• Home
  • Themen
  • Thorsten Fink


Thorsten Fink

Thorsten Fink

Fink neuer Trainer bei Al Nasr SC

 Der frühere Bayern-Profi und ehemalige HSV-Trainer Thorsten Fink ist neuer Trainer bei Al Nasr SC....

Hat einen neuen Job: Thorsten Fink.

Trotz Abstiegssorgen hält der 1. FC Köln weiter an Markus Gisdol fest. Sportchef Horst Heldt sprach dem Trainer nun jedoch ein Ultimatum aus – die Mannschaft steht vor der wohl wichtigsten Woche der Saison.

Markus Gisdol nachdenklich: Der Trainer hält den Bundesliga-Verbleib des 1.FC Köln für möglich.
Von Marc Merten

Elf Spiele, elf Siege: Der FC Bayern war in dieser Champions-League-Saison unschlagbar. Das wirkt sich auch auf das Preisgeld des Rekordmeisters aus. Alle Infos im Newsblog.

Top-Torjäger Robert Lewandowski küsst den Henkelpott: 19 Millionen Euro verdiente der deutsche Rekordmeister mit dem Finalsieg.

Warum kann der Klub unter Druck keine Leistung bringen? Ein Sportpsychologe erklärt das Phänomen – und richtet dabei deutliche Worte an die Klubführung. 

Verzweiflung beim Hamburger SV: Wieder hat der Klub im entscheidenden Moment nicht seine Leistung abrufen können.
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong

Die Nachwuchsspieler vom 1. FC Köln sorgen derzeit für Aufregung. Florian Wirtz beispielweise schoss nach nur fünf Sekunden ein absolutes Blitztor. Mehr dazu im Sport-Live-Blog von Dienstag aus Köln.

Kölner U17-Spieler jubeln nach einem Tor gegen den Wuppertaler SV: Die jungen Kölner sind derzeit sehr erfolgreich.

Der Weltmeister von 2014 überragt im Spiel von Vissel Kobe gegen Jubilo Iwata – und könnte sich damit einen Bilderbuch-Abschied geschaffen haben. Seine Zukunft ist immer noch ungewiss.

Ende nach drei Spielzeiten: Lukas Podolski verabschiedet sich aus Japan.

Der deutsche Trainer des japanischen Erstligisten Vissel Kobe spricht über den Olympia-Traum seines Stürmers, Training mit Andres Iniesta – und einen positiven Schock im Alltag. 

Thorsten Fink: Hier auf einer Pressekonferenz bei Vissel Kobe.
  • David Digili
Von David Digili

Die Grasshoper aus Zürich kommen in der schweizer Super League nicht in Fahrt und sind Tabellenletzter. Nun hat der Klub die Reißleine gezogen und seinen Trainer entlassen. Es ist ein alter Bekannter aus der Bundesliga. 

Nicht mehr im Amt: Ex-HSV-Coach Thorsten Fink.

Schon vor dem Spiel hatte der Klubvorstand gedroht – nach der dritten Pleite ist für Torsten Fink nun Schluss bei Austria Wien.

Thorsten Fink arbeitete seit 2015 fĂĽr Austria Wien und holte in 130 Spielen 1,6 Punkte pro Spiel.

Die ersten zwei Wochen als Trainer von Borussia Dortmund hätten für Peter Stöger intensiver kaum sein können. Doch nun ist Winterpause und der Österreicher bastelt nicht nur am Spielerkader.

Kai-Norman Schulz (l.) mit Thorsten Fink: Der zukünftige Borusse will "so viele Austria-Spiele wie möglich aus der Ferne verfolgen".

Der Ex-Bayer ist Top-Kandidat als Österreichs Nationaltrainer. Im Interview bestätigt er, dass ein Abschied bei Austria möglich ist – und lobt Bayerns Sportdirektor Hasan Salihamidzic.

Thorsten Fink ist seit 2015 Trainer bei Austria Wien.

t-online.de sprach mit Zé Roberto über den FC Bayern, Erinnerungen an Ottmar Hitzfeld und Felix Magath, seine schweren Anfänge bei Bayer Leverkusen – und klärt ein Missverständnis auf.

Erfolgsgarant: 2016 gewann ZĂ© Roberto mit Palmeiras die brasilianische Meisterschaft.

Der AC Mailand steht mit eineinhalb Beinen in der Gruppenphase der Europa League , Vorjahresfinalist Ajax Amsterdam droht dagegen nach einer Heimpleite im Play-off-Hinspiel das Aus.

André Silva (l.) war mehrfach erfolgreich, für Ajax Amsterdam sieht es übel aus.

Der AC Mailand steht mit eineinhalb Beinen in der Gruppenphase, Vorjahresfinalist Ajax Amsterdam droht dagegen nach einer Heimpleite im Play-off-Hinspiel das Aus.

Milans Andre Silva jubelt mit Fabio Borini.

3:44 Tore lautet die HSV-Bilanz aus den letzten sieben Gastspielen in MĂĽnchen. Nach der jĂĽngsten 0:8-Pleite steht der Nordklub in der Liga wieder mal am Abgrund.

Läuft die Zeit von Markus Gisdol und dem Hamburger SV in der Bundesliga ab?

Am Ende zauberte Eintracht Frankfurt doch noch die groĂźe Ăśberraschung aus dem Hut: Von wegen Roberto di Matteo, Bernd Schuster oder Thorsten Fink - Thomas Schaaf wird neuer Trainer des Bundesligisten und tritt damit die Nachfolge von Armin Veh an.

Der langjährige Werder-Coach Thomas Schaaf tritt die in Frankfurt die Nachfolge von Armin Veh an.

Der Hamburger SV muss sich mitten im Abstiegskampf mit der Vergangenheit auseinandersetzen und hat Zoff mit Ex-Trainer Thorsten Fink.

Oliver Kreuzer und Thorsten Fink

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website