Sie sind hier: Home > Themen >

Venezuela

Thema

Venezuela

Zermürbender Machtkampf: Venezuelas Oppositionschef Guaidó soll Immunität verlieren

Zermürbender Machtkampf: Venezuelas Oppositionschef Guaidó soll Immunität verlieren

Caracas (dpa) - Im andauernden Machtkampf zwischen Regierung und Opposition in Venezuela soll dem selbst ernannten Interimspräsidenten Juan Guaidó die Immunität entzogen werden. Der Oberste Gerichtshof forderte die regierungstreue Verfassungsgebende Versammlung ... mehr
Erneuter Stromausfall taucht Venezuela ins Dunkel

Erneuter Stromausfall taucht Venezuela ins Dunkel

Zum vierten Mal im März sind die meisten Bundesstaaten in Venezuela ohne Strom. Regierung und Opposition machen sich gegenseitig dafür verantwortlich. Ein erneuter Stromausfall hat das Krisenland Venezuela in Dunkelheit versinken lassen. In den meisten Bundesstaaten ... mehr
Machtkampf in Venezuela: Maduro will Guaidó mit Politik-Verbot kaltstellen

Machtkampf in Venezuela: Maduro will Guaidó mit Politik-Verbot kaltstellen

Caracas/Quito (dpa) - Im andauernden Machtkampf zwischen Regierung und Opposition in Venezuela will der sozialistische Staatschef Nicolás Maduro seinen Herausforderer Juan Guaidó mit juristischen Mitteln aus dem Weg räumen. Der regierungstreue Rechnungshof untersagte ... mehr
Venezuela: Guaidó für politische Ämter gesperrt

Venezuela: Guaidó für politische Ämter gesperrt

Venezuelas Oppositionsführer Juan Guaidó ist vom Rechnungshof des Landes als Parlamentspräsident für abgesetzt erklärt – und mit einem 15-jährigen Ämterverbot belegt worden.  Im Machtkampf zwischen Regierung und Opposition in Venezuela hat der Rechnungshof dem selbst ... mehr
Venezuela: Trump fordert Rückzug russischer Soldaten

Venezuela: Trump fordert Rückzug russischer Soldaten

Washington sieht in der Ankunft russischer Militärflugzeuge in Venezuela eine "Provokation". Der US-Präsident hat bei einem Empfang von Juan Guaidós Ehefrau Russlands Aktion scharf verurteilt. US-Präsident Donald Trump hat die Präsenz russischer Soldaten in Venezuela ... mehr

Regierung wittert Sabotage: Krisenland Venezuela schon wieder ohne Strom

Caracas (dpa) - Venezuela leidet erneut unter einem massiven Stromausfall. In der Hauptstadt Caracas und mindestens 14 der 23 Bundesstaaten waren die Menschen ab Montag zeitweise ohne Strom. Nach Angaben der Nichtregierungsorganisation Netblocks brachen 88 Prozent ... mehr

Machtkampf in Venezuela: Erneuter Stromausfall – USA drohen Russland

Venezuela hat erst vor wenigen Wochen unter einem massiven Stromausfall gelitten. Nun bleiben zahlreiche Bundesstaaten wieder dunkel. Die USA werfen Russland derweil eine Eskalation in dem Krisenland vor.  Das Krisenland Venezuela hat erneut unter einem heftigen ... mehr

Machtkampf in Venezuela: Russische Flugzeuge mit Soldaten landen in Caracas

Russland blockierte im UN-Sicherheitsrat eine Resolution über Hilfslieferungen an Venezuela. Nun sind zwei Flugzeuge mit Gütern aus Moskau in Caracas gelandet. An Bord der Maschine waren auch Soldaten. Zwei russische Flugzeuge mit Soldaten ... mehr

Trotz Sieges - "Politisierung": Venezuelas Trainer bietet Rücktritt an

Madrid (dpa) - Nach dem Überraschungssieg Venezuelas gegen Argentinien hat der Trainer der "Vinotinto" (Die Weinrote) ebenso unerwartet seinen Rücktritt angeboten. "Wir haben heute eine unangenehme Erfahrung gemacht" sagte Rafael Dudamel Reportern ... mehr

Test-Länderspiel: Argentinien blamiert sich bei Messi-Comeback gegen Venezuela

Madrid (dpa) - Beim Comeback von Superstar Lionel Messi hat sich die argentinische Fußball-Nationalmannschaft kräftig blamiert. Die Albiceleste verlor ein Länderspiel gegen Außenseiter Venezuela in Madrid mit 1:3 (0:2). Messi hatte erstmals seit dem WM-Achtelfinal ... mehr

Venezuela: Guaidós Büroleiter verhaftet – USA drohen mit Konsequenzen

Die Krise in Venezuela erreicht einen neuen Höhepunkt, der Geheimdienst nahm nun den Büroleiter des Oppositionsführers Juan Guaidó fest. Der Vorwurf lautet auf Terror. Protest kommt aus den USA. Im eskalierenden Machtkampf in Venezuela geraten die engsten Mitarbeiter ... mehr

Terrorvorwurf: Venezuelas Geheimdienst verhaftet Guaidós Büroleiter

Caracas (dpa) - Im eskalierenden Machtkampf in Venezuela geraten die engsten Mitarbeiter des selbst ernannten Interimspräsidenten Juan Guaidó ins Visier der regierungstreuen Sicherheitskräfte. Agenten des Geheimdienstes Sebin verhafteten am Donnerstag ... mehr

Eskalierender Machtkampf: Venezolanischer Geheimdienst setzt Mitarbeiter Guaidós fest

Caracas (dpa) - Im eskalierenden Machtkampf in Venezuela gehen die regierungstreuen Sicherheitskräfte gegen enge Mitarbeiter des selbst ernannten Interimspräsidenten Juan Guaidó vor. Am Donnerstag nahmen Agenten des Geheimdienstes Sebin nach Angaben der Opposition ... mehr

Venezuela: Trump droht Maduro mit härteren Sanktionen

Die US-Regierung versucht mit immer neuen Strafmaßnahmen, den venezolanischen Staatschef zum Rückzug zu drängen. Donald Trump nutzt den Besuch des brasilianischen Präsidenten nun für eine weitere Drohung. US-Präsident Donald Trump hat der venezolanischen ... mehr

Venezuela: Guaidó-Gesandte übernehmen Vertretungen in den USA

Gesandte von Juan Guaidó haben die Kontrolle über diplomatische Vertretungen von Venezuela in den USA übernommen. Staatschef Maduro hatte die diplomatischen Beziehungen zuvor abgebrochen. Im Machtkampf zwischen der Regierung und der Opposition in Venezuela ... mehr

Machtkampf in Caracas: Venezuelas Staatschef Maduro baut Kabinett um

Caracas (dpa) - Mitten in dem seit Wochen andauernden Machtkampf zwischen Regierung und Opposition will der venezolanischer Staatschef Nicolás Maduro sein Kabinett umbauen. Er rief alle Minister dazu auf, ihre Ämter zur Verfügung zu stellen, teilte Vizepräsidentin Delcy ... mehr

Nach vier Monaten: Deutscher Reporter Billy Six in Venezuela aus Haft entlassen

Caracas (dpa) - Der deutsche Journalist Billy Six ist nach viermonatiger Haft in Venezuela unter Auflagen auf freien Fuß gesetzt worden. Er muss sich alle 15 Tage bei den Behörden melden und darf in den Medien nicht über seinen Fall sprechen, wie die venezolanische ... mehr

Venezuela: Deutscher Reporter Billy Six aus Haft entlassen

In Deutschland geriet dieser Fall zum Politikum: Der deutsche Journalist Billy Six saß vier Monate im Geheimdienstgefängnis El Helicoide in Venezuela ein. Nun wurde er unter Auflagen entlassen.  Nach viermonatiger Haft ist der deutsche Journalist Billy Six unter ... mehr

Proteste im ganzen Land: Guaidó will Venezolaner gegen Maduro mobilisieren

Caracas (dpa) - Der selbst ernannte venezolanische Interimspräsident Juan Guaidó will Bewegung in den festgefahrenen Machtkampf mit Staatschef Nicolás Maduro bringen. Für Samstag kündigte der Oppositionsführer Proteste im ganzen Staatsgebiet an. "Das ganze Land spielt ... mehr

Ermittlungen gegen Guaidó: Venezuelas Regierung feiert Sieg im "Strom-Krieg"

Caracas (dpa) - Fast eine Woche waren die Venezolaner ohne Strom - jetzt ist die Stromversorgung nach Regierungsangaben wieder hergestellt. "Das Volk hat geduldet, ausgehalten, Widerstand geleistet und gesiegt", sagte der Präsident der regierungstreuen ... mehr

Venezuela: Tote und Plünderungen – So fatal war der Stromausfall

Knapp eine Woche herrschte in Venezuela Stromausfall. Mittlerweile scheint sich die Lage zu verbessern. Die Folgen des Stromausfalls beuteln das Land aber immer noch. Nach einem fast einwöchigen Stromausfall ist die Energieversorgung in Venezuela nach Angaben ... mehr

Guaidó gibt sich siegessicher: Deutschland zieht Personal aus der Botschaft in Venezuela ab

Caracas (dpa) - Angesichts der schwierigen Lebensbedingungen und der sich verschlechternden Sicherheitslage reduziert Deutschland sein Botschaftspersonal im Krisenland Venezuela. "Die Lage in Venezuela spitzt sich zu, insbesondere die humanitäre Lage in der Hauptstadt ... mehr

Parlament erklärt den Notstand - Krise in Venezuela: Alle US-Diplomaten müssen nach Hause

Caracas/Washington (dpa) - Funkstille zwischen Washington und Caracas: Im Konflikt zwischen den USA und dem venezolanischen Staatschef Nicolás Maduro hat die Regierung in Caracas das verbliebene US-Botschaftspersonal des Landes verwiesen. Die Mitarbeiter ... mehr

Konstanz: Mann bringt selbstgebaute Bombe in Polizeipräsidium

Ein Mann kommt in ein Polizeirevier, legt eine Plastiktüte auf den Tisch und sagt: Darin ist eine Rohrbombe. So geschehen jetzt in Konstanz. Und der Mann hat nicht geblufft.   Mit einer selbst gebastelten Rohrbombe, die mit Schwarzpulver ... mehr

Notstand in Venezuela: USA ziehen noch verbliebene Diplomaten ab

Der andauernde Stromausfall legt weite Teile Venezuelas lahm – die Nationalversammlung hat nun den Notstand erklärt. Die USA kündigen an, ihre letzten Diplomaten aus dem Krisenstaat abzuziehen. Die USA ziehen ihre letzten Diplomaten aus Venezuela ... mehr

Stromausfall in Venezuela: Juan Guaidó bittet Deutschland um Hilfe

Ein gewaltiger Stromausfall legt noch immer Teile Venezuelas still. Auch am Montag müssen Arbeitnehmer und Schüler zu Hause bleiben. Juan Guaidó will den Nationalen Notstand ausrufen. Nach dem tagelangen Stromausfall in Venezuela will der selbst ernannte ... mehr

Krise in Venezuela: Ausgewiesener deutscher Botschafter zurück aus Caracas

Berlin/Caracas (dpa) - Der deutsche Botschafter Daniel Kriener hat nach seiner Ausweisung Venezuela verlassen und ist nach Berlin zurückgekehrt. Er nahm dort am Montag an einer Sitzung im Krisenreaktionszentrum teil, hieß es aus dem Auswärtigen Amt. Die Regierung ... mehr

Krise in Venezuela: Oppositionsführer Guaidó bläst zum Sturm auf Caracas

Caracas (dpa) - Der selbst ernannte Interimspräsident Juan Guaidó will im seit Wochen andauernden Machtkampf mit dem venezolanischen Staatschef Nicolás Maduro eine Entscheidung erzwingen. Am Samstag kündigte er einen großen Marsch von Regierungsgegnern aus dem ganzen ... mehr

Venezuela-Krise: Patienten sterben wegen gigantischem Stromausfall

Ein gewaltiger Stromausfall legt Venezuela still. Mit schwerwiegenden Folgen: Eine Organisation berichtet, dass Dialysepatienten gestorben seien. Oppositionsführer Juan Guaidó ruft derweil zum Marsch auf Caracas auf. Durch den massiven Stromausfall in  Venezuela ... mehr

Proteste in Venezuela - Kräftemessen: Guaidó und Maduro lassen demonstrieren

Caracas (dpa) - Seit Wochen liefert sich Juan Guaidó einen erbitterten Machtkampf mit dem venezolanischen Staatschef Nicolás Maduro - jetzt hat der selbst ernannte Interimspräsident versucht, mit Protesten seiner Anhänger den Druck nochmals zu erhöhen. In der Hauptstadt ... mehr

Venezuela-Krise: 24 Stunden Stromausfall – Chaotische Szenen

Ein normales öffentliches Leben ist in Venezuela schon lange nicht mehr möglich. Nun ist auch noch landesweit der Strom ausgefallen, vor allem in den Krankenhäusern wird die Lage unerträglich. Chaotische Szenen in Krankenhäusern, lange Schlangen an Tankstellen ... mehr

Botschafter muss gehen: Marode oder Sabotage? - Stromausfall legt Venezuela lahm

Caracas (dpa) - Ein massiver Stromausfall hat weite Teile Venezuelas lahmgelegt. In der Hauptstadt Caracas waren Medienberichten zufolge am Freitag nur wenige Menschen auf der Straße unterwegs. Die Regierung von Staatschef Nicolás Maduro ... mehr

Stromausfall taucht Venezuela in Dunkelheit – Verkehrschaos

Die Krise nimmt kein Ende:  Ein riesiger Stromausfall hat weite Teile Venezuelas in Dunkelheit gestürzt. Behörden führen den Vorfall auf einen angeblichen Sabotageangriff zurück.  Ein massiver Stromausfall hat weite Teile von Venezuela in Dunkelheit versinken lassen ... mehr

Minister Maas steht zu Guaidó - Von Caracas nach Berlin: Botschafter ungeplant in die Heimat

Caracas/Berlin (dpa) - Das Tischtuch zwischen Deutschland und Venezuelas Staatschef Nicolás Maduro ist zerrissen. Die Regierung in Caracas hat das große diplomatische Besteck herausgeholt und den deutschen Botschafter des Landes verwiesen. Doch Berlin ... mehr

"Unerwünschte Person": Venezuela weist deutschen Botschafter aus

Venezuela hat den deutschen Botschafter in Caracas zur unerwünschten Person erklärt. Der Diplomat hatte sich zuvor demonstrativ an die Seite von Interimspräsident Juan Guaidó gestellt. Nach einer Solidaritätsgeste für den selbst ernannten ... mehr

Machtkampf in Venezuela: Guaidó kündigt Streik im öffentlichen Dienst an

Caracas/Washington (dpa) - Im Machtkampf in Venezuela versucht der selbst ernannte Interimspräsident Juan Guaidó, den öffentlichen Dienst und die Gewerkschaften auf seine Seite zu ziehen. Mit der Ankündigung eines Streiks der Staatsbediensteten ... mehr

Festnahme droht: Venezuelas Oppositionsführer Guaidó wieder zu Hause

Caracas (dpa) - Venezuelas selbst ernannter Interimspräsident Juan Guaidó ist trotz einer drohenden Festnahme in seine Heimat zurückgekehrt. "Wir sind stärker als jemals zuvor", rief der Oppositionsführer am Montag Tausenden Anhängern in Caracas zu. Unbehelligt ... mehr

Venezuela-Krise: Oppositionsführer Guaidó kehrt zurück – Festnahme droht

Juan Guaidó ist in seine Heimat zurückgekehrt. Der selbst ernannte Übergangspräsident war wochenlang durch Südamerika gereist. Nun droht ihm die Festnahme. Nach einer rund eineinhalbwöchigen Reise durch Südamerika ist der selbst ernannte ... mehr

Provokation für Maduro: Oppositionsführer Guaidó kehrt nach Venezuela zurück

Caracas (dpa) - Nach seiner Werbetour durch Südamerika ist der selbst ernannte Interimspräsident Juan Guaidó nach Venezuela zurückgekehrt. Ungeachtet der Gefahr einer Festnahme traf Guaidó am Montag am Hauptstadtflughafen Maiquetía ein, wie im oppositionsnahen ... mehr

Venezuela: Guaidó kündigt Rückkehr an – und ruft zu Massenprotesten auf

Venezuelas Interimspräsident will den Druck auf Staatschef Maduro erhöhen – und in sein Heimatland zurückkehren. US-Sicherheitsberater Bolton warnt seinen Rivalen vor einer Festnahme Guaidós. Venezuelas selbst ernannter Interimspräsident Juan Guaidó hat seine Landsleute ... mehr

Machtkampf in Caracas - "Wenig zu feiern": Guaidó kündigt Heimkehr und Proteste an

Caracas/Salinas (dpa) - Im Machtkampf in Venezuela bahnt sich die nächste Kraftprobe an. Trotz seiner drohenden Festnahme kündigte der selbst ernannte Übergangspräsident Juan Guaidó von Ecuador aus die Rückkehr in seine Heimat an - und rief zu neuen Protesten gegen ... mehr

Krise in Caracas: Guaidó kündigt neue Proteste gegen Maduro in Venezuela an

Caracas/Buenos Aires (dpa) - Im Machtkampf in Venezuela hat der selbst ernannte Übergangspräsident Juan Guaidó neue Demonstrationen angekündigt. "Wir werden in den kommenden Tagen wieder auf die Straße gehen", sagte er in Argentinien. Die Tradition des Karnevals solle ... mehr

Russland und China blockieren UN-Resolution zu Venezuela

Es gibt weiterhin keine UN-Resolution zur Staatskrise in Venezuela: Ein US-Entwurf scheiterte am Veto Russlands und Chinas. Russland wiederum konnte kaum Unterstützer für einen Entwurf gewinnen. Russland und China haben einen US-Entwurf für eine Resolution ... mehr

Machtkampf geht weiter - Venezuela: Maduro droht Herausforderer Guaidó mit der Justiz

Bogotá (dpa) - Der umstrittene venezolanische Präsident Nicolás Maduro hat seinem Herausforderer, dem selbsternannten Interimspräsidenten Juan Guaidó, mit strafrechtlichen Maßnahmen gedroht. Guaidó müsse sich im Fall seiner Rückkehr aus Kolumbien der Justiz stellen ... mehr

Referendum: Kubaner stimmen für eine neue Verfassung

Die Kubaner haben den Weg für eine neue Verfassung geebnet. Darin soll die Amtszeit des Präsidenten verkürzt werden. Das Einparteiensystem bleibt jedoch unverändert.  Die Kubaner haben nach offiziellen Angaben mit großer Mehrheit der neuen Verfassung zugestimmt ... mehr

Tote und Verletzte in Venezuela – greifen die USA ein?

In Venezuela ist der Kampf um Hilfsgüter eskaliert.  Zwei Menschen wurden bei Zusammenstößen mit venezolanischen Sicherheitskräften getötet, fast 300 Menschen wurden verletzt. Der US-Außenminister sieht "Zeit zum Handeln". Schwere Zusammenstöße zwischen Demonstranten ... mehr

Machtkampf in Caracas - Venezuela: Maduro lässt Hilfsgüter mit Gewalt stoppen

Caracas/Cúcuta (dpa) - Es sollte der große Befreiungsschlag gegen Venezuelas Staatschef Nicolás Maduro werden. Doch der Versuch der Opposition, dringend benötigte Hilfsgüter aus Kolumbien und Brasilien über die abgeriegelte Grenze nach Venezuela zu bringen, endete ... mehr

Streit um Hilfslieferungen: Dutzende Verletzte an Venezuelas Grenze

Cúcuta/Boa Vista (dpa) - Im erbitterten Machtkampf zwischen Opposition und sozialistischer Regierung in Venezuela haben sich die Spannungen an den Grenzen des verarmten Krisenstaats massiv verschärft. Vier Lastwagen mit Hilfsgütern für die notleidende ... mehr

Streit über Hilfen: Venezuela schließt Grenze zu Brasilien

Caracas (dpa) - Der Streit um die humanitäre Hilfe für Venezuela spitzt sich immer weiter zu: Nachdem der Krisenstaat international bereits weitgehend isoliert ist, hat Präsident Nicolás Maduro auch die Grenze zum Nachbarland Brasilien geschlossen. "Ab heute bleibt ... mehr

Machtkampf in Caracas: Infektionskrankheiten auf dem Vormarsch in Venezuela

Caracas (dpa) - In den Supermärkten bleiben die Regale leer, die Regierung und die Opposition liefern sich einen erbitterten Machtkampf, wegen der extremen Kriminalität traut sich abends kaum noch jemand auf die Straße: Venezuela steckt in einer tiefen Krise ... mehr

Venezuela: Maduro schließt Grenze zu Brasilien – Streit um Hilfslieferungen

Venezuelas Regierung hat die Grenze zu Brasilien geschlossen. Das Nachbarland hatte sich auf die Seite von Oppositionspolitiker Juan Guaidó gestellt. Im Konflikt um die humanitäre Hilfe für Venezuela hat Präsident Nicolás Maduro die Schließung der Grenze zum Nachbarland ... mehr

Krise in Venezuela - Streit um Hilfsgüter: Maduro schließt Grenze zu Brasilien

Caracas (dpa) - Im Konflikt um die humanitäre Hilfe für Venezuela hat Präsident Nicolás Maduro die Schließung der Grenze zum Nachbarland Brasilien angeordnet. "Ab heute bleibt die Grenze zu Brasilien geschlossen", sagte der Präsident bei einer Sitzung mit ranghohen ... mehr

Venezuela: Militär steht weiter hinter Maduro – Armee in Alarmbereitschaft

Den Machtkampf in Venezuela entscheidet das Militär. Immer wieder appelliert Interimspräsident Guaidó an die Armee, Hilfsgüter ins Land zu lassen. Warum sperrt sich die Militärführung? Ein Überblick. Venezuelas Armee steht laut Verteidigungsminister Vladimir Padrino ... mehr

Machtkampf in Venezuela - Verteidigungsminister: Militär steht weiter hinter Maduro

Caracas (dpa) - Venezuelas Armee steht laut Verteidigungsminister Vladimir Padrino López uneingeschränkt loyal hinter Staatschef Nicolás Maduro. Das Militär hat nur einen Präsidenten, zitierte die Tageszeitung "El Nacional" den Minister. Es werde weder ... mehr

Venezuela: Donald Trump ruft Militär zu Abkehr von Maduro auf

"Ihr werdet alles verlieren": Donald Trump hat sich in einer Ansprache an das venezolanische Militär gewandt – und mit einem militärischen Eingriff der USA gedroht.  US-Präsident Donald Trump hat den Militärs in Venezuela mit schweren Konsequenzen gedroht ... mehr
 
1 3 5 6 7 8 9 10


shopping-portal