Thema

Spotify

Mesh-Router Kaufberatung: Wie sie funktionieren, worauf es ankommt

Mesh-Router Kaufberatung: Wie sie funktionieren, worauf es ankommt

Wer Serien auf Netflix oder Amazon Prime in HD schaut, benötigt vor allem eins: eine schnelle Internetverbindung. Aber in fast jeder größeren Wohnung oder in einem mehrstöckigen Haus ist die Reichweite des WLANs unterschiedlich groß.  Zu viele Wände, zu viele Treppen ... mehr
Netflix, Amazon & Co.: Accounts mit Freunden teilen – erlaubt oder illegal?

Netflix, Amazon & Co.: Accounts mit Freunden teilen – erlaubt oder illegal?

Viele tun es, doch die meisten wissen nicht, ob es erlaubt ist. Sich mit Freunden ein Konto zu teilen, ist bei Spotify-, Netflix- oder Amazon-Prime sehr beliebt. Aber ist es auch legal? Sich einen Zugang mit anderen Nutzern zu teilten, ist bei vielen Musik ... mehr
Die größten Tops und Flops: Das hat die Netzwelt im Jahr 2018 bewegt

Die größten Tops und Flops: Das hat die Netzwelt im Jahr 2018 bewegt

Rücktritte,  Sicherheitslücken  und das Ende von Google Plus  – das Jahr 2018 brachte viele wichtige Veränderungen im Internet. Ein Überblick über die wichtigsten Geschehnisse.  03.01. Eine Sicherheitslücke erschüttert die Tech-Branche In Computerchips von Milliarden ... mehr
Heiligabend: Die besten Last-Minute-Geschenke aus dem Internet

Heiligabend: Die besten Last-Minute-Geschenke aus dem Internet

Der Vorteil von Online-Shops ist: Sie haben noch geöffnet, wenn sich andere schon in die Feiertage verabschiedet haben. Hier sind die besten Last Minute-Geschenke aus dem Netz. Digitale Inhalte lassen sich zwar nicht so schön unter dem Weihnachtsbaum drapieren ... mehr
Klage zurückgezogen: Spotify einigt sich mit Musikverlag nach Milliardenklage

Klage zurückgezogen: Spotify einigt sich mit Musikverlag nach Milliardenklage

Der Musikverlag Wixen Music hat seine Milliardenklage gegen den Streamingdienst Spotify zurückgezogen – unter welchen Bedingungen ist unklar. Für Spotify sind das trotzdem gute Nachrichten.  Der Streaming-Dienst Spotify hat sich nach knapp einem Jahr mit einem ... mehr

Cambridge-Analytica-Skandal: Washingtons Generalstaatsanwalt verklagt Facebook

Facebook kommt aus den Negativschlagzeilen nicht heraus: Wegen der Affäre um den Datenmissbrauch hat Washingtons Generalstaatsanwalt nun Klage eingereicht.  Kaum hatte die " New York Times" enthüllt, dass Facebook über Jahre hinweg Technologiefirmen wie Amazon ... mehr

Bericht der "New York Times": Facebook-Partner konnten private Chats mitlesen

Ein Bericht der "New York Times" bringt Facebook erneut in Bedrängnis. Interne Unterlagen zeigen, dass der Konzern jahrelang exklusive Daten-Deals mit anderen Tech-Giganten unterhielt.  Einige Partner konnten sogar private Chatnachrichten auslesen oder manipulieren ... mehr

Audio-Trend: Das sind Podcasts und hier finden Sie sie

Viele haben schon davon gehört, aber deutlich weniger hören sie aktiv: Podcasts sind angesagt. Was genau ist das eigentlich und wo gibt es sie? Fünf Fragen, fünf Antworten und 30 Tipps. Was ist ein Podcast? Podcasts, das sind Überall-Audios und -videos ... mehr

Das will Tencent Music mit dem Börsenstart erreichen

Am Mittwoch soll Tencent Music an die Börse gehen. Der Streamingdienst hat sich für den Start ein hohes Ziel gesetzt. Damit will das Unternehmen Spotify Konkurrenz machen.  Der Musikstreamingdienst des chinesischen Internetkonzerns Tencent setzt bei seinem ... mehr

Liebling der Streaming-Nutzer: Diese Rock-Hymne knackt alle Rekorde

Das Plattenlabel Universal Music Group hat am Dienstag den Lieblingssong von Streaming-Nutzern aus aller Welt bekannt gegeben. Der Titel wurde auf Diensten wie Spotify, Apple Music und YouTube häufiger aufgerufen als jeder andere Song.  Der Hit "Bohemian Rhapsody ... mehr

Personalisierte Inhalte: Amazon Alexa erkennt jetzt mehrere Nutzer an der Stimme

Amazon Alexa erkennt verschiedene Nutzer jetzt an ihrer Stimme und passt ihre Antworten an die Gewohnheiten und Vorlieben des jeweiligen Fragestellers an. Google Home-Systeme beherrschen diesen Trick schon lange.  Nutzer eines smarten Lautsprechers ... mehr

Mehr zum Thema Spotify im Web suchen

Ganz oben: Rapper Drake ist der Streaming-King

Berlin (dpa) - Der kanadische Rapper Drake ist der meistgestreamte Musiker des Jahres. Sowohl beim Marktführer Spotify als auch bei der Nummer zwei Apple Music lieferte der 32-Jährige mit seinem Werk "Scorpion" das erfolgreichste Album des Jahres ab, wie die Unternehmen ... mehr

Playlist statt Plattensammlung: Wie Streaming den Sound der Popmusik beeinflusst

Berlin (dpa) - Es gibt da jemanden, der unsere Musikvorlieben sehr gut kennt. Der uns zum Joggen eine Playlist mit genau der Musik vorschlägt, zu der wir uns am liebsten bewegen. Der uns am Montag mit den Liedern versorgt, die uns am ehesten zum Aufstehen aufraffen ... mehr

Playlisten im Angebot: Wie Streaming den Sound der Popmusik beeinflusst

Berlin/Wien (dpa) - Es gibt da jemanden, der unsere Musikvorlieben sehr gut kennt. Der uns zum Joggen eine Playlist mit genau der Musik vorschlägt, zu der wir uns am liebsten bewegen. Der uns am Montag mit den Liedern versorgt, die uns am ehesten zum Aufstehen ... mehr

Telekom: StreamOn-Angebot ist rechtmäßig

Die Zubuchoption "StreamOn" der Telekom verstößt gegen das Gebot der Netzneutralität. Das hat das Verwaltungsgericht in Köln bestätigt. Die Telekom hält dagegen und beruhigt ihre Kunden.  Die Deutsche Telekom muss ihren "StreamOn"-Tarif ... mehr

Hier gibt's kostenlose Hörbücher und Hörspiele

Hören liegt im Trend. Viele Menschen nutzen die Zeit unterwegs oder Zuhause, um Hörbücher oder Hörspiele zu hören. Neuen Hörstoff gibt es oft sogar kostenlos zum Download oder zum Streamen. t-online.de gibt Hör-Tipps. Rund 18 Millionen Menschen in Deutschland ... mehr

Digitalradio: Sieben Modelle für Zuhause und unterwegs

Die UKW-Abschaltung ist in Deutschland zwar erstmal vom Tisch, dennoch bietet das moderne Digital-Audio-Broadcast, kurz DAB+ viele Vorteile: Digitale Radiosender senden stabiler als normale UKW-Stationen und sie klingen meist auch besser. Je besser die Ausstattung ... mehr

Neues aus der Technikwelt: Der Retro-Gameboy ist zum Greifen nah

Retro-Konsole im Gameboy-Look mit 260 Spielen angekündigt München (dpa/tmn) - 260 Klassiker aus der Gameboy-Ära in einem Gerät soll der Go Retro! Portable bieten, den Koch Media für Ende November angekündigt hat. Das mobile Videospielgerät im Gameboy-Format hat Spiele ... mehr

Musik, Video und Gaming: Telekom nimmt neue "StreamOn"-Partner auf

Die Telekom hat die Liste ihrer Partner im "StreamOn"-Tarif erweitert. Ab sofort können Kunden auch bei mehreren Gaming-Anbietern beinahe unbegrenzt surfen.  Die Telekom hat im November je zwei neue Musik- und Video-Streamingdienste sowie mehrere Gaming-Parnter ... mehr

"StreamOn" und "Vodafone Pass": Die Streaming-Optionen sind gar nicht "all inclusive"

Mit Tarifen wie "StreamOn" oder "Vodafone Pass" locken die Telekom und Vodafone vor allem junge Kunden. Ihr Versprechen: Der Datenverbrauch von Streamingdiensten wie Spotify, YouTube oder Netflix werde nicht aufs monatliche Surfvolumen angerechnet. Doch das stimmt nicht ... mehr

Update: Spotify Premium mit neuer Navigation

Berlin (dpa/tmn) - Zahlende Nutzer von Spotify bekommen mehrere neue Funktionen mit einem Update, das für iOS und Android bereitgestellt wird. Als Erstes ins Auge fällt die neue Navigation: Die Zeile enthält nur noch Home, Suche und Bibliothek. In der Suche werden ... mehr

Musik-Player Winamp kommt 2019 zurück

Der MP3-Abspieler "Winamp" kommt wieder zurück. 2019 soll eine neue Version der populären Software erscheinen. Die Nutzer erwarten  viele Neuerungen, welche die Software wieder beliebter machen sollen. 2019 soll Version 6.0 des Musik-Players "Winamp" erscheinen ... mehr

Streaming-Dienst: Zehn Jahre Spotify

Berlin/Stockholm (dpa) - Immer und überall genau das Lied hören, das man will? Früher war das unvorstellbar. Teenager verbrachten einst unzählige Stunden in Plattenläden, um neue Alben zu entdecken. Kam ein Lieblingssong im Radio, wurde er hektisch auf Kassette ... mehr

Zehn Jahre Spotify: Wie der Dienst das Musikstreaming revolutionierte

Mit Spotify kann jeder überall Musik hören – vorausgesetzt, er hat eine Internetverbindung. Am siebten Oktober wird der Dienst zehn Jahre alt. Die Geschichte einer Plattform, die vor allem die Deutschen lange mieden. Früher konsumierten wir Musik anders ... mehr

SiriusXM und Pandora gegen Spotify: Milliardendeal schafft neuen Musikradio-Riesen in den USA

Im amerikanischen Musikradio-Markt entsteht ein neues Schwergewicht durch einen Milliardendeal. Können es der Radio-Spezialist SiriusXM und das Internet-Urgestein Pandora gemeinsam mit Spotify und Apple Music aufnehmen?  Der vor allem auf Satelliten ... mehr

Frage nach Standortdaten: Spotify will Wohnort seiner Nutzer kontrollieren

Spotify will wissen, ob die Nutzer seines Familienangebots tatsächlich im selben Haushalt leben. Bisher reichte dazu die Angabe einer Postleitzahl. Jetzt geht der Musik-Pionier einen Schritt weiter – und verschickt E-Mails, die Fragen aufwerfen.  Nutzer eines ... mehr

Spotify: 10.000! Streaminganbieter erhöht Offline-Limit für Songs

Beim Streamingdienst Spotify können zahlende Nutzer von nun an bis zu 10.000 Lieder auf ihren Geräten speichern. Die Grenze für Offline-Songs lag bisher deutlich niedriger.   Spotify erhöht die Menge der Songs zum Offline-Hören. Das berichtet das Musikmagazin "Rolling ... mehr

Samsung-Smartphones haben künftig Spotify vorinstalliert

Samsung und Spotify werden ein Paar: Künftig soll die Musikstreaming-App auf allen Samsung-Geräten vorinstalliert sein. Für die Schweden sind das gute Nachrichten. Für den Konkurrenten Apple weniger.  Die App Spotify wird in Zukunft auf allen Samsung-Smartphones ... mehr

Internet: Plattformen löschen Inhalte von US-Verschwörungstheoretiker

Berlin (dpa) - Immer mehr Online-Plattformen haben die umstrittenen Botschaften von US-Verschwörungstheoretiker Alex Jones aus ihrem Angebot genommen. Nachdem Apple und Spotify die "Infowars"-Podcasts des rechtspopulistischen Journalisten löschten, entfernte am Montag ... mehr

Protest gegen Verschwörungs-Podcasts: Apple setzt Alex Jones vor die Tür

Wo er auftaucht, gibt es Protest: Fast alle großen Plattformen gehen auf Abstand zu dem  US-Verschwörungstheoretiker Alex Jones oder streichen Teile seiner Radioshow aus ihrem Programm. Am härtesten traf es Jones bei Apple.  Der umstrittene Podcast-Moderator ... mehr

Scharfe Kritik für Spotify wegen Verschwörungs-Podcast

Für Spotify hagelt es Kritik. Der Streamingdienst hat einen Podcast über eine Verschwörungstheorie veröffentlicht. Nun wird geprüft, ob die Inhalte gelöscht werden müssen.  Spotify ist wegen des umstrittenen Podcasts eines Verschwörungstheoretikers in die Kritik ... mehr

In Deutschland und Österreich: YouTube startet Abo-Dienste für Musik und Serien

Nach Spotify und Apple Music drängt nun auch YouTube mit einem kostenpflichtigen Musikdienst "YouTube Music" auf den Markt. Und mit dem neuen Abo-Dienst "YouTube Premium" sollen Serienfans auf ihre Kosten kommen. Beide starten heute in Deutschland ... mehr

Das sind die beliebtesten Radiosender im Web

Radiohören übers Internet wird immer beliebter. Fast alle Webradios konnten seit Jahresbeginn bis zu neun Prozent zulegen. Auch beim Streaming liegen die großen Radiomarken vorn. t-online.de zeigt, welche Sender beim Hören übers Netz besonders beliebt sind. SWR3, 1LIVE ... mehr

YouTube Music: Google startet neuen Konkurrenten für Spotify

Google schweißt seine Videoplattform YouTube und den Streamingdienst Google Play Music zu einem neuen Angebot zusammen. Anders als Spotify bietet YouTube Music auch Videoinhalte.  Google macht einen neuen Anlauf im Musikstreaming, diesmal unter der Marke ... mehr

Spotify: Neue Features für Gratis-Kunden

Spotify hat seine App erneuert und neue Funktionen für Gratis-Nutzer freigeschaltet. So will sich der Marktführer seinen Platz an der Spitze der Musik-Streamingdienste auch für die Zukunft sichern.  Der Musikstreaming-Marktführer Spotify macht sein Gratis-Angebot ... mehr

Apple Music kämpft mit Spotify um Kunden

Der Musikmarkt verändert sich dramatisch. Neben Downloads sind Musikstreaming-D ienste wie Spotify und Apple Music sehr beliebt. Noch liegt Spotify bei den Streaming-Abos vorn. Doch Apple Music rüstet auf. Und setzt auf den kurzfristigen Start des "HomePods" Apple ... mehr

Spotify legt erfolgreichen Start an der Börse hin

Anleger haben sich beim Börsengang in New York um die Aktien von Spotify gerissen. Ob die Schweden die Finanzmärkte dauerhaft überzeugen können, steht indes auf einem anderen Blatt. Bislang schreibt die Nummer eins im Musik-Streaming chronisch rote Zahlen ... mehr

Spotify geht an die Börse: Hat Spotify das Zeug zum nächsten Netflix?

Spotify geht an die Börse. Analysten sehen Schwächen des Unternehmens. Der Börsenstart könnte chaotisch werden. Spotify-Chef Daniel Ek ist ein Mann mit einer Mission. In seinen eigenen Worten klingt sie so: "Das Potenzial der menschlichen Kreativität erschließen, indem ... mehr

Börsengang von Spotify: Die wilden Jahre sind vorbei

Facebook in der Vertrauenskrise,  Trump attackiert Amazon,  Tesla schwächelt: Die Börsenkurse der amerikanischen Tech-Giganten fallen. Platzt jetzt die Blase? Es ist kein schöner Anblick. Wenn man die Börsenkurse der größten Hoffnungen der Internetwirtschaft betrachtet ... mehr

Top Ten: Das sind die zehn größten Börsengänge weltweit

Der Gang an die Börse kann dem Eigentümer auf einen Schlag Milliarden einbringen. Wir schauen zurück auf die zehn spektakulärsten Börsengänge weltweit. Am 3. April 2018 geht der Streaming-Dienst Spotify an die New Yorker Börse. Analysten sagen voraus ... mehr

Neue EU-Regel ermöglicht grenzenloses Film-Streaming

Seit dem Ostersonntag können Verbraucher ihre Online-Abos bei Netflix oder Sky Go auch im EU-Ausland nutzen. Bisher hatte das sogenannte Geoblocking das verhindert.  Verbraucher können auf ihre Online-Abos für Musik, Filme oder Sport künftig auch im Urlaub zugreifen ... mehr

Was von dem Spotify-Börsengang zu erwarten ist

Spotify zieht seinen Plan für einen ungewöhnlichen Börsengang durch. Ab Anfang April können Aktionäre die Wertpapiere des Musikdienstes in New York handeln. Der weltgrößte Musikstreamingdienst Spotify hat seinen Börsengang für den 3. April angesetzt. Eine Woche davor ... mehr

Streaming-Anbieter: Spotify kündigt Gang an New Yorker Börse an

Am 20. März ändert sich für Video- Streaming-Anbieter die Regeln.  In Sachen Musik hat die CD aber immer noch die Nase vorn. Doch das Streaming holt schnell auf. Der Anbieter Spotify will an die New Yorker Börse. Verbraucher können ab dem 20. März auch im EU-Ausland ... mehr

Spotify geht an die Börse – aber ohne Aktien auszugeben

Der weltgrößte Musik-Streamingdienst Spotify wagt den Sprung an die Börse. Im Gegensatz zu vielen anderen Technologiekonzernen gehen die Schweden dabei den Weg der Direktplatzierung. Frisches Geld nimmt Spotify mit diesem Schritt nicht ein. Stattdessen werden Anteile ... mehr

Share Economy: Mieten ist das neue Haben

Das Prinzip Teilen statt Kaufen ist nicht neu. Doch mit dem Internet erlebt der Gemeinschaftskonsum eine neue, öffentliche und gewinnorientierte Dimension. Die neue Devise: Mieten statt Kaufen. Was früher zumeist im privaten Raum gemeinnützig organisiert wurde, findet ... mehr

Streaming, Apps, Telefon: Geld sparen mit Familienkonten

Von Musik- und Videostreaming über Apps bis hin zu Mobilfunktarifen: Mit Angeboten für Familien lässt sich viel Geld sparen. Ein Überblick über die verschiedenen Angebote. Wer sich eine neue DVD oder CD kauft, kann sie mit Familie und Freunden teilen. Warum ... mehr

Das sind die besten Quellen für Hörbücher im Netz

Hörbücher und Podcasts boomen, die Zahl der Anbieter steigt. Höchste Zeit, die Angebote einmal genauer anzusehen.  t-online.de stellt die besten Quellen vor. Während die Verkäufe von Büchern und eBooks in Deutschland schrumpfen, wächst der Markt ... mehr

Urheberrecht: Musikverlag verklagt Spotify mit über 1,6 Milliarden

Die Summe erregt Aufsehen: Mindestens 1,6 Milliarden Dollar klagt ein Musikverlag beim Streaming-Anbieter Spotify ein. Die Klage kommt für das Start-up zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt.  Mit einer Milliardenklage geht ein Musikverlag in den USA gegen ... mehr

Apple iTunes und Amazon Music: Musik-Downloads stehen vor dem Aus

Apple hat mit digitalen Downloads den weltweiten Musikmarkt umgekrempelt. Doch Gerüchte besagen, dass der Konzern bei dem Kauf-Angebot den Stecker ziehen will. Auch Amazon schränkt sein Musikangebot ein und will bis Anfang 2019 sein Speicherplatz-Abo stoppen ... mehr

Was 2017 im Netz angesagt war

Barack Obama bewegt mit einem Tweet gegen Rassismus, Ed Sheeran ist Streamingkönig und #love der erfolgreichste Hashtag bei Instagram. Was war sonst noch 2017 auf den Netz-Plattformen los?  Beyoncés Babybauch Beyoncés begeistert mit Babybauch, Barack Obama bewegt ... mehr

Apple kauft Musikerkennungs-App Shazam

Die App Shazam kann auf Knopfdruck erkennen, welcher Song gerade zu hören ist. Der Dienst gehört künftig zu Apple. Der iPhone-Konzern bekommt damit unter anderem einen tiefen Einblick in wertvolle Daten zum Musikgeschmack der Nutzer. Apple kauft die Musikerkennungs ... mehr

Neil Young veröffentlicht alle Alben im Netz

Sie ist kompliziert, die Beziehung zwischen Neil Young und der Online-Musik. Einen Schritt in Richtung Versöhnung geht der Musiker nun selbst. Er stellt sein Werk zum Streamen ins Netz, kostenlos. Der kanadische Musiker hat sämtliche Alben seiner jahrzehntelangen ... mehr

Musik-Streaming verdrängt die Musikdownloads

CDs werden kaum noch genutzt, heute ist die meiste Musik digitalisiert. Doch auch Downloads werden auf dem Smartphone oder Rechner nur noch selten abgespielt, denn Musikstreaming läuft ihnen den Rang ab. Wer Musik über sein Smartphone hört, spielt kaum noch eigene ... mehr

Bundesnetzagentur: Details des "StreamOn"-Tarifs untersagt

Die Bundesnetzagentur hat Details der mobilen Daten-Flatrate "StreamOn" der Telekom für Video- und Audiodienste untersagt. Einzelne Punkte der Zubuch-Option verstießen gegen Vorschriften für die Netzneutralität und das Roaming, erklärte die Bundesbehörde am Montag ... mehr

Weg vom iPhone: WhatsApp von iOS auf Android umziehen

Nach der Vorstellung von Apples neuer iPhone-Familie und dem 1.150-Euro-Preisschild für das Topmodell iPhone X erwägen viele Nutzer einen Wechsel. Die meisten Dienste wie E-Mails, Facebook oder  Youtube lassen sich problemlos umziehen. Anders sieht es bei WhatsApp ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019