Sie sind hier: Home > Themen >

Trier

Thema

Trier

Messerangriff auf Polizisten: Mann in Psychiatrie gebracht

Messerangriff auf Polizisten: Mann in Psychiatrie gebracht

Nach einem Messerangriff auf einen Polizisten in Trier ist der mutmaßliche Täter in die Psychiatrie gebracht worden. Das Amtsgericht habe die Unterbringung in dem geschlossenen Krankenhaus angeordnet, teilte die Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Nach den bisherigen ... mehr
Nach tödlichem Unfall: Revision zum Teil erfolgreich

Nach tödlichem Unfall: Revision zum Teil erfolgreich

Nach einem Unfall mit zwei Toten ist die Revision einer verurteilten Autofahrerin gegen eine Entscheidung des Landgerichts Trier teilweise erfolgreich gewesen. Die Dauer ihrer Führerscheinsperre sei um sechs Monate auf zweieinhalb Jahre verkürzt worden, teilte ... mehr
Urteil zu Deklaration

Urteil zu Deklaration "Federweißer"

Wein ist nicht gleich Wein - und Federweißer nicht gleich Federweißer. Denn nur, was sich noch "im Zustand der Gärung" befindet und somit nicht lange haltbar ist, darf als Federweißer bezeichnet werden. Dies geht aus einer Entscheidung hervor, die das Verwaltungsgericht ... mehr
Entführung in Luxemburg: Kind wohlauf, Vater festgenommen

Entführung in Luxemburg: Kind wohlauf, Vater festgenommen

Die französische Polizei hat einen Mann aus Luxemburg festgenommen, der seinen siebenjährigen Sohn entführt haben soll. "Dem Kind geht es gut", sagte ein Sprecher der Luxemburger Polizei am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. Die Polizei griff Vater ... mehr
Fundbüros in Rheinland-Pfalz stehen weiterhin hoch im Kurs

Fundbüros in Rheinland-Pfalz stehen weiterhin hoch im Kurs

Trotz reger Nutzung sozialer Netzwerke gilt das klassische Fundbüro weiterhin als wichtige Einrichtung der Städte in Rheinland-Pfalz. Dabei helfen sich viele Bürger mittlerweile auch selbst, indem sie verlorenes Gut in sozialen Netzwerken des Internets anzeigen ... mehr

Staatsanwaltschaft ermittelt nach tödlichem Motorboot-Unfall

Nach dem tödlichen Unfall bei einem internationalen Motorbootrennen auf der Mosel hat die Staatsanwaltschaft Trier ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet. Dies sei der "übliche Gang der Dinge" bei nicht natürlichen Todesfällen, sagte Triers Leitender Oberstaatsanwalt ... mehr

Messerangriff auf Polizisten - Beamter war in Zivil

Der Polizeibeamte, der am Montag bei einem Messerangriff in Trier verletzt wurde, war während des Vorfalls in Zivil unterwegs. Das teilte die Staatsanwaltschaft Trier am Mittwoch auf Nachfrage mit. Der Beamte habe jedoch ein Funkgerät mit sich getragen und sei daher ... mehr

Schließung von drei Grundschulen ist beschlossen

Drei kleine Grundschulen in Rheinland-Pfalz müssen zum Ende des laufenden Schuljahres schließen. Das Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) des Landes in Trier hat die Aufhebung der Schulen in Kirchen-Herkersdorf (Kreis Altenkirchen), Reifferscheid (Kreis ... mehr

Verurteilter Ex-Bürgermeister rettet Teil seiner Pension

Der wegen betrügerischer Abrechnung von Fahrtkosten verurteilte Ex-Bürgermeister der Verbandsgemeinde Ruwer hat in der zweiten Instanz einen Teil seiner Pension retten können. Im November 2017 hatte das Verwaltungsgericht Trier ihn für schuldig befunden ... mehr

Mann wegen Betrugs mit Handys angeklagt

Weil er in über 600 Fällen bereits bezahlte Handys und Tablets nicht auslieferte, ist ein 68-Jähriger wegen Betrugs vor dem Landgericht Trier angeklagt worden. Der Geschäftsführer eines in der Region Hermeskeil (Landkreis Trier-Saarburg) tätigen Unternehmens soll einen ... mehr

Mit Gefühl und Appetit im Weinberg: Tierische Landschaftspflege mit Ziegen

Unwegsames Gelände? Kein Problem. Ziegen sind Kletterkünstler und haben fast immer Hunger. Die perfekte Voraussetzung, Weinberge von lästigem Gestrüpp zu befreien. Als Arbeiter auf vier Hufen sind Ziegen in einem früheren Weinberg in Trier im Einsatz. Ihr Auftrag ... mehr

Marx-Jubiläum: Viele Besucher in Ausstellung und an Statue

Etliche tausend Besucher hat die große Karl Marx-Ausstellung in Trier im 200. Geburtsjahr des weltberühmten Denkers bereits angelockt. "Die Resonanz in den ersten Wochen war ausgesprochen gut. Wir sind zufrieden mit dem Besucheraufkommen", sagte ... mehr

Miet-Ziegen werden zu Landschaftspflegern

Ihre Arbeit heißt Fressen: In einem früheren Weinberg in Trier sind Miet-Ziegen von Sonja Kirsch erstmals im Einsatz. Am meterhoch mit Dornen, Buschwerk und Gestrüpp bewachsenen Hang vertilgen sie Brombeerblätter, Brennnesseln oder Disteln. "Sie fressen alles ... mehr

Landkreistag: Weitere Hilfen für Unwetter-Opfer prüfen

Für Opfer der schweren Unwetter in Rheinland-Pfalz hat der Landkreistag die Prüfung weiterer Finanzhilfen des Landes vorgeschlagen. "Man muss einfach bei einer solchen Lage, wenn man pragmatisch helfen will, das Ganze nochmal anpassen können", sagte ... mehr

Vier Jahre Haft für Mann wegen sexuellen Missbrauchs

Wegen sexuellen Missbrauchs seiner Stieftochter ist ein 41-Jähriger am Mittwoch vom Landgericht Trier zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Der Mann lebte einer Gerichtssprecherin zufolge von 2011 bis 2017 mit seiner Ehefrau, seiner heute zwölfjährigen Stieftochter ... mehr

20 000 Besucher im ersten Monat der Karl-Marx-Ausstellung

Knapp 20 000 Besucher hat die rheinland-pfälzische Landesausstellung über Karl Marx in Trier in ihrem ersten Monat Mai gezählt. Die Zahlen für Juni lägen zur Veröffentlichung noch nicht vor, sagte der Geschäftsführer der Ausstellungsgesellschaft, Rainer Auts. Insgesamt ... mehr

SEK überwältigt bewaffneten Mann in fremder Wohnung

Ein bewaffneter Mann hat sich am Mittwochabend in Kyllburg in der Eifel gewaltsam Zutritt zu der Wohnung eines 80-Jährigen verschafft. Der Bewohner habe noch rechtzeitig fliehen können und die Polizei alarmiert, teilte ein Sprecher am Donnerstag in Bitburg ... mehr

Umgestürzte Bäume und Hangrutsch nach starkem Regen

Unwetter sind über Teile von Rheinland-Pfalz und dem Saarland hinweggezogen und haben am Mittwochabend Schäden hinterlassen. Polizeidienststellen und Rettungsleitstellen berichteten zunächst von überfluteten Straßen und Kellern, verstopften Gullys sowie ... mehr

Haßloch muss straffälligen Flüchtling unterbringen

Die pfälzische Gemeinde Haßloch bleibt trotz ihrer juristischen Gegenwehr zur Unterbringung eines straffälligen Asylbewerbers verpflichtet. Das entschied das Verwaltungsgericht Trier nach einer Mitteilung vom Montag. Der Somalier mit einem inzwischen unanfechtbar ... mehr

Erneut Unwetter über Rheinland-Pfalz: Bäume umgestürzt

Auch am Donnerstag sind über Rheinland-Pfalz wieder heftige Regenfälle niedergegangen und haben den Verkehr beeinträchtigt. Rund um Lauterecken (Kreis Kusel) schüttete es rund 30 Minuten lang kräftig; starke Windböen ließen bei Langweiler einen ... mehr

Zukunft der Arbeit: Für den Wandel braucht es keine Revolution

Die neu erwachte Leidenschaft für Karl Marx hilft im Umgang mit Digitalisierung und Globalisierung nicht. Statt einer Revolution braucht es ein Umdenken. Am kommenden Samstag wird in Trier eine riesige Bronze-Statue enthüllt: Anlässlich des 200. Geburtstags ... mehr

Städte sehen Internet-Wohnraumvermietung kritisch

Auch in Rheinland-Pfalz nehmen große Städte die zunehmende Vermietung von Wohnungen über Internetportale immer kritischer in den Blick. Es geht um die mögliche Zweckentfremdung von Wohnraum. "Auf Grund der angespannten Wohnungsmarktlage in Mainz beobachten ... mehr

Jugendlicher von Zug überfahren und getötet

Ein Jugendlicher ist in Trier von einem Zug überrollt und getötet worden. Die Polizei ermittelt noch die genauen Hintergründe, wie ein Beamter am Dienstag sagte. Die Ermittler gehen davon aus, dass der 16-Jährige gemeinsam mit einem Freund am frühen Samstagmorgen ... mehr

Keine Windkraftanlagen in Naturpark-Kernzonen

In Kernzonen von Naturparks dürfen keine Windenergieanlagen gebaut werden. Mit dieser Begründung lehnte das Verwaltungsgericht Trier die Klage eines Anlagenbetreiber ab, der im Naturpark Saar-Hunsrück zwei Windräder errichten wollte (Az.: 9 K 12585/17.TR). Die geplanten ... mehr

Geduldeter Schmutz - Porta Nigra-Oberfläche wird untersucht

Dem Dreck auf der Spur: Experten werden die Schmutzkrusten auf der Porta Nigra in Trier analysieren. Es soll herausgefunden werden, welche Teile der schwarzen Schicht schädlich für die Sandstein-Oberfläche des weltberühmten römischen Stadttores sind und welche sie sogar ... mehr

Untreue-Prozess gegen früheren Jugendamt-Mitarbeiter

Er soll Fälle bei Pflegefamilien erfunden haben, um sich mehr als 700 000 Euro selbst zu überweisen: Wegen Untreue steht ein ehemaliger Mitarbeiter des Jugendamtes im Eifelkreis Bitburg-Prüm seit Donnerstag vor dem Landgericht Trier. Konkret ... mehr

Bischof Ackermann: Kirche vor "epochaler Herausforderung"

Nach dem Missbrauchsskandal steht die katholische Kirche nach Ansicht des Trierer Bischofs Stephan Ackermann "vor einer epochalen Herausforderung". "Auf jeden Fall ist das eine Zäsur in der Geschichte der Kirche mit der Herausforderung, in einer größeren Wahrhaftigkeit ... mehr

Bischof erinnert an Verantwortung für die Schöpfung

Der Trierer Bischof Stephan Ackermann hat in seiner Weihnachtspredigt im Dom die Christen an ihre Verantwortung für die Schöpfung erinnert. "Wir haben nur das eine Leben und die eine Welt", sagte er am Dienstag laut einer Mitteilung des Bistums. "Gott spielt nicht ... mehr

Gesa Krause und Richard Ringer laufen an Silvester in Trier

Hindernislauf-Europameisterin Gesa Krause und Richard Ringer sind beim Silvesterlauf in Trier am 31. Dezember (12.45 Uhr) die deutschen Hoffnungsträger. Die 26-Jährige vom Ausrichterverein Silvesterlauf Trier und Europas schnellster 10.000-Meter-Läufer des Jahres haben ... mehr

Viele Sternsinger feiern zunächst Aussendungsgottesdienste

Vor ihrem traditionellen Dreikönigssingen um den 6. Januar nehmen viele Sternsinger in Hessen und Rheinland-Pfalz an besonderen Gottesdiensten teil. An diesem Samstag (29.12.) zum Beispiel feiert der Mainzer Weihbischof Udo Markus Bentz einen Aussendungsgottesdienst ... mehr

Bischof: Weihnachtliche Einsamkeit lässt uns zur Ruhe kommen

Der Trierer Bischof Stephan Ackermann hat in der Christmette an Heiligabend die Kraft der weihnachtlichen Einsamkeit beschworen. Dabei meine er nicht das niederdrückende "Allein sein", sondern eine Einsamkeit, die "uns herausreißt aus der bleiernen ... mehr

Keine zusätzlichen Verbotszonen für Feuerwerk

In der Silvesternacht dürfen die Menschen in Rheinland-Pfalz den Start ins neue Jahr vielerorts mit ausgelassener Böllerei feiern. Feuerwerkskörper sind lediglich in unmittelbarer Nähe von Altenheimen, Krankenhäusern, Kirchen und Fachwerkhäusern tabu. Darüber hinaus ... mehr

Über 1000 junge Menschen protestieren für mehr Klimaschutz

Mehr als 1000 Schüler, Studenten und Auszubildende haben am Freitag in fünf rheinland-pfälzischen Städten demonstriert, um auf die Gefahren des Klimawandels aufmerksam zu machen. Sie forderten einen besseren Klimaschutz sowie einen sofortigen Ausstieg ... mehr

Schrotthändler demonstrieren mit 60 Lastwagen

In einem Konvoi von rund 60 Lastwagen haben Schrotthändler in Trier am Freitag gegen verschärfte Auflagen für ihre Branche demonstriert. Seit 1. Januar dürften sie keine großen Haushaltselektrogeräte wie Waschmaschinen mehr einsammeln, sagte Schrotthändler Peter ... mehr

Besucherrekord im Trierer Karl-Marx-Haus

Genau 60 721 Gäste aus 95 Nationen haben dem Karl-Marx-Haus in Trier im Jubiläumsjahr 2018 ein Besucherrekord beschert. In nur acht Monaten zwischen Neueröffnung und Jahresende habe sich die Zahl der Besucher in dem Museum im Vergleich zu den Vorjahren verdoppelt ... mehr

Johannes B. Kerner bekommt Kaiser-Augustus-Orden

Fernsehmoderator Johannes B. Kerner (54) wird heute mit dem Kaiser-Augustus-Orden der Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval (ATK) ausgezeichnet. Er bekomme die mit 5555,55 Euro dotierte Ehrung für sein soziales Engagement, sagte ATK-Präsident Andreas Peters. Der Orden ... mehr

Nach Überfall auf Taxifahrer: Polizei nimmt zwei Männer fest

Nach dem Überfall auf einen Taxifahrer in Trier hat die Polizei die beiden Täter geschnappt. Einer von ihnen habe den Taxifahrer am Abend des 20. Dezember mit einem Messer bedroht und Geld verlangt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Zuvor hatte sich sein 32 Jahre ... mehr

Bischof Ackermann konkretisiert Umsetzung der Bistumsreform

Der Trierer Bischof Stephan Ackermann wird heute über weitere Schritte der geplanten Bistumsreform informieren. Im Fokus steht, wie der Neuzuschnitt der Pfarreien konkret umgesetzt werden soll. Geplant ist, dass ab 2020 aus 887 kleinen Pfarreien, die bereits ... mehr

Kerner bekommt Kaiser-Augustus-Orden des Trierer Karnevals

Johannes B. Kerner (54) ist neuer Ordensträger des Trierer Karnevals: Bei einer närrischen Gala erhielt der Fernsehmoderator am Samstagabend den Kaiser-Augustus-Orden der Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval (ATK) - für sein großes soziales Engagement. "Ich bin wirklich ... mehr

Gewerkschaft sammelt 30 000 Unterschriften für Kita-Personal

Für mehr Personal an rheinland-pfälzischen Kindertagesstätten haben nach Angaben der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) mehr als 30 000 Beschäftigte unterschrieben. Die Unterschriften sollten am Abend in Trier bei einer Veranstaltung an Bildungsministerin ... mehr

Studentin zieht in Trier in Seniorenheim

Studentin Anne Bourgmeyer ist in Trier gerade in eine Seniorenresidenz gezogen. Sie wohnt mietfrei - dafür, dass sie 35 Stunden im Monat mit den Bewohnern Zeit verbringt. "Ich finde das einfach toll", sagt die 21-jährige Luxemburgerin. "Von alten Menschen lernt ... mehr

Scheinbar festgefroren: Ente löst Feuerwehreinsatz aus

Eine scheinbar festgefrorene Ente hat die Berufsfeuerwehr in Trier auf den Plan gerufen. Sechs Feuerwehrmänner und drei Einsatzfahrzeuge wollten dem Tier zur Hilfe kommen, wie die Feuerwehr am Dienstag mitteilte. Als die Einsatzkräfte das Tier aus dem Eis eines Weihers ... mehr

Urteil rechtskräftig: "Reichsbürger" aus Dienst entlassen

Ein "Reichsbürger" ist zu Recht aus dem Dienst der rheinland-pfälzischen Polizei entlassen worden. Das Urteil des Verwaltungsgerichts Trier (Az.: 3 K 2486/18.TR) gegen den 45-Jährigen sei seit Ende September rechtskräftig, teilte das Polizeipräsidium Trier am Freitag ... mehr

74-Jähriger tot auf Spielplatz gefunden

Ein 74-jähriger Mann ist tot auf einem Spielplatz in der Trierer Innenstadt gefunden worden. Anwohner hätten den Mann dort am Donnerstagmorgen reglos sitzen sehen und die Polizei verständigt, teilte ein Polizeisprecher am Freitag mit. Ein Notarzt habe den Tod des Mannes ... mehr

Mit Messer bewaffneter Asylbewerber löst Polizeieinsatz aus

Ein bewaffneter Asylbewerber hat in Trier einen Polizeieinsatz ausgelöst. Der Mann war in einer Erstaufnahmeeinrichtung in Rage geraten, weil ihm sein Taschengeld nicht ausgezahlt wurde, teilte die Polizei am Montag mit. Dabei zückte der 30-Jährige nach Angaben ... mehr

Merkel warnt vor Hass: Mehr Tempo in Europa gefordert

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat vor Ängsten vor einer angeblich besseren Behandlung von Flüchtlingen im Vergleich zu Einheimischen gewarnt. "Es gibt, auch wenn man solche Sorgen hat, keine Begründung für Hass", sagte Merkel am Montag bei einem ... mehr

Besuch des niederländischen Königspaars lockt Royal-Fans an

Holland-Tapas, lange Anreisen und orange Kleider: Viele Fans fiebern dem Besuch des niederländischen Königspaares in Rheinland-Pfalz entgegen. Die Anhängerschaft weiß: König Willem-Alexander und Königin Máxima werden bei ihrer Tour durchs Land an vier Stationen ... mehr

Dreyer "sehr zufrieden" mit Besuch des Königspaars

Der Besuch des niederländischen Königspaars in Rheinland-Pfalz hat die beiden Länder noch ein Stück näher gebracht: "Wir haben sehr viel Inhaltliches miteinander teilen können und wir haben auch insgesamt unser Land von der schönsten Seite her zeigen können", sagte ... mehr

Dreyer zufrieden mit royalem Besuch aus den Niederlanden

Der Besuch des niederländischen Königspaars in Rheinland-Pfalz hat die beiden Länder noch ein Stück näher gebracht: "Wir haben sehr viel Inhaltliches miteinander teilen können und wir haben auch insgesamt unser Land von der schönsten Seite her zeigen können", sagte ... mehr

Jubel für niederländisches Königspaar in Trier

Das niederländische Königspaar ist am zweiten Tag seiner Deutschland-Visite von mehr als hundert royalen Fans in Trier gefeiert worden. Lautstark jubelten sie Willem-Alexander und Máxima am Donnerstag zu, als diese am einst römischen Stadttor Porta Nigra eintrafen ... mehr

Niederländisches Königspaar beendet Visite in Deutschland

Das niederländische Königspaar setzt heute seinen Besuch im Saarland fort. Zunächst steht der Besuch des Weltkulturerbes Völklinger Hütte auf dem Programm. In dem ehemaligen Eisenwerk werden Willem-Alexander und Máxima durch den früheren Fabrikkomplex geführt, bevor ... mehr

König Willem-Alexander: "Wir haben eine super Reise gehabt"

Der niederländische König Willem-Alexander hat zum Abschluss seiner Deutschland-Visite die Wichtigkeit der Zusammenarbeit über Grenzen hinweg in Europa betont. Der Besuch in Rheinland-Pfalz und Saarland habe gezeigt: "Wir sind einander Nachbarn und Freunde ... mehr

34-Jähriger löst mit Softair-Waffe Polizeieinsatz aus

Nach einem Streit hat ein 34-Jähriger einen Lokal-Besitzer in Trier-Zewen mit einer scheinbar echten Schusswaffe bedroht. Der betrunkene Mann sei bei dem Vorfall am späten Montag von dem Besitzer und einem Zeugen in dem Schnellrestaurant überwältigt worden, teilte ... mehr

Barley soll SPD-Spitzenkandidatin für Europawahl werden

Die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete und Bundesjustizministerin Katarina Barley soll Spitzenkandidatin der SPD für die Europawahl im Mai kommenden Jahres werden. Ein entsprechender Bericht des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND) wurde der Deutschen ... mehr

Prozess: Narkosearzt soll ohne Zulassung praktiziert haben

Ein Narkosearzt soll bei 60 Operationen Patienten betäubt haben, obwohl er keine ärztliche Zulassung mehr hatte. Wegen unbefugter Ausübung der Heilkunde und gefährlicher Körperverletzung muss sich deshalb ein 66-Jähriger ab heute vor dem Landgericht Trier verantworten ... mehr
 
1 2 3 4 6 8 9 10


shopping-portal