• Home
  • Unterhaltung
  • Missbrauchsvorwurf: Bill Cosby legt Berufung gegen Urteil ein


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKlima-Protest in Hamburg eskaliertSymbolbild für einen TextGasspeicher: Erstes Ziel erreichtSymbolbild für einen TextSchüsse an Klagemauer – VerletzteSymbolbild für einen TextRBB-Affäre: Neue FragenSymbolbild für einen TextBarça verpatzt AuftaktSymbolbild für einen TextStartrainer kündigt Karriereende anSymbolbild für einen TextFrüherer Deutsche-Bank-Chef ist totSymbolbild für einen TextMerz kritisiert ARD und ZDFSymbolbild für einen TextModeratorin liebt "Bachelorette"-SiegerSymbolbild für einen TextAngelina Jolie weint fast wegen TochterSymbolbild für einen TextWaldbrand in Hessen – Sechs VerletzteSymbolbild für einen Watson TeaserGriechenland: Einschränkung für ReisendeSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Bill Cosby legt Berufung gegen Urteil ein

Von dpa
Aktualisiert am 26.06.2019Lesedauer: 1 Min.
Bill Cosby, Schauspieler und Entertainer aus den USA, sitzt derzeit im Gefängnis.
Bill Cosby, Schauspieler und Entertainer aus den USA, sitzt derzeit im Gefängnis. (Quelle: Chris Szagola/AP./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

New York (dpa) - Der im Gefängnis einsitzende Ex-Schauspieler und Komiker Bill Cosby hat Berufung gegen sein Urteil wegen sexueller Nötigung eingelegt. Seine Verteidiger argumentierten in einem vor einem Gericht in Pennsylvania eingereichten Schreiben unter anderem, dass Aussagen von Frauen, die Cosby belastet hatten, "auffallend unterschiedlich" seien.

Das bestätigte Cosbys Anwältin Sarah Kelly-Kilgore der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag.

Der 81-Jährige sitzt seit seiner Verurteilung im Gefängnis. Er muss eine Strafe von mindestens drei und höchstens zehn Jahren Haft absitzen. Mehr als 60 Frauen hatten Cosby sexuelle Übergriffe unterschiedlicher Art vorgeworfen. Im Prozess ging es um einen einzigen Fall aus dem Jahr 2004. Die Jury sah es als erwiesen an, dass Cosby die aus Kanada stammende Universitätsangestellte Andrea Constand mit Tabletten hilflos gemacht und dann sexuell genötigt hatte.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Holt RTL neben Dieter Bohlen auch Pietro Lombardi zurück?
Bill CosbyDeutsche Presse-AgenturNew YorkPennsylvaniaUSA
Musik




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website