Sie sind hier: Home > Themen >

Venezuela

Thema

Venezuela

Maduro verspottet Trump:

Maduro verspottet Trump: "Bin stolz auf Sanktion, Mr. Imperator"

Nicolás Maduro will mit aller Macht das sozialistische Projekt in Venezuela retten – für die US-Regierung ist er ein Diktator. Sie sehen ihn nun in einer Liga mit Kim Jong-Un, Mugabe und al-Assad. Die US-Regierung hat Venezuelas sozialistischen ... mehr
USA frieren Maduros Vermögen ein

USA frieren Maduros Vermögen ein

Die USA haben als Reaktion auf die umstrittene Wahl zur verfassungsgebenden Versammlung in Venezuela Finanzsanktionen gegen Präsident Nicolás Maduro verhängt. Jegliche Konten des Staatschefs in den USA werden durch die am Montag vom Finanzministerium in Washington ... mehr
Venezuela-Wahl: Abstimmungsergebnis wird nicht überall anerkannt

Venezuela-Wahl: Abstimmungsergebnis wird nicht überall anerkannt

Neue Gewalt und Protestaufrufe der Opposition haben in Venezuela am Sonntag die Wahl einer verfassunggebenden Versammlung begleitet. Die 545 Mitglieder des Gremiums sollen die Verfassung aus dem Jahr 1999 novellieren. Regierungsgegner werfen Präsident Nicolás Maduro ... mehr
Venezolaner protestieren erneut gegen Verfassungspläne

Venezolaner protestieren erneut gegen Verfassungspläne

Abermals marschierten Tausende Demonstranten durch die Straßen von Caracas, um ihrer Wut auf die Verfassungsreform des Präsidenten Luft zu machen. Doch dieses Mal schien die Zahl der Protestierenden kleiner als üblich. Dennoch würde ein hochrangiger Richter ... mehr
Domald Trump droht Maduro mit Wirtschaftssanktionen

Domald Trump droht Maduro mit Wirtschaftssanktionen

Die USA haben das Verhalten der venezolanischen Regierung unter der Führung Nicolás Maduros nach der gestrigen Volksabstimmung stark kritisiert und warnen Maduro vor Sanktionen. US-Präsident Donald Trump hat der venezolanischen Regierung von Nicolás Maduro mit "starken ... mehr

US-Regierung bestraft «Diktator» Maduro

Washington (dpa) - Die US-Regierung hat Venezuelas sozialistischen Präsidenten Nicolás Maduro als Diktator bezeichnet und erstmals Finanzsanktionen direkt gegen ihn verhängt. Mögliche Vermögenswerte und Konten von Maduro in den USA würden eingefroren ... mehr

US-Regierung verhängt Sanktionen gegen Präsident Maduro

Washington (dpa) - Die US-Regierung verhängt gegen Venezuelas sozialistischen Präsidenten Nicolás Maduro wegen der jüngsten Entwicklungen Finanzsanktionen. Mögliche Vermögen von Maduro in den USA würden eingefroren und US-Bürgern alle Geschäfte mit ihm verboten, teilte ... mehr

USA verhängen Santionen gegen Venezuelas Präsident Maduro

Washington (dpa) - Die US-Regierung verhängt gegen Venezuelas sozialistischen Präsidenten Nicolás Maduro wegen der jüngsten Entwicklungen Finanzsanktionen. Mögliche Vermögen von Maduro in den USA würden eingefroren und US-Bürgern alle Geschäfte mit ihm verboten, teilte ... mehr

Wirtschaft: Preis für Opec-Rohöl erneut gestiegen

WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ist weiter gestiegen. Das Opec-Sekretariat meldete am Montag, dass der Korbpreis am Freitag 49,46 US-Dollar je Barrel (159 Liter) betragen habe. Das waren ... mehr

Chaos-Wahl in Caracas - Opposition: «Wahlbetrug»

Caracas (dpa) - In Venezuela kommt es trotz massiver Proteste und Betrugsvorwürfen zur umstrittenen Reform der Verfassung, die das Land in eine Diktatur stürzen könnte. Nach Angaben der Wahlbehörde beteiligten sich 8,1 Millionen Bürger an der Wahl der 545 Mitglieder ... mehr

Laut Opposition 15 Tote in Venezuela am Wahltag

Caracas (dpa) - Nach Angaben der venezolanischen Opposition sind mindestens 15 Menschen bei Auseinandersetzungen um die umstrittene Wahl einer Verfassungsgebenden Versammlung getötet worden. Das teilte Oppositionsführer Henrique Capriles in Caracas ... mehr

Südamerikanische Staaten lehnen Wahlergebnis in Venezuela ab

Caracas (dpa) - Unabhängig vom Ausgang der umstrittenen Wahl der Mitglieder einer Verfassungsgebenden Versammlung werden mehrere südamerikanischen Staaten das Ergebnis nicht anerkennen. Die argentinische Regierung nannte die Wahl «illegal». Auch Peru und Kolumbien ... mehr

Tote bei Wahl in Venezuela

Caracas (dpa) - Überschattet von Todesfällen und Boykottaufrufen der Opposition hat Venezuela erste Schritte für eine Verfassungsreform eingeleitet. Knapp 20 Millionen Menschen waren zur Wahl der Mitglieder einer Verfassungsgebenden Versammlung aufgerufen. Es wird damit ... mehr

Wahl für Verfassungsreform in Venezuela hat begonnen

Caracas (dpa) - In Venezuela hat die umstrittene Wahl der 545 Mitglieder einer Verfassungsgebenden Versammlung begonnen. 19,4 Millionen Menschen sind zur Wahl aufgerufen, 5500 Kandidaten bewerben sich. Bereits in der kommenden Woche soll die Versammlung ihre Arbeit ... mehr

Kandidat für Verfassungsversammlung erschossen

Caracas (dpa) - Ein Kandidat für die umstrittene Verfassungsgebende Versammlung in Venezuela ist mit mehreren Schüssen getötet worden. Wie die Generalstaatsanwaltschaft mitteilte, sei der Anwalt José Félix Pineda von Unbekannten erschossen worden. Pineda ... mehr

Umstrittene Wahl für Verfassungsreform in Venezuela

Caracas (dpa) - In Venezuela sind 19,4 Millionen Menschen heute zur Wahl einer Verfassungsgebenden Versammlung aufgerufen. Ein Bündnis aus rund 20 Oppositionsparteien hat zum Boykott aufgerufen. Sie werfen dem sozialistischen Präsidenten Nicolás Maduro ... mehr

Wirtschaft: Preis für Opec-Rohöl erneut deutlich gestiegen

WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ist den zweiten Tag in Folge kräftig gestiegen. Das Opec-Sekretariat meldete am Donnerstag, dass der Korbpreis am Mittwoch 48,51 US-Dollar je Barrel (159 Liter) betragen ... mehr

Wirtschaft: Preis für Opec-Rohöl erneut gefallen

WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ist weiter gesunken. Das Opec-Sekretariat meldete am Dienstag, dass der Korbpreis am Montag 46,01 US-Dollar je Barrel (159 Liter) betragen habe. Das waren 98 Cent weniger ... mehr

Wirtschaft: Öl-Staaten erwägen Verlängerung des Förderlimits

ST. PETERSBURG (dpa-AFX) - Mehrere Öl-Länder denken an eine Verlängerung des selbst auferlegten Förderlimits. Es sei eine Option, zur Stabilisierung des Ölpreises die Begrenzung über das erste Quartal 2018 hinaus zu verlängern, teilte ein Komitee der Allianz ... mehr

Wirtschaft: Preis für Opec-Rohöl gefallen

WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ist gesunken. Das Opec-Sekretariat meldete am Montag, dass der Korbpreis am Freitag 46,99 US-Dollar je Barrel (159 Liter) betragen habe. Das waren 49 Cent weniger als am Donnerstag ... mehr

Opposition ruft in Venezuela erneut zu Generalstreik auf

Caracas (dpa) - Der politische Konflikt in Venezuela eskaliert weiter. Die Opposition hat zu einem zweitägigen Streik gegen die linkspopulistische Regierung des Präsidenten Nicolás Maduro aufgerufen. Der Ausstand am Mittwoch und Donnerstag richtet sich gegen ... mehr

100 Todesopfer in Venezuela bei Unruhen und Protesten

Caracas (dpa) – Bei den seit April anhaltenden Unruhen und Protesten gegen die sozialistische Regierung Venezuelas sind bereits 100 Menschen ums Leben gekommen. Bei einem 24-stündigen Generalstreik starben bei Auseinandersetzungen mit der Polizei weitere drei Menschen ... mehr

Wirtschaft: Preis für Opec-Rohöl legt weiter zu

WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ist erneut gestiegen. Das Opec-Sekretariat meldete am Freitag, dass der Korbpreis am Donnerstag 47,48 US-Dollar je Barrel (159 Liter) betragen habe. Das waren ... mehr

Eintägiger Generalstreik gegen Präsident Maduro in Venezuela

Caracas (dpa) – In Venezuela beginnt heute ein eintägiger Generalstreik gegen die geplante Verfassungsreform der sozialistischen Regierung von Präsident Nicolás Maduro. Wie der Präsident der Nationalversammlung, der Oppositionelle Julio Borges mitteilte ... mehr

Wirtschaft: Preis für Opec-Rohöl weiter gestiegen

WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ist erneut gestiegen. Das Opec-Sekretariat meldete am Dienstag, dass der Korbpreis am Montag 46,80 US-Dollar je Barrel (159 Liter) betragen habe. Das waren ... mehr

Millionen Venezuelaner stimmen symbolisch gegen Maduro

Caracas (dpa) - Machtkampf in Venezuela: Bei einer vom Parlament initiierten Volksbefragung hat sich eine überwältigende Mehrheit von rund 98 Prozent gegen die Verfassungspläne der sozialistischen Regierung von Präsident Nicolás Maduro ausgesprochen. Die Wähler sollten ... mehr

Wirtschaft: Preis für Opec-Rohöl gestiegen

WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ist gestiegen. Das Opec-Sekretariat meldete am Montag, dass der Korbpreis am Freitag 46,40 US-Dollar je Barrel (159 Liter) betragen habe. Das waren 74 Cent mehr als am Donnerstag ... mehr

Eine Tote bei Referendum – Gewalt in Venezuela eskaliert

Während eines symbolischen Referendums über die geplante Verfassungsreform in Venezuela ist ein Mensch ums Leben gekommen. Bei den Angreifern soll es sich um Anhänger des sozialistischen Präsidenten Maduro handeln. Vier weitere Menschen wurden laut Berichten ... mehr

Ein Drittel der Venezolaner beteiligt sich an Plebiszit gegen Maduro

Caracas (dpa) - In Venezuela hat sich bei der Volksabstimmung gegen die sozialistische Regierung von Präsident Nicolás Maduro über ein Drittel der Wahlberechtigten beteiligt. Das teilte der von der Opposition eingesetzte Präsident der venezolanischen ... mehr

Ein Toter bei Oppositions-Plebiszit in Venezuela

Caracas (dpa) - Bei einer Volksabstimmung gegen die sozialistische Regierung von Präsident Nicolás Maduro ist in Venezuela mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. Drei weitere wurden laut Staatsanwaltschaft verletzt. Das von der Opposition kontrollierte Parlament ... mehr

Wirtschaft: Preis für Opec-Rohöl deutlich gestiegen

WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ist kräftig gestiegen. Das Opec-Sekretariat meldete am Donnerstag, dass der Korbpreis am Mittwoch 46,02 US-Dollar je Barrel (159 Liter) betragen habe. Das waren 1,23 Dollar ... mehr

Wirtschaft - Opec: Fördermenge dürfte auch 2018 die Nachfrage übertreffen

WIEN (dpa-AFX) - Die Organisation erdölexportierender Länder (Opec) pumpt nach eigener Einschätzung weiterhin zu viel Rohöl auf den Weltmarkt. Trotz der beschlossenen Kürzung der Fördermenge dürfte die Produktion auch im kommenden Jahr die Nachfrage ... mehr

Wirtschaft: Preis für Opec-Rohöl leicht gestiegen

WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ist leicht gestiegen. Das Opec-Sekretariat meldete am Mittwoch, dass der Korbpreis am Dienstag 44,79 US-Dollar je Barrel (159 Liter) betragen habe. Das waren ... mehr

Jugendlicher bei Protesten gegen Regierung in Venezuela erschossen

Caracas (dpa) - Bei den Protesten gegen die sozialistische Regierung von Präsident Nicolás Maduro ist in Venezuela ein junger Mann ums Leben gekommen. Der 16-Jährige sei auf einer Demo in der Region Carabobo erschossen worden, teilte die Generalstaatsanwaltschaft ... mehr

Wirtschaft: Preis für Opec-Rohöl erneut gefallen

WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ist weiter gefallen. Das Opec-Sekretariat meldete am Montag, dass der Korbpreis am Freitag 45,11 US-Dollar je Barrel (159 Liter) betragen habe. Das waren 1,41 Dollar weniger ... mehr

Wirtschaft: Preis für Opec-Rohöl gefallen

WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ist gefallen. Das Opec-Sekretariat meldete am Freitag, dass der Korbpreis am Donnerstag 46,52 US-Dollar je Barrel (159 Liter) betragen habe. Das waren 52 Cent weniger als am Vortag ... mehr

Angriff auf Venezuelas Parlament: Verletzte nach gewaltsamen Protesten

Das ölreichste Land der Welt kommt nicht einmal am Nationalfeiertag zur Ruhe. Anhänger und Gegner der sozialistischen Regierung gehen in der Nationalversammlung mit bloßen Fäusten aufeinander los. Mehrere Abgeordnete werden verletzt. Machtkampf im Vollkontakt ... mehr

Parlament in Venezuela gestürmt - Angriff auf Abgeordnete

Caracas (dpa) - Eine Gruppe gewaltbereiter Männer hat das von der Opposition dominierte Parlament in Venezuela gestürmt. Laut Augenzeugenberichten handelte es sich um Schlägertruppen, die den sozialistischen Präsidenten Nicolás Maduro unterstützen. Mindestens ... mehr

Venezuelas Generalstaatsanwältin droht Absetzung

Der venezolanischen Generalstaatsanwältin Luisa Ortega Diaz droht die Absetzung. Sie gilt als scharfe Kritikerin von Präsident Maduro. Das könnte die Lage endgültig eskalieren lassen. Seit Beginn der Massenproteste gegen den venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro ... mehr

Venezuela: 90 Tote bisher bei Protesten

Caracas (dpa) - Seit Beginn der Massenproteste gegen den venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro vor drei Monaten sind bereits 90 Menschen ums Leben gekommen. Wie Generalstaatsanwältin Luisa Ortega Diáz mitteilte, werde inzwischen gegen 4658 Personen wegen ... mehr

Wirtschaft: Preis für Opec-Rohöl gestiegen

WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ist gestiegen. Das Opec-Sekretariat meldete am Dienstag, dass der Korbpreis am Montag 46,89 US-Dollar je Barrel (159 Liter) betragen habe. Das waren 1,26 Dollar mehr als am Freitag ... mehr

Wirtschaft: Preis für Opec-Rohöl gestiegen

WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ist gestiegen. Das Opec-Sekretariat meldete am Freitag, dass der Korbpreis am Donnerstag 45,36 US-Dollar je Barrel (159 Liter) betragen habe. Das waren 88 Cent mehr als am Mittwoch ... mehr

Helikopter-Angriff in Venezuela: Maduro spricht von Putschversuch

In der venezolanischen Hauptstadt Caracas sollen Unbekannte aus einem Hubschrauber eine Granate auf das Höchste Gericht des Landes geworfen haben. Der umstrittene Staatschef Nicolás Maduro bezeichnete den Vorfall als Terrorattacke. Nach Aussage Maduros wurde ... mehr

Wirtschaft: Preis für Opec-Rohöl weiter gefallen

WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ist erneut gesunken. Das Opec-Sekretariat meldete am Freitag, dass der Korbpreis am Donnerstag 42,58 US-Dollar je Barrel (159 Liter) betragen habe. Das waren 56 Cent weniger ... mehr

Wirtschaft: Preis für Opec-Rohöl weiter gefallen

WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ist erneut gesunken. Das Opec-Sekretariat meldete am Mittwoch, dass der Korbpreis am Dienstag 43,90 US-Dollar je Barrel (159 Liter) betragen habe. Das waren 56 Cent weniger ... mehr

Eskalation in Venezuela: Maduro-Widersacherin droht Absetzung

Caracas (dpa) - Nach scharfer Kritik an Venezuelas Präsident Nicolás Maduro steht Generalstaatsanwältin Luisa Ortega vor der Absetzung. Der Oberste Gerichtshof beschloss auf Antrag des sozialistischen Abgeordneten Pedro Carreño, ein entsprechendes Verfahren einzuleiten ... mehr

Wirtschaft: Preis für Opec-Rohöl gefallen

WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ist gefallen. Das Opec-Sekretariat meldete am Dienstag, dass der Korbpreis am Montag 44,46 US-Dollar je Barrel (159 Liter) betragen habe. Das waren 12 Cent weniger als am Freitag ... mehr

Wirtschaft: Preis für Opec-Rohöl gestiegen

WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ist gestiegen. Das Opec-Sekretariat meldete am Montag, dass der Korbpreis am Freitag 44,58 US-Dollar je Barrel (159 Liter) betragen habe. Das waren 20 Cent mehr als am Donnerstag ... mehr

Venezuela geht Tränengas aus - Nachschublieferung blockiert

Caracas (dpa) - Seit zweieinhalb Monaten kämpfen Sicherheitskräfte im sozialistischen Venezuela mit Tränengas gegen Demonstranten, die den Sturz von Präsident Nicolás Maduro fordern. Nun scheint das Tränengas auszugehen - doch die bei einer Firma in Brasilien bestellte ... mehr

Wirtschaft: Preis für Opec-Rohöl gefallen

WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ist gesunken. Das Opec-Sekretariat meldete am Freitag, dass der Korbpreis am Donnerstag 44,38 US-Dollar je Barrel (159 Liter) betragen habe. Das waren 78 Cent weniger ... mehr

Wirtschaft: Preis für Opec-Rohöl steigt leicht

WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ist leicht gestiegen. Das Opec-Sekretariat meldete am Mittwoch, dass der Korbpreis am Dienstag 46,01 US-Dollar je Barrel (159 Liter) betragen habe. Das waren ... mehr

Venezuela: Gebäude des Obersten Gerichtshofs angezündet

Caracas (dpa) - In Venezuela haben Demonstranten mit Molotowcocktails ein Gebäude des Obersten Gerichtshofs angezündet. Über dem Gebäude in Caracas waren Medienberichten zufolge Flammen und dichter Rauch zu sehen. Das Gericht hatte eine Beschwerde gegen die Einberufung ... mehr

Wirtschaft: Preis für Opec-Rohöl erneut gesunken

WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ist weiter gefallen. Das Opec-Sekretariat meldete am Montag, dass der Korbpreis am Freitag 45,48 US-Dollar je Barrel (159 Liter) betragen habe. Das waren 30 Cent weniger ... mehr

Wirtschaft: Preis für Opec-Rohöl erneut gesunken

WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ist weiter gefallen. Das Opec-Sekretariat meldete am Freitag, dass der Korbpreis am Donnerstag 45,78 US-Dollar je Barrel (159 Liter) betragen habe. Das war genau ein Dollar weniger ... mehr

Ein Toter und fast 200 Verletzte bei Protesten in Venezuela

Caracas (dpa) - Bei heftigen Auseinandersetzungen zwischen Sicherheitskräften und Demonstranten in Venezuela sind 200 Menschen verletzt worden, ein junger Mann ist gestorben. Damit stieg die Zahl der Todesopfer bei den Protesten gegen die Regierung ... mehr
 


shopping-portal