Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Specials >

Michel Delpech verliert den Kampf gegen den Kehlkopfkrebs

Michel Delpech ist tot  

Französische Chanson-Legende gestorben

03.01.2016, 13:45 Uhr | dpa

Michel Delpech verliert den Kampf gegen den Kehlkopfkrebs. Der französische Chanson-Star Michel Delpech starb mit 69 Jahren.  (Quelle: Reuters)

Der französische Chanson-Star Michel Delpech starb mit 69 Jahren. (Quelle: Reuters)

Seine Chansons kannte jeder Franzose: Der französische Sänger Michel Delpech ist tot. Der 69-Jährige starb am Samstag an den Folgen einer Krebserkrankung. Das meldete die französische Nachrichtenagentur AFP, die sich auf die Ehefrau des Sängers berief.

Ihr Mann habe drei Jahre lang gegen den Kehlkopfkrebs gekämpft, sagte sie. Es gibt kaum Franzosen, die die populären Chansons von Delpech nicht kennen. Lieder wie "Pour un flirt", "Wight Is Wight" sowie "Les divorcés" erreichten in den 70-er Jahren Spitzenpositionen der Charts in Frankreich. Seine etwa 200 Chansons gehören zum Kulturschatz des Landes.

Präsident François Hollande sagte über ihn auf Twitter, er sei gestorben, ohne altgeworden zu sein. "Seine Chansons haben uns berührt, weil sie von unserem Leben sprachen".

Hippie-Idol der 70er Jahre

Delpech bleibt in Erinnerung als "Chanteur de Charme" (charmanter Sänger) mit der sanften Stimme, der als junger Mann mit langen Haaren und im Hippie-Stil das Publikum begeisterte. "Er war ein volkstümlicher Sänger, der über das normale Leben der Menschen sang", sagte der Generaldirektor des Musiklabels Universal Music France, Pascal Nègre im französischen Rundfunksender France Info. "Die Musik war sein Leben".

Depressionen bestimmten zuletzt seine Arbeit

Delpech war auch als Komponist und Autor tätig. In seinem Buch "Vivre!" (Leben!), das im März erschien, beschrieb er seinen Kampf gegen den Krebs und seine Angst, nicht mehr singen zu können.

Der Sänger litt nach der Scheidung von seiner ersten Frau 1978 jahrelang an Depressionen .

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Wenn du es Eisfach drauf hast: LG Kühlschränke
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018