewerber nach Tunesien ausgeflogen worden. In dem Sammelcharter saßen 20 ausreisepflichtige und straffällige Tunesier, wie das Innenministerium in Dresden mitteilte. 15 kamen aus Sachsen ... mehr

Sattelauflieger mit Hundefutter brennt auf Autobahn 9

Ein Sattelauflieger mit Hundefutter ist auf der Autobahn 9 bei Schkeuditz in Brand geraten. Das Feuer sei aus noch ungeklärter Ursache am Mittwochmorgen auf dem Auflieger ausgebrochen, sagte ein Polizeisprecher in Leipzig. Zwischen den Anschlussstellen ... mehr

Betrunkener richtet falsche Pistole auf Zugbegleiterin

Ein Betrunkener hat in einer S-Bahn Richtung Leipzig eine Zugbegleiterin mit einer unechten Pistole bedroht. Der 29-Jährige habe die Attrappe während der Fahrscheinkontrolle am späten Montagabend gezogen und auf die Frau gerichtet, teilte die Bundespolizei am Dienstag ... mehr

Mehr Passagiere: Leipzig, Halle und Dresden im Plus

Mehr Passagiere, mehr Flugbewegungen, mehr Luftfracht: Die Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden haben in den ersten neun Monaten dieses Jahres in allen Bereichen ein kräftiges Plus verzeichnet. Bis Ende September wurden auf den beiden Airports zusammen ... mehr

Abschiebung Afghanistan per Sammelcharter

Trotz eine Eskalation der Gewalt in Afghanistan hat sich erstmals auch Sachsen an einer Sammelabschiebung abgelehnter Asylbewerber in das Land beteiligt. Unter den insgesamt 14 Afghanen, die per Sammelcharter am Dienstagabend vom Flughafen Leipzig/Halle aus nach Kabul ... mehr

Offenbar erneut abgelehnte Asylbewerber abgeschoben

Trotz der jüngsten Anschlagsserie in Afghanistan sind offenbar erneut abgelehnte Asylbewerber in das Krisenland abgeschoben worden. Ein Sammelcharterflug startete nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur am Dienstagabend vom Flughafen Leipzig/Halle ... mehr

IMK-Chef verteidigt Afghanistan-Abschiebungen

Vor einem weiteren Sammelcharterflug nach Kabul hat der Chef der Innenministerkonferenz Abschiebungen nach Afghanistan trotz dort angespannter Sicherheitslage verteidigt. Die Innenminister hätten sich im Juni darauf ... mehr

Proteste gegen Abschiebeflug nach Afghanistan

Gegen einen geplanten Abschiebeflug nach Afghanistan haben nach Angaben der Organisatoren am Dienstag etwa 150 Menschen protestiert. Die Teilnehmer aus Deutschland und Flüchtlinge aus Afghanistan zeigten am Flughafen Leipzig-Halle Transparente unter anderem ... mehr

Nächster Abschiebeflug nach Afghanistan am 24. Oktober

Der nächste Abschiebeflug mit abgelehnten afghanischen Asylbewerbern aus Deutschland nach Kabul soll am 24. Oktober in Leipzig-Halle starten. Das Datum nannten am Mittwoch unter anderem der Bayerische Flüchtlingsrat, afghanische Aktivisten sowie die Anwältin eines ... mehr

Abgelehnte Asylbewerber nach Tunesien abgeschoben

Schkeuditz (dpa) - 25 abgelehnte Asylbewerber sind vom Flughafen Leipzig/Halle aus abgeschoben worden. In dem gecharterten Flugzeug saßen am Nachmittag unter anderem zwölf Tunesier aus Sachsen, von denen elf zuvor in Haft gewesen waren ... mehr

Geiselnahme in Schkeuditz endet unblutig - Täter gibt auf

Ein bewaffneter Mann hatte sich in Schkeuditz bei Leipzig in seiner Wohnung verschanzt und dort wohl mehrere Menschen als Geiseln festgehalten. Nach mehrstündigen Verhandlungen gab der 29-jährige Täter auf. Verletzt wurde niemand. Das Spezialeinsatzkommando ... mehr

Mutmaßlicher Geiselnehmer bei Leipzig gibt auf

Schkeuditz (dpa) - Der mutmaßliche Geiselnehmer von Schkeuditz bei Leipzig hat aufgegeben. Der 29-Jährige sei festgenommen worden, sagte ein Polizeisprecher. Die von dem Mann festgehaltenen Menschen konnten die Wohnung verlassen ... mehr

Mögliche Geiselnahme in Schkeuditz bei Leipzig

Schkeuditz (dpa) - Ein Mann hat sich in Schkeuditz bei Leipzig in seiner Wohnung verschanzt und hält dort möglicherweise mehrere Menschen als Geiseln fest. Das Spezialeinsatzkommando der Polizei sei vor Ort, sagte ein Sprecher. Es gebe den Anfangsverdacht einer ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018