Sie sind hier: Home > Themen >

Texas

Thema

Texas

Texas/USA: Polizist erschießt schwarze Frau durch Fenster

Texas/USA: Polizist erschießt schwarze Frau durch Fenster

In Texas ist eine 28-jährige Afroamerikanerin von einem Polizisten getötet worden. Die Frau starb vor den Augen ihres Neffen. Der Fall stößt erneut eine Diskussionswelle los.  In den USA hat erneut ein tödlicher Polizeischuss auf eine Schwarze für Empörung gesorgt ... mehr
Texas: Polizei veröffentlicht Aufnahmen – Video zeigt angeleinten Afroamerikaner

Texas: Polizei veröffentlicht Aufnahmen – Video zeigt angeleinten Afroamerikaner

Zwei Polizisten führen einen angeleinten Afroamerikaner durch die Straßen von Texas. Der Fall hatte im August Empörung ausgelöst. Ein nun veröffentlichtes Video liefert neue Details.   Im August löst eine Festnahme in den USA Empörung aus: Zwei Polizisten ... mehr
USA – Skandal in Texas: Polizisten führen afroamerikanischen Mann mit Strick ab

USA – Skandal in Texas: Polizisten führen afroamerikanischen Mann mit Strick ab

In Texas haben Polizisten auf Pferden einen afroamerikanischen Verdächtigen an einer Leine abgeführt. Fotos von dem Vorfall haben für Empörung gesorgt – und eine Entschuldigung des Polizeichefs bewirkt.  In den USA hat ein Foto für Empörung gesorgt ... mehr
Skandal aus Texas: US-Polizisten führen Schwarzen mit Strick ab

Skandal aus Texas: US-Polizisten führen Schwarzen mit Strick ab

Schwarzer Mann mit Strick abgeführt: Nun zeigen Bilder einer Dashcam, was genau bei dem Skandal in Texas geschah. (Quelle: t-online.de) mehr
Mord an Afroamerikaner: Ex-Polizistin in Texas zu zehn Jahren Haft verurteilt

Mord an Afroamerikaner: Ex-Polizistin in Texas zu zehn Jahren Haft verurteilt

Erst wurde sie für schuldig befunden, nun wurde ihre Haftstrafe festgelegt. Eine ehemalige Polizistin, die in den USA einen Schwarzen getötet hat, muss zehn Jahre ins Gefängnis. Gefordert waren 18 Jahre mehr. Eine weiße US-Polizistin, die einen unbewaffneten Schwarzen ... mehr

Selena Gomez zum Thema Migration: "Ich habe Angst um mein Land"

Selena Gomez gehört zu den berühmtesten Popstars der Welt. Was viele nicht wissen: Ihre Familie ist einst illegal von Mexiko in die USA eingewandert. Nun sagt sie: "Es ist Zeit, den Leuten zuzuhören". Selena Gomez wurde vor 27 Jahren im US-Bundesstaat Texas geboren ... mehr

Texas: Ex-Polizistin wegen Mordes an unbewaffnetem Schwarzen verurteilt

Eine weiße Polizistin dringt in die Wohnung eines schwarzen Nachbarn ein und erschießt den unbewaffneten 26-Jährigen: Dieser Fall aus Texas hatte zu Protesten gegen die Polizei geführt. Nun wurde die Frau verurteilt.  Geschworene im US-Bundesstaat Texas haben ... mehr

Von Fröschen ernährt: 62-Jährige nach zehn Tagen im Wald gefunden

Texas: 62-Jährige ernährte sich zehnt Tage lang von Fröschen und kleinen Fischen. (Quelle: KameraOne) mehr

Todesstrafe in den USA: Texas richtet verurteilten Mörder hin

Robert Sparks ist bereits der siebte Häftling in Texas, gegen den dieses Jahr die Todesstrafe vollstreckt wurde. Der 45-Jährige hatte seine Frau und Söhne erstochen – und sich dann an seinen Stieftöchtern vergangen.  Im US-Bundesstaat Texas ist ein verurteilter ... mehr

Ausnahme von US-Zusatzzöllen: Apple baut neuen Mac Pro doch wieder in Texas zusammen

Washington (dpa) - Apple wird seinen neuen Hochleistungs-Computer Mac Pro doch wieder in Texas montieren. Das sei dadurch möglich geworden, dass der Konzern eine Ausnahme von den US-Zusatzzöllen für Waren aus China für mehrere wichtige Bauteile des Geräts bekommen ... mehr

USA: TV-Debatte der Demokraten: "Haben ohne Trump enorme Möglichkeiten"

Sie alle wollen Trump vom Chefsessel schubsen: Bei der dritten TV-Debatte sind die zehn Top-Bewerber der US-Demokraten dabei. Favorit Biden traf dabei zum ersten Mal auf seine größte Konkurrentin. Die demokratischen Präsidentschaftsbewerber in den USA sind in der Nacht ... mehr

El Paso: Mutmaßlicher Schütze angeklagt – Todesstrafe droht

22 Menschen kamen bei dem Massaker ums Leben – nun soll d er mutmaßliche Todesschütze zur Rechenschaft gezogen werden.  Der Vorwurf lautet auf Mord: darauf steht in Texas die Todesstrafe.  Der mutmaßliche Todesschütze von El Paso ist im US-Bundesstaat Texas wegen Mordes ... mehr

Musiklegende Daniel Johnston starb an Herzinfarkt: Mehrere Jahre gesundheitlich Probleme

Der US-amerikanische Sänger und Songschreiber Daniel Johnston ist tot. Der Künstler starb an den Folgen eines Herzinfarktes in seinem Haus in Texas.  Daniel Johnston hatte bereits seit mehreren Jahren gesundheitliche Probleme, wie sein Bruder Dick Johnston ... mehr

Todesstrafe in den USA: Texas richtet verurteilten Mörder hin

Mark Soliz ist bereits der 15. Gefangene in den USA, der dieses Jahr exekutiert wurde. Der 37-jährige hatte zwei Menschen getötet. Nun wurde das Todesurteil gegen ihn in Texas vollstreckt.  Im US-Bundesstaat  Texas ist ein verurteilter Mörder hingerichtet worden ... mehr

USA: Chickenburger ausverkauft – Mann zieht Waffe

Ein ausverkaufter Burger sorgt in den USA für Aufregung: Mehrere Erwachsene stürmten ein Restaurant, weil der intensiv beworbene Burger nicht mehr im Angebot war. Ein Mann bedrohte das Personal mit einer Waffe.  Im US-Bundesstaat Texas ... mehr

Texas: Amokschütze im Postauto – Mehrere Menschen in Odessa erschossen

Vier Wochen nach dem Massaker von El Paso hat in Texas wieder ein Schütze um sich gefeuert und mehrere Menschen getötet. Ein weißer Mann Mitte 30 startete nach einer Polizeikontrolle eine Amokfahrt in der Stadt Odessa. Nach einer Verkehrskontrolle im US-Bundesstaat ... mehr

Neue Debatte über Waffenrecht - Schütze in Texas eröffnet Feuer: Tote und viele Verletzte

Odessa (dpa) - Nach einer Verkehrskontrolle im US-Bundesstaat Texas hat ein Schütze scheinbar wahllos das Feuer eröffnet und sieben Menschen getötet. Rund 20 Menschen wurden verletzt, darunter ein 17 Monate altes Baby, dem der Täter ins Gesicht geschossen hatte ... mehr

Mehrere Menschen getötet: Amokschütze in Texas von Polizei erschossen

Mehrere Menschen getötet: Der Amokschütze in Texas von Polizei wurde erschossen. (Quelle: Reuters) mehr

USA: Angriff in Odessa - Mann schießt aus Postwagen wahllos auf Menschen

Erneut ein Schusswaffenangriff in den USA: Mindestens ein Mann schießt in Texas aus einem gestohlenen Postwagen auf Menschen. Der oder die Täter sind auf der Flucht. Die Polizei warnt die Bevölkerung. Bei einem Schusswaffenangriff im US-Bundesstaat Texas ... mehr

"Starhopper": SpaceX testet Prototyp für Mars-Rakete – mit Erfolg

Elon Musk zeigt sich begeistert: Sein Raumfahrtunternehmen SpaceX hat den Prototypen einer neuen Superschwerlastrakete getestet. "Starhopper" soll in Zukunft Menschen zum Mars bringen. Das US-Raumfahrtunternehmen SpaceX von Tesla-Chef Elon Musk hat erfolgreich einen ... mehr

Unfall in den USA: Junges Paar stirbt wenige Minuten nach der Trauung

Im US-Staat Texas ist ein frisch verheiratetes Paar wenige Augenblicke nach seiner Trauung gestorben. Der 19-Jährige und die 20-Jährige wurden noch am Unfallort für tot erklärt. Nur Minuten nach seiner Hochzeit ist ein junges Paar in  Texas bei einem schweren Autounfall ... mehr

Jupiter: Seltene Aufnahmen zeigen Meteoriten-Einschlag

Ein vermeintlich großer Meteorit schlägt auf dem Jupiter ein – kein seltenes Ereignis. Durchaus ungewöhnlich ist es aber, dass ein solcher Einschlag gefilmt wird. Einem Fotografen in den USA ist das nun gelungen.  Faszinierende Bilder: Der Astrofotograf Ethan Chappel ... mehr

Umstrittenes Forum 8chan blitzt auch bei Amazon ab

Die Internet-Plattform 8chan gilt als Sammelplatz für Rechtsextreme. Mittlerweile ist die Seite offline und sucht nach einem neuen Host. Das gestaltet sich als schwierig. Das umstrittene Internet-Forum 8chan, bei dem der Attentäter von El Paso sein Manifest ... mehr

Nach Besuchen: Donald Trump ätzt gegen Bürgermeisterin von Dayton

Der US-Präsident besucht die Tatorte der jüngsten Massaker. Dort sind viele über seine aufstachelnde Rhetorik verärgert – und dass er nichts gegen die Waffengewalt unternimmt. Doch Trump teilt weiter aus.  Nach dem Massaker in El Paso in Texas stößt die aggressive ... mehr

Donald Trump in El Paso und Dayton: Kann, will, schafft er das?

Die USA trauern nach dem Doppelanschlag und Trump steht vor einem heiklen Besuch der Tatorte: In Texas und Ohio toben Zorn und Widerstand gegen den Präsidenten.  Den ganzen Dienstag war Donald Trump abgetaucht. Keinen einzigen öffentlichen Termin verzeichnete ... mehr

Massaker in Texas: Trump will El Paso besuchen – und stößt auf Widerstand

Wegen seiner hetzerischen Rhetorik geben Viele in den USA Präsident Trump eine Mitschuld an Hassverbrechen wie am Samstag in El Paso. Am Mittwoch will er die Stadt in Texas besuchen. Er ist nicht willkommen. Nach dem rassistisch motivierten Massaker in der texanischen ... mehr

Texas: Großmutter hält Enkel von Massaker ab – Zimmer voller Munition

Fast wäre es in den USA erneut zu einem Anschlag gekommen: Eine texanische Großmutter hat ihren 19-jährigen Enkel bei der Planung erwischt – und konnte ihn knapp davon abbringen. Ein 19-jähriger Texaner wollte Mitte Juli offenbar ein Massaker anrichten. Er wolle andere ... mehr

El Paso Massaker: Auch Deutscher unter Todesopfern – weitere Details

Nach und nach werden mehr Details zu der rassistisch motivierten Bluttat in El Paso bekannt, bei der 22 Menschen ums Leben gekommen sind. Unter den Opfern befindet sich auch ein deutscher Staatsbürger. Bei der Schusswaffenattacke in der texanischen Stadt ... mehr

Massaker in den USA: Trump fordert strengere Kontrolle von Schusswaffen

Nach den Massakern in El Paso und Dayton ruft Donald Trump dazu auf, Schusswaffen schärfer zu kontrollieren. Der US-Präsident richtet auf Twitter einen Appell an Republikaner und Demokraten. US-Präsident  Donald Trump hat Abgeordnete dazu aufgerufen, Gesetze ... mehr

Bluttat von El Paso: Diese Männer wurden zu Helden

Während ein 21-Jähriger in einem Einkaufszentrum in der US-Stadt El Paso um sich schoss, riskierten mutige Menschen ihr Leben. Sie brachten im Kugelhagel Kinder und Verletzte in Sicherheit. Im Video sprechen sie darüber. Es waren schreckliche Nachrichten, die am Samstag ... mehr

El Paso: Diese Menschen retteten Verletzte vor dem Schützen

Nach Massakern in den USA: So schildern Menschen, die zu Helden wurden, die dramatischen Momente im Einkaufszentrum in El Paso. (Quelle: t-online.de) mehr

Amoklauf in El Paso: Staatsanwaltschaft will Todesstrafe für Schützen fordern

In einem Einkaufszentrum in Texas hat ein Mann das Feuer eröffnet und 20 Menschen getötet. Alles deutet auf ein Hassverbrechen hin. Bei seiner Vernehmung äußerte sich der Verdächtige zu seinem Motiv. Der Schütze von El Paso hat offenbar Hass auf Einwanderer als Motiv ... mehr

Massaker in den USA: "Präsident Donald Trump erntet, was er gesät hat"

Nach dem Massaker in El Paso gibt es erneut deutliche Kritik an der Rhetorik von US-Präsident Donald Trump. Ein Blick in die Kommentarspalten der internationalen Presse. Nach dem Attentat in El Paso (Texas) mit 20 Toten und vielen Verletzten hat  Donald Trump erneut ... mehr

Massaker von El Paso: Mexiko erwägt Auslieferungsgesuch gegen Schützen

"Wir werten diese Tat als einen Terroranschlag auf die mexikanisch-amerikanische Gemeinde": Die mexikanische Regierung prüft,  juristische Schritte  gegen den Schützen von El Paso einzuleiten. Nach dem Massaker in einem Ladenkomplex im texanischen El Paso mit mindestens ... mehr

Die Schüsse von El Paso – und Trumps Amerika

Die Bluttat von El Paso fällt in eine Zeit, in der das politische Klima in den USA besonders vergiftet ist. Und erste Stimmen werden laut, die Donald Trump indirekt eine Mitschuld an der Tat geben. Es sind furchterregende Szenen, die sich am Samstag in einem ... mehr

Massaker in Texas: Ermittler stufen Blutbad von El Paso als Inlands-Terror ein

El Paso/Dayton (dpa) - Die Ermittler in den USA stufen das Massaker in einem Einkaufszentrum im texanischen El Paso mit 20 Toten als inländischen Terrorismus ein. Man erwäge, eine Anklage wegen Hassverbrechen gegen den Verdächtigen zu erheben, sagte ... mehr

US-Bundesstaat Texas - Polizei: Mehrere Tote bei Schüssen in Supermarkt in El Paso

El Paso (dpa) - Bei Schüssen in einem Supermarkt in El Paso hat es nach Polizeiangaben mehrere Tote gegeben. Eine Person sei festgenommen worden, sagte ein Vertreter der Polizei vor Journalisten. Einsatzkräfte suchten die Gegend ab, aber es gebe keine Bedrohung ... mehr

Duell mit Hummels: Süle schaut auf BVB

Der Fußball-Nationalspieler Niklas Süle will sich aus der Debatte über Deutschlands besten Innenverteidiger heraushalten. "Ich gebe da wenig drauf. Ich beteilige mich auch an dieser Diskussion nicht", sagte der 23 Jahre alte Abwehrspieler am Sonntag (Ortszeit ... mehr

FC Bayern bei der NASA: "Schwieriger" als Fußball-Mission

Eine Delegation des FC Bayern München hat zum 50. Jahrestag der ersten Mondlandung die Nationale US-Raumfahrtbehörde NASA besucht. Bei einer Führung am Sonntag wurde Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge und Fußball-Rekordnationalspieler Lothar Matthäus im Lyndon ... mehr

FC Bayern feiert Prestigeerfolg gegen Real Madrid

Der FC Bayern hat auf seiner USA-Reise nach einer ansehnlichen Vorstellung einen Prestigeerfolg gegen Real Madrid gefeiert. Am 50. Jahrestag der ersten Mondlandung gewann der deutsche Fußball-Rekordmeister in Houston, dem Sitz des Flugkontrollzentrums ... mehr

Boateng bricht USA-Reise ab: Anerkennung von Kovac

Für Abwehrspieler Jérôme Boateng ist die USA-Reise des FC Bayern vorzeitig beendet. Der 30 Jahre alte Innenverteidiger fliegt nach seinem 90-Minuten-Einsatz beim 3:1 (1:0) des deutschen Fußball-Rekordmeisters gegen Real Madrid am Samstagabend (Ortszeit) in Houston ... mehr

Bayern unterstützt Kinderprojekt von US-Footballstar Hopkins

Der FC Bayern München unterstützt in Houston ein soziales Fußball-Projekt des American-Footballspielers DeAndre Hopkins. Am Samstag besuchte eine Delegation des deutschen Fußball-Meisters mit Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge an der Spitze wenige Stunden ... mehr

Rummenigge kontert Guardiola-Aussage zu Sané süffisant

Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge hat im Fall des Münchner Transfer-Wunschkandidaten Leroy Sané Aussagen von Ex-Coach Pep Guardiola süffisant gekontert. "Ich weiß nicht, ob Pep weiß, was in seinem Club alles vorgeht. Keine Ahnung. Warten wir mal ab", sagte Rummenigge ... mehr

Kovac schwärmt von Thiago: Sensationell gut

Trainer Niko Kovac hat Mittelfeldspieler Thiago auf der USA-Reise des FC Bayern München in den höchsten Tönen gelobt. Der Spanier sei "top", sagte Kovac am Freitagabend (Ortszeit) in Houston vor dem Testspiel gegen Real Madrid über den 28-Jährigen. "Was Thiago ... mehr

Vor Test gegen Real Madrid: Klares "Nein" von Kovac zu Bale

Trainer Niko Kovac hat vor dem Testspiel gegen Real Madrid Spekulationen über einen Wechsel von Flügelstürmer Gareth Bale vom spanischen Rekordmeister zum FC Bayern München eine klare Absage erteilt. "Nein", antwortete der 47 Jahre alte Kroate am Freitagabend (Ortszeit ... mehr

Bayern lässt Renato Sanches nicht ziehen

Der FC Bayern München wird den mit seiner bisherigen Reservistenrolle unzufriedenen Mittelfeldspieler Renato Sanches nicht abgeben. "Renato Sanches bleibt", erklärte Trainer Niko Kovac am Wochenende in Houston. "Wir sind alle überzeugt, dass er es bei uns packen ... mehr

Rummenigge erinnert sich genau an erste bemannte Mondlandung

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler und heutige Bayern-München-Chef Karl-Heinz Rummenigge erinnert sich noch genau an die erste bemannte Mondlandung vor 50 Jahren. "Ganz Lippstadt ist damals aufgestanden", sagte Rummenigge (63) während der USA-Reise des FC Bayern ... mehr

FC Bayern reist für Testspiel gegen Real Madrid nach Houston

Jetzt wird es richtig heiß beim FC Bayern München. Nach vier intensiven Tagen in Los Angeles reist der Tross des deutschen Fußball-Rekordmeisters im Laufe des Freitags weiter zur zweiten Station der US-Sommertour - Houston. Drückende Hitze mit Temperaturen ... mehr

Würmer erobern texanische Gärten

USA: Merkwürdige Würmer machen sich in Gärten in Texas breit. (Quelle: KameraOne) mehr

"Tickende Zeitbombe": Donald Trump und die Lage in US-Migrantenlagern

Kein warmes Essen, keine Duschen, tagelanges Stehen: Ein Behördenbericht zeigt die dramatische Lage in den US-Grenzlagern. Steckt dahinter Versagen oder Kalkül der Regierung? Ein Ansturm von Migranten und die Politik der Trump-Regierung haben zu alarmierenden ... mehr

Tragischer Unfall in Texas: Zehn Tote bei Absturz von Kleinflugzeug

In Texas hat es ein tödliches Flugunglück gegeben: In der Stadt Addison ist eine Privatmaschine in einen leeren Flughafenhangar gestürzt – keiner der Passagiere überlebte. Beim Absturz eines Kleinflugzeugs im US-Bundesstaat  Texas sind zehn Menschen ums Leben gekommen ... mehr

Flugzeugunglück: Zehn Tote bei Absturz von Kleinflugzeug in Texas

Washington (dpa) - Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in einen leeren Flugzeughangar im US-Bundesstaat Texas sind zehn Menschen ums Leben gekommen. Das teilte die Polizei der Stadt Adison am Sonntagabend unter Berufung auf die Gerichtsmedizin auf Twitter mit. Der lokale ... mehr

Dallas: Kran stürzt auf Wohnblock – ein Toter

In Dallas ist während eines Sturms ein Kran auf einen Apartmentkomplex gestürzt. Bei dem Unfall kam ein Mensch ums Leben, zwei Verletzte schweben in Lebensgefahr.  Bei einem schweren Sturm in Dallas im US-Bundesstaat Texas ist ein Kran auf einen Wohnblock ... mehr

USA: Alabama will verurteilte Missbrauchstäter chemisch kastrieren lassen

In Alabama wurde ein höchst umstrittenes Gesetz verabschiedet: Verurteilte Missbrauchstäter sollen sich freiwillig einer chemischen Kastration unterziehen können – um vorzeitig unter Bewährung aus der Haft entlassen zu werden. Im US-Bundesstaat  Alabama ist ein Gesetz ... mehr

Donald Trump und der Abtreibungsstreit: Biegsame Haltung

In den USA wollen mehrere Bundesstaaten Abtreibungen rigoros verbieten, sie brechen herrschendes Recht aus Kalkül. Donald Trump bietet ihnen eine Möglichkeit dazu. In den  USA ist ein Wettrennen um das härteste Abtreibungsrecht losgebrochen. Gleich drei Bundesstaaten ... mehr
 
1 3


shopping-portal