Sie sind hier: Home > Themen >

Schkeuditz

Thema

Schkeuditz

Scheuer bringt höhere Luftverkehrsteuer ins Spiel

Scheuer bringt höhere Luftverkehrsteuer ins Spiel

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) denkt über eine Erhöhung der Luftverkehrsteuer nach. Aus der Branche seien Vorschläge zu einer "Anpassung" der Abgabe gekommen, um den Druck für Innovationen zu erhöhen, sagte Scheuer am Mittwoch bei der Nationalen ... mehr
Sachsen soll einen Luft- und Raumfahrtkoordinator bekommen

Sachsen soll einen Luft- und Raumfahrtkoordinator bekommen

Sachsen soll einen eigenen Koordinator für Luft- und Raumfahrt bekommen. Ministerpräsident Michael Kretschmer kündigte die Schaffung eines solchen Postens für die neue Legislaturperiode an. Die Luftfahrtindustrie habe eine lange Tradition und sei ein wichtiger ... mehr
Merkel: Luftfahrt soll Vorreiter bei Klimaschutz werden

Merkel: Luftfahrt soll Vorreiter bei Klimaschutz werden

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Bedeutung der Luftfahrtbranche für die deutsche Wirtschaft und den Klimaschutz betont. Merkel sagte am Mittwoch bei der ersten Nationalen Luftfahrtkonferenz am Flughafen Leipzig/Halle, Deutschland solle ein führender Standort ... mehr
Gewerkschaften für Regeln gegen unfairen Airline-Wettbewerb

Gewerkschaften für Regeln gegen unfairen Airline-Wettbewerb

Der scharfe Wettbewerb im europäischen Luftverkehr wird nach Auffassung der deutschen Gewerkschaften auf dem Rücken der Angestellten ausgetragen. "Ein Ticketpreis von 9,90 Euro deckt weder Steuern noch Gebühren. Es muss jedem ... mehr
Dornier 328: Neustart am Flughafen Leipzig/Halle

Dornier 328: Neustart am Flughafen Leipzig/Halle

Ein Passagierflugzeug für Kurzstrecken - gebaut am Flughafen Leipzig/Halle. Erstmals seit etwa 60 Jahren könnte wieder ein Flugzeug in Sachsen gebaut werden, sagte Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) am Mittwoch am Rande der Nationalen Luftfahrtkonferenz in Leipzig ... mehr

Scheuer will Ticketsteuer für Klimaschutz nutzen

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will milliardenschwere Einnahmen aus der Ticketsteuer für mehr Klimaschutz einsetzen. Der CSU-Politiker sagte der Deutschen Presse-Agentur vor der ersten nationalen Luftfahrtkonferenz in Leipzig: "Unser Ministerium ... mehr

Luftfahrtbeauftragter begrüßt Vorschlag zu Verkehrssteuer

Der Luftfahrtbeauftragte der Bundesregierung, Thomas Jarzombek, hat Vorschläge des Branchenverbandes BDL begrüßt, Einnahmen aus der Luftverkehrsteuer zur Förderung von regenerativen Kraftstoffen einzusetzen. Der CDU-Politiker sagte der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Flugzeugbauer will am Flughafen Leipzig/Halle ansiedeln

Am Flughafen Leipzig/Halle sollen künftig Passagiermaschinen gebaut werden. Die Produktion der Dornier 328 Turboprop werde wieder aufgenommen, hieß es am Mittwoch aus dem Wirtschaftsministerium in Dresden. Die genauen Pläne sollen in der kommenden Woche ... mehr

Frachtverkehr in Leipzig/Halle soll weiter wachsen

Der Flughafen Leipzig/Halle ist weiter auf Wachstumskurs. Unter anderem will das Wartungsunternehmen Amtes ab dem kommenden Jahr rund 300 neue Arbeitsplätze schaffen, sagte der Geschäftsführer Uwe Jakob am Dienstagabend am Flughafen in Schkeuditz. Die Tochterfirma ... mehr

Merkel am 21. August bei "Nationaler Luftfahrtkonferenz"

Mitten in der Debatte über mehr Klimaschutz auch bei Flügen findet am 21. August die erste "Nationale Luftfahrtkonferenz" statt. Bei der Veranstaltung am Flughafen Leipzig/Halle werden unter anderem Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Verkehrsminister Andreas Scheuer ... mehr

Prozess um Tramperin Sophia: Obduktion lässt Fragen offen

Im Mordprozess um die erschlagene Tramperin Sophia Lösche hat ein spanischer Obduktionsbericht weiter offen gelassen, wann die damals 28-Jährige getötet wurde. Zwei Rechtsmedizinerinnen sagten am Mittwoch per Videoschalte im Landgericht Bayreuth aus, dass die damals ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche

Motorradfahrer stößt mit Auto zusammen und stirbt

Ein 35 Jahre alter Motorradfahrer ist in Schkeuditz frontal mit einem Auto zusammengestoßen und gestorben. Der 35-Jährige sei am Dienstagabend aus zunächst ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und im Gegenverkehr mit einem Auto zusammengekracht, sagte ... mehr

Mordprozess um Sophia: Angehörige schneller als Polizei?

Angehörige der erschlagenen Tramperin Sophia Lösche hatten schneller Kontakt zu dem in einem Mordprozess angeklagten Fernfahrer als die Polizei. Das sagte ein leitender Ermittler am Mittwoch vor dem Landgericht Bayreuth. Auch bei der Suche nach der vermissten Sophia ... mehr

Fernfahrer gesteht Tötung der Tramperin Sophia

Gut ein Jahr nach dem Gewaltverbrechen an der Studentin Sophia Lösche hat der Mordprozess vor dem Landgericht Bayreuth mit einem Geständnis begonnen. Der angeklagte Fernfahrer gab am Dienstag zu, die 28-jährige Tramperin mitgenommen ... mehr

Mann kommt vom Urlaubsflieger direkt ins Gefängnis

Ein 49-Jähriger aus Osnabrück ist am Dienstag bei seiner Ankunft auf dem Leipziger Flughafen schnell auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Bei der Einreisekontrolle des Fluges aus Ägypten stellten die Beamten fest, dass der Mann von der Staatsanwaltschaft seiner ... mehr

Brexit: Deutlich mehr Zöllner am Flughafen Leipzig-Halle

Im Zuge der Vorbereitungen auf einen EU-Austritt Großbritanniens werden am Flughafen Leipzig-Halle ab 1. August 76 neue Zöllner die Arbeit aufnehmen. Damit stelle sich das Zollamt für den Fall des Brexit auf 18 000 zusätzliche Zollanmeldungen für Waren pro Woche ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Brandstiftung in Erstaufnahme: Zwei Verletzte

Bei einem Brand in einem Wohnheim für Flüchtlinge in Schkeuditz (Landkreis Nordsachsen) sind zwei Menschen verletzt worden. Ein unbekannter Täter habe am frühen Freitagmorgen drei Matratzen angezündet, teilte die Polizei in Leipzig mit. Die Erstaufnahme sei evakuiert ... mehr

Kleine Flughäfen unter Druck: Last der Airline-Insolvenzen

Kurz vor Beginn der Sommerferien bietet der Flughafen Dresden ein entspanntes Bild: Zwei Dutzend Menschen stehen am Nachmittag mit ihren Koffern am Schalter und warten auf das Einchecken, Eltern beobachten mit ihren Kindern einen startenden Flieger ... mehr

Zum Ferienstart Hochbetrieb an Sachsens Flughäfen erwartet

Von den Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden sollen allein am ersten Ferienwochenende 93 Flugzeuge in beliebte Urlaubsgebiete starten. 70 entfallen auf Leipzig/Halle, 23 auf Dresden, wie die Mitteldeutsche Flughafen AG am Donnerstag mitteilte ... mehr

Weitere Georgier per Flugzeug aus Sachsen abgeschoben

27 ausreisepflichtige Georgier sind am Donnerstag aus Sachsen abgeschoben worden. Die Frontex-Chartermaschine sei vom Flughafen Leipzig/Halle aus Richtung Wien gestartet und von dort auf dem Weg nach Tiflis und Eriwan (Armenien), wie das Innenministerium in Dresden ... mehr

Cyberagentur des Bundes kommt an den Flughafen Leipzig/Halle

Das monatelange Rätselraten ist beendet: Der Bund siedelt seine neue Cyberagentur samt 100 Arbeitsplätzen am Flughafen Leipzig/Halle an. Darauf verständigten sich die Bundesministerien für Inneres sowie Verteidigung mit den Ländern Sachsen-Anhalt und Sachsen ... mehr

Bundesrechnungshof bezweifelt Finanzierung der Cyberagentur

Der Bundesrechnungshof stellt das finanzielle Konzept der geplanten neuen "Agentur für Innovation in der Cybersicherheit" (Cyberagentur) in Frage. Das geht aus einem Bericht des Rechnungshofs an den Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hervor, den das Portal ... mehr

Zwenkauer Agrarbetrieb für Ausbildungsangebot ausgezeichnet

Für den Deutschen Bauernverband (DBV) ist der Landwirtschaftsbetrieb Agrarproduktion Elsteraue GmbH & Co KG aus Zwenkau (Landkreis Leipzig) der "Ausbildungsbetrieb des Jahres 2019". Der Betrieb sichere die Fachkräfte in der Region, begründete der stellvertretende ... mehr

Sachsens Bauern starten wegen Trockenheit früher die Ernte

Sachsens Bauern fahren seit Mittwoch die erste Wintergerste ein. Die Ernte habe früher als gewöhnlich begonnen, sagte Wolfgang Vogel, Präsident des sächsischen Bauernverbands am Mittwoch am Rande des Deutschen Bauerntags in Schkeuditz bei Leipzig. Grund ... mehr

Bauernpräsident spricht sich für Abschuss von Wölfen aus

Bauernpräsident Joachim Rukwied hat sich am Mittwoch für einen Abschuss von Wölfen ausgesprochen. "Für mich hat ein Nutztier Vorrang", sagte er in seiner Grundsatzrede beim zweitägigen Deutschen Bauerntag in Schkeuditz bei Leipzig. Zum Schutz der Weidetiere ... mehr

Bauernpräsident: Pflanzen mit Gentechnik vor Dürre schützen

Die deutschen Bauern wollen sich mit speziellen Züchtungen gegen den Klimawandel wappnen. Dazu sei eine Änderung der europäischen Gentechnik-Gesetze nötig, sagte Bauernpräsident Joachim Rukwied am Mittwoch beim Deutschen Bauerntag in Schkeuditz bei Leipzig. Die Pflanzen ... mehr

Sachsen schiebt erneut Tunesier ab

Von Sachsen aus sind am Mittwoch erneut Tunesier in ihre Heimat abgeschoben machen. Wie das Innenministerium in Dresden mitteilte, hob am Nachmittag vom Flughafen Leipzig-Halle eine Maschine mit 19 Asylbewerbern in Richtung Enfidha ab, zwölf von ihnen hatten in Sachsen ... mehr

Mutmaßlicher Geiselnehmer bei Leipzig gibt auf

Schkeuditz (dpa) - Der mutmaßliche Geiselnehmer von Schkeuditz bei Leipzig hat aufgegeben. Der 29-Jährige sei festgenommen worden, sagte ein Polizeisprecher. Die von dem Mann festgehaltenen Menschen konnten die Wohnung verlassen ... mehr

Geiselnahme in Schkeuditz endet unblutig - Täter gibt auf

Ein bewaffneter Mann hatte sich in Schkeuditz bei Leipzig in seiner Wohnung verschanzt und dort wohl mehrere Menschen als Geiseln festgehalten. Nach mehrstündigen Verhandlungen gab der 29-jährige Täter auf. Verletzt wurde niemand. Das Spezialeinsatzkommando ... mehr

Mehr Passagiere an sächsischen Flughäfen

Die Fluggastzahlen an den sächsischen Flughäfen gehen nach oben - vor allem am Airport Leipzig/Halle. Von Januar bis November stieg die Zahl der Passagiere dort im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 7,9 Prozent auf knapp 2,24 Millionen, wie die Mitteldeutsche Flughafen ... mehr

Wintereinbruch in Frankfurt: Flugausfälle in Sachsen

Wegen eines Wintereinbruchs am Frankfurter Flughafen sind auch an den Flughäfen in Dresden und Leipzig/Halle Flüge gestrichen worden. In Leipzig fielen am Montag zunächst drei Flüge von oder nach Frankfurt aus, wie der Flughafen auf seiner Internetseite mitteilte ... mehr

Abschiebung per Sammelcharter nach Tunesien

Mit einem von Sachsen organisierten Sammelcharterflug sind am Mittwoch erneut 25 ausreisepflichtige Tunesier aus Deutschland in ihr Heimatland abgeschoben worden. An Bord der Maschine, die am Nachmittag von Leipzig Richtung Enfidha abhob, befanden sich nach Angaben ... mehr

Leipzig: Widerstand gegen erweiterte Luftfrachtrechte

Gegen die kürzlich im Koalitionsvertrag von Union und SPD ausgehandelte Erweiterung der Landerechte für Frachtgut am Flughafen Leipzig-Halle regt sich Widerstand. Der Airport sei schon jetzt die lauteste stadtnahe nächtliche Lärmquelle in Deutschland ... mehr

Flughäfen verzeichnen deutlichen Beschäftigungszuwachs

An den Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden ist die Zahl der Beschäftigten gestiegen. Ende vergangenen Jahres seien 12 387 Mitarbeiter an beiden Standorten tätig gewesen - ein Plus von 9,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, wie die Mitteldeutsche Flughafen AG am Freitag ... mehr

Sachsens Flughäfen präsentieren Sommerflugpläne

Die Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden stellen auf der Tourismusmesse ITB in Berlin ihre Sommerflugpläne vor. Zur Auswahl stünden insgesamt 51 Ziele, sagte Markus Kopp vom Vorstand der Mitteldeutschen Flughafen AG am Dienstag. Demnach kämen ab Sommer 2018 in Leipzig ... mehr

In Berlin festgenommener Tunesier aus Sachsen abgeschoben

Ein Anfang des Monats in Berlin festgenommener abgelehnter tunesischer Asylbewerber aus Sachsen ist abgeschoben worden. Zusammen mit 24 Landsleuten sei der Mann am Mittwoch im Zuge einer Sammelabschiebung an Bord einer Chartermaschine von Leipzig aus Richtung Enfidha ... mehr

Drei Kilo Speed in Stoßdämpfern entdeckt

Am Flughafen Leipzig/Halle haben Zollbeamte drei Kilogramm Amphetamin entdeckt. Die als Speed bekannte Droge war in vier Stoßdämpfern versteckt, wie der Zoll am Mittwoch mitteilte. Das Paket sei per Luftfracht auf dem Weg vom zentralafrikanischen Kamerun zu einem ... mehr

Abgelehnte Asylbewerber nach Tunesien abgeschoben

Schkeuditz (dpa) - 25 abgelehnte Asylbewerber sind vom Flughafen Leipzig/Halle aus abgeschoben worden. In dem gecharterten Flugzeug saßen am Nachmittag unter anderem zwölf Tunesier aus Sachsen, von denen elf zuvor in Haft gewesen waren ... mehr

Mögliche Geiselnahme in Schkeuditz bei Leipzig

Schkeuditz (dpa) - Ein Mann hat sich in Schkeuditz bei Leipzig in seiner Wohnung verschanzt und hält dort möglicherweise mehrere Menschen als Geiseln fest. Das Spezialeinsatzkommando der Polizei sei vor Ort, sagte ein Sprecher. Es gebe den Anfangsverdacht einer ... mehr

Erneut Tunesier per Sammelcharter abgeschoben

Erneut sind vom Flughafen Leipzig/Halle aus abgelehnte Asylbewerber aus Tunesien in ihre Heimat abgeschoben worden. An Bord der Maschine, die am Mittwochnachmittag Richtung Enfidha im Nordwesten des nordafrikanischen Landes abhob, befanden sich nach Angaben ... mehr

Airport Leipzig/Halle soll deutsches Frachtdrehkreuz werden

Der Flughafen Leipzig/Halle und damit verbunden auch die gesamte Logistikbranche in der Region könnten von dem neuen Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD profitieren. Die neue Bundesregierung will nämlich die Landerechte für Frachtflugzeuge für den Flughafen erweitern ... mehr

Land schiebt Tunesier ab: Die meisten direkt aus Gefängnis

Sachsen hat am Mittwoch erneut straffällig gewordene Tunesier in ihre Heimat abgeschoben. Die Maschine mit 22 Betroffenen an Bord hob vom Flughafen Leipzig-Halle in Richtung Enfidha ab, gab das Innenministerium auf Anfrage bekannt. Bis auf zwei Ausnahmen ... mehr

Flughafen Leipzig/Halle nimmt Körperscanner in Betrieb

Der Flughafen Leipzig/Halle verfügt seit Montag über einen Sicherheits- oder auch Körperscanner. Die Kontrolle in der entsprechenden Kabine ist freiwillig, stellte die Bundespolizeiinspektion Leipzig klar. "Naturgetreue Körperaufnahmen" brauche niemand ... mehr

Rund 50 Nonstop-Ziele von Sachsens Flughäfen im Sommer

Von den beiden Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden werden in diesem Sommer rund 50 Ziele in 21 Ländern direkt angeflogen. Mitberücksichtigt ist dabei auch ein erhöhtes Angebot an Flügen zu Drehkreuzen wie etwa Zürich, Frankfurt/Main und Düsseldorf. Ab Sonntag ... mehr

Passagierzahlen an sächsischen Flughäfen stabilisieren sich

Nach einem Einbruch haben sich die Passagierzahlen an den sächsischen Flughäfen im Jahr 2017 stabilisiert. Insgesamt verbuchten die Airports Leipzig/Halle und Dresden gut vier Millionen Fluggäste, wie die Mitteldeutsche Flughafen AG am Freitag in Leipzig mitteilte ... mehr

Erwachsene und Baby bei Zusammenstoß mit Lkw schwer verletzt

Weil ein Lkw-Fahrer beim Spurwechsel ein Auto übersah, sind zwei Erwachsene und ein Baby schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am Dienstag auf der Autobahn 9 bei Leipzig, wie die dortige Polizei in der Nacht zu Mittwoch mitteilte. Auf der Strecke zwischen ... mehr

Flüchtlingsräte kritisieren Afghanistan-Abschiebungen

Die Flüchtlingsräte Sachsens und Sachsen-Anhalts haben einen für Montag geplanten Abschiebeflug nach Afghanistan scharf kritisiert. Die vom Flughafen Leipzig/Halle aus geplanten zwangsweisen Rückführungen seien an Absurdität nicht zu überbieten, heißt es in einer ... mehr

Hündin beißt Gäste vor Schnellrestaurant

Eine vier Jahre alte Boxer-Mischlings-Hündin hat vor einem Schnellrestaurant in Schkeuditz (Landkreis Nordsachsen) einen Neunjährigen und eine 54 Jahre alte Frau angegriffen und gebissen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, fügte das Tier der Frau am Sonntag so schwere ... mehr

Frachtaufkommen am Flughafen Leipzig/Halle mit Rekord

Vom Flughafen Leipzig/Halle sind im ersten Quartal mehr Waren verschickt worden als ein Jahr zuvor. Zwischen Januar und März 2018 registrierte der Airport etwa 298 532 Tonnen Luftfracht, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. Das entspräche einem ... mehr

Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Unfall auf A9

Auf der Autobahn 9 ist bei einem Verkehrsunfall nahe Leipzig eine Person ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war ein 74-Jähriger am Sonntag in Fahrtrichtung Berlin mit seinem Wagen auf ein besonders langsam fahrendes Auto aufgefahren. Durch den Aufprall ... mehr

Identität des Unfalltoten auf der Autobahn A9 wohl geklärt

Nach dem tödlichen Verkehrsunfall auf der Autobahn 9 nahe Leipzig am Sonntag ist die Identität des Opfers wohl geklärt. Bei dem Toten handele es sich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit um einen 63 Jahre alten Mann, sagte eine Sprecherin der Polizeidirektion Leipzig ... mehr

Studentin beim Trampen verschwunden

Eine 28 Jahre alte Studentin ist beim Trampen von Sachsen nach Bayern verschwunden. Sie sei zum letzen Mal am vergangenen Donnerstag an einer Tankstelle in Schkeuditz bei Leipzig gesehen worden, teilte die Polizei am Montag mit. Dort habe sie nach einer ... mehr

Tramperin zuletzt bei Leipzig gesehen: 28-jährige Sophia wird vermisst

Zuletzt stieg sie bei Leipzig in einen Lkw: Seit Donnerstag wird eine 28-jährige Frau vermisst, die als Anhalterin unterwegs war. Freunde und Familie suchen verzweifelt. Mit Aufrufen in diversen Sprachen suchen Familie und Freunde nach einer jungen Frau. Der Bruder ... mehr

Studentin wahrscheinlich Verbrechen zum Opfer gefallen

Die vermisste Studentin aus Leipzig ist wahrscheinlich einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen. Es sei ein Mann festgenommen worden, der im Verdacht stehe, die 28-Jährige getötet zu haben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft Leipzig am Dienstag mit. Weitere Details ... mehr

Ermittler: Suche nach Tramperin bisher ohne Ergebnis

Die Suche nach einer wahrscheinlich getöteten Tramperin aus Leipzig ist bislang erfolglos geblieben. Wie die Staatsanwaltschaft Leipzig am Mittwoch mitteilte, wird die Suche nach der 28 Jahre alten Studentin fortgesetzt. Es seien zudem mehrere Hinweise ... mehr
 
1


shopping-portal