• Home
  • Unterhaltung
  • Sucht - Maschmeyer: "Tablettensucht war Tiefpunkt meines Lebens"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEM: Pudenz schrammt an Sensation vorbeiSymbolbild für einen TextSteht Ampel-Entscheidung für Atomkraft?Symbolbild für einen TextStörung an russischem AKWSymbolbild für einen TextEurojackpot: Die GewinnzahlenSymbolbild für einen TextMann verweigert Rettung und ertrinktSymbolbild für einen TextNach Kopfnuss-Eklat: Profi wird bedrohtSymbolbild für ein VideoSchiffswrack im Rhein freigelegtSymbolbild für einen TextVetternwirtschaft auch beim NDR?Symbolbild für einen TextSiebenjährige ertrinkt in WellenbadSymbolbild für einen TextZwei Menschen verbrennen in TeslaSymbolbild für einen TextRaser-Prozess: Bruder tot – milde StrafeSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star provoziert mit vulgärem SpruchSymbolbild für einen TextZugreise durch Deutschland – jetzt spielen

Maschmeyer: "Tablettensucht war Tiefpunkt meines Lebens"

Von dpa
Aktualisiert am 06.09.2021Lesedauer: 1 Min.
Der Unternehmer Carsten Maschmeyer steht bei einem Fototermin zur Vox Fernsehshow "Die Höhle der Löwen" im Studio.
Der Unternehmer Carsten Maschmeyer steht bei einem Fototermin zur Vox Fernsehshow "Die Höhle der Löwen" im Studio. (Quelle: Henning Kaiser/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Hannover/München (dpa) - Finanzunternehmer Carsten Maschmeyer (62) ist nach eigener Aussage in der Vergangenheit in einen Teufelskreis von Überarbeitung, Burn-out und Abhängigkeit von Schlaftabletten geraten.

"Der Tiefpunkt meines Lebens war eine Tablettensucht vor über zehn Jahren", schrieb der Ehemann von Schauspielerin Veronica Ferres (56) am Montag auf Instagram. Darüber berichtete auch die "Bild"-Zeitung. Er sei süchtig geworden und habe eine immer höhere Dosis genommen. "Als Nebenwirkung der Pillen kam eine Depression dazu", schreibt Maschmeyer in seinem Post. Der Geschäftsmann wurde auch als Coach der Vox-Fernsehshow "Die Höhle der Löwen" bekannt.

"In dieser Zeit lag auch mein Privatleben in Trümmern. Einziger Anker und Lichtblick war meine Veronica", erinnert sich der 62-Jährige an die Krankheitsphase. Der Entzug in einer psychiatrischen Klinik, die seine Partnerin für ihn gefunden hatte, sei für ihn die Hölle gewesen. Er mache seine Geschichte öffentlich, um andere vor Überarbeitung, Burnout und Tablettensucht zu bewahren. Tipps für ein mental gesundes Leben finden sich laut Maschmeyer in seinem neuen Buch "Die sechs Elemente des Erfolgs – So verändern Sie Ihr Leben".

Maschmeyer wuchs in Hildesheim in ärmlichen Verhältnissen auf und startete seine Karriere in Hannover. Inzwischen lebt er mit Veronica Ferres zusammen in München.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Starregisseur Wolfgang Petersen schmiedete noch Filmpläne
Von Benedikt Amara
Die Höhle der LöwenInstagramVeronica Ferres
Musik




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website