• Home
  • Unterhaltung
  • Film: Karin Baal mit erstem Götz George Preis geehrt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBrief an Scholz: Handwerker verärgertSymbolbild für einen TextBerliner Polizei ermittelt gegen Abbas Symbolbild für einen TextLewandowski im Auto überfallenSymbolbild für einen TextEx-Ministerin als "strunzdumm" bezeichnetSymbolbild für einen TextSo lief Gellineks "heute-journal"-DebütSymbolbild für einen TextRKI: Das ist die aktuelle Corona-LageSymbolbild für einen TextBericht: Ronaldo will zum BVBSymbolbild für einen TextNächste Überraschung: Potye holt MedailleSymbolbild für einen TextDagmar Wöhrl begeistert im BadeanzugSymbolbild für einen Text"Tatort": So geht es weiterSymbolbild für einen TextLösung für Punk-Problem auf Sylt?Symbolbild für einen Watson TeaserHummels verärgert mit Mode-FehltrittSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Karin Baal mit erstem Götz George Preis geehrt

Von dpa
Aktualisiert am 24.07.2018Lesedauer: 1 Min.
Die Schauspielerin Karin Baal wurde für ihr Lebenswerk ausgezeichnet.
Die Schauspielerin Karin Baal wurde für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. (Quelle: Jörg Carstensen./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - Die Schauspielerin Karin Baal ("Die Halbstarken") ist für ihr Lebenswerk mit dem erstmals verliehenen Götz George Preis geehrt worden.

Die 77-Jährige erhielt die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung am Montag in Berlin - an dem Tag, an dem der populäre Schimanski-Darsteller 80 Jahre alt geworden wäre.

Die Götz George Stiftung würdigte Baal als "großartige Schauspielerin und bewundernswerte Frau". Sie öffne sich schonungslos und mit berührender Hingabe ihren Figuren und mache dadurch auch feinste Nuancen ihrer großen Gefühlsskala sichtbar, hieß es.

Götz George, 2016 mit 77 Jahren in Hamburg gestorben, hatte sich als Zweck der nach ihm benannten Stiftung die Förderung älterer Schauspieler gewünscht. Sie sollten zu Botschaftern der Solidarität unter Künstlern werden, erklärte die von seiner Frau Marika geführte Stiftung. "Trotz künstlerischer Erfolge droht vielen Schauspielerinnen und Schauspielern Altersarmut."

Karin Baal gilt als vielseitige deutsche Charakterdarstellerin. 1956 wurde sie über Nacht berühmt, als die mit 15 neben Horst Buchholz in der Rolle der rebellischen Blonden in dem Berlin-Film "Die Halbstarken" auftrat. Weitere wichtige Titel unter ihren mehr als 100 Filmen waren "Berlin Alexanderplatz", "Lili Marleen" und "Lola".

In einer Videobotschaft zur Preisverleihung nannte der Schauspieler Mario Adorf sie mit Hinweis auf ihr bewegtes Leben ein "echtes Aufstehweib". Er forderte sie auf: "Lass dich feiern und leb weiter so!"

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Benno Fürmann steht ein trauriger Abschied bevor – Tochter zieht weg
Götz George
Musik




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website