Sie sind hier: Home > Themen >

Venezuela

Thema

Venezuela

Versorgungskrise wegen Venezuela: In Kuba geht die Angst um

Versorgungskrise wegen Venezuela: In Kuba geht die Angst um

Mit Schrecken erinnern sich die Kubaner an die entbehrungsreiche Sonderperiode zurück. Es herrschte Hunger, es gab kaum Strom, viele flohen. Damals stürzte die Sowjetunion, jetzt taumelt das Venezuela. Jedes Mal, wenn die Lastwagen mit den tiefgefrorenen ... mehr
Krise in Venezuela – Maduro: Geheimdienstchef arbeitete heimlich für CIA

Krise in Venezuela – Maduro: Geheimdienstchef arbeitete heimlich für CIA

Cristopher Figuera leitete den gefürchteten venezolanischen Geheimdienst, bis er mit der Regierung brach und den Oppositionsführer Lopez aus dem Hausarrest freiließ – zum Wohlgefallen der USA. Der vor Kurzem entlassene venezolanische Geheimdienstchef Manuel Ricardo ... mehr
Venezuela in der Krise - Maduro: Geschasster Geheimdienstchef arbeitete für CIA

Venezuela in der Krise - Maduro: Geschasster Geheimdienstchef arbeitete für CIA

Caracas (dpa) - Der vor Kurzem entlassene venezolanische Geheimdienstchef Manuel Ricardo Cristopher Figuera hat nach Angaben von Präsident Nicolás Maduro für die CIA gearbeitet. Bereits seit einem Jahr habe er im Dienste des US-Auslandsgeheimdienstes gestanden, sagte ... mehr
Donald Trumps Außenpolitik: Wie viel Macht haben die Hardliner?

Donald Trumps Außenpolitik: Wie viel Macht haben die Hardliner?

Donald Trump hat sich nach zwei Jahren Amtszeit in eine Reihe gefährlicher Konflikte ziehen lassen – Iran, Nordkorea, Venezuela. Eine Strategie ist nicht zu erkennen. Welche Rolle spielt sein Stab? Brian Hook meldet Vollzug. Der Sondergesandte Donald Trumps ... mehr
Nach Umsturzversuch: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Oppositionelle in Venezuela

Nach Umsturzversuch: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Oppositionelle in Venezuela

In Venezuela wird gegen sechs Oppositionspolitiker ermittelt, nachdem ein Umsturzversuch gegen Maduro gescheitert ist. Die Abgeordneten sollen das eigene Land verraten haben.  Nach dem gescheiterten Umsturzversuch in  Venezuela hat der Oberste Gerichtshof ... mehr

Treffen des Arktischen Rates: Russland und USA uneins über Situation in Venezuela

Washington (dpa) - Die Lage in Venezuela sorgt weiterhin für Spannungen zwischen Russland und den USA, die unterschiedliche Ziele in dem Krisenstaat verfolgen. US-Außenminister Mike Pompeo und sein russischer Kollege Sergej Lawrow wollen sich am Rande des Arktischen ... mehr

Machtkampf in Venezuela: Nicolás Maduro setzt auf das Militär

Der zivile Aufstand gegen Venezuelas sozialistischen Machthaber Maduro dauert an. Er setzt im Kampf um die Macht auf die mächtigen Generäle, sein Widersacher hingegen auf die Soldaten. Im Machtkampf in Venezuela hat Machthaber  Nicolás Maduro ... mehr

Unglück in Venezuela: Hubschrauber in Caracas stürzt ab – mehrere Menschen getötet

In der Nähe der Hauptstadt Caracas in Venezuela ist ein Militärhubschrauber abgestürzt. Er war auf dem Weg zu einer Militärübung unter Anwesenheit des Präsidenten. Mehrere Menschen sind dabei ums Leben gekommen. Beim Absturz eines venezolanischen Militär-Hubschraubers ... mehr

Machtkampf in Venezuela - Guaidó: Hohe Militärs in Venezuela zu Seitenwechsel bereit

Caracas (dpa) - Der selbsternannte venezolanische Interimspräsident Juan Guaidó erwartet nach eigenen Angaben, dass sich zahlreiche hochrangige Militärs im Machtkampf mit Staatschef Nicholás Maduro auf seine Seite schlagen werden. "Hochrangige Offiziere ... mehr

Machtkampf: Guaidó ruft Anhänger zu Dauerprotesten gegen Maduro auf

Caracas (dpa) - Nach dem gescheiterten Umsturzversuch in Venezuela will der selbst ernannte Interimspräsident Juan Guaidó seinen Widersacher Nicolás Maduro mit Dauerprotesten in die Enge treiben. "Wir bleiben auf der Straße, um den Druck aufrechtzuerhalten und jenen ... mehr

Venezuela: López unter Schutz von Spanien – Maduro will ihn hinter Gittern

Juan Guaidó hat seinen politischen Ziehvater aus dem Hausarrest geholt: Ein Umsturz scheiterte allerdings und López suchte Schutz in der spanischen Botschaft. Maduro will ihn wieder hinter Gittern sehen. Seine Befreiung war eine Demütigung für Venezuelas ... mehr

Außenminister Pompeo und Lawrow treffen sich nächste Woche in Finnland

Eine Sitzung des Arktischen Rats, zu der die Außenminister der USA und Russlands geladen wurden, bietet die Möglichkeit für ein Treffen der Kontrahenten im Venezuela-Konflikt. Inmitten der amerikanisch-russischen Spannungen rund um Venezuela treffen ... mehr

Machtkampf im Krisenland: Venezuelas Staatschef Maduro schwört Soldaten auf sich ein

Caracas (dpa) - Der venezolanische Präsident Nicolás Maduro hat nach dem gescheiterten Umsturzversuch der venezolanischen Opposition das Militär auf die Verteidigung seiner sozialistischen Regierung eingeschworen. "Die Bolivarischen Streitkräfte stehen vor einer ... mehr

Machtkampf in Venezuela: Guaidó will Maduro mit Streiks besiegen

In Venezuela ist der Kampf um die Macht eskaliert. Nach einem gescheiterten Umsturzversuch von Interimspräsident Juan Guaidó soll nun ein Generalstreik den amtierenden Machthaber Maduro aus dem Amt befördern.   Nach dem gescheiterten Umsturzversuch der venezolanischen ... mehr

Streikserie angekündigt - "Keine halben Sachen": Guaidó will Entscheidung erzwingen

Caracas (dpa) - Der selbst ernannte venezolanische Interimspräsident Juan Guaidó will die Regierung von Staatschef Nicolás Maduro mit einer Serie von Streiks in die Knie zwingen. "Ab morgen beginnen wir mit gestaffelten Streiks bis hin zu einem Generalstreik", sagte ... mehr

Venezuela: Lawrow kritisiert Pompeo für Äußerungen zu US-Invasion

US-Außenminister Pompeo hat in einem Fernsehinterview angedeutet, dass ein militärisches Eingreifen der Amerikaner in Venezuela denkbar sei. Russland reagierte prompt und kritisierte die Aussagen scharf.  Mike Pompeo hat eine militärische Intervention der Vereinigten ... mehr

Venezuela-Krise: Jetzt droht Donald Trump Kuba mit "höchsten Sanktionen"

Während die Gewalt in Venezuela eskaliert, mischen andere Nationen in dem Konflikt mit. Donald Trump nimmt Kuba ins Visier. Staatschef Maduro wollte sich wohl in das kommunistische Land absetzen. US-Präsident Donald Trump hat der kommunistischen Regierung in Kuba wegen ... mehr

Venezuela: Straßenschlachten – Maduro verkündet Sieg über aufständische Soldaten

Es toben schwere Straßenschlachten in Caracas, ein Polizei-Panzer überfährt Demonstranten. Oppositionsführer Guaidó gibt den Machtkampf nicht auf. Maduro dagegen zeigt sich Siegessicher. Bei einer neuen Kraftprobe zwischen dem selbst ernannten ... mehr

Diplomatische Offensive: Maas will Beziehungen zu Lateinamerika neu beleben

Berlin/Brasilia (dpa) - Mit einer viertägigen Lateinamerika-Reise startet Außenminister Heiko Maas eine diplomatische Offensive, um die lange vernachlässigten Beziehungen zu dieser Region neu zu beleben. "Lateinamerika ist zu lange aus unserem Blick geraten", sagte ... mehr

Nicht nur Brunei: Verfolgung von Homosexuellen – Zahlen weltweit dramatisch

Brunei verteidigt die Steinigung von Homosexuellen. Damit ist das Sultanat nicht allein. Im Gespräch mit t-online.de spricht Klaus Jetz vom Lesben- und Schwulenverband über alarmierende Zahlen. In über zehn Ländern auf der Welt bedeutet gleichgeschlechtliche Liebe ... mehr

Umstrittener Besuch in Caracas: Empörung über Treffen des Linken-Politikers Hunko mit Maduro

Caracas/Berlin (dpa) - Ein Treffen des Linken-Bundestagsabgeordneten Andrej Hunko mit dem venezolanischen Staatschef Nicolás Maduro hat für Empörung bei den Regierungsfraktionen in Berlin gesorgt. Der stellvertretende CDU/CSU-Fraktionschef Johann Wadephul nannte ... mehr

Besuch in Caracas: Treffen mit Maduro – Empörung über Linken-Politiker Hunko

Der Linken-Abgeordnete Andrej Hunko hat sich in Venezuela mit Machthaber Maduro getroffen. Nun fordern Union und SPD Konsequenzen von der Links-Fraktion im Bundestag. Ein Treffen des Linken-Bundestagsabgeordneten Andrej Hunko mit dem venezolanischen Staatschef ... mehr

Venezuela: Juan Guaidó ruft zu "größtem Aufmarsch der Geschichte" auf

Seit Monaten ringen Juan Guaidó und Staatschef Maduro in Venezuela um die Macht. Nun hat Guaidó zu riesigen Demonstrationen aufgerufen – an einem besonderen Datum. Venezuelas Oppositionsführer  Juan Guaidó will Staatschef Nicolás Maduro mit neuen Massenprotesten ... mehr

Humanitäre Unterstützung: Rotes Kreuz verteilt erste Hilfsgüter in Venezuela

Caracas (dpa) - Nach wochenlangem Ringen um humanitäre Unterstützung für Venezuela hat das Rote Kreuz erste Hilfsgüter in dem südamerikanischen Krisenland verteilt. Mitarbeiter der Hilfsorganisation brachten am Mittwoch Trinkwasser und Tabletten zur Wasserreinigung ... mehr

Appell an die UN: Lima-Gruppe macht Druck auf Maduro in Venezuela

Santiago de Chile (dpa) - Lateinamerikanische Staaten erneuern den internationalen Druck, um Venezuelas Staatschef Nicolás Maduro aus dem Amt zu drängen. Die sogenannte Lima-Gruppe hat die Vereinten Nationen aufgerufen, Maßnahmen zur Friedenserhaltung in Venezuela ... mehr

Venezuela: USA warnen Russland vor Hilfe für Präsident Nicolas Maduro

Die USA unterstützen einen Umsturz in Venezuela. US-Außenminister Mike Pompeo hat nun Russland vor einer Einflussnahme für Präsident Maduro gewarnt – Gleichzeitig hofft er auf ein Einlenken des umstrittenen Machthabers. US-Außenminister Mike Pompeo hat Russland ... mehr

US-Außenminister in Kolumbien - Pompeo appeliert an Maduro: "Öffnen Sie die Brücke"

Cúcuta (dpa) - Zum Abschluss seiner Lateinamerikareise hat US-Außenminister Mike Pompeo einen emotionalen Appell an den venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro gerichtet. "Herr Maduro, öffnen Sie diese Brücke, öffnen Sie diese Grenze", sagte er am Sonntag ... mehr

World Press Photo Award: Das ist das Welt-Pressefoto des Jahres

Das Bild eines kleinen weinenden Mädchens an der US-Grenze zu Mexiko ging als Sinnbild für die Kritik an Donald Trumps Migrationspolitik um die Welt. Nun hat der Fotograf eine renommierte Auszeichnung gewonnen. Das Foto eines weinenden Flüchtlingsmädchens bei einer ... mehr

UN-Menschenrechtskommissarin: Bachelet erwägt Besuch in Krisenland Venezuela

Mexiko-Stadt (dpa) - Angesichts der schweren Krise in Venezuela erwägt die UN-Menschenrechtskommissarin Michelle Bachelet einen Besuch in dem südamerikanischen Land. "Zunächst wollen wir sicherstellen, dass ich bei einem Besuch mit allen beteiligten Akteuren sprechen ... mehr

Ex-Weltmeister - Wegen Maduro-Widmung: Geldstrafe für Maradona

Mexiko-Stadt (dpa) - Wegen der Verletzung seiner Neutralitätspflicht muss Diego Maradona als Trainer des mexikanischen Zweitligisten Dorados de Sinaloa eine Geldstrafe zahlen. Er hatte zuletzt einen Sieg seines Teams dem umstrittenen venezolanischen ... mehr

Nationalspieler Venezuelas - Venezolaner Rolf Feltscher: "Menschen sterben wie Hunde"

Caracas (dpa) - Der frühere Duisburger Zweitliga-Profi und venezolanische Fußball-Nationalspieler Rolf Feltscher hat die Zustände in Venezuela als "tragisch" bezeichnet und deutliche Kritik an den Machthabern geübt. "Den Verantwortlichen im Land fehlen glaube ... mehr

"Operation Freiheit": Proteste in über 300 Städten Venezuelas

In über 300 Städten sind die Menschen in Venezuela auf die Straßen gegangen. Oppositionsführer Guaidó will Staatschef Maduro stürzen. Stromausfälle und Trinkwassernot erzürnen die Bevölkerung.  Mit Kundgebungen in mehr als 300 Städten hat Venezuelas Opposition gegen ... mehr

Maduro spricht von Dialog - Demos in über 300 Städten Venezuelas: "Operation Freiheit"

Caracas (dpa) - Mit Kundgebungen in mehr als 300 Städten hat Venezuelas Opposition gegen die seit einem Monat anhaltenden Stromunterbrechungen protestiert und den Druck auf Staatschef Nicolás Maduro erhöht. "Wir fordern nicht nur Wasser und Licht, sondern ... mehr

Venezuela: Juan Guaidó verliert Immunität und will weiterkämpfen

Venezuelas Oppositionsführer versucht seinen Widersacher Maduro in die Ecke zu treiben. Jetzt entziehen die von der Regierung kontrollierten Abgeordneten Guaidó den parlamentarischen Schutz: Damit könnte er festgesetzt werden. Im Machtkampf in Venezuela ... mehr

Verhaftung droht - Nach Verlust der Immunität: Guaidó bietet Maduro die Stirn

Caracas (dpa) - Den Schutz der parlamentarischen Immunität genießt Juan Guaidó nicht mehr - dennoch will der selbst ernannte venezolanische Interimspräsident weiter für einen Machtwechsel in dem südamerikanischen Land kämpfen. "Das wird mich nicht bremsen", sagte ... mehr

Argentiniens Fußball-Legende: Maradona widmet Sieg Maduro - Mexikos Verband ermittelt

Culiacán (dpa) - Diego Maradona muss als Trainer des Zweitligisten Dorados de Sinaloa eine Strafe vom mexikanischen Fußballverband FMF fürchten. Der argentinischen Fußball-Legende wird vorgeworfen, mit einer Vermischung von Politik und Sport gegen den Ethik-Kodex ... mehr

Venezuela: Juan Guaidó soll die Immunität entzogen werden

Das Oberste Gericht hat die Aufhebung der parlamentarischen Immunität von Oppositionsführer Juan Guaidó gefordert. Staatschef Maduro hat derweil nach den erneuten Stromausfällen einen Minister gefeuert. Im andauernden Machtkampf zwischen Regierung und Opposition ... mehr

Zermürbender Machtkampf: Venezuelas Oppositionschef Guaidó soll Immunität verlieren

Caracas (dpa) - Im andauernden Machtkampf zwischen Regierung und Opposition in Venezuela soll dem selbst ernannten Interimspräsidenten Juan Guaidó die Immunität entzogen werden. Der Oberste Gerichtshof forderte die regierungstreue Verfassungsgebende Versammlung ... mehr

Erneuter Stromausfall taucht Venezuela ins Dunkel

Zum vierten Mal im März sind die meisten Bundesstaaten in Venezuela ohne Strom. Regierung und Opposition machen sich gegenseitig dafür verantwortlich. Ein erneuter Stromausfall hat das Krisenland Venezuela in Dunkelheit versinken lassen. In den meisten Bundesstaaten ... mehr

Machtkampf in Venezuela: Maduro will Guaidó mit Politik-Verbot kaltstellen

Caracas/Quito (dpa) - Im andauernden Machtkampf zwischen Regierung und Opposition in Venezuela will der sozialistische Staatschef Nicolás Maduro seinen Herausforderer Juan Guaidó mit juristischen Mitteln aus dem Weg räumen. Der regierungstreue Rechnungshof untersagte ... mehr

Venezuela: Guaidó für politische Ämter gesperrt

Venezuelas Oppositionsführer Juan Guaidó ist vom Rechnungshof des Landes als Parlamentspräsident für abgesetzt erklärt – und mit einem 15-jährigen Ämterverbot belegt worden.  Im Machtkampf zwischen Regierung und Opposition in Venezuela hat der Rechnungshof dem selbst ... mehr

Venezuela: Trump fordert Rückzug russischer Soldaten

Washington sieht in der Ankunft russischer Militärflugzeuge in Venezuela eine "Provokation". Der US-Präsident hat bei einem Empfang von Juan Guaidós Ehefrau Russlands Aktion scharf verurteilt. US-Präsident Donald Trump hat die Präsenz russischer Soldaten in Venezuela ... mehr

Regierung wittert Sabotage: Krisenland Venezuela schon wieder ohne Strom

Caracas (dpa) - Venezuela leidet erneut unter einem massiven Stromausfall. In der Hauptstadt Caracas und mindestens 14 der 23 Bundesstaaten waren die Menschen ab Montag zeitweise ohne Strom. Nach Angaben der Nichtregierungsorganisation Netblocks brachen 88 Prozent ... mehr

Machtkampf in Venezuela: Erneuter Stromausfall – USA drohen Russland

Venezuela hat erst vor wenigen Wochen unter einem massiven Stromausfall gelitten. Nun bleiben zahlreiche Bundesstaaten wieder dunkel. Die USA werfen Russland derweil eine Eskalation in dem Krisenland vor.  Das Krisenland Venezuela hat erneut unter einem heftigen ... mehr

Machtkampf in Venezuela: Russische Flugzeuge mit Soldaten landen in Caracas

Russland blockierte im UN-Sicherheitsrat eine Resolution über Hilfslieferungen an Venezuela. Nun sind zwei Flugzeuge mit Gütern aus Moskau in Caracas gelandet. An Bord der Maschine waren auch Soldaten. Zwei russische Flugzeuge mit Soldaten ... mehr

Trotz Sieges - "Politisierung": Venezuelas Trainer bietet Rücktritt an

Madrid (dpa) - Nach dem Überraschungssieg Venezuelas gegen Argentinien hat der Trainer der "Vinotinto" (Die Weinrote) ebenso unerwartet seinen Rücktritt angeboten. "Wir haben heute eine unangenehme Erfahrung gemacht" sagte Rafael Dudamel Reportern ... mehr

Test-Länderspiel: Argentinien blamiert sich bei Messi-Comeback gegen Venezuela

Madrid (dpa) - Beim Comeback von Superstar Lionel Messi hat sich die argentinische Fußball-Nationalmannschaft kräftig blamiert. Die Albiceleste verlor ein Länderspiel gegen Außenseiter Venezuela in Madrid mit 1:3 (0:2). Messi hatte erstmals seit dem WM-Achtelfinal ... mehr

Venezuela: Guaidós Büroleiter verhaftet – USA drohen mit Konsequenzen

Die Krise in Venezuela erreicht einen neuen Höhepunkt, der Geheimdienst nahm nun den Büroleiter des Oppositionsführers Juan Guaidó fest. Der Vorwurf lautet auf Terror. Protest kommt aus den USA. Im eskalierenden Machtkampf in Venezuela geraten die engsten Mitarbeiter ... mehr

Terrorvorwurf: Venezuelas Geheimdienst verhaftet Guaidós Büroleiter

Caracas (dpa) - Im eskalierenden Machtkampf in Venezuela geraten die engsten Mitarbeiter des selbst ernannten Interimspräsidenten Juan Guaidó ins Visier der regierungstreuen Sicherheitskräfte. Agenten des Geheimdienstes Sebin verhafteten am Donnerstag ... mehr

Eskalierender Machtkampf: Venezolanischer Geheimdienst setzt Mitarbeiter Guaidós fest

Caracas (dpa) - Im eskalierenden Machtkampf in Venezuela gehen die regierungstreuen Sicherheitskräfte gegen enge Mitarbeiter des selbst ernannten Interimspräsidenten Juan Guaidó vor. Am Donnerstag nahmen Agenten des Geheimdienstes Sebin nach Angaben der Opposition ... mehr

Venezuela: Trump droht Maduro mit härteren Sanktionen

Die US-Regierung versucht mit immer neuen Strafmaßnahmen, den venezolanischen Staatschef zum Rückzug zu drängen. Donald Trump nutzt den Besuch des brasilianischen Präsidenten nun für eine weitere Drohung. US-Präsident Donald Trump hat der venezolanischen ... mehr

Venezuela: Guaidó-Gesandte übernehmen Vertretungen in den USA

Gesandte von Juan Guaidó haben die Kontrolle über diplomatische Vertretungen von Venezuela in den USA übernommen. Staatschef Maduro hatte die diplomatischen Beziehungen zuvor abgebrochen. Im Machtkampf zwischen der Regierung und der Opposition in Venezuela ... mehr

Machtkampf in Caracas: Venezuelas Staatschef Maduro baut Kabinett um

Caracas (dpa) - Mitten in dem seit Wochen andauernden Machtkampf zwischen Regierung und Opposition will der venezolanischer Staatschef Nicolás Maduro sein Kabinett umbauen. Er rief alle Minister dazu auf, ihre Ämter zur Verfügung zu stellen, teilte Vizepräsidentin Delcy ... mehr

Nach vier Monaten: Deutscher Reporter Billy Six in Venezuela aus Haft entlassen

Caracas (dpa) - Der deutsche Journalist Billy Six ist nach viermonatiger Haft in Venezuela unter Auflagen auf freien Fuß gesetzt worden. Er muss sich alle 15 Tage bei den Behörden melden und darf in den Medien nicht über seinen Fall sprechen, wie die venezolanische ... mehr

Venezuela: Deutscher Reporter Billy Six aus Haft entlassen

In Deutschland geriet dieser Fall zum Politikum: Der deutsche Journalist Billy Six saß vier Monate im Geheimdienstgefängnis El Helicoide in Venezuela ein. Nun wurde er unter Auflagen entlassen.  Nach viermonatiger Haft ist der deutsche Journalist Billy Six unter ... mehr
 
1 3 5


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: