Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Specials >

Keith Emerson ist tot: Polizei geht inzwischen von Selbstmord aus

Polizeiermittlungen haben ergeben  

Keith Emerson (71) beging offenbar Selbstmord

12.03.2016, 15:16 Uhr | AP, t-online.de

Keith Emerson ist tot: Polizei geht inzwischen von Selbstmord aus. Der britische Rockmusiker Keith Emerson wurde 71 Jahre alt.  (Quelle: AP/dpa)

Der britische Rockmusiker Keith Emerson wurde 71 Jahre alt. (Quelle: AP/dpa)

Offenbar war es Suizid: Keith Emerson, Mitbegründer und Keyboarder der Progressive-Rock-Band Emerson, Lake and Palmer, ist tot. Seine Lebensgefährtin Mari Kawaguchi fand den Musiker spätnachts leblos in deren Wohnung im kalifornischen Santa Monica. Kawaguchi alarmierte die Polizei.

Diese geht inzwischen von Selbstmord aus: Emerson habe eine offenbar selbst zugefügte Schusswunde am Kopf aufgewiesen, sagte eine Sprecherin. Sein Ex-Bandkollege Carl Palmer reagierte mit großer Trauer und würdigte Emerson als "sanfte Seele" und musikalischen "Pionier und Innovator."

Giganten des Progressive Rock

Die beiden Musiker galten im Tandem mit Sänger und Gitarrist Greg Lake in den 1970er Jahren als Giganten des Progressive Rock, eines Stils, der Einflüsse aus Klassik und Jazz einbezog. Ihre auch als ELP bekannte Formation sowie Kultbands wie Pink Floyd, Moody Blues und Genesis wandten sich von dem für die Rockmusik typischen Duktus kurzer, tanzbarer Songs ab und schufen stattdessen Klangepen voller aufwendiger Rhythmen, komplexer Harmonien und wechselnder Taktarten.

Geboren wurde Keith Noel Emerson am 2. November 1944 in Todmorden im englischen West Yorkshire. Er galt als Wunderkind, in seinen späten Teenagerjahren spielte er in Londoner Blues- und Jazzclubs.

Zunächst war Emerson an der Gründung einer der ersten Progressive-Rock-Bands - The Nice - beteiligt, ehe er sich im Jahr 1970 mit Lake und Palmer zusammentat. Das Trio feierte auf dem '"Isle of Wight"-Festival sein Debüt, auf dem auch Jimi Hendrix und The Who auftraten.

Ruhm und Kritik gleichermaßen

Zwar nahmen Emerson, Lake und Palmer sechs mit Platin ausgezeichnete Alben auf und füllten Konzerthallen, sahen sich als Verkörperung des musikalischem Pomp und Hedonismus aber auch bisweilen beißender Kritik ausgesetzt. Vor allem mit dem Aufkommen der Punk-Bewegung Mitte der 70 Jahre wurde ELP verstärkt zur Zielscheibe.

Letzte Tournee im Jahr 2010

Emerson, Lake und Palmer lösten sich im Jahr 1979 auf, vereinigten sich dann 1991, nur um sich später wieder zu trennen. 2010 taten sie sich für eine Tournee ein letztes Mal zusammen.

"Ich war nie ein Rockstar"

Trotz seines Einflusses auf die Rockwelt sah sich Emerson jedoch nie als Rock- oder Pop-Legende, seine musikalischen Vorlieben lagen woanders. "Zu Hause hörte er entweder Klassik oder Jazz. Wir hörten nie Rock", sagte seine Partnerin Kawaguchi. "Er wollte als Komponist bekannt sein. Er erlag nie dem kommerziellen Erfolg. Er pflegte immer zu sagen: 'Ich war nie ein Rockstar. Alles was ich will, ist Musik machen.'"

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs Max für 549,95 €* im Tarif MagentaMobil M
zum Angebot von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018